Tractatus pro Deamonis (Neue Dämonen erstellen)

Der Platz für deine Ausarbeitungen, Vorstellungen von Hausregeln oder Fanprojekten.
Benutzer/innen-Avatar
Necromanzer
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 330
Registriert: 10.04.2011 23:13
Wohnort: HH

Re: Tractatus pro Deamonis (Neue Dämonen erstellen)

Ungelesener Beitrag von Necromanzer » 29.05.2011 20:13

Werden überhaupt noch Dämonen o.ä. gesucht?
Sanity is for the weak!
Where is the blood I was promised?
Kill! Maim! Burn! Kill! Maim! Burn! Kill! Maim! Burn!

Bildlink (kein SSL)

Benutzer/innen-Avatar
Ashen Shugar
Posts in diesem Topic: 39
Beiträge: 45
Registriert: 30.05.2009 21:34

Re: Tractatus pro Deamonis (Neue Dämonen erstellen)

Ungelesener Beitrag von Ashen Shugar » 17.06.2011 16:41

@Necromanzer
Eigentlich ist die Suche abgeschlossen, aber gute Ideen nehme ich Prinzipiell auch nachträglich noch mit auf.

@Der Geier
Die Idee gefallen mir auch wenn ich noch nicht ganz durchblicke wie die Dämonen von dir gemeint sind.

Das Mädchen versteh ich so das die sie den Beschwörer denunziert aber was soll sie ihm bringen?

Das Buch ist ebenfalls gut. Man könnte daraus auch ein Buch machen welches zu lernen geeignet ist bzw. ein Buch welches einen einen Weg zeigt beim Reisen.

Oder sogar ein Buch welches ein Dämonisches Spiel beinhaltet in dem die Benutzter Rollen übernehmen und Abenteuer erleben... ;-)

Der Geier
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 311
Registriert: 25.05.2011 12:02

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Tractatus pro Deamonis (Neue Dämonen erstellen)

Ungelesener Beitrag von Der Geier » 19.06.2011 23:27

Der Qu'up ist eine Art Leibdiener. Er serviert Tee, er staubt Schränke ab, er erledigt alle profanen Arbeiten, ohne zu ermüden. Manchmal geht das soweit, daß ein Beschwörer seine profanen Diener entlassen kann, da diese essen und schlafen müssen. Im Endeffekt ist der "positive Aspekt" also eine Art dämonische Kostenersparnis für den Alltag. Das ist eine der möglichen "Anwendungen", die allerdings eben den Nachteil der "zufälligen Fehler" hat, vor allem, wenn der Qu'up nicht gut beherrscht wurde. Aber welcher große Beschwörer vermutet schon, daß er seinen Qu'up nicht beherrscht haben könnte?

Als Beispiel könnte ein Beschwörer in einem einsamen Studierturm sich einen Qu'up statt einer Dienerschar halten, der dann fegt, Wäsche wäscht, im nahen Dorf einkaufen geht und Holz hackt. Das ermöglicht dem Beschwörer ungestörte Studien, kein Mensch stellt lästige Fragen über Beschwörungskreise/-gesänge. Bei solch profanen Arbeiten kann doch nichts schiefgehen, der Beschwörer ist sich der Gefahr eines Qu'up durchaus bewußt. Am Vorabend einer großen, experimentellen Beschwörung legt er sich alle Paraphernalia zurecht, legt die entsprechenden Kreise an und nimmt zur Stärkung etwas Pilzsuppe zu sich. Er untersucht anderntags mehrmals den Beschwörungskreis und die Paraphernalia, ob der Quup nicht etwas daran gedreht hat. Zufrieden startet er die Beschwörung - bis ihm die Konzentration entgleitet, da die von dem Quup gekochte Pilzsuppe wohl nicht nur Pilze enthalten hatte.

Die zweite Verwendung ist, einem Opfer diese Art dämonischen Diener zu schicken. Diesem Opfer muß ja nicht verraten, daß es sich hierbei um einen Dämon handelt. Bei guter Beherrschung verursacht der Qu'up dann während seiner Dienstzeit bei dem Opfer einen kapitalen Fehler, der den Ruf, das Vermögen oder auch die Existenz des Opfers demoliert.

Als Beispiel schickt ein übelmeinender Beschwörer einem "befreundetem" Alchimisten einen "Labordiener". Dieser Diener wird sicherlich zunächst mißtrauisch beäugt, erweist sich aber schon nach kurzer Zeit sehr nützlich beim langwierigen Abmessen von Stoffen und beim Reinmachen des Experimentiertisches. Wie es der Zufall will, erhält der Alchimist einen lukrativen Auftrag, er soll einen Zaubertrank brauen, die Zutaten werden ihm gestellt. Wie immer überträgt er dem Qu'up die Abmessung der Stoffe, den Trank wird er natürlich selber brauen. Von dem Qu'up erhält er aber statt Diamantstaub nur gleichartig aussehenden Glasstaub. Nachdem er sein Werk abgeliefert hat, ist sein Ruf wohl dahin - im besten Fall hat er noch selbst bemerkt, daß da irgendetwas nicht paßt, und "nur" die Arbeit einer Heldengruppe zunichte gemacht, die ein halbes Jahr lang Drachentränen besorgt, Schnee vom 1. Hesinde gekühlt und ähnliches unternommen hat. Im schlimmsten Fall gehen dem Kunden im Endkampf gegen den Endgegner die Astralpunkte aus, er nutzt den Trank und bekommt schreckliche Kopfschmerzen, was die Heldengruppe den Kampf verlieren läßt. Und all das nur, weil der Alchimist einen billigen Qu'up als Labordiener hat(te) ...

Erklärt das ein wenig die "Verwendung"? Ich hab noch gut ein Dutzend mehr Beispiele auf Lager, eines spaßiger als das andere - aus Sicht der Niederhöllen.

Welche (Schein-)Informationen das Sans bereithält, hängt natürlich vom Leser ab. Wünscht dieser eine Wegbeschreibung, wird er (nach einigem Suchen) bestimmt eine Geeignete finden, welche ihn auf breiter Straße in den sicheren Untergang führt. Ein Lehr- und Lernbuch, welches 99 Weisheiten und einen kapitalen Fehler enthält, ist genauso denkbar wie ein Buch, welches scheinbar die Ergebnisse der Pferderennbahn vorraussagen kann - bis zu GENAU dem Rennen, bei dem der Leser nicht nur zukuckt, sondern all sein Vermögen und seine Seele setzt.
http://www.heldenbund.de - DSA-Spielerbörse, Heldenverwaltung, Gruppenforen etc.

Benutzer/innen-Avatar
Savertin Delazar
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 436
Registriert: 25.06.2008 11:44

Errungenschaften

Re: Tractatus pro Deamonis (Neue Dämonen erstellen)

Ungelesener Beitrag von Savertin Delazar » 20.06.2011 23:41

Das Buch könnte auch als dämonische Materie betrachtet werden so wie das blutbefleckte Gold, das aber nur als kleine Anmerkung und Idee. Wäre sicherlich interessant da Parallelen dazu zu ziehen und evtl. auch anderen Erzdämonen "dämonische Materie" zuzugestehen.

Benutzer/innen-Avatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 5103
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Tractatus pro Deamonis (Neue Dämonen erstellen)

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 03.08.2011 11:04

Wo kann man sich dein neues Kompendium ansehen?

Benutzer/innen-Avatar
Ashen Shugar
Posts in diesem Topic: 39
Beiträge: 45
Registriert: 30.05.2009 21:34

Re: Tractatus pro Deamonis (Neue Dämonen erstellen)

Ungelesener Beitrag von Ashen Shugar » 13.08.2011 03:07

Einfach eine PN an mich mit der e-mail deiner Wahl und ich schick es dir zu.

Benutzer/innen-Avatar
Theaitetos
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1722
Registriert: 07.02.2010 01:23

Re: Tractatus pro Deamonis (Neue Dämonen erstellen)

Ungelesener Beitrag von Theaitetos » 13.08.2011 11:01

Wird hier denn auch noch weitergearbeitet, oder ist das Projekt erstmal auf Eis?


p.s.: Pervertierte Dschinne nennen sich Vinskrapr.

Benutzer/innen-Avatar
Ashen Shugar
Posts in diesem Topic: 39
Beiträge: 45
Registriert: 30.05.2009 21:34

Re: Tractatus pro Deamonis (Neue Dämonen erstellen)

Ungelesener Beitrag von Ashen Shugar » 27.10.2011 09:48

Danke für den Hinweis mit den Dschinnen.

Aus Arbeitstechnischen Gründen komm ich seit einiger Zeit nicht dazu an dem Projekt weiterzuarbeiten. :-(

Benutzer/innen-Avatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 5103
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Tractatus pro Deamonis (Neue Dämonen erstellen)

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 27.04.2012 13:47

Kannst du mir die vorläufigen Datein auf manuel.weil@hotmail.com schicken?

oder kann jemand anders mir diese Liste schicken, da die Rapidsharelinks nicht mehr funktionieren

Benutzer/innen-Avatar
Antediluvian
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1255
Registriert: 04.02.2009 20:56
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Tractatus pro Deamonis (Neue Dämonen erstellen)

Ungelesener Beitrag von Antediluvian » 27.04.2012 13:49

Kleiner Tipp: eMail-Adressen nicht veröffentlichen, vermindert Spam.

Benutzer/innen-Avatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 5103
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Tractatus pro Deamonis (Neue Dämonen erstellen)

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 27.04.2012 14:02

Dafür ist diese Mail ja da ;)

Benutzer/innen-Avatar
Ashen Shugar
Posts in diesem Topic: 39
Beiträge: 45
Registriert: 30.05.2009 21:34

Re: Tractatus pro Deamonis (Neue Dämonen erstellen)

Ungelesener Beitrag von Ashen Shugar » 02.09.2014 23:53

Das Werk ist leider nicht fertig geworden. Bis jetzt steht mehr oder weniger nur des Regelteil.

Benutzer/innen-Avatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 5103
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Tractatus pro Deamonis (Neue Dämonen erstellen)

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 02.05.2016 15:01

Ashen Shugar hat geschrieben:Das Werk ist leider nicht fertig geworden. Bis jetzt steht mehr oder weniger nur des Regelteil.
Du hast eine Mail bekommen ;)

Jabasch
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2
Registriert: 27.02.2012 15:31

Re: Tractatus pro Deamonis (Neue Dämonen erstellen)

Ungelesener Beitrag von Jabasch » 04.04.2017 18:08

Hi, kann mir bitte wer ne aktuelle Liste/ Sammlung der Dämonen schicken da die Links down sind? Danke schon mal im voraus

Benutzer/innen-Avatar
Eadee
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2543
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Re: Tractatus pro Deamonis (Neue Dämonen erstellen)

Ungelesener Beitrag von Eadee » 04.04.2017 21:20

Oh, dieser Anfrage schließe ich mich gerne an!
Sads freindlich!
- Haindling "Bayern"

Benutzer/innen-Avatar
Dajin ibn Dschadir
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 5
Registriert: 23.02.2018 15:06
Geschlecht:

Tractatus pro Deamonis (Neue Dämonen erstellen)

Ungelesener Beitrag von Dajin ibn Dschadir » 21.04.2018 14:59

Auch ich würde mich über so eine Liste Freuen.
Ich würde die Bannstrahler ja mit Dummheit schlagen, aber ich befürchte das bringt bei denen nichts.

Nandus Geweihter zu Magier, Gehört in Belhanka, Neuzeitlich

Benutzer/innen-Avatar
Mudaris al'Ifriques
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 56
Registriert: 06.03.2018 16:52
Geschlecht:

Errungenschaften

Tractatus pro Deamonis (Neue Dämonen erstellen)

Ungelesener Beitrag von Mudaris al'Ifriques » 22.04.2018 08:26

Ich und mein Beschwörer würden sich auch über die Liste freuen, sofern das noch möglich ist.

Ist das Projekte jetzt endgültig eingestellt?

Benutzer/innen-Avatar
Exar
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 287
Registriert: 26.03.2018 14:59
Geschlecht:

Errungenschaften

Tractatus pro Deamonis (Neue Dämonen erstellen)

Ungelesener Beitrag von Exar » 22.04.2018 11:00

Darüber würde ich mich auch freuen. :)
Wenn möglich und noch vorhanden, hier besteht Interesse.

Benutzer/innen-Avatar
Ashen Shugar
Posts in diesem Topic: 39
Beiträge: 45
Registriert: 30.05.2009 21:34

Tractatus pro Deamonis (Neue Dämonen erstellen)

Ungelesener Beitrag von Ashen Shugar » 23.04.2018 15:32

Irbaar zum Grüße!

Das Projekt liegt weiter für unbestimmte Zeit auf Eis.

Es wurde der Regelteil für DSA4.1 fast fertig.

Bitte eine PN an mich mit der E-Mail dann schicke ich es gerne zu.


Dämonische Grüße

Ashen-Shugar

Zorni
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 8800
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Tractatus pro Deamonis (Neue Dämonen erstellen)

Ungelesener Beitrag von Zorni » 24.04.2018 08:56

Lade es doch einfach in den Downloadbereich hoch. E-Mailanfragen sind so 90er.

Das hochladen hätte auch den Vorteil, dass sich evtl. Leute finden, die es weiterführen, ausbessern etc

Benutzer/innen-Avatar
Ashen Shugar
Posts in diesem Topic: 39
Beiträge: 45
Registriert: 30.05.2009 21:34

Tractatus pro Deamonis (Neue Dämonen erstellen)

Ungelesener Beitrag von Ashen Shugar » 24.04.2018 16:01

@Zornbold
Wo und wie kann ich das machen?

Zorni
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 8800
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Tractatus pro Deamonis (Neue Dämonen erstellen)

Ungelesener Beitrag von Zorni » 24.04.2018 16:05


Benutzer/innen-Avatar
Ashen Shugar
Posts in diesem Topic: 39
Beiträge: 45
Registriert: 30.05.2009 21:34

Tractatus pro Deamonis (Neue Dämonen erstellen)

Ungelesener Beitrag von Ashen Shugar » 24.04.2018 17:18

Danke ist jetzt im Downloadverzeichnis als Alpha version.

Benutzer/innen-Avatar
Mudaris al'Ifriques
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 56
Registriert: 06.03.2018 16:52
Geschlecht:

Errungenschaften

Tractatus pro Deamonis (Neue Dämonen erstellen)

Ungelesener Beitrag von Mudaris al'Ifriques » 09.12.2018 16:03

Erstmal Danke für deine Version des "tractatus pro deamonis", die neuen Dämonen gefallen mir sehr gut.
Hat mich dazu inspiriert auch ein wenig rum zu basteln.

Hab mir als Grundversion einen Zant gewählt und wollte Diesen aufgrund meines Charyptoroth-Faibel ein wenig umdesignen.

Erhöhte RS, weil Schuppen-
oder Haihaut (Fisch- Meeresbezug) statt Fell, den ätzenden Säureeffekt des Körpers beibehalten (passt ja sehr gut).
Das ganze abgerundet mit Angriff mit UnElement (Säurespucke) alle x KR einsetzbar.

Will erstmal nicht auf die Erschwernisse eingehen. Hab bei dem Versuch, unter aufsicht meines leitenden Meisters, ne doppel 1 gewürfelt. Damit komme ich zu folgenden Fragen.

Zählt dieses "Wesen" jetzt noch als Zant? Und kann für zukünftige Beschwörungen Dieser bzw. bei der Kontrollprobe die Qualität des Wahren Namens einrechnen? Oder habe ich einen völlig neuen einmaligen Dämon geschaffen, womit der wahre Name (Zant) verfällt?

Benutzer/innen-Avatar
Skalde
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 394
Registriert: 26.11.2016 11:00

Errungenschaften

Tractatus pro Deamonis (Neue Dämonen erstellen)

Ungelesener Beitrag von Skalde » 10.12.2018 09:25

Die herkömmliche Dämonologie würde sagen: Wenn du einen Zant einfach bei der Beschwörung ein wenig modifiziert hast, bleibt es einer. Die Fluff-Texte sprechen ja gerne von "Zantoiden", da man nie so genau wissen kann, wie ein Dämon aussieht oder sich verhält. Du scheinst das Wesen aber quasi rundum erneuert zu haben.
Mudaris al'Ifriques hat geschrieben:
09.12.2018 16:03
Oder habe ich einen völlig neuen einmaligen Dämon geschaffen, womit der wahre Name (Zant) verfällt?
Wenn wir Borbarads Ansatz zugrunde legen, nämlich dass ein Dämon keine Form hat, sondern reines Chaos ist und nur durch den Willen des Beschwörers Gestalt annimmt, dann kann es deinem Magier durchaus gelungen sein, eine neue "Beschwörungsmatrix" zu schaffen, die das Chaos in eine zantähnliche CPT-Form zwingt. Also ja, dann hast du Kraft deines Willens einen neuen Dämon erschaffen, Borbarad wäre stolz auf dich.
:borbi: :6F:

Wenn der Dämon schon mal da ist, solltest du also einen Analys oder sowas sprechen, um den wahren Namen (also deine neugeschafene Beschwörungsmatrix) herauszufinden, denn ein Zant ist es dann nicht mehr.
"Bringt das Schiff in Position! Stellt es senkrecht!"

Avesgeweihter mit Kriegskunst 0, neuzeitlich

Benutzer/innen-Avatar
ChaoGirDja
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 6840
Registriert: 24.10.2006 21:37

Errungenschaften

Tractatus pro Deamonis (Neue Dämonen erstellen)

Ungelesener Beitrag von ChaoGirDja » 10.12.2018 11:49

Ich würde auch sagen, das dieses Wesen kein Zant mehr ist und du somit einen neuen "wahren Namen" suchen musst.
Ich für meinen Teil würde es dir da allerdings nicht sonderlich schwer machen. Denn immerhin hast du den Dämonen ja vom Zant abgeleitet "erschaffen". Womit du in gewisser Weise einen Wissensvorsprung hast.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Auch ein leichter Legastheniker mit Kontroll-Prog. finden nicht alle.

Benutzer/innen-Avatar
Mudaris al'Ifriques
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 56
Registriert: 06.03.2018 16:52
Geschlecht:

Errungenschaften

Tractatus pro Deamonis (Neue Dämonen erstellen)

Ungelesener Beitrag von Mudaris al'Ifriques » 10.12.2018 19:14

Ich nenne ihn ka'honu manoth der Schrecken der Untiefen.

Über diesen wohl einziartige Dämon ist noch nicht viel bekannt, außer das man ihn, aufgrund seiner Erscheinung, der Domäne Charyptoroth zuordnen muss. Im Wasser mag man Ihn wohl als großen etwa 3-4 Schritt langen Hai halten, welcher sich mittels seiner Schwanzflosse extrem schnell bewegen kann. An Land jedoch offenbart er all seine Scheußlichkeit. Sein ganzer Körper ist mit einem ätzenden Sekret überzogen. Kräftige Arme und Beine, legen eine Verwandtschaft zum Zant nahe (sollte es so etwas in den Niederhöllen geben) machen in auch hier zu einem gefährlichen Gegner.

Hab mit dem Gedanken gespielt in als Gehörnten zu klassifizieren und den Rückenkamm zu einem großen Horn zu formen.

Könnte eventuell noch pervertierung von Element Wasser geben bzw. Regeneration in Diesem. Aber schätze das wäre dann zu viel.

Aber bei Interesse darf man Ihn gerne zur Sammlung hinzufügen, dann feil ich an den Details
Dateianhänge
20181210_181300.jpg

Benutzer/innen-Avatar
HEX der Dunkle
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 27
Registriert: 06.09.2016 09:38

Errungenschaften

Auszeichnungen

Tractatus pro Deamonis (Neue Dämonen erstellen)

Ungelesener Beitrag von HEX der Dunkle » 10.12.2018 22:07

Du hattest geschrieben, dass du seine RS erhöht hast, wegen Schuppen bzw. Haifischaut (ob die jetzt so sehr besser ist als dickes Fell und Tiger"leder" dahingestellt).
Ich würde ihm dafür aber - aus Balancinggründen - einen Wert verringern.

Also z.B. Im Wasser mehr GS, aber keine ätzende Haut (bzw. noch kurz nach dem auftauchen an Land), an Land dann aber kräftig verringerte GS, da die Beine (und der Rest) zum schwimmen und nicht laufen gemacht sind.

Benutzer/innen-Avatar
Skalde
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 394
Registriert: 26.11.2016 11:00

Errungenschaften

Tractatus pro Deamonis (Neue Dämonen erstellen)

Ungelesener Beitrag von Skalde » 11.12.2018 09:34

Regeneration im Wasser klingt passend. (Vielleicht sogar Reg. 2 in dämonischem Unwasser? Dann könnte das Biest Unheiligtümer bewachen.) Und warum sollte er an Land langsamer werden? Als Dämon unterliegt er nicht wirklich den Gesetzen der Physik.

Ich denke, Balancing-Sorgen sind hier unangebracht. Es ist ein Dämon, die sollen allem Diesseitigen überlegene Mordmaschinen sein. Da kann man ihn ruhig ein bisschen pimpen. Angriff mit pervertiertem Wasser wäre auch eine Idee - oder dass er, analog zum Irrhalken, einen Paktierer übers oder auch durchs Meer tragen kann, wobei der dann immun gegen das ätzende Hautsekret ist.
"Bringt das Schiff in Position! Stellt es senkrecht!"

Avesgeweihter mit Kriegskunst 0, neuzeitlich

Benutzer/innen-Avatar
Mimj
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 209
Registriert: 02.12.2014 16:53

Errungenschaften

Tractatus pro Deamonis (Neue Dämonen erstellen)

Ungelesener Beitrag von Mimj » 11.12.2018 13:51

Mann kann ja auch einfach Beschwörungs/Beherrschungsschwierigkeit und/oder die Basiskosten erhöhen wenn man den Dämon mächtiger macht, dann ist dem balancing auch wieder genüge getan
Aber ein DÄmon der einfach nur die Werte vom Zant + das neue Spielzeug hat aber das gleiche Kostet (SChwierigket + AsP) wie der Zant fände ich auch etwas ungeblanced

PS:
ich hätte auf jeden fall interesse an dem Dämon für unsere eigene Sammlung

Antworten