WdH 1000BF


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 259 Beiträge ] 
Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: WdH 1000BF
BeitragVerfasst: 23.02.2011 10:29 
Offline

Registriert: 06.09.2003 13:40
Wohnort: Würzburg
Wir gehen davon aus, dass es vor der G7 bereits eine gildenmagische Version der Borbarad-Zauber gab. Also die, die im LC steht. Diese wurde z.B. in Mirham gelehrt. D.h., spontane Modifikationen usw. sind für einen Mirhamer pre-Borbarad problemlos möglich, kein Grund, Hauszauber wegzulassen oder den Mirhamer in dieser Hinsicht mit einer Fremdrep. unter den Hauszaubern schlechter zu stellen als andere Magier. Silberbraue hat dann während der G7 lediglich Meisterinformationen: Borbarads Zusatz, die Beherrschungskomponente entfernt. Das macht dann auch die oben genannte Regel zum "Neuerlernen" der Zauber sinnvoller. Man bekommt halt nicht den ganzen Zauber gelöscht, sondern nur eine Komponente.

Die klassische Borbarad-Rep ist dann die Variante, die man als Nichtzauberer lernen kann.

Besser erklärt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WdH 1000BF
BeitragVerfasst: 27.02.2011 14:47 
Offline

Registriert: 24.10.2006 21:37
Milan hat geschrieben:
In Mirham gibt es das Problem mit den drei borbaradischen Formeln unter den Hauszaubern, weil mir Magier die fast die Hälfte ihrer Hauszauber nicht mit spontanen Modifikationen versehen können überhaupt nicht gefallen, habe ich Matrixverständnis verbilligt in das Paket gepackt.
Das ist aber nicht weiter Tragisch...
Der Wechsel des Regelwerks wird mit Erkenntnissen der gildenmagischen Forschung im Zuge (und nach) Borbarads Rückkehr erklährt.
Das heist, das man vor der 7G so oder so, nach Hintergrund zumindest, nicht in der Lage ist zu SpoModden. Zauber gelten in dieser Zeit noch als "unveränderbar", außer durch die ZW.
Das selbe gilt für die SF wie die Merkmalskentniss, Matrixverständniss und co. Sie alle sind nach Hintergrund erst irgendwann nach der 7G verfügbar.
Silberbraues Deborbaradianisierungen sind der erste große Schritt im Zuge dieser Forschung...

Ein Umstand der, soweit mir bekannt, von den meisten Gruppen ignoriert wird... Aber dennoch einer, den Man bedenken sollte...
DSA 4 war kein groß angelegtes RetCon, sondern eine kontinuierliche zeitliche Weiterentwicklung...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WdH 1000BF
BeitragVerfasst: 27.02.2011 15:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.08.2004 02:37
Steht irgendwo, daß auch die SpoMods erst erfunden wurden?

Ansonsten - je seltener dieser Unsinn von Neuentwicklung erwähnt wird, desto besser. Was ist mit Kristallomanten - haben die im Zuge der Bobbelekrise auch plötzlich gewaltige magietheoretische Fortschritte gemacht, oder wie? Dieser halbherzige Versuch einer Ingame-Erklärung paßt hinten und vorne nicht, also sollte man ihn so weit wie irgend möglich ignorieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WdH 1000BF
BeitragVerfasst: 27.02.2011 15:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2003 13:50
Kristallomanten, Elfen, Hexen, Druiden, Schelme, die Dunklen Zeiten, niemand schert sich einen Deut um die Borbaradkrise.
Die Setzung ist einfach kacke und genauso sollte sie behandelt werden.

In meinem Aventurien sind übrigens einfach die Wirkungen von Gildenmagischer Repräsentation und der SF Matrixverständnis vertauscht. Mirham ist ja nicht die einzige Akademie mit einigen nichtgildenmagischen Sprüchen im Repertoire.
Gildenmagie ist die diebischste Repräsentation von allen. Dass sie davon lebt, Zauber in Fremdrepräsentation spomodden zu können, liegt da für mich recht nahe - sie können anderen Zaubern einfach besser ihre Denkstrukuren aufzwingen oder andersherum, die Zauber besser in ihre eigenen Denkstrukturen überführen.
Dass mit dem DSA 4.0-Effekt von Matrixverständnis auch andere Traditionen in den Genuss kommen können, mit halbierter Erschwernis spomodden zu dürfen, ist ein weiterer Pluspunkt dieser Hausregel.


Bye, Feyamius.

_________________
Nandurion


Zuletzt geändert von Feyamius am 27.02.2011 16:01, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WdH 1000BF
BeitragVerfasst: 27.02.2011 18:54 
Offline

Registriert: 24.10.2006 21:37
Varana hat geschrieben:
Steht irgendwo, daß auch die SpoMods erst erfunden wurden?
Eindeckt, wenn dann ;)
Ich bin mir ziemlich Sicher irgendwo in WdZ gelesen zu haben, das die Möglichkeiten der spontanen Modifikationen, zumindest unter Gildenmagiern, erst im Rahmen von Big B's Rückkehr (wieder)entdeckt wurden (aber kann dauern.. grade wenn ich das mit den Merkmalen verwechsle).
Die Merkmale so oder so (WdZ 25), so das zumindest alle SF rund um die Merkmale, erst seit dieser Zeit existent sind (bzw. wieder existent sind und auch noch nicht komplett sein müssen!). Auch die entsprechenden Antimagie-Sprüche können erst nach der Entdeckung und Erforschung der entsprechenden Merkmale existieren.
Der Pentagramma vor Big.B. ist ja auch ein anderer, als der nach Big.B. (vgl. Zauberbeschreibung).

Varana hat geschrieben:
Ansonsten - je seltener dieser Unsinn von Neuentwicklung erwähnt wird, desto besser.
Sag das mal jemanden, der meint das man ja scheinbar die magische Entwicklung in Aventuren auf der Stelle tritt...
Eigentlich hat man sich bei der Aussage der Neuentwicklungen noch viel zu sehr zurück gehalten. Grade mal in der DZ-Box hat man Ansätze davon eingebaut.
MMn hätte man bei Wechsel von 3 nach 4 eine Art "Entwicklungsfahrplan" erstellen sollen. Der es einem ermöglicht die Veränderungen InGame nach zu vollziehen (wenn man das will).

Varana hat geschrieben:
Was ist mit Kristallomanten - haben die im Zuge der Bobbelekrise auch plötzlich gewaltige magietheoretische Fortschritte gemacht, oder wie?
Nö, wieso?
Ich hab das ganze doch schon auf die Gildenmagier beschränkt. Grade bei den Kristallomanten ist es eher warscheinlich, das sie ganze schon immer konnte.
Die Hexen haben genügend Anbandlungen an die Gildenmagier, um von deren Erkenntnissen zu Profitieren. Geoden und Druiden sind beide ebenso alt und unabhängig genug, als das sie das Wissen schon immer hatten.
(Schelme laufen eh unter "ferner liefen")
Usw. Usv.

@Feyamius
Wir haben einfach eine weiter "matrixverständniss SF" eingefügt, die allen (außer Gildenmagiern, die haben die in der Rep. Intrigiert) eine Halbierung erlaubt. Und eine SF, die eine weiter(!) Halbierung erlaubt (allen ^^).
Ansonsten siehe oben ^^


Zuletzt geändert von ChaoGirDja am 27.02.2011 18:58, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WdH 1000BF
BeitragVerfasst: 27.02.2011 20:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2003 13:50
Ich halte die Alternative, einfach die dämliche Setzung zu ignorieren, immer noch für eleganter als sich das alles so zurechtzureimen. ;)

_________________
Nandurion


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WdH 1000BF
BeitragVerfasst: 27.02.2011 20:50 
Offline

Registriert: 24.10.2006 21:37
Och... an und für sich mag ich das neue Matrix-Verständnis. Es passt sich gut in die "sanften" Neureglungen für SpoMos ein.
Das Einzigste was mir halt fehlt, ist das Vierteln für Magiekundige aus den alten Regeln wir haben damals einfach eine SF für alle anderen Erfunden ^^).
So ist das Vierteln zwar teurer als früher, aber was gut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WdH 1000BF
BeitragVerfasst: 28.02.2011 19:49 
Offline
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 27.08.2003 19:00
Wohnort: wo der Wind mich hintreibt
!
Das ist nicht der Platz über diese leidige Diskussion. Wenn Milan das nicht mit berücksichtigen will, ist das seine Entscheidung.
Diese Diskussion hat nix mit der Spielhilfe zu tun, also tragt sie anderswo aus!


Sayonara
Raskir

_________________
Windows reboot / Linux be root
Unix is user friendly - it's just a bit more choosy about who its friends are.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WdH 1000BF
BeitragVerfasst: 25.03.2011 01:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2003 13:50
Ich habe mich jetzt endlich mal um die Derwische gekümmert. Kritik und Anregungen sind immer willkommen. :)

Derwisch-Repräsentation (Der)

  • Leiteigenschaft: Intuition
  • Voraussetzung: TaW Musizieren 4+
  • Sicht, Konzentration, Geste (Trommeln)
  • Rastullah-Glaube sowie begleitendes Trommeln als zentrale Bedingung (Zauber bei Nichterfüllung um 12 Punkte erschwert)
  • Zauber, die ausschließlich die Reichweite Selbst aufweisen und von einer Komplexität von D oder höher sind, können nicht existieren
  • Darf bei allen Derwischzaubern die SpoMod Vergrößerung der Reichweite durchführen, wenn es sich um ein freiwilliges Zielobjekt handelt, wozu dann für jede Reichweitenkategorie nur 2 ZfP eingesetzt werden müssen; diese Modifikation fließt dann auch nicht in die Berechnung der maximal möglichen SpoMods mit ein
  • Darf bei allen Derwischzaubern die SpoMod Mehrere Gefährten verzaubern (freiwillig) durchführen; richten sich die AsP-Kosten nach der Anzahl der verzauberten Personen, so sinken sowohl die fixen als auch die laufenden Kosten um jeweils 1 AsP (bis zu einem Minimum von je 1 AsP) pro Verzaubertem
  • Derwische können gemeinsam im Trommelbund zaubern, der Teil der Repräsentation ist (entspricht der SF Grolmenbund, siehe OiC 44)
  • Derwische können die Trommelmelodie ausdehnen, um auch schwierige Zauber zur Wirkung zu bringen: Eine Verlängerung der Zauberdauer (mindestens jedoch eine Spielrunde) erleichtert die folgende Zauber- oder Ritualkenntnisprobe um TaP*/3 aus einer Musizieren-Probe; diese Verdopplung der ZD kann mehrfach durchgeführt werden (die Trommelzeit erhöht sich dadurch auf 2 SR / 4 SR / 8 SR usw.), wobei maximal doppelte KO in Spielrunden gespielt werden kann. Misslingt eine Musizieren-Probe, misslingt auch der geplante magische Effekt; Derwische können nicht die normale SpoMod Zauberdauer verlängern einsetzen
  • Oben genannte Verlängerung der Zauberdauer durch Trommeln ist die Standardausführung ihrer Zauberei: Der erste Einsatz einer Musizieren-Probe zählt nicht als Spontane Modifikation; um innerhalb der regulären Zauberdauer einen Zauber zu sprechen, muss eine SpoMod Zauberdauer verkürzen zu regulären Kosten durchgeführt werden, die dennoch von Trommeln begleitet werden muss (jedoch ohne Musizieren-Probe)
  • Derwische können sich durch rauschhafte Tänze, Kräuter und Räucherwerk "in Stimmung bringen", wodurch bis zu KO/2 ZfP* angesammelt werden können und ebenso viele Punkte Erschöpfung verursacht

Mögliche Zauberfertigkeiten: ADLERAUGE, ÄNGSTE LINDERN, ARMATRUTZ, ATTRIBUTO, AXXELERATUS, BALSAM, BÄRENRUHE, BLICK AUFS WESEN, BLICK IN DIE GEDANKEN, BLITZ, BÖSER BLICK, CHAMAELIONI, EISESKÄLTE, EXPOSAMI, FALKENAUGE, FLIM FLAM, GEDANKENBILDER, GEFUNDEN!, GROßE VERWIRRUNG, HÖLLENPEIN, HORRIPHOBUS, KARNIFILO, KATZENAUGEN, KLARUM PURUM, KRÖTENSPRUNG, KUSCH!, LUNGE DES LEVIATHAN, MEMORANS, MOTORICUS, MOVIMENTO, ODEM, PESTILENZ ERSPÜREN, PSYCHOSTABILIS, RUHE KÖRPER, SANFTMUT, SENSATTACCO, SENSIBAR, SPINNENLAUF, SPURLOS, STANDFEST, TIERE BESPRECHEN, UNITATIO, VOCOLIMBO, WIDERWILLE, ZAUBERKLINGE, ZAUBERNAHRUNG, ZAUBERZWANG


Eventuell könnten sie auch noch ihre Trommel als Ritualgegenstand verzaubern. Ideenbaustelle hierzu wären vielleicht die magischen Instrumente der myranischen Satudure (MyMa 133).

_________________
Nandurion


Zuletzt geändert von Feyamius am 25.03.2011 02:40, insgesamt 5-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WdH 1000BF
BeitragVerfasst: 25.03.2011 17:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.08.2004 02:37
Ich würde die beiden Punkte zur ZD etwas umformulieren.

Im ersten ("Derwische können die Trommelmelodie ausdehnen...") redest du von einer Verlängerung der ZD auf eine SR, und außerdem kann man diese Modifikation sogar mehrmals durchführen.

Und erst im nächsten Absatz erklärst du die Verlängerte ZD zum Normalfall, weshalb die erste SpoMod (die du oben ja erklärt hast) gar keine SpoMod ist, sondern die reguläre ZD eine ist... das ist ziemlich konfus. :)

Eher etwas umsortieren:
- Reguläre ZD ist immer 1 SR (oder länger).
- Um einen Zauber in normaler ZD zu zaubern, muß man einmal verkürzen. Alle weiteren Verkürzungen sowie bei Zaubern, die eine reguläre ZD von 1 SR oder länger haben, funktioniert die SpoMod wie gehabt.
- Man kann auch verlängern...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WdH 1000BF
BeitragVerfasst: 25.03.2011 17:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2003 13:50
Ja, das ist mir auch schon aufgefallen. Ich hatte nur bisher schlicht keine Lust, es umzuformulieren. ;) Außerdem dürfte es so tendenziell kürzer sein, wenn auch etwas verwirrender.

Wenn du magst, kannst du (oder jemand anders) die Punkte gern ausformulieren, ich übernehme sie dann in die Liste (und meine Datei). Ansonsten wartet einfach auf meinen nächsten Motivationsschub. ;)


Bye, Feyamius.

_________________
Nandurion


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WdH 1000BF
BeitragVerfasst: 03.06.2011 11:35 
Offline

Registriert: 03.06.2011 10:39
Edit: Vielleicht doch nicht die beste Stelle, da es hier um ein WdH für 1000 BF geht und die Derwisch-Repräsentation nur am Rande als Thema aufkommt.

_________________
aufgehende Sonne auf grünem Grund - ein Weiden-Spielbericht
http://www.dsa4forum.de/viewtopic.php?f=5&t=33618


Zuletzt geändert von Honestus am 03.06.2011 15:17, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WdH 1000BF
BeitragVerfasst: 21.10.2011 10:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.09.2011 10:18
Wohnort: Brabak
Servus,
ich bin hier noch nicht ganz durch und hätte da eine Frage:
Gibt es diese Forum Sammlung auch als PDF?

Mit freundlichem Gruß
Diego

_________________
Ene, Mene, Minke,
Kontinent versinke!!


Zuletzt geändert von Diego ibn Assarbad am 21.10.2011 10:30, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WdH 1000BF
BeitragVerfasst: 21.10.2011 11:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.04.2008 12:23
Jein. Ich bin irgendwie nie fertig geworden. Es gibt eine Textdatei in der fast alles drin steht, aber eben nicht ganz alles. Wenn ich mich jemals aufraffen sollte alles zu tippen und zu korrigieren steht auch schon ein braver Setzer bereit der es in PDF-Form bringt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WdH 1000BF
BeitragVerfasst: 21.10.2011 18:52 
Offline
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 27.08.2003 19:00
Wohnort: wo der Wind mich hintreibt
Tippen würde schon reichen.
Setzen würde relativ fix gehen und fürs Lektorat haben wir notfalls auch noch billige Studenten, die das machen ;).

Sayonara
Raskir

_________________
Windows reboot / Linux be root
Unix is user friendly - it's just a bit more choosy about who its friends are.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WdH 1000BF
BeitragVerfasst: 03.02.2012 18:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2010 16:43
Hallo,

also folgende Zauber (Brenne, toter Stoff!, Eigne Ängste quälen dich!, Erinnerung verlasse dich!, Hartes schmelze!, Höllenpein zerreiße dich!, Schwarzer Schrecken, Weiches erstarre!) gibt es in Borbardischer Repräsentation schon weitaus früher, nämlich schon ab 1002 BF (und so naheliegender Weise auch schon um 1000 BF), denn Meisterinformationen: in "die Seelen der Magier" sind jene Zauber den Borbardianern bekannt und jene Abtei dürfte auch schon länger existieren zumindest ihre Mitglieder. Und wenn man dem alten Abenteuer folgen möchte können Helden sie auch erlernen, somit werden sie zwar nicht an Akademien gelehrt aber existieren immerhin.

mfg
Cloudfire

_________________
Derzeitige Abenteuer:
"Philleasson Saga"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WdH 1000BF
BeitragVerfasst: 03.02.2012 19:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2003 13:50
Vergiss nicht den GOLDGIER ÜBERMANNE DICH! ;)

_________________
Nandurion


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WdH 1000BF
BeitragVerfasst: 04.02.2012 11:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.04.2008 12:23
Die Existenz dieser Zauber in borbaradianischer Repräsentation stand doch nie in Frage? :???:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WdH 1000BF
BeitragVerfasst: 06.02.2012 15:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2010 16:43
Feyamius hat geschrieben:
Vergiss nicht den GOLDGIER ÜBERMANNE DICH! ;)


Stimmt, wohl der legendärste und geheimnisvollste Zauber den Borbarad jemals entwickelte :D

Zitat:
In magischer Repräsentation unbekannte Sprüche:


Nun da dort in magischer Repräsentation stand und in Erinnerung hatte, dass auch mal der Zorn der Elemente dort aufgeführt war, dachte ich es handelt sich bei "magischer Repräsentation" nicht um die gildenmagische Repräsentation. Sorry mein Fehler :oops:

mfg
Cloudfire

_________________
Derzeitige Abenteuer:
"Philleasson Saga"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WdH 1000BF
BeitragVerfasst: 06.02.2012 17:17 
Offline

Registriert: 23.05.2010 19:34
Wie ist es eigentlich mit dem OCCULUS ASTRALIS? Soweit ich weiß war er zumindest zur Zeit der Phileasson Saga noch nicht vorhanden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WdH 1000BF
BeitragVerfasst: 06.02.2012 17:26 
Offline
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica

Registriert: 08.03.2011 21:57
Wohnort: Wien
Bei DSA3 gab es ihn schon. In den Dunklen Zeiten hatte er bei den Kophtanim eine Verbreitung von 2.
LC schreibt: Die ursprüngliche Rekonstruktion basiert angeblich auf dem Buch Das Wesen des Unbekannten und soll mehrere Jahrzehnte in Anspruch genommen haben [...]

Das Buch ist 331BF entstanden. Leider steht nicht dabei, wann die Rekonstruktion erfolgte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WdH 1000BF
BeitragVerfasst: 06.02.2012 18:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2005 11:23
Wohnort: Hannover/Wien
Die Phileasson-Saga stammt bereits aus DSA2-Zeiten, somit kann es (ohne Kenntnis des damaligen Regelwerks) gut möglich sein, dass es den Zauber in der ursprünglichen Kampagne nicht gab.

Über die Verfügbarkeit um 1000BF sagt das jedoch leider nicht viel aus (auch da "Folge dem Drachenhals" 1007 spielt).

Ich würde ihn als bekannt ansehen, u.a. da er Mag3 hat und das ist mMn nichts, was innerhalb von 5 Jahren geschieht. Weiterhin steht im LC nicht, dass er erst jüngst wiederentdeckt wurde.
Zwar alles keine Beweise, aber Indizien. ;)

MfG,
Olvir Albruch

_________________
Leitet gerade:
  • Schatten im Zwielicht (74,5 Std.)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WdH 1000BF
BeitragVerfasst: 06.02.2012 21:23 
Offline

Registriert: 25.03.2010 15:32
A173 - Die Phileasson Saga S. 13 schreibt:
"Unter der Kategorie später entwickelt oder wiederentdeckt [als 1007 BF] fallen die folgenden Zauber: [...] OCCULUS [...]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WdH 1000BF
BeitragVerfasst: 06.02.2012 21:27 
Offline
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica

Registriert: 08.03.2011 21:57
Wohnort: Wien
Vermutlich war der im DSA3-Codex Cantiones gegenüber der DSA2-Zauberliste (11x11 Formeln?) neu, und die Wiederentdeckung eben der Hintergrund, wieso den vorher keiner kannte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WdH 1000BF
BeitragVerfasst: 11.03.2012 01:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.12.2009 19:31
Keine Ahnung wie die Notation auf Seite 1 mit einem System unterfüttert ist ;-) aber, müsste nicht in Olport auch der Ignissphaero gestrichen werden ? Oder wieso ist der da nicht erwähnt ?

_________________
۞▬▬▬ஜKarten, Pläne, Dungeons von mir für euch...ஜ▬▬▬۞


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WdH 1000BF
BeitragVerfasst: 10.07.2012 20:59 
Offline

Registriert: 06.09.2003 13:40
Wohnort: Würzburg
Was ist denn aus dem Projekt geworden? Besteht noch Interesse an Ergänzungen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WdH 1000BF
BeitragVerfasst: 11.02.2013 06:18 
Offline

Registriert: 11.02.2013 06:14
hi hab mich extra wegen diesem thread hier angemeldet großes lob an die veranstalter ! und nun meine frage wurden diese geistigen ergüsse denn nun in eine letztendliche textdatei gegossen und wenn ja wo bekomme ich die? spielen nämlich so um 1000 bf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WdH 1000BF
BeitragVerfasst: 19.02.2013 11:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2010 15:26
Wohnort: Erlangen
Würde mich ebenfalls interessieren, da eine Zusammenfassung übersichtlicher und für die Verwendung sinnvoller wäre, also hier den ganzen Threat zu durchsuchen.

Edit: Kann bei Gelegenheit aber gerne mal die Ergebnisse des Threats zusammenfassen, falls so etwas noch nicht existiert.

_________________
Wir spielen gerade die G7.
Maraskan ist überlebt; jetzt befinden wir uns in Samra.
Bild


Zuletzt geändert von Faerwyn am 19.02.2013 11:21, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WdH 1000BF
BeitragVerfasst: 19.02.2013 11:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2003 13:50
Ich hab ein Dokument mit den Ergebnissen, das ist aber nur ein Zwischenstand und ich will den Verantwortlichen (Milan und Raskir) nichts vorwegnehmen. Wenn die sich aber nicht mehr damit beschäftigen wollen oder können, kann ich das Dokument hier gerne hochladen.

_________________
Nandurion


Zuletzt geändert von Feyamius am 19.02.2013 11:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: AW: WdH 1000BF
BeitragVerfasst: 19.02.2013 14:14 
Offline
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 27.08.2003 19:00
Wohnort: wo der Wind mich hintreibt
Ich schau mal nach den Projektdaten und was Milan noch hat.

Sayonara
Raskir

_________________
Windows reboot / Linux be root
Unix is user friendly - it's just a bit more choosy about who its friends are.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 259 Beiträge ] 
Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
dsaforum.de hosted by hartware.net
DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN, DERE, MYRANOR, THARUN, UTHURIA und RIESLAND sind eingetragene Marken der Significant Fantasy Medienrechte GbR.
Ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH ist eine Verwendung der genannten Markenzeichen nicht gestattet.

[ Impressum ]

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de