Neue Regelung für Phexens Hallen

Der direkte Draht zur Administration des Forums.
Benutzer/innen-Avatar
Zohltan
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 300
Registriert: 12.01.2006 12:31

Errungenschaften

Neue Regelung für Phexens Hallen

Ungelesener Beitrag von Zohltan » 18.12.2017 13:30

Ich sehe gerade das dieser Schwachsinn hier das eine KEKS Voting aus dem Header verdrängt hat... Deshalb die Frage, wer hat das zu Verantworten und tritt diese Person jetzt bitte freiwillig zurück?

Es kann ja nicht sein, das hier Neoliberalismus und Konsum kurz vor Weihnachten breit diskutiert wird und die Abstimmung über den EINEN KEKS, sinnbildlich für Weihnachten, hier unter geht.

Tut den KEKS dahin wo er hingehört! Über uns allen!

Benutzer/innen-Avatar
B.O.B.
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 256
Registriert: 01.08.2014 11:16

Errungenschaften

Neue Regelung für Phexens Hallen

Ungelesener Beitrag von B.O.B. » 18.12.2017 15:32

Eadee hat geschrieben:
18.12.2017 09:22
10 Tage lang war ein Thread für Brainstorming offen bevor irgendwas unternommen wurde:
viewtopic.php?f=8&t=46935
Da wäre die optimale Gelegenheit gewesen Vorschläge zu machen wie man mit der Problematik umgehen soll und als Resultat aus der Diskussion dort wurden dann die neuen Regeln zu Phexens Hallen geboren.
Das Feedback ist aber doch dort genau das selbe gewesen wie hier jetzt: "Feste Post-Vorraussetzung ohne Moderation funktioniert nicht", "Wäre schade um so viele Leute wie XY", "Dann lieber grundsätzlich sperren und wer Zugang will, muß sich melden und wird dann geprüft". All das finde ich auch in dem Thread 1:1 wieder also wunder dich doch nicht überrascht über das Feedback jetzt. :ijw:

Zornbold
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 8475
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Neue Regelung für Phexens Hallen

Ungelesener Beitrag von Zornbold » 18.12.2017 15:36

Funktioniert doch einwandfrei das System. Das einige das nicht gut finden war zu erwarten, steht ja auch im Eingangsbeitrag.

Harovin
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 14
Registriert: 09.06.2015 18:52

Neue Regelung für Phexens Hallen

Ungelesener Beitrag von Harovin » 18.12.2017 19:56

Na ich weiss nicht ob die neue Regelung bei Phexens Hallen das gewuenschte Ziel erreicht... dass auf diese Weise Leute die nur wegen Phexens Hallen im Forum unterwegs sind erfolgreich ausgeschlossen werden duerfte unstrittig sein, aber ich verstehe nicht ganz was daran verwerflich sein soll sich ueberwiegend in Phexens Namen zu Wort zu melden. Ich habe ueber Phexens Hallen das DSA Forum ueberhaupt erst gefunden und danach auch viele andere Threads mehr oder weniger regelmaessig verfolgt. An letzterem hindert mich auch weiterhin keiner, logisch. Aber dass jetzt die Vielschreiber unter euch ihre DSA-Klamotten nur noch untereinander tauschen und der wortkarge Poebel sich den Kram nur noch bei ebay fuer noch horrendere Preise besorgen darf find ich auch nicht so schoen.

Ich muss zugeben, ich habe eine Minute ueberlegt ob es fuer mich irgendeine Moeglichkeit gibt die Regelung zu umgehen und Phexens Hallen weiter zu nutzen. Aber dann ist mir die wichtigste Konsequenz an der neuen Regelung aufgefallen: Selbst wenn man zum privilegierten Kreis gehoert der da noch etwas posten oder lesen darf, warum sollte man es tun? Die Leute mit 200 Posts im Forum werden wohl eh' schon das meiste haben und der Rest darf es nicht mehr lesen... und wenn ich etwas suche, wuerde es mich irgendwie wundern wenn Leute mit ueber 200 Posts im Forum ihre G7-Kampagne jetzt aus purer Naechstenliebe zur Haelfte vom Neupreis einstellen... Normale Preise (oder Schnaeppchen wie ich es nennen wuerde) sind ja eher von den Leuten zu erwarten die keine besondere emotionale Bindung mehr zu ihrer Sammlung haben. Schon alleine deshalb ist Phexens Hallen defakto mit der neuen Regelung abgeschafft. Oder wie seht Ihr das?

dur0
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 7
Registriert: 10.11.2014 17:17
Geschlecht:

Neue Regelung für Phexens Hallen

Ungelesener Beitrag von dur0 » 19.12.2017 08:56

Ich als ebenfalls äußerst stiller Leser möchte hier gerne auch mal Feedback zur Thematik abgeben.

Erst einmal vorweg ich bin der Meinung, dass der Schritt etwas zu ändern grundsätzlich richtig ist, denn ich sehe nicht den Mehrwert für eine Rollenspielcommunity der durch das kommerziell orientierte Vertreiben von limitierten Sonderausgaben entsteht.
Ich habe zwar regelmäßig in Phexens Hallen geschaut, was derzeit so zu haben bzw. gesucht ist und ich selber habe auch einen Fable für schöne Bücher, aber um diese zu erstehen bedarf es mMn nicht eines solchen Forums. Ich trauere etwas über die Möglichkeit hier und da ein par alte Abenteuer erwerben zu können, aber das ist, für mich zumindest, zu verkraften. Da gerade in der letzten Zeit wirklich nur noch der heiße Scheiß angeboten wurde und man immer wieder die gleichen Namen dabei liest.

Ich persönlich habe jetzt auch keine Idee, wie die Admins hier das ganze lösen können ohne das groß rumgeschrien wird. Optimal ist die Lösung sicherlich nicht, aber so ist das Leben nunmal. Der Kern des Forum, viele gute Ideen und Infos zu DSA sind ja vollkommen unberührt und das ist es worauf es ankommt.

Edit: Wow, erster Post für so einen Scheiß :)

Benutzer/innen-Avatar
Djayan
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 227
Registriert: 22.08.2013 19:51
Wohnort: MR

Auszeichnungen

Errungenschaften

Neue Regelung für Phexens Hallen

Ungelesener Beitrag von Djayan » 19.12.2017 09:05

Text weg, weil vom Handy geschrieben und nicht angemeldet. :angry:

Kurz: ich find's auch unglücklich und hätte gedacht, dass es andere, weniger für Furore sorgende, Möglichkeiten gäbe.

Eine Frage noch: Warum wurde auch das reine Anschauendürfen blockiert bzw. eingeschränkt?
Djayan ben Jikhbar ben Melahath ben Chadim ben Ismeth von Schwanheim zu Freymoor

Geweihter des Nasenlosen

Benutzer/innen-Avatar
Zinkgramix
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 9
Registriert: 10.07.2017 15:04

Errungenschaften

Neue Regelung für Phexens Hallen

Ungelesener Beitrag von Zinkgramix » 19.12.2017 13:26

Schade aber verständliche Entscheidung. Habe sehr gerne den Thread genutzt. Damit entfällt eine weitere Möglichkeit und man muss auf Ebay etc. zurückgreifen, wo das Wort Wucher dann doch eine andere Dimension annimmt.

Benutzer/innen-Avatar
panda
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 159
Registriert: 20.09.2011 06:52
Geschlecht:

Errungenschaften

Neue Regelung für Phexens Hallen

Ungelesener Beitrag von panda » 19.12.2017 15:49

Also ich finde diese Änderung gut. Weil wie hätte man es wirklich besser machen können? Mir würde jetzt auch keine wirklich gute Lösung einfallen.
Vor allem geben die Administratoren einem jeden die Möglichkeit mit einer PN an Sie das jeder ja vielleicht freigeschaltet wird. Also wenn es jemand vermisst und gerne wieder reinschauen möchte sollte sich doch mal die 5-10 min Zeit nehmen. Wenn es den so wichtig ist.
Ich denke einfach 150 Beiträge ( bzw. 200) sind jetzt nicht die Welt und ich glaube dieser kann jeder schaffen ;-)

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Tag :-)

Gruß
Panda

Zornbold
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 8475
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Neue Regelung für Phexens Hallen

Ungelesener Beitrag von Zornbold » 19.12.2017 16:53

panda hat geschrieben:
19.12.2017 15:49
Vor allem geben die Administratoren einem jeden die Möglichkeit mit einer PN an Sie das jeder ja vielleicht freigeschaltet wird. Also wenn es jemand vermisst und gerne wieder reinschauen möchte sollte sich doch mal die 5-10 min Zeit nehmen. Wenn es den so wichtig ist.
Eben - bisher haben wir auch noch niemanden abgelehnt. Die üblichen Verdächtigen haben sich auch noch nicht gemeldet :devil:

Lexshadow
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2
Registriert: 31.10.2017 12:30

Neue Regelung für Phexens Hallen

Ungelesener Beitrag von Lexshadow » 19.12.2017 18:14

Wenn man bei der hohen Anzahl an Postings für die Freischaltung bleiben will, dann würde ich mir gerne einen offenen sichtbaren Bereich haben.
In dem man immer noch rein schreiben kann, wenn man etwas sucht. Von mir aus können da auch Preisvorstellungen mit rein, oder man bewirbt seine Suche etc.
So können auf Jedenfall Neueinsteiger eher gezielt an Sachen ran kommen, auch ohne eine Großzahl an Posts.

Zordan von Bethanstrand
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 112
Registriert: 26.05.2004 23:37

Errungenschaften

Neue Regelung für Phexens Hallen

Ungelesener Beitrag von Zordan von Bethanstrand » 19.12.2017 19:54

Im Diskussionsthread gab es ja durchaus auch andere Meinungen. Ich weiß, dass man sich mit viel Forenarbeit automatisch qualifiziert oder lieb bitten kann, aber so wirklich sinnvoll finde ich das nicht. Was soll denn da noch gehandelt werden? Wie viele 200+-Mitglieder sind denn wirklich am Handeln? Wie viele von denen verkaufen unter Wert und bieten ein Schnäppchen an? Ich kann's nicht mehr beantworten. ;-)
Mir ist die Intention klar, aber aus einem offenen Markt mit Wucherangboten, aber auch dem einen oder anderen Schnäppchen, ist jetzt ein exklusiver Club geworden, in dem alle wissen, wo der Marktwert eines Produktes plus/minus 5 € liegt.
Drastisch scheint mir aber die Außenwirkung zu sein, jedenfalls fühlt es sich für mich ein bisschen so an - überspitzt formuliert: Wer hier der alte Bekannte einiger weniger Auserwählter (Mods) ist, darf rein. Anstatt aber die schwarzen Schafe auszusortieren und erstmal von Guten auszugehen (was ja auch viel Arbeit war), grenzen wir eliteren Forenvielschreiber uns erstmal gegen die Neuen ab, bis die bewiesen haben, dass sie uns gefallen und wir sie dann nach 10 Posts, die wir nach verschiedenen Kriterien wie Qualität bewerten, doch reinlassen (was deutlich weniger Arbeit zu sein scheint, als darauf zu vertrauen, dass überteuerten Preise einfach nicht bezahlt werden).
Ich kann das aufgrund der von euch gemachten Erfahrungen ja ein Stück weit nachvollziehen (und so ein bisschen Elite-Attitüde schadet ja auch nicht), aber woher sollen denn in Zukunft die ganzen Angebote kommen, wenn da nur noch die auserwählten User schreiben, die ein altes Abenteuer eben nicht wegwerfen, sondern es mal für einen Zehner anbieten? Schon bald wird man von außen nicht mal mehr wissen oder erfahren können, dass es so einen internen Markt gibt.

Zordan von Bethanstrand
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 112
Registriert: 26.05.2004 23:37

Errungenschaften

Neue Regelung für Phexens Hallen

Ungelesener Beitrag von Zordan von Bethanstrand » 19.12.2017 19:59

PS (natürlich im Extrapost, um wenigstens die 150 vor 2019 zu erreichen): Schon der Verweis auf die ellenlange Diskussionszeit von knapp zwei Wochen zeigt, wie sehr die Erwartungen der Forenbetreiber von den Lebensrealitäten der User entfernt zu sein scheinen. Ich war für 12 Tage beruflich unterwegs und habe deswegen nach einem Post kurz vor meinem Abflug nichts mehr beitragen können. Mit einer 12tägigen Dienstreise bin ich also schon zu weit weg vom erwarteten Engagementlevel, um mit dem - nicht mir persönlich gegenüber geäußertem, aber im übertragenen Sinne doch auch auf mich bezogenen - Vorwurf konfrontiert zu sein, ich hätte ja während der langen Vorabdiskussionsphase meine Meinung äußern sollen. Das ist nichts Schlimmes für mich, ich möchte nur mal aufzeigen, wie unterschiedlich Erwartungen sind und wie hoch die Zahl 150 ist.

Verkhaz
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 16
Registriert: 01.04.2017 18:49

Neue Regelung für Phexens Hallen

Ungelesener Beitrag von Verkhaz » 19.12.2017 22:07

Dachte mir ich schreibe auch mal was, als irrelevanter wenig-Poster den kein Mensch kennt. ;)

Die Stufe mit 150 posts ist schon recht hoch, da schliesse ich mich Vorrednern an. Ich meistere online, meistens habe ich da im initialen Präparieren mal Fragen/Probleme, dann geh ich gern hier her. Gerade ältere ABs sind halt meist detailliert abgehandelt, das Rezensionsforum ist eine tolle Hilfe - das bringt aber halt mit sich, das man nicht unbedingt 200x posten muss "seh ich auch so" oder "seh ich auch anders".
Ich gehöre auch eher zur schweigenden Leserschaft und poste dann etwas, wenn ich Ahbnung habe und denke mein Beitrag wär auch nützlich.

Aus Jugendtagen habe ich noch viel DSA 3.0 Material bei meinen Eltern. Meist schaff ich nicht das mal aufzuschreiben und v.a. zu photografieren wenn ich über die Feiertage mal zuhause bin, ich hätte es wenn dann aber sicherlich zuerst hier angeboten. Ich benutze eh meist 4.1 Neuauflagen oder pfds, Ich habe ausser Rest-Nostalgie wenig Verwendung für das Material.

Schade finde ich, das man auch nicht mehr lesen kann, um vielleicht doch das eine oder andere aufzutreiben aber v.a. auch um sich einen Überblick zu verschaffen ob der Verkauf den Aufwand wert ist das ganze Zeug einzustellen.

Insofern finde ich die Ausnahme - Regelungen eine gute Sache. Ob das dann weniger Verwaltungsarbeit bedeutet als den Handelsbereich hart durchgreifend zu moderieren weiss ich allerdings nicht.

Gruß,

Harovin
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 14
Registriert: 09.06.2015 18:52

Neue Regelung für Phexens Hallen

Ungelesener Beitrag von Harovin » 19.12.2017 23:21

Zordan von Bethanstrand hat geschrieben:
19.12.2017 19:54
, grenzen wir eliteren Forenvielschreiber uns erstmal gegen die Neuen ab, bis die bewiesen haben, dass sie uns gefallen
Deinen Kommentar finde ich sehr bezeichnend für einen bereits mehrfach kritisierten Aspekt der Neuregelung, nämlich die fast schon absurd hohe Menge an benötigten Posts: Denn offenbar identifizierst Du Dich als elitärer Forenvielschreiber, hast aber selbst grad erst die Hälfte der benötigten Posts zusammen. Da hilft auch Deine 13-jährige Mitgliedschaft nicht.... :grübeln:

Lustig finde ich auch dass selbst der Urvater des exzessiven Sammelns, H.W. Grolm persönlich (dessen wenige aber gewichtige Beiträge übrigens ein nicht unerheblicher Gund für mich waren auch mal in anderen Unterforen zu schmökern :6F: ) erst durch seinen Post in diesem Thread die 200 vollgemacht hat... und ich vermute stark dass das kein Zufall sondern eine Schenkung des Moderators ist wie ich aus der Häufung der User mit exakt 200 Beiträgen hier schliesse? :wobble:

Aber ich will mich nicht beschweren, sondern konstruktive Vorschläge machen, was ja wie schon mehrfach herausgestellt wurde der eigentliche Sinn dieses Threads ist. Und da erscheint es mir nur allzu naheliegend wenigstens den "Lesen" - Status nicht ab 150 Posts sondern ab so sagen wir null Posts einzuräumen. Damit habt ihr z.B. mich als Besitzer einer nicht unerheblichen DSA-Sammlung immer noch erfolgreich aus dem Verkaufsbereich aussortiert, aber ich kann selbige wenigstens bei vorhandenen Angeboten noch weiter vergrößern oder Leuten die konkret etwas suchen weiterhelfen. Und damit tut ihr letztlich nicht nur mir einen Gefallen sondern insbesondere auch der 200+-Elite, weil sonst einfach niemand mehr deren Wünsche und Angebote auch nur mitbekommt... und mich würde der Lesebereich schon alleine deswegen brennend interessieren weil ich sehen will ob da in Zukunft überhaupt noch irgendwer irgendwas einstellt :wink:

Zordan von Bethanstrand
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 112
Registriert: 26.05.2004 23:37

Errungenschaften

Neue Regelung für Phexens Hallen

Ungelesener Beitrag von Zordan von Bethanstrand » 20.12.2017 08:21

Deinen Kommentar finde ich sehr bezeichnend für einen bereits mehrfach kritisierten Aspekt der Neuregelung, nämlich die fast schon absurd hohe Menge an benötigten Posts: Denn offenbar identifizierst Du Dich als elitärer Forenvielschreiber, hast aber selbst grad erst die Hälfte der benötigten Posts zusammen. Da hilft auch Deine 13-jährige Mitgliedschaft nicht....
Überhaupt nicht, ich bin stiller Leser und beileibe kein Vielschreiber. Meine DSA-Zeit nutze ich in der Regel deutlich anders. Das Wir in dem Satz ist ein Stilmittel.
und mich würde der Lesebereich schon alleine deswegen brennend interessieren weil ich sehen will ob da in Zukunft überhaupt noch irgendwer irgendwas einstellt
Düster malend gehen PH langsam und sanft ein, kein plötzlicher Tod, eher ein sanftes Entschlummern - oder es wird so ein Zombieforum wie das Vinsalt-Forum, das nie gestorben ist, aber im Dämmerschlaf vor sich hin vegetiert. Einmal im Monat sortiert ein alter Forist mal ein Abenteuer aus oder er verabschiedet sich mit einer Sammlungsauflösung, nur dass er das Problem haben wird, dass die Vielschreiber viele DSA-Sachen schon haben und keine Sammlung übernehmen müssen/wollen, anders als ein engagierter, junger Neuspieler vielleicht.
Das klingt jetzt ein wenig gemein und schlecht denkend, aber nachdem wir noch vor einem halben Jahr munter über Möglichkeiten diskutiert haben, den Laden zu beleben, ist das Signal bezüglich der PH nun das genaue Gegenteil. Wir machen es nicht groß, offen und attraktiv, wir machen es klein, elitär und bloß keine Werbung damit. Nachdem man sich nun von PH verabschiedet und den Newsteil dank DSANews redundant gemacht hat (Was ich nicht schlecht fnde, ich mag DSANewes. Aber hat im letzten Monat jemand Nanduiron öfter als dreimal aufgerufen - einmal pro Advent? Liest hier jemand News, außer um sich auf DSANews verlinken zu lassen? Werden News hier kommentiert?), bleiben noch die Forenabenteuer und die Rezensionen, von denen eine alte für mich vor kurzem sehr nützlich war, aber zu neuen Abenteuern existieren ja leider kaum noch Meinungen.

Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 15218
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Neue Regelung für Phexens Hallen

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 20.12.2017 08:42

Die User die 'plötzlich' 200 Beiträge haben, haben uns angeschrieben und gebeten Phexens Hallen sehen zu können, so wie wir das im ersten Post hier in diesem Thread auch erklärt haben (Stichwort: Trustet User). Das ist also ganz sicher kein Zufall, aber auch keine Kungelei oder ähnliches. Der Weg steht jedem User offen.

Zornbold
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 8475
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Neue Regelung für Phexens Hallen

Ungelesener Beitrag von Zornbold » 20.12.2017 08:45

Anstatt schwarz zu malen, kann man sich ja die Zeit nehmen, die Sonderregelung zu beanspruchen. Dieses Verhalten ist aber sinnbildlich in dieser Zeit. Deine weiteren Beispiele zeigen das auch:
Zordan von Bethanstrand hat geschrieben:
20.12.2017 08:21
Werden News hier kommentiert?
Mach den Anfang! Wenn alle denken, sie warten bis ein Anderer anfängt, bleibt es so wie es ist.
Zordan von Bethanstrand hat geschrieben:
20.12.2017 08:21
aber zu neuen Abenteuern existieren ja leider kaum noch Meinungen
S.o.
Wie schon mehrfach von mir erwähnt - die aktuelle Generation an Spielern konsumiert lieber, als sich einzubringen. Das sie sich damit selbst um die Vielfalt innerhalb des Spieluniverums in Form von Fanprojekten etc bringt, rafft sie nicht. Es wurden schon immer weniger an aktiven Projekten in den letzten Jahren und einen Aufwärtstrend sehe ich nicht. Garantieren, dass wenn sich diese Entwicklung so fortsetzt es das Forum in 15 Jahren noch gibt, kann zumindest ich nicht - liegt halt den den Leuten und deren Beteiligung. Ein Vinsalt 2.0 wird es hier nicht geben, wenn wir eine derart große Inaktivität feststellen, wird hier dicht gemacht, das kannste mir glauben.

Edit: Zurück zu PH. @Zordan von Bethanstrand
Ich habe nun mal geschaut, wie viele User mit über 199 Beiträgen seit Einführung der Regelung vor ein paar Tagen im Forum aktiv waren, also Angebote erstellen / Erwerben können. 222 sind das bis vorhin gewesen, lediglich 14 mit der Ausnahmeregelung. Letztlich ist das ein gesunder Wert, der nach den Feiertagen natürlich weiter ansteigen wird.
Alles in allem sehe ich die Regelung bisher äußerst positiv.

Benutzer/innen-Avatar
Eadee
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 2099
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Neue Regelung für Phexens Hallen

Ungelesener Beitrag von Eadee » 20.12.2017 08:53

Also ich weiß nicht woher die Illusion kommt dass jemand der mehr als 200 Posts schreibt alle dsa-Publikationen besitzt.

Ich persönlich spiele seit 20 Jahren DSA und habe gerade mal eine Hand voll DSA4 Regionalbände, Abenteuer besitze ich auch gerade mal ein Dutzend. Ich nenne nur drei der blauen Bände mein eigen und habe weder das Liber Liturgium, eine Geographica Aventurica oder irgendwelche violetten Bände.

Warum? Primär weil ich als Student mit zwei Kindern nicht gerade in Geld schwimme. Ich gönne mir etwa 1-2 mal im Jahr eine Neuanschaffung für DSA und bin dann sehr froh wenn ich hier im Forum auch mal Angebote bekomme die nicht nur von "Sammleredition, OVP aber dafür 50000€ teuer" bekomme, sondern eben auch zu humanen preisen mein Hobby finanzieren kann. Wenn ich ein Abenteuer oder eine Kampagne sowohl gespielt als auch geleitet habe verkaufe ich sie auch gern wieder zu normalen Preisen an interessierte Neulinge, Sammler haben ja offensichtlich eh kein Interesse an Publikationen die zweieinhalbmal schief angeschaut wurden.

Und ich vermute ich bin nicht der einzige aktive User der bei weitem noch keine vollständige Sammlung besitzt und diese eher Stück für Stück im Laufe der Jahre erweitert, primär um sie im Spiel zu nutzen, nicht um sie ins Regal zu stellen.
Sads freindlich!
- Haindling "Bayern"

Dingens
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 268
Registriert: 02.01.2015 00:07

Errungenschaften

Neue Regelung für Phexens Hallen

Ungelesener Beitrag von Dingens » 20.12.2017 10:03

Ich warte ja immer noch, jetzt seit drei Seiten Diskussion, auf eine Begründung, was warum diese Lösung anderen im Diskussionsthread genannten Möglichkeiten vorgezogen wurde. Nahezu alle Nutzerreaktionen hier waren irgendwo zwischen ablehnend und resignierender Akzeptanz. Dazu haben wir jetzt schon direkt mit der Neuregelung irgendeine mäßig transparente, arbeitsintensive Ausnahmeregelung, die die Statistiken des Forums verzerrt, weil offenbar die ursprüngliche strikte Formulierung nicht funktionsfähig war.

"Wir haben vereinzelte Fälle von Ladendiebstahl durch unter 18 Jährige. Was sollen wir tun?"
"Okay, wir verbieten einfach allen unter 18 Jährigen, unseren Laden zu betreten, dann ist das Problem gelöst. Das ist einfach und fast ohne Aufwand für uns."
[...]
"Es gibt aber hunderte unter 18 Jährige, die teilweise hier seit Jahren einkaufen ohne zu klauen, was machen wir mit denen?"
"Ja, die sollen sich einzeln bei uns melden, werden auf Herz und Nieren geprüft und bekommen dann eventuell eine Sondererlaubnis".
[...]
"Die meisten unter 18 Jährigen haben die Neuregelung nicht verstanden, oder sie waren Ihnen zu aufwändig. Die kaufen jetzt online oder bei der Konkurrenz nebenan. Ohne diese Kunden mussten wir unser Angebot zusammenstutzen und die Preise deutlich erhöhen, jetzt verlieren wir sogar ältere Stammkunden"
"Tja, da kann man nix machen - die Jugend von heute hat einfach keine Lust mehr, sich zu engagieren ..."

Versteht mich nicht falsch, ich finde es toll, dass hier von Seiten der Admins mitdiskutiert wird. Aber die Aussagen, die kommen, drehen sich immer um die (eigentlich nicht kontroverse) Aussage, dass überhaupt etwas gemacht werden musste, sowie um die Sonderregelung zur Neuregelung - nicht darum, warum diese Ausgangsregelung überhaupt gewählt wurde.

Zornbold
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 8475
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Neue Regelung für Phexens Hallen

Ungelesener Beitrag von Zornbold » 20.12.2017 10:15

Dingens hat geschrieben:
20.12.2017 10:03
Nahezu alle Nutzerreaktionen hier waren irgendwo zwischen ablehnend und resignierender Akzeptanz.
Das ist falsch. Es ist eine absolute Minderheit, die wie es heutzutage üblich ist, versucht durch lautes Brüllen den Eindruck zu erwecken, sie sei eine Mehrheit.
Dingens hat geschrieben:
20.12.2017 10:03
Dazu haben wir jetzt schon direkt mit der Neuregelung irgendeine mäßig transparente, arbeitsintensive Ausnahmeregelung, die die Statistiken des Forums verzerrt
Auch das ist komplett falsch. Wir sind so transparent, wie es möglich ist. Es ist die am wenigsten Arbeitsintensive, praktikable Lösung. Die verschenkten Postingzahlen fließen nicht in die Forenstatistik mit ein, daher auch hier wieder: Leider falsch.

Zum "warum" wurde auch schon eine Menge geschrieben.

Dingens
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 268
Registriert: 02.01.2015 00:07

Errungenschaften

Neue Regelung für Phexens Hallen

Ungelesener Beitrag von Dingens » 20.12.2017 10:36

Hier gibt es über drei Seiten nicht eine einzige positivere Rückmeldung von Nutzerseite als "okay, ich denke das musste wohl sein, schade für mich". Wenn alle Nutzer, die sich hier zu Wort melden, die Minderheit sind, möchte ich gerne deine fiktive Mehrheit irgendwo repräsentiert sehen.

Eine Regelung, die aus "wir schauen uns deine Beiträge an und gucken, ob uns das passt, was du geschrieben hast" besteht, ist wohl die Definition von nicht transparent. Ihr spekuliert darauf, dass die allermeisten betroffenen Nutzer keine Lust haben, diese Prozedur mitzumachen, andernfalls kann es bei potentiell hunderten bis tausenden betroffenen Accounts wohl kaum die am wenigsten arbeitsintensive Lösung sein.

Wenn für dich das Äußern von Kritik "lautes Brüllen" ist, ist die Diskussion für mich hier auch beendet, macht was ihr wollt. Ihr beschwert euch über wegbrechende Nutzer in DSA-Projekten, führt dann eine Regelung ein, die ein unbegründeter Schlag ins Gesicht jedes sporadischen Nutzers ist. So bekommt man die Leute natürlich sehr effektiv zu Facebook und Ebay geschubst.

Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 15218
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Neue Regelung für Phexens Hallen

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 20.12.2017 10:44

Wir sind keine Verkaufsplattform, das ist ein Nice-to-have für unsere User. Und das was passiert wird durchaus begrüsst wie man hier lesen kann. Die optimale Lösung zu finden ist allerdings schwierig und muss technisch auch machbar sein für uns. Wir sind auch nicht unbedingt glücklich mit der Lösung, aber wir können weder Geld in die Hand nehmen um etwas entsprechendes zu planen und programmieren zu lassen, noch uns mehr unserer Freiwilligen Zeit aus den Rippen schneiden, gerade vor Weihnachten.
Ich schaffe es leider auch erst frühestens zwischen den Jahren nochmal mehr Zeit und Überlegungen hineinzustecken. Das heißt doch nicht das uns das egal ist, aber ich würde mir mal etwas mehr Verständnis wünschen dafür das wir auch nicht hexen können. Wir haben das nicht eingeführt um jemanden zu ärgern sondern um ein Problem zu beheben das vielleicht gar nicht allen so bewusst ist.

Benutzer/innen-Avatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2302
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Neue Regelung für Phexens Hallen

Ungelesener Beitrag von Hesindian Fuxfell » 20.12.2017 10:48

Dingens hat geschrieben:
20.12.2017 10:36
Hier gibt es über drei Seiten nicht eine einzige positivere Rückmeldung von Nutzerseite als "okay, ich denke das musste wohl sein, schade für mich". Wenn alle Nutzer, die sich hier zu Wort melden, die Minderheit sind, möchte ich gerne deine fiktive Mehrheit irgendwo repräsentiert sehen.
Ich möchte dich auf deinen Fehler aufmerksam machen:
Leute, die mit der Neuregelung leben können oder sie begrüßen werden weniger hier reinschreiben, warum auch. Ein toll-Posting würde ja auch eher als Spam abgeschafft. Leute die Trusted User werden wollen, haben dies auch eher im Stillen getan (obwohl mind. 2 sich dazu auch hier gemeldet haben ohne sich zu beschweren). In der Form denke ich, kann Zornbold tatsächlich die Gruppengrößen besser abschätzen, wer Minderheit und wer Mehrheit ist.

Aber damit es hier auch mal offiziell steht:
Ich finde die Idee gut, wer nur Handeln will, nutzt doch bitte eine Handelsplattform. Kostet halt was extra, wobei das z.B. bei Ebay-Kleinanzeigen so auch nicht ganz richtig ist. Ich hatte zwar eine andere Lösungsidee für sinnvoller gehalten, aber ich habe auch keinen genauen Überblick, wie arbeitsintensiv welche Lösung ist und am Schluss ist das auch für die Leute hinter dem Forum nur ein Hobby und kein bezahlter Beruf.
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

Benutzer/innen-Avatar
bluedragon7
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 9738
Registriert: 03.02.2004 16:44
Geschlecht:

Errungenschaften

Neue Regelung für Phexens Hallen

Ungelesener Beitrag von bluedragon7 » 20.12.2017 10:54

@Dingens Nein, wir spekulieren darauf daß wer wirklich Interesse am Handel hier hat lieber Zeit ins Verfassen einer PN investiert statt hier herumzujammern. Und das waren bisher auch schon deutlich mehr als die, die hier lautstark kritisieren.
AT + 17
buntgrauer Phase3-Spieler

Nachricht der Moderation

Moderatorenpostings von mir sehen so aus

Benutzer/innen-Avatar
Zohltan
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 300
Registriert: 12.01.2006 12:31

Errungenschaften

Neue Regelung für Phexens Hallen

Ungelesener Beitrag von Zohltan » 20.12.2017 11:04

Dingens hat geschrieben:
20.12.2017 10:36
Ihr beschwert euch über wegbrechende Nutzer in DSA-Projekten, führt dann eine Regelung ein, die ein unbegründeter Schlag ins Gesicht jedes sporadischen Nutzers ist. So bekommt man die Leute natürlich sehr effektiv zu Facebook und Ebay geschubst.
Ich habe für das Schließen von PH gestimmt und finde die Lösung jetzt immer noch unglücklich. Ich plädiere weiter dazu PH dicht zu machen. Das DSAForum ist keine Händlerplattform. Vor Ebay und so war es vielleicht früher(TM) nötig, jetzt aber nicht mehr. Und PH hat ja nun mal gar nichts mit "Projekten" zu tun. PH ist ein reines "Händler" Subforum und kein Projekt an dem viele Zusammen was für DSA machen.

Dingens
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 268
Registriert: 02.01.2015 00:07

Errungenschaften

Neue Regelung für Phexens Hallen

Ungelesener Beitrag von Dingens » 20.12.2017 11:17

Vorweg:
Fenia_Winterkalt hat geschrieben:
20.12.2017 10:44
Wir sind auch nicht unbedingt glücklich mit der Lösung, aber wir können weder Geld in die Hand nehmen um etwas entsprechendes zu planen und programmieren zu lassen, noch uns mehr unserer Freiwilligen Zeit aus den Rippen schneiden, gerade vor Weihnachten.
Ich will euch keinesfalls einen Vorwurf machen, dass ihr hier nicht genug Zeit oder Geld hineinsteckt, im Gegenteil, wir sind sicherlich alle äußerst dankbar für alles, was ihr hier für die Community leistet.
Fenia_Winterkalt hat geschrieben:
20.12.2017 10:44
Ich schaffe es leider auch erst frühestens zwischen den Jahren nochmal mehr Zeit und Überlegungen hineinzustecken. Das heißt doch nicht das uns das egal ist, aber ich würde mir mal etwas mehr Verständnis wünschen dafür das wir auch nicht hexen können.
Ich erwarte ja auch keine Wunder von euch, und wenn es zeitlich gerade verständlicherweise nicht passt, dann ... siehe oben, was ihr hier macht ist freiwillig, niemand kann Ansprüche an euch stellen.

Konkreter zum Thema:
Fenia_Winterkalt hat geschrieben:
20.12.2017 10:44
Wir sind keine Verkaufsplattform, das ist ein Nice-to-have für unsere User
Ich glaube, dass Phexens Hallen durchaus ein Magnet für dieses Forum war und immer noch sein könnte. Ich hatte das irgendwo hier schon einmal geschrieben, auf dem Schirm meiner Gruppe ist dieses Forum aufgetaucht, als wir vor x Jahren günstiges Gebrauchtmaterial gesucht haben. Ich bin (inzwischen mit eigenem Account) immer noch hier und schreibe Beiträge zu allem möglichem. Ich könnte mir vorstellen, ich bin da nicht der Einzige.
Hesindian Fuxfell hat geschrieben:
20.12.2017 10:48
Ich finde die Idee gut, wer nur Handeln will, nutzt doch bitte eine Handelsplattform.
Ich finde (semi-)professionelle Händler, die limitierte Editionen vom Verlag oder Schnäppchen von anderen Verkäufern aufkaufen und hier zu Mondpreisen anbieten genauso ätzend wie jeder andere hier. Ich halte bloß die gewählte Lösung für unverhältnismäßig zum Problem, weil sie eben nicht nur Händler trifft, sondern auch neue Nutzer, alte Nutzer mit wenigen Beiträgen, sowie ehemalige Spieler die eben nicht das große Geld machen wollen, sondern nur ihre ehemals geliebte Sammlung an andere Spieler weitergeben wollen.
bluedragon7 hat geschrieben:
20.12.2017 10:54
@Dingens Nein, wir spekulieren darauf daß wer wirklich Interesse am Handel hier hat lieber Zeit ins Verfassen einer PN investiert statt hier herumzujammern. Und das waren bisher auch schon deutlich mehr als die, die hier lautstark kritisieren.
Ihr stellt eine Hürde auf den Weg, stellt fest, dass einige Leute darüber hüpfen, sagt "guckt, die Mehrheit wollte diese Hürde", und ignoriert andere Nutzer hier, die Kritik äußern als "jammernde Minderheit"? Natürlich ist der einfachere Weg, euch einfach ne PN zu schreiben, statt hier zu diskutieren. Das macht die Lösung aber nicht besser.
Zohltan hat geschrieben:
20.12.2017 11:04
Vor Ebay und so war es vielleicht früher(TM) nötig, jetzt aber nicht mehr. Und PH hat ja nun mal gar nichts mit "Projekten" zu tun. PH ist ein reines "Händler" Subforum und kein Projekt an dem viele Zusammen was für DSA machen.
Ich kenne bei Ebay bisher noch keine sinnvolle Funktion für "Suche Abenteuer XXX". Da kann ich nur Tag für Tag wieder die Suchfunktion anwerfen und hoffen, irgendwann Glück zu haben. Hinzu kommt, dass man hier auch einfach mal über Dinge stolpern kann, die man vielleicht nicht konkret gesucht hat - man besucht das Forum ohnehin, ein schneller Klick durch die neuen Angebote in PH dauert vielleicht eine Minute.

Benutzer/innen-Avatar
Zohltan
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 300
Registriert: 12.01.2006 12:31

Errungenschaften

Neue Regelung für Phexens Hallen

Ungelesener Beitrag von Zohltan » 20.12.2017 11:31

Dingens hat geschrieben:
20.12.2017 11:17
Ich kenne bei Ebay bisher noch keine sinnvolle Funktion für "Suche Abenteuer XXX".
Kein Problem, google ich für dich: https://pages.ebay.de/help/buy/searches ... html#email Das Feature gibt es seit 2005 und du kriegst ne Mail, wenn ein Produkt deiner Suche eingestellt wird.

Dem Rest stimme ich zu, aber das DSAForum stellt seine Zeit/Kosten etc nicht für den Handel bereit. Die Distribution erhälst du hier kostenlos, wo du sonst bei Ebay was zahlen müsstest. Besser würde ich es finden, wenn man hier auch dafür Zahlen muss, wenn man was einstellt.

Zornbold
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 8475
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Neue Regelung für Phexens Hallen

Ungelesener Beitrag von Zornbold » 20.12.2017 11:39

Ihr könntet ja mal im Netz nach einem open source Marketplace suchen, der auch eine phpBB Bridge hat.

CAA
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 160
Registriert: 08.05.2009 14:15
Wohnort: Dortmund

Errungenschaften

Neue Regelung für Phexens Hallen

Ungelesener Beitrag von CAA » 20.12.2017 13:16

Zornbold hat geschrieben:
20.12.2017 10:15
Dingens hat geschrieben:
20.12.2017 10:03
Nahezu alle Nutzerreaktionen hier waren irgendwo zwischen ablehnend und resignierender Akzeptanz.
Das ist falsch. Es ist eine absolute Minderheit, die wie es heutzutage üblich ist, versucht durch lautes Brüllen den Eindruck zu erwecken, sie sei eine Mehrheit.
Weil es ein total neues Phänomen ist, dass Leute sich eher über etwas Beschweren als es zu loben.... Selbstverständlich hat es das "früher" NIE gegeben und MUSS bosshaftigkeit sein. ABSICHTLICH versuchen sie den Eindruck zu erwecken eine Mehrheit zu sein. :rolleyes:

Warum wird der Thread hier nicht einfach zugemacht? Zu diskutieren gibts hier doch eh nicht. Entweder man ist einer Meinung mit der Moderation oder halt dumm.
Bild

Benutzer/innen-Avatar
LordShadowGizar
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 1429
Registriert: 03.04.2013 15:13
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Neue Regelung für Phexens Hallen

Ungelesener Beitrag von LordShadowGizar » 20.12.2017 14:00

Die Administrative hat schon mehr als deutlich dargestellt, das sie mit der Momentanen Lösung selber nicht so richtig zufrieden ist, und immer noch für Vorschläge offen sind (wenn sie ihnen den Sinnvoll und tatsächlich umsetzbar erscheinen, um das in ihren Augen vorhandene Problem zu lösen).

Hier einen Ton anzuschlagen der die Adminstrative und die Moderative als engstirnige Typen darstellt, welche für Input der Community unempfänglich sind, finde ich äusserst unangebracht! :angry:

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
Diese Welt mit ihren Regeln ist wie Wachs in meinen Händen! Und mein Wahnwitz wird sie formen...

Gesperrt