R061: Westwärts, Geschuppte!

Hier können Romane bewertet und rezensiert werden.

Wie gefällt dir der Roman R061: Westwärts, Geschuppte!?

sehr gut (5 Sterne)
68
76%
gut (4 Sterne)
8
9%
zufriedenstellend (3 Sterne)
6
7%
geht grad so (2 Sterne)
5
6%
schlecht (1 Stern)
3
3%
 
Abstimmungen insgesamt: 90

Benutzer/innen-Avatar
Olvir Albruch
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 19493
Registriert: 05.06.2005 11:23
Wohnort: Hannover/Wien
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

R061: Westwärts, Geschuppte!

Ungelesener Beitrag von Olvir Albruch » 15.07.2010 00:45

Dieser Thread dient zur Diskussion der Inhalte des im Februar 2002 erschienenen Romans Westwärts, Geschuppte! von Karl-Heinz Witzko.

Bild

Westwärts, Geschuppte!
Vielleicht hast du Erfahrungen mit diesem Roman gemacht, die du mit anderen Usern teilen möchtest, hast Fragen oder Meinungen zum Buch. Dieser Thread ist zur Sammlung dieser Informationen und Themen gedacht.

Darüber hinaus kann man in diesem Thread den Roman auch bewerten, um so eine grobe Orientierungshilfe für andere Leser zu bieten.

Bitte nur dann abstimmen, wenn du den Roman kennst!

Wie gefällt dir der Roman R061: Westwärts, Geschuppte!?
  • sehr gut (5 Sterne)
  • gut (4 Sterne)
  • zufriedenstellend (3 Sterne)
  • geht grad so (2 Sterne)
  • schlecht (1 Stern)
Zuletzt geändert von StipenTreublatt am 14.04.2013 14:26, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Bildlink korrigiert

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 12297
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: R061: Westwärts, Geschuppte!

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 15.07.2010 00:53

Ich sag nur:
"Ich glaube sie mögen es nicht, wenn man sie Kothaufen nennt..."
Grandioser Roman.
Ich habe viel gelacht, als ich ihn gelesen habe und kann ihn nur uneingeschränkt jedem mit etwas krudem Humor empfehlen.
Die Haupthandlung bleibt zwar etwas im Hintergrund, aber da man sich in die Denkweise einer fremden Rasse einfinden muss, die andere Prioritäten hat als wir Menschen, ist das in Ordnung, denke ich.

Ich hab aber auch schon von Leuten gehört, die sich gewundert haben, warum dieses Buch so hoch gelobt wird. Mir hat es wirklich sehr gut gefallen und daher 5 Sterne.

Lg
Sarafin

Edit: Gehört da nicht irgendwie noch eine Umfrage dazu...?
Zuletzt geändert von Sarafin am 15.07.2010 00:54, insgesamt 1-mal geändert.
„Nimm niemals Böswilligkeit an, wenn Dummheit hinreichend ist.“
~ Hanlon’s Razor

Benutzer/innen-Avatar
Olvir Albruch
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 19493
Registriert: 05.06.2005 11:23
Wohnort: Hannover/Wien
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Re: R061: Westwärts, Geschuppte!

Ungelesener Beitrag von Olvir Albruch » 15.07.2010 09:36

Ups - Umfrage ist ergänzt.

MfG,
Olvir Albruch
Leitet gerade:
  • Schatten im Zwielicht (79 Std.)

Benutzer/innen-Avatar
Skaven
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 392
Registriert: 17.07.2008 16:22
Wohnort: Hamburg

Re: R061: Westwärts, Geschuppte!

Ungelesener Beitrag von Skaven » 15.07.2010 10:32

Ein absolut toller Roman.

Einer der wenigen Romane wo man beim Lesen auch mal laut loslachen muss, weil die Szenen einfach zu genial sind. :wink:

Benutzer/innen-Avatar
Robak
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 12092
Registriert: 28.08.2003 14:10
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: R061: Westwärts, Geschuppte!

Ungelesener Beitrag von Robak » 15.07.2010 14:12

5 Punkte.
Nach dem Lesen dieses Buches hatte ich vom Lachen Muskelkater.

Gruß Robak

Benutzer/innen-Avatar
Betos
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1210
Registriert: 02.05.2009 22:42
Kontaktdaten:

Re: R061: Westwärts, Geschuppte!

Ungelesener Beitrag von Betos » 15.07.2010 14:51

Mein bisher einziger DSA Roman, den ich gelesen hab. Ganz große Unterhaltung. Ich hatte Tränen in den Augen vor Lachen.

Unbedingte Leseempfehlung.
"Remember that capitalism without deniability is the same as poverty." -Random Pointy Haired Boss

Benutzer/innen-Avatar
Elwin Treublatt
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1356
Registriert: 27.08.2003 00:20
Wohnort: Braaanschwaaag

Re: R061: Westwärts, Geschuppte!

Ungelesener Beitrag von Elwin Treublatt » 15.07.2010 17:20

Das Buch gehört tatsächlich zu den wenigen DSA-Romanen, die ich mit großer Freude gelesen habe. Weil es aventurisch ist, weil es schriftstellerisch nicht minderwertig (ich will nicht "hochwertig" sagen, denn dann kommt bestimmt ein Schlauberger und fragt mich, wie ich es im Vergleich zu den "Wahlverwandtschaften" oder "Berlin Alexanderplatz" sehe ;) ) ist und weil es voll skurrilem Humor steckt.

Benutzer/innen-Avatar
Kerstion Lewe
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2186
Registriert: 26.11.2007 17:18
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: R061: Westwärts, Geschuppte!

Ungelesener Beitrag von Kerstion Lewe » 15.07.2010 20:17

Einfach genialer Roman. Für mich mit Abstand der Beste aus der Reihe...

Man könnte es eine Slapstick-Komödie nennen, allerdings mit gewissem Tiefgang. Soviel gelacht habe ich selten bei einem Buch. Chapeau, Karli! :-)

Ganz klar 5 Punkte. Ich würde sogar 6 geben, wenn ich könnte. :lol:

Minus ist nur das Cover, das so überhaupt nicht passt.
Zuletzt geändert von Kerstion Lewe am 15.07.2010 20:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
Harteschale
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1100
Registriert: 06.09.2009 04:53

Errungenschaften

Re: R061: Westwärts, Geschuppte!

Ungelesener Beitrag von Harteschale » 15.07.2010 20:19

5 Punkte, weil man keine 6 Punkte geben kann.
DSA 4 war gestern: Hausregeln Deluxe

Benutzer/innen-Avatar
Shadow-chan
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 7290
Registriert: 14.06.2005 17:14
Wohnort: Voerde
Kontaktdaten:

Re: R061: Westwärts, Geschuppte!

Ungelesener Beitrag von Shadow-chan » 15.07.2010 21:01

Ganz eindeutig 5 Punkte!

Der bisher einzige DSA-Roman, den ich ganz gelesen habe, den ich wirklich gerne gelesen habe und den ich jederzeit wieder lesen würde.

Und selbst wenn man ihn mit nicht-DSA-Romanen vergleicht, ist er immer noch super.
Und wie immer hat Lexaja recht.

Benutzer 498 gelöscht
Posts in diesem Topic: 2

Re: R061: Westwärts, Geschuppte!

Ungelesener Beitrag von Benutzer 498 gelöscht » 16.07.2010 01:11

Von mir auch 5 Punkte, habe selten so viel gelacht beim Lesen. Marus gehören seitdem zu meinen Lieblingsechsis und die Beschreibung ihres Weltbilds mit seinen Auswirkungen in allen Lebensbereichen gehört für mich zum Besten, was es bei den DSA-Romanen an Hintergrund gibt. Aventurisch stimmig, gut und interessant geschrieben, ungewöhnlich Handlung - ich liebe dieses Buch.

Zorni
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 8689
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Re: R061: Westwärts, Geschuppte!

Ungelesener Beitrag von Zorni » 16.07.2010 07:49

5* deluxe.

Senebles
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 279
Registriert: 26.08.2003 22:18
Kontaktdaten:

Re: R061: Westwärts, Geschuppte!

Ungelesener Beitrag von Senebles » 22.07.2010 21:52

5 Punkte und 1 Punkt. 5 Punkte für einen herausragenden Witz und 1 Punkt dafür, dass er auf dreihundertundzig Seiten immer wieder wiederholt wird. Insgesamt also zwei Punkte.

Zorni
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 8689
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Re: R061: Westwärts, Geschuppte!

Ungelesener Beitrag von Zorni » 23.07.2010 07:50

Senebles hat geschrieben:5 Punkte und 1 Punkt. 5 Punkte für einen herausragenden Witz und 1 Punkt dafür, dass er auf dreihundertundzig Seiten immer wieder wiederholt wird. Insgesamt also zwei Punkte.
Wasn das für ne Rechnung ... lol.

rillenmanni
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 325
Registriert: 18.09.2007 11:59
Wohnort: Deibelherg

Errungenschaften

Re: R061: Westwärts, Geschuppte!

Ungelesener Beitrag von rillenmanni » 23.07.2010 09:13

Das stimmt, drei Punkte müssen es so schon sein. :lol:

Benutzer/innen-Avatar
Maffia Vellia
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 31
Registriert: 27.10.2009 17:47

Re: R061: Westwärts, Geschuppte!

Ungelesener Beitrag von Maffia Vellia » 23.07.2010 13:47

Witz(ko) pur.
Die Story ist hanebüchen, aber das tut dem Lesevergnügen überhaupt keinen Abbruch.

Unbedingt empfehlenswert.
5 Punkte.

rillenmanni
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 325
Registriert: 18.09.2007 11:59
Wohnort: Deibelherg

Errungenschaften

Re: R061: Westwärts, Geschuppte!

Ungelesener Beitrag von rillenmanni » 23.07.2010 15:44

"Westwärts" habe ich damals zeitgleich mit "Greifenopfer" gelesen (weshalb ich beim Gedanken an den einen Roman seither auch stets an den anderen denke), und das Greifenopfer hob sich für mich schon gut von der DSA-Roman-Unterdurchschnittsware ab, verblasste aber im direkten Vergleich neben "Westwärts". Was habe ich gelacht! Natürlich ist Vorsicht geboten beim Vergleichen von zwei Romanen mit unterschiedlicher Stoßrichtung – wie sollte man beim "Greifenopfer" denn auch so viel lachen können wie bei "Westwärts"? Aber was "Westwärts" in seiner lustigen Ausprägung vorlegte, konnte das "Greifenopfer" niemals in seiner ihm eigenen Ausprägung wettmachen.

Karlis Schreibe ist allgemein derart routiniert und professionell, dass sich andere DSA-Romane in der Regel warm anziehen müssen. Bei "Westwärts" setzt Karli nun deutlich stärker auf die Humorkarte als in seinen anderen DSA-Romanen, wobei dieser Humor sich immer um die Protagonisten dreht, so dass – da gehe ich leicht in Senebles Richtung – durchaus Abnutzungsgefahr besteht. Länger hätte der Roman daher mE auch nicht werden dürfen. Auf jeden Fall rede ich seither über die eine Sache auch stets vom Rangeln. :lol: Ein bisschen schade fand ich – beim ersten wie beim zweiten Lesen – dass man um die Marus nie Angst haben musste, dafür waren sie einfach zu überlegen.

Da ich DSA-Romane ja bekanntlich nicht als von der restlichen Romanwelt losgelöst betrachtet sehen möchte: Nicht-DSA-Romane der lustigen Art wie "Ein gutes Omen" von Pratchett/Gaiman sind in meinen Augen nicht besser als "Westwärts", und die sind weltberühmt. Bei meiner Wertung schwanke ich nun zwischen 4 und 5 Punkten, hadere erneut mit dem ollen hiesigen Nur-Fünf-Punkte-System, hadere gleich nochmal, damit es auch ja jeder mitbekommt, und vergebe dann 4,4 Punkte, also 4, weil ich die 5 Punkte ja bekanntlich nur höchst selten vergebe, nämlich dann, wenn ich derart begeistert bin, dass ich missionarische Anwandlungen bekomme. (Ihr müsst alle unbedingt "Das Foucaultsche Pendel" (Umberto Eco) und "Der menschliche Faktor" (Graham Greene) lesen sowie Karlis "Jenseits des Lichts" spielen! :lol: )
Zuletzt geändert von rillenmanni am 23.07.2010 16:04, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
Salix Lowanger
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4939
Registriert: 21.04.2005 13:40
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: R061: Westwärts, Geschuppte!

Ungelesener Beitrag von Salix Lowanger » 23.07.2010 23:00

Ja, die Idee ist genial, und ich habe selten so viel gelacht bei einem DSA-Buch. Trotzdem von mir nur vier Punkte. Mir ist deutlich zu viel indirekte Rede drin, das war auf Dauer recht anstrengend zu lesen.
Terroristen sind NIEMALS Gläubige.Terroristen sind IMMER kranke Arschlöcher!
- Ralf Ruthe

Benutzer/innen-Avatar
tiamath
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 12
Registriert: 26.08.2010 08:41
Wohnort: Krefeld

Re: R061: Westwärts, Geschuppte!

Ungelesener Beitrag von tiamath » 26.08.2010 15:08

Skuriles Meisterwerk mit reichlich Witzko`schen Humor.
Bisher der einzige DSA-Roman, den ich zwei mal gelesen habe...
Ne glatte (5) Super!!!
tiao

Benutzer/innen-Avatar
Wurm
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 954
Registriert: 27.08.2003 10:28
Wohnort: München

Re: R061: Westwärts, Geschuppte!

Ungelesener Beitrag von Wurm » 25.10.2010 10:17

Das Stilmittel der Entfremdung (die dem Leser bekannte Welt aus den Augen eines Fremden schildern) wurde grandios genutzt und generiert unglaublich viele lustige Szenen.

Ganz klar 5 Punkte!

Wurm
Zuletzt geändert von Wurm am 25.10.2010 10:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
Shalaye Drabardi
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 124
Registriert: 24.10.2010 11:46
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: R061: Westwärts, Geschuppte!

Ungelesener Beitrag von Shalaye Drabardi » 30.10.2010 00:07

Ich habe dieses Buch bisher zwanzigmal gelesen. Alle paar Monate tue ich es wieder. Und ich amüsiere mich noch immer so köstlich wie beim ersten Lesen - vielleicht sogar mehr. Es hat sogar meinen bücherverweigernden Bruder zum Lesen gebracht. Für mich ist es nicht einfach nur ein Buch... es ist ein Phänomen.

*klickt besonders kräftig auf die 5 Punkte, in der Hoffnung, daß es doch noch 6 werden*
Trolle flippen aus, Mann!
Braniborierin auf dem Weg des Guten Goldes
Cardassians don't make mistakes

DrGonzo
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 83
Registriert: 11.11.2010 15:17
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: R061: Westwärts, Geschuppte!

Ungelesener Beitrag von DrGonzo » 22.12.2010 11:06

Oh ja eines DER DSA Bücher.
Schade, dass es von KHW nicht noch mehr Romane gibt. Nur die Dajin und Scheijan Geschichten (auch gross aber anders)

Benutzer/innen-Avatar
Zakkarus
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 479
Registriert: 25.10.2008 00:31
Wohnort: Hamburg

Re: R061: Westwärts, Geschuppte!

Ungelesener Beitrag von Zakkarus » 06.04.2011 22:57

Aventurien mal aus der Sicht einer anderen ähm Rasse und ist von Karli geschrieben ... unübertroffen = 5 Punkte :)

Josch
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 153
Registriert: 21.10.2004 22:05
Kontaktdaten:

Re: R061: Westwärts, Geschuppte!

Ungelesener Beitrag von Josch » 07.04.2011 23:26

Ich bin hier und habe Hunger!

Mein absoluter Lieblings-DSA Roman, der sich m.E. auch vor Nicht-DSA-Exemplaren der Gattung "Fantasy mit Humor" nicht zu verstecken braucht. Jemand Lust auf 'ne Partie "Sagen oder Schlagen"?

Josch

Belfionn
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 17
Registriert: 16.08.2010 21:55

Re: R061: Westwärts, Geschuppte!

Ungelesener Beitrag von Belfionn » 13.04.2011 09:46

Toller Humor, leider im Vergleich zu anderen Witzko-Romanen im DSA-Universum eine etwas schwächere Handlung. Daher "nur" vier Punkte von mir.

Ardor
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 854
Registriert: 15.04.2011 21:42
Geschlecht:

Errungenschaften

Re: R061: Westwärts, Geschuppte!

Ungelesener Beitrag von Ardor » 04.03.2012 08:58

Für mich definitiv der unterhaltsamste DSA-Roman überhaupt. Nach der Lektüre der anderen Witzko-Romane war ich vielleicht auch endlich reif dafür. Selten so gelacht!

Schade, das die Fahrt nach Westen hier endet. Weitere Romane von KHW für DSA sind ja wohl leider nicht mehr zu erwarten :-(

Auf jeden Fall fünf Sterne!

Benutzer/innen-Avatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 5058
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: R061: Westwärts, Geschuppte!

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 29.02.2016 09:56

Von mir gibt es 2 Punkte

Ich musste mich wirklich quälen diesen Roman zu ende zu lesen.

Der von vielen gepriesene Humor wurde von meiner Seite nicht gefunden

Benutzer/innen-Avatar
Curthan Mercatio
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3863
Registriert: 30.01.2011 21:31

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: R061: Westwärts, Geschuppte!

Ungelesener Beitrag von Curthan Mercatio » 05.03.2016 20:52

5 Punkte. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase extrem unterhaltsam bis zum Schluss.
Neu: Jahresrückblicke - Reaktionen auf Ilaris und Wo wir es verkackt haben.

Brandur
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 105
Registriert: 14.12.2011 19:00
Wohnort: Bielefeld/Marburg

Re: R061: Westwärts, Geschuppte!

Ungelesener Beitrag von Brandur » 14.04.2016 17:24

Kann mich dem Tenor der guten Stimmen nur anschließen!

Nach kurzer Eingewöhnungszeit, was vor allem an der exzessiven Nutzung von indirekter Rede liegt, die bei Romanen normalerweise nicht so häufig gebraucht wird, macht es einfach nur noch Spaß zu lesen. Die Protagonisten erinnern mich sehr an meine Spielgruppe, die sich manchmal ähnlich verhält! :D Insofern genau der richtige Roman für mich.
Schade ist nur, dass das Ende eher abrupt und unbefriedigend daher kommt. Trotzdem vergebe ich 5 Punkte - der beste DSA-Roman, den ich gelesen habe.
Ich leite die Phileassonsaga (Spielzeit: 186h).
aktuell: Kapitel 5 (15h).
Hier gehts zum Spielbericht mit Kommentar!

Benutzer/innen-Avatar
Tütenclown
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 741
Registriert: 26.03.2015 10:22

Auszeichnungen

Errungenschaften

R061: Westwärts, Geschuppte!

Ungelesener Beitrag von Tütenclown » 16.05.2018 14:03

Im Urlaub verschlungen, großartiger Roman mit toller Herangehensweise. Das Ende fand ich auch etwas abrupt, aber nun ja. 5 Punkte :D
Power Gamer: 54% | Butt-Kicker: 33% | Tactician: 75% | Specialist: 46% | Method Actor: 42% | Storyteller: 71% | Casual Gamer: 46%

Antworten