Soon®: Patchday

Xeraan sagt, geht hier lang! :borbi

 

 

 

Auswahl der zu bewertenden Romane

Hier können Romane bewertet und rezensiert werden.
Antworten
Zornbold
Administrator
Administrator
Beiträge: 7495
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auswahl der zu bewertenden Romane

Beitrag von Zornbold » 12.03.2010 11:15

Auf mehrfachen Wunsch starten wir die Bewertung von Romanen.

Olvir Albruch & Ghorio, haben sich bereit erklärt, das Projekt voranzutreiben.

Viel Erfolg!
Zuletzt geändert von Zornbold am 12.03.2010 11:47, insgesamt 1-mal geändert.

Fystanithil
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Re: Auswahl der zu bewertenden Romane

Beitrag von Fystanithil » 12.03.2010 11:23

Fangen wir mit eher aktuellen Romanen an?

Benutzeravatar
Gorin
Beiträge: 664
Registriert: 17.09.2004 17:13
Kontaktdaten:

Re: Auswahl der zu bewertenden Romane

Beitrag von Gorin » 12.03.2010 11:28

Entweder das, ja, oder wir fangen ganz zu Beginn an. Ich weiß nicht, wie es bei anderen genau ist, glaube aber aus Forenbeiträgen zu erkennen, dass gerade die ersten und die heutigen Romane die meisten Leser hatten und haben.

Fystanithil
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Re: Auswahl der zu bewertenden Romane

Beitrag von Fystanithil » 12.03.2010 11:33

Diese Ansicht teile ich, wobei ich davon ausgehe, dass von den frühen Werken nur einige wenige viel gelesen wurden und von den heutigen mehr, dafür nicht ganz so häufig...

Was eine Reihenfolge betrifft... warum das jetzt schon festlegen? Bei den Abenteuern richten wir uns nach Wünschen oder nehmen einfach eines, dass uns passend erscheint...

Deshalb auch schon mal direkt ein Vorschlag von mir:

Zur 'Feier des Starts der Romanbewertungen' Entweder 'Der Scharlatan' oder 'Die Gabe der Amazonen' oder 'Das zerbrochene Rad' - auf jeden Fall einen Kiesow.

Benutzeravatar
Gorin
Beiträge: 664
Registriert: 17.09.2004 17:13
Kontaktdaten:

Re: Auswahl der zu bewertenden Romane

Beitrag von Gorin » 12.03.2010 11:37

Fystanithil hat geschrieben:Deshalb auch schon mal direkt ein Vorschlag von mir:

Zur 'Feier des Starts der Romanbewertungen' Entweder 'Der Scharlatan' oder 'Die Gabe der Amazonen' oder 'Das zerbrochene Rad' - auf jeden Fall einen Kiesow.
Prima Idee.

Zornbold
Administrator
Administrator
Beiträge: 7495
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Auswahl der zu bewertenden Romane

Beitrag von Zornbold » 12.03.2010 11:39

Ich poste meinen Vorschlag der Ordnung halber hier noch einmal:
Mein Tipp wäre, nicht mit #1 anfangen und dann stur die Reihenfolge beachten. Gerade am Anfang solltet ihr ein paar Bewertungen aufmachen. Vielleich #1 (War glaube ich der Scharlatan), dann evtl. noch Magische Zeiten als Schmankerl, und ein drittes Buch, evtl. gleich einen der wenigen richtigen Knaller, wie (aus meiner Sicht) Drei Nächte in Fasar?
Auf jeden Fall zum Start 2-3 Bücher würde ich vorschlagen.

Fystanithil
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Re: Auswahl der zu bewertenden Romane

Beitrag von Fystanithil » 12.03.2010 11:53

Dann alle Kiesows? Oder direkt mehrere 'Klassiker'? Also die o.g. Kiesows, die Witzkos und die Wiesers?

Benutzeravatar
Namaris
Beiträge: 5563
Registriert: 09.02.2006 14:39
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Auswahl der zu bewertenden Romane

Beitrag von Namaris » 12.03.2010 11:55

Muss ja nicht zu viel auf einmal sein.
Ich schlage "Themenwochen" vor: Kiesow dann Witzko dann Wieser.
“Ce qu'on appelle une raison de vivre est en même temps une excellente raison de mourir.” - Albert Camus

Zornbold
Administrator
Administrator
Beiträge: 7495
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Auswahl der zu bewertenden Romane

Beitrag von Zornbold » 12.03.2010 11:58

Themenwochen sind auch ne coole Idee.

Fystanithil
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Re: Auswahl der zu bewertenden Romane

Beitrag von Fystanithil » 12.03.2010 12:00

Ja, finde ich auch. Dann sollten wir mMn mit Kiesow loslegen.

Zornbold
Administrator
Administrator
Beiträge: 7495
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Auswahl der zu bewertenden Romane

Beitrag von Zornbold » 12.03.2010 12:01

Ja eh - The Godfather of DSA hat natürlich das Vorrecht :)

Zornbold
Administrator
Administrator
Beiträge: 7495
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Auswahl der zu bewertenden Romane

Beitrag von Zornbold » 12.03.2010 12:07

Ich gebe euch mal die Bewertungsvorlage hier:

Code: Alles auswählen

Dieser Thread dient zur Diskussion der Inhalte des im März 1995 erschienenen und mittlerweile überarbeiteten Romans (7. Auflage 1997, Neuauflage 2001) [b]Der Scharlatan[/b] von Ulrich Kiesow

[img]http://www.wiki-aventurica.de/wiki/images/a/ab/DerScharlartan-Roman001.jpg[/img]
[img]http://www.wiki-aventurica.de/wiki/index.php?title=Datei:Bild-DerScharlartan-Roman001_(ohne_DSA-Label).jpg[/img]
[wiki]Der_Scharlatan[/wiki]
Vielleicht hast du Erfahrungen mit diesem Roman gemacht, die du mit anderen Usern teilen möchtest, hast Fragen oder Meinungen zum Buch. Dieser Thread ist zur Sammlung dieser Informationen und Themen gedacht. 

Darüber hinaus kann man in diesem Thread den Roman auch bewerten, um so eine grobe Orientierungshilfe für andere Leser zu bieten. 

[b]Bitte nur dann abstimmen, wenn du den Roman kennst![/b]

[b]Wie gefällt dir der Roman 001: Der Scharlatan[/b]
[list][*] sehr gut (5 Sterne)
[*] gut (4 Sterne)
[*] zufriedenstellend (3 Sterne)
[*] geht grad so (2 Sterne)
[*] schlecht (1 Stern)[/list]
Zuletzt geändert von Zornbold am 12.03.2010 13:13, insgesamt 2-mal geändert.

Fystanithil
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Re: Auswahl der zu bewertenden Romane

Beitrag von Fystanithil » 12.03.2010 12:55

'Tipps' vielleicht streichen?

Zornbold
Administrator
Administrator
Beiträge: 7495
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Auswahl der zu bewertenden Romane

Beitrag von Zornbold » 12.03.2010 12:56

Jo, done - dann stellt mal was ein.

Benutzeravatar
Gorin
Beiträge: 664
Registriert: 17.09.2004 17:13
Kontaktdaten:

Re: Auswahl der zu bewertenden Romane

Beitrag von Gorin » 12.03.2010 13:13

Den ersten Satz würde ich umformulieren, "Dieser Thread ist zur Diskussion" ist kein Deutsch. Besser wäre "Dieser Thread dient der Diskussion" oder "Dieser Thread ist zur Diskussion ... gedacht".

Zornbold
Administrator
Administrator
Beiträge: 7495
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Auswahl der zu bewertenden Romane

Beitrag von Zornbold » 12.03.2010 13:14

Auch wahr - habe den nie wirklich gelesen :D

Benutzeravatar
Ghorio
Beiträge: 179
Registriert: 01.12.2005 16:47

Re: Auswahl der zu bewertenden Romane

Beitrag von Ghorio » 12.03.2010 13:20

Danke für die Vorlage.
Zuletzt geändert von Ghorio am 12.03.2010 13:20, insgesamt 1-mal geändert.

Zornbold
Administrator
Administrator
Beiträge: 7495
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Auswahl der zu bewertenden Romane

Beitrag von Zornbold » 12.03.2010 13:20

Ja, sollte zumnindest jeder können.

Benutzeravatar
Ghorio
Beiträge: 179
Registriert: 01.12.2005 16:47

Re: Auswahl der zu bewertenden Romane

Beitrag von Ghorio » 12.03.2010 13:28

So ich hab die 1. Umfrage eingestellt. Folgende Ideen für die Romanwahl gab es bisher:

- Themenwochen
- Nach Reihenfolge
- spontane Ideen
- Aktuelle Romane

Ich finde das alle diese Sachen Sinn machen und wir das so handhaben sollten.

Wir können ja mit dem Themenwochenende Ulrich Kiesow starten. Was haltet ihr davon ?
Zuletzt geändert von Ghorio am 12.03.2010 13:29, insgesamt 1-mal geändert.

Fystanithil
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Re: Auswahl der zu bewertenden Romane

Beitrag von Fystanithil » 12.03.2010 13:32

Ja.

Benutzeravatar
Nightcrawler
Beiträge: 1078
Registriert: 03.08.2004 21:42
Wohnort: Oberhausen, NRW
Kontaktdaten:

Re: Auswahl der zu bewertenden Romane

Beitrag von Nightcrawler » 12.03.2010 14:54

Mich interessiert, ob auch die Anthologien insgesamt bewertet werden, oder dort die einzelnen Geschichten.

Benutzeravatar
Namaris
Beiträge: 5563
Registriert: 09.02.2006 14:39
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Auswahl der zu bewertenden Romane

Beitrag von Namaris » 12.03.2010 15:11

Auch hier bin ich wieder für eine Bewertung des erhältlichen Produktes, also der Anthologie an sich um Kaufempfehlungen aussprechen zu können. Einzelne gute Geschichten können dann als herausragend in die Empfehlung eingehen.

Ausserdem enthalten viele der Sammlungen so viele sehr kurze Geschichten, dass es sonst zu kleinteilig werden würde.
“Ce qu'on appelle une raison de vivre est en même temps une excellente raison de mourir.” - Albert Camus

Benutzeravatar
Shadow-chan
Beiträge: 7216
Registriert: 14.06.2005 17:14
Wohnort: Voerde
Kontaktdaten:

Re: Auswahl der zu bewertenden Romane

Beitrag von Shadow-chan » 12.03.2010 16:34

Ich hab mal 'ne Frage, wie das mit den Spoilern aussieht. Bei den Abenteuern ist es ja so, dass dort explizit steht, dass die Threads MI's enthalten (können) - da die ja auch eher dem SL zur Kaufberatung dienen, macht das ja Sinn.
Bei Romanen fände ich das aber eher störend - es nützt ja keinem was, wenn nur die Leute, die das jeweilige Buch eh schon gelesen haben, den Thread lesen können... das war's dann mit der Kaufberatung.

Insofern wäre ich dafür, nochmal darauf hinzuweisen, dass Spoiler doch bitte als MI gekennzeichnet werden sollten :)
Und wie immer hat Lexaja recht.

Heldi
Beiträge: 10154
Registriert: 27.08.2003 15:55
Wohnort: Kleinstadt, Westf. / Großstadt, Ostwestf.

Re: Auswahl der zu bewertenden Romane

Beitrag von Heldi » 12.03.2010 19:02

Das ist ein guter Punkt!

Benutzeravatar
Olvir Albruch
Beiträge: 19473
Registriert: 05.06.2005 11:23
Wohnort: Hannover/Wien
Kontaktdaten:

Re: Auswahl der zu bewertenden Romane

Beitrag von Olvir Albruch » 15.03.2010 10:47

Achherje, da bin ich mal eine Woche nicht da und plötzlich bin ich für Roman-Bewertungen zuständig! :censored:

Ich wäre dafür, die Romane je nach Interesse einzustellen, aber natürlich mit einigen populären Büchern zu beginnen.
Mir schwebte zum Beispiel vor zum Anfang von allen drei Biographien (Galotta, Answin, Raidri) den jeweils ersten Band einzustellen, diese dann abzuarbeiten und anschließend eben alle bekannteren Romane nach und nach einzustellen (Greifenopfer, Khunchomer Pfeffer, Blaues Licht, Drei Nächte in Fasar, etc.).

MfG,
Olvir Albruch
Leitet gerade:
  • Schatten im Zwielicht (79 Std.)

Zornbold
Administrator
Administrator
Beiträge: 7495
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Auswahl der zu bewertenden Romane

Beitrag von Zornbold » 15.03.2010 11:02

So kanns gehen :-)

Ich finde das Prinzip mit den Autorenwochen ganz gut, also erst einmal bissel Kiesow.

Wenn man dann bald wechselt, könnte man ja v. Wieser nehmen und die Raidri Romane einstellen, so kann man quasi in dieser Kategorie auch gleich bewerten - wobei das eh wuppe ist, da die Autorenwochen ja eigentlich nur bei den älteren, bekannten Autoren anwendbar sind - bei den Büchern der letzten 10 Jahre würde ich tippen, kennen 95% aller Spieler nicht einmal die Namen.

Fystanithil
Beiträge: 10685
Registriert: 23.09.2003 18:49

Re: Auswahl der zu bewertenden Romane

Beitrag von Fystanithil » 15.03.2010 11:14

Zornbold hat geschrieben:... wobei das eh wuppe ist, da die Autorenwochen ja eigentlich nur bei den älteren, bekannten Autoren anwendbar sind
Also meinetwegen geht das auch bei Kathrin Ludwig/Mark Wachholz (Galotta) oder Michelle Schwefel (Answin)... und das sind nach meinem Empfinden eher die 'neueren Bücher'.

Es gibt da auch noch diese andere Reihe, ich meine dazu gehören die Romane 'Hohenhag', 'Die rote Bache' und ein weiterer Roman... ich kenne sie aber alle nicht.

Benutzeravatar
Robak
Beiträge: 12076
Registriert: 28.08.2003 14:10
Wohnort: Mittelhessen
Kontaktdaten:

Re: Auswahl der zu bewertenden Romane

Beitrag von Robak » 15.03.2010 19:41

Meiner Meinung nach gibt es auch bei den Neuen Romanen echte Highlights. Ich werfe mal das Stichwort Answin-, Galotta-Biographien in den Raum.

Aber Kiesow ist sicher ein guter Anfang.

Gruß Robak

Benutzeravatar
Der Gaukler und sein Äffchen
Beiträge: 2255
Registriert: 04.12.2005 22:45
Wohnort: Hamburg

Re: Auswahl der zu bewertenden Romane

Beitrag von Der Gaukler und sein Äffchen » 16.03.2010 00:30

Ich finde da muss man gar nicht immer die Biographien erwähnen.
Es gibt auch sonst gute Romane unter den neuen.

Toras von Havena
Hohenhag
In den Nebeln Havenas

Natürlich ist das halt subjektiv, aber es klingt halt so, als wären, die durchaus gelungenen Biographien, der Heilige Gral unter den neuen Romanen.

@Fyn
Es gibt aber auch Einzelromane und sofern der Autor nicht ein wiederkehrender ist, kann ich mir die Namen nicht merken.
There is a war coming. Are you sure you're on the right side?

Quendan von Silas
Beiträge: 732
Registriert: 29.04.2005 12:56
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Auswahl der zu bewertenden Romane

Beitrag von Quendan von Silas » 16.03.2010 00:42

Wenn schon gute neue nicht-biographische Romane in den Raum geworfen werden: Khunchomer Pfeffer. :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast