Neue Zugangsregelungen für Phexens Hallen: viewtopic.php?f=8&t=47023

 

 

 

Aktualisierte Magische Bibliothek zum Download!

Der Platz für deine Ausarbeitungen, Vorstellungen von Hausregeln oder Fanprojekten.
Olaf Michel
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 136
Registriert: 27.08.2003 08:47
Wohnort: Bremen

Beitrag von Olaf Michel » 04.04.2006 15:56

Moin!
Janko hat geschrieben:Ich habe ebenfalls noch nie etwas von dem Programm gehört und wenn es - wie Raskir sagte - nur Code gewesen wäre ...
Du als Leserin hättest sowieso nichts von dem Code gemerkt. LaTeX hätte das ganze sicherlich etwas ordentlich und besser lesbar gemacht. LaTeX ist insbesondere im wissenschaftlichen Bereich verbreitet, da es gut mit mathematischen Zeichen etc. umgehen kann, ist mMn aber für große Textmengen als Layout-Programm sicherlich besser geeignet als Word.

Gruß
Olaf

PS@Raskir: Wenn du Informatik studierst, wundert es mich, dass du noch nichts damit zu tun gehabt hast. Unsere Informatik-Zettel musste wir damals immer texen. Außerdem solltest du als Informatiker doch sowieso Code lieber mögen als WYSIWSG, oder? ;)

Benutzeravatar
Adarion
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 433
Registriert: 03.02.2005 23:08
Wohnort: Sala Mandra
Kontaktdaten:

Beitrag von Adarion » 04.04.2006 16:47

Janko hat geschrieben:Programm
einige Infos hier: http://de.wikipedia.org/wiki/LaTeX
Klar, einarbeiten muß man sich. Aber: Man hätte auch die Autoren den Text ganz normal mit OOo machen lassen können und einer (der es eh schon kann) hätte den getippten Text dann ins TEX gebracht. Wobei OOo z.B. auch gleich PDFs erstellen kann, wenn man möchte. Ohne großartige Lizenzkosten und dgl..

Und was war das jetzt für ein Font-Lizenzproblem?

Benutzeravatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1911
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

Beitrag von Hesindian Fuxfell » 04.04.2006 17:05

Erstmal muss hier Raskir und allen Helfern gratuliert werden. Wirklich klasse das Werk.

Und nunmal zu den LaTeX-Vorschlägen. Klar kann man damit besser agieren, aber alle, die jetzt damit kommen, seien gefragt, warum sie nicht schon im Vorfeld fragten, wenn ihnen dies so klar war und ihre Hilfe angeboten haben. Ich denke, alle Beteiligten hatten genug Arbeit mit dem Projekt und die Umformatierung hätte das ganze noch in die Länge gezogen, besonders wenn man sich jetzt erst noch in die Funktionen von LaTeX einarbeiten muss.
Oder alternativ wäre auch das Angebot interessant gewesen, das Ganze in LaTeX zu erstellen und fertig an Raskir zu schicken, woraufhin er nur noch Korrekturen oder Erweiterungen einbringen müsste, die er sonst in das momentan bestehende Format einbringt. Aber davon hab ich grad auch nix gelesen.

Nur mal so...

Benutzeravatar
Raskir
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 21
Beiträge: 8475
Registriert: 27.08.2003 19:00
Wohnort: wo der Wind mich hintreibt
Kontaktdaten:

Beitrag von Raskir » 04.04.2006 17:47

@Olaf:
Kennen tue ich LaTeX, aber ich hatte noch nix damit zu tun. Keine Ahnung, warum nicht. Also hätte ich mich da einarbeiten müssen und das ist selbst bei einem 37 Std-Tag schwierig zu managen, da ich ja noch das eine oder andere in der realen Welt zu tun habe.
Edit: Code ist zwar was feines, aber ich bin bei Layout-Sachen doch eher dafür, das ganze zu sehen, ohne vorher großartig compilieren zu müssen.

@Hesindian:
Es ist immer einfacher rumzumäkeln, zu kritisieren und das so "schlechte" Produkt so zu benutzen, wie es ist anstatt seine Hilfe anzubieten.
Und was du in der PN angesprochen hast, kann man als seperates Projekt aufziehen, aber ich möchte sowas in nächster Zeit nicht machen, weil ich jetzt erstmal so 3-4 Wochen Ruhe vor Komplexitäten und Verfügbarkeiten brauche. Danach kann man gerne drüber reden.

Sayonara
Raskir

amador veron
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 5
Registriert: 19.07.2005 14:51

Beitrag von amador veron » 05.04.2006 01:09

Ich kanns einfach nciht glauben, dass sich Leute noch beschweren übers Format anstatt dankbar zu sein, dass sich jemand solche Mühe gemacht hat. Man sieht das leider immer wieder und es regt mich mehr und mehr auf. Ich finde auf alle Fälle, dass hier großes geleistet wurde und verbeuge mich vor Euch.

Als Vorschlag würd ich mal sagen, dass die nie Zufriedenen doch einfach den Text in ihr Latex kopieren und Euch die "schönere" Version zur Verfügung stellen. Mal sehen wie lange das dauert ;)

Benutzeravatar
Cyberian Korninger
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 1043
Registriert: 17.12.2003 20:38

Beitrag von Cyberian Korninger » 05.04.2006 10:36

amador veron hat geschrieben:Ich kanns einfach nciht glauben, dass sich Leute noch beschweren übers Format anstatt dankbar zu sein, dass sich jemand solche Mühe gemacht hat. Man sieht das leider immer wieder und es regt mich mehr und mehr auf.
Ich denke man sollte Kritik nicht allzu persönlich nehmen. Ich glaube nicht, dass HDS das böse gemeint hat. Ist eben seine persönliche Meinung, dass das mit solchen Programmen besser aussieht und kann ja auch die Wahrheit sein.
Nichtsdestotrotz haben die Macher hier die Gründe aufgezählt wieso sie es nicht in LaTeX gemacht haben und die sind denke ich auch sehr verständlich.

Also ich glaube, das selbst die Kritiker die Arbeit die sich Raskir und sein Team gemacht haben zu schätzen wissen.

Benutzeravatar
Whyme
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 4756
Registriert: 07.09.2003 19:33
Wohnort: Hermannsburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Beitrag von Whyme » 05.04.2006 10:54

@Cyberian

Wenn Du an sowas gearbeitet hast, da viel Zeit und ne Menge Herzblut reingesteckt hast und dann kritisiert einer, dass es nicht so toll aussieht, dann fällt es sehr schwer, dass nicht persönlich zu nehmen. Zumal die Kritik so fuchtbar oberflächlich wirkt.

Whyme

HdS
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 416
Registriert: 07.02.2005 18:55
Kontaktdaten:

Beitrag von HdS » 05.04.2006 13:31

Njet, ich meine es nicht persönlich, es geht lediglich um Fehler die mir einfach auffallen. Dürfte an mir liegen, ich kann das miese Word/OO Design einfach nichtmehr sehen. Die Schuld trifft hier sicherlich nicht die Authoren, sondern die Programmierer von Word/OO.
ALso: Falls einer der Authoren das persönlich genommen hat, entschuldige ich mich gernne dafür.
P.s.: Wenn das Ding als RTF gäbe, würde ich mich gerne mal an der Umsetzung versuchen. Gerade Dinge wie Boxen hab ich in Latex nie probiert.

Benutzeravatar
Raskir
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 21
Beiträge: 8475
Registriert: 27.08.2003 19:00
Wohnort: wo der Wind mich hintreibt
Kontaktdaten:

Beitrag von Raskir » 05.04.2006 16:10

Es stößt einem doch ganz schön sauer auf, aber ich nehm die Entschuldigung mal an. :lol:
Näheres per ICQ.

Sayonara
Raskir

Zornbold
Administrator
Administrator
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 7963
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Beitrag von Zornbold » 06.04.2006 15:52

DL Stand heute frühmorgens -> 1200+

Benutzeravatar
Robert
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 865
Registriert: 04.05.2005 10:24
Wohnort: Baden

Beitrag von Robert » 06.04.2006 16:01

Das würde ich doch einen Erfolg nennen. Besser als FanPro Ware :wink:

Zornbold
Administrator
Administrator
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 7963
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Beitrag von Zornbold » 06.04.2006 16:04

Für 6 Tage ist das in der Tat eine stolze Zahl!

Benutzeravatar
Robert
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 865
Registriert: 04.05.2005 10:24
Wohnort: Baden

Beitrag von Robert » 06.04.2006 16:09

Wenn die Anzahl der Downloads die Anzahl der registrierten User erreicht dann dürfte FanPro unbehaglich werden :lol:

Benutzeravatar
Igosch
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 94
Registriert: 31.08.2003 04:40
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Igosch » 09.04.2006 10:34

Ich habs jetzt nur mal überflogen, aber ich völlig hin und weg.

Vielen Danke an alle Beteiligten und ein großes Lob von mir! *festaufdieSchulterklopf*

Felian: "Bei Hesinde und der Heiligen Canyzth! Welch Göttergefällige Arbeit! Ich nehme dies Gerne als Opfergabe für die Weise in Empfang."

Benutzeravatar
EdeWolf
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 46
Registriert: 07.12.2004 14:31
Wohnort: Niederbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von EdeWolf » 09.04.2006 13:48

Robert hat geschrieben:Wenn die Anzahl der Downloads die Anzahl der registrierten User erreicht dann dürfte FanPro unbehaglich werden :lol:
Naja, ich seh das als Bestätigung für unsere Arbeit... Und sollte FanPro das ganze noch Drucktechnisch verwerten wollen fänd ich das auch nicht sooo schlimm ;)

Gruss, Ede

Benutzeravatar
Barabas
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 120
Registriert: 24.10.2004 17:58
Wohnort: München

Beitrag von Barabas » 10.04.2006 00:18

He habs auch!!! :lol:
Jetzt wird sich der krieger mal wieder in den Arsch beissen, weil ich als Magier wieder ne Erweiterung hab und er nur sein Arsenal......hehehehe (wenns mir der Meister nicht vorher wegnimmt)

Also grosses Lob an die Verfasser dieses weltverändernden, literarischem Ergusses der aventurischen Buchkunst!!! :wink:

PS: Wer schön wenn ihr die Schriftgrösse beim nächsten mal kleiner macht damit ein paar Seiten eingespart werden, sonst sind die Druckkosten zu hoch!!! :lol:

Hochachtungsvoll, Barabas

Benutzeravatar
Lynn
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 81
Registriert: 07.02.2005 13:15
Kontaktdaten:

Beitrag von Lynn » 10.04.2006 11:05

Lynn hat geschrieben:Super!!!

Also, ich bin ja froh, die Mag. Bib endlich in Händen zu halten. Sie ließt sich auch wunderbar und schaut auch in meinen Augen nicht schlecht aus.

Nun aber noch eine Frage / Kritik:

Ich finde eine Erklärung aller Abekürzungen (insbesondere die nach den Zaubersprüchen) hätte schon not getan. Es steht zwar dabei, dass diese wie in der Originalen Mag-Bib sind, ich für meinen Teil hab sie aber nicht, um dort nachzulesen. Gibt es dafür einen freien Download oder muss man die sich kaufen?

Wenn man die Kaufen muss würde ich gerne wissen, ob nicht jemand die Abkürzungen Posten oder mir zuschicken könnte??? Ich will doch ungern Geld für ein veraltetes Buch ausgeben...


In diesem Sinne

:censored: Cya :censored:

Lynn
So, nun nochmal zu meiner Frage:

ich hab jetzt mal die Mag Bib aus Zauberei und Hexenwerk zu rate gezogen, aber immernoch nicht alle Abkürzungen erklärt gefunden. Wo schau ich denn da dann am besten noch hin (Wollte evtl. die zusammenschreiben und zum Ausdruck der MagBib 4 mit hinzufügen...


:censored: Cya :censored:

Lynn

Benutzeravatar
Cyberian Korninger
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 1043
Registriert: 17.12.2003 20:38

Beitrag von Cyberian Korninger » 10.04.2006 12:18

Welche Abkürzungen hast du denn nicht gefunden bzw. bei welchen kennst du die Bedeutung nicht? Vielleicht können wir helfen.

(müsste aber alles in der Magischen Bibliothek drinstehn eigentlich und der Kommentar von Lynn es wäre veraltet zieht nicht weil das Buch dem Zauberkasten beiliegt den man eh braucht um ordentlich DSA zu spielen)

Benutzeravatar
Sumaro
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 52820
Registriert: 02.05.2004 22:24

Beitrag von Sumaro » 11.04.2006 14:36

Ich muß hier auch mal ein GANZ großes Lob an die Schöpfer der Bibliothek aussprechen. Die ist wirklich super geworden. Echt klasse. :)

Elerion
Posts in diesem Topic: 2

Beitrag von Elerion » 11.04.2006 14:56

Ja mir gefällt sie auch sehr!! Alle Achtung!!!

Zornbold
Administrator
Administrator
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 7963
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Beitrag von Zornbold » 12.04.2006 13:40

Stand heute früh morgens: 1440 DLs

Benutzeravatar
Mysticus
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 3205
Registriert: 23.08.2003 12:12
Wohnort: Bremen
Geschlecht:

Beitrag von Mysticus » 12.04.2006 23:56

Da hat sich die Arbeit doch gelohnt, mehr als 1.000 glückliche Menschen... :wink:

Mysticus

Benutzeravatar
Anima
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2764
Registriert: 05.08.2005 02:48
Wohnort: Münster
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Beitrag von Anima » 12.04.2006 23:58

Entspricht der Hälfte aller registrierten Forenuser.

Respekt !

Heldi
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 10256
Registriert: 27.08.2003 15:55
Wohnort: Kleinstadt, Westf.

Beitrag von Heldi » 13.04.2006 10:38

Dank Mitteilung auf Alveran wird sich die Zahl der Downloader nicht nur aus Usern dieses boards zusammensetzen. Selbst beim Wolkenturm hat man von der Leistung Notiz genommen, auch wenn die Skepsis vor einem dsa4.de Produkt deutlich zu spüren ist.
Zuletzt geändert von Heldi am 13.04.2006 10:43, insgesamt 3-mal geändert.

Zac
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3656
Registriert: 26.08.2003 21:41

Beitrag von Zac » 13.04.2006 10:40

was verbirgt sich eigentlich unter "weitere Bücher" ?

Benutzeravatar
Robert
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 865
Registriert: 04.05.2005 10:24
Wohnort: Baden

Beitrag von Robert » 13.04.2006 10:46

Selbst beim Wolkenturm hat man von der Leistung Notiz genommen, auch wenn die Skepsis vor einem dsa4.de Produkt deutlich zu spüren ist.
Ich kenne den Wolkenturm nicht und deswegen meine Frage warum?

Benutzeravatar
Raskir
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 21
Beiträge: 8475
Registriert: 27.08.2003 19:00
Wohnort: wo der Wind mich hintreibt
Kontaktdaten:

Beitrag von Raskir » 13.04.2006 10:52

Es gab zu vielen Büchern nur eine Kurzbeschreibung, ohne die Auflistung von Format, Inhalt, Auflage, Wert und Das Buch im Spiel, die haben wir alle dort hinein gepackt

Sayonara
Raskir

Heldi
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 10256
Registriert: 27.08.2003 15:55
Wohnort: Kleinstadt, Westf.

Beitrag von Heldi » 13.04.2006 13:24

@ Robert:
In meinem Beitrag habe ich ja zum Wolkenturm in den entsprechenden thread verlinkt.
Beim Wolkenturm-Teestübchen handelt es sich um ein kleines, fast ein bißchen exklusiv wirkendes Forum, auf dem allerdings wirklich auf sehr hohem Niveau diskutiert wird. Die Clique der Boarduser ist stark überdurchschnittlich kompetent und insbesondere zu Hintegrund, Charakterspiel und Abenteuerausgestaltung findet man dort exellente threads und aus diesen hervorgegangene Downloads. Als es bei G&T noch die Patenschaft gab waren die Wolkenturm Teilnehmer auch regelmäßig die, die den Sieger unter sich ausgemacht haben.
Allerding hat sich bei einigen der dortigen alteingessesenen Usern auch leichte Überheblichkeit vor großen Foren, auf die v.a. Einsteiger als Erstes stoßen herausgebildet. Das ist auch soweit - ohne Wertung - begründet, als du dort nicht die üblichen Fragen finden wirst, bei denen einem auf diesem Board nur Augenrollen bleibt.

Benutzeravatar
Robert
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 865
Registriert: 04.05.2005 10:24
Wohnort: Baden

Beitrag von Robert » 13.04.2006 13:51

Dann werde ich die DSA Elite lieber nicht belästigen :lol:

Uthruban
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 51
Registriert: 29.08.2005 19:41

Begeistert!

Beitrag von Uthruban » 27.04.2006 23:47

Ich bin begeistert! Eine Insspirationsquelle ersten Ranges! Wie schafft man das bloß... :???:

Antworten