[Forentreffen] 3. Selma Bragold Konvent 2019

Organisation von großen und kleinen Treffen der Community.
Benutzer/innen-Avatar
Gilion von Gratenfels
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 2008
Registriert: 07.07.2011 06:07
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Forentreffen] 3. Selma Bragold Konvent 2019

Ungelesener Beitrag von Gilion von Gratenfels » 15.08.2018 13:07

Forentreffen 2019 - MPA Wem die Stunde schlägt

Ort: Alte Landschule Nottuln
Anfahrt: Alte Landschule, Baumberg 89, 48301 Nottuln, Telefon: 02502 / 69 82

Zeit: 11.10.2019 ab 15:00 Uhr bis 13.10.2019 14:00 Uhr

Eine kostenlose Stornierung ist bis drei Monate vorher möglich, um mich entsprechend abzusichern ist eine feste Anmeldung und Anzahlung von 60€ bis zum 01.07.2019 nötig. Sollten sich bis dahin deutlich weniger als 25 Personen angemeldet haben wird abgestimmt wie weiter verfahren wird. Den Satz kann ich mir zukünftig auch sparen...

Alle Spekulationen oder sonstige sinnfreie Äußerungen schreibt bitte in den Spam-Thread und müllt uns diesen hier nicht zu.

Die Teilnahme wird nicht von der Reihenfolge eurer Posts abhängen sondern von eurem Status als Rollenspieler und dem rollenspielpolizeilichen Führungszeugnis. Premiumspieler haben natürlich per sé gute Chancen...
Ihr möchtet Vorfreude, Hass wegen ungefragter Terminwahl, Dank oder sonstige Ergüsse los werden? Kein Problem nutzt den Spam-Thread.

Updates wird es hier in schöner Regelmäßigkeit und in vollkommen willkürlichen Zeiträumen ab und an mal vielleicht geben. Ihr habt Interesse? Aboniert euch das Thema!
Update 03.10.2018Anzeigen
Die Anzahlung für das SBK2019 wurde überwiesen und damit ist der Termin gefixt.
Update 01.01.2019Anzeigen
So ihr Lieben, ich wünsche euch allen einen guten Start in 2019 und um diesen so perfekt wie möglich zu machen ist hiermit offiziell die Anmeldephase für das SBK2019 freigegeben!

Eine grundsätzlich gültige Anmeldung erfolgt durch eine PN mit Teilnahmewunsch an mich. Der Rechtsweg ist nicht nur ausgeschlossen sondern auch untersagt des Weiteren verweise ich auf die Hohe siebenköpfige Kommission und Heldi!

Bei dieser Anmeldung gilt "First write, save play!" für die ersten 30 Teilnehmer! Weitere Details sind hier zu finden

Dieses Jahr wird die Anzahlung 60€ betragen und setzt sich aus den Übernachtungskosten (~30€) und zwei warmen Mahlzeiten (á 15€) eines Caterers zusammen.
Die eigentliche Spielerauswahl wird im Anschluss mit den einzelnen SL stattfinden, die Hoheit über die teilnehmenden Spieler verbleibt bei den SL. Ja ich weiss, dass könnte zu Ungemach führen. Bitte bedenkt, dass wir SL sehr viel unserer Zeit im kommenden Jahr in dieses Projekt stecken werden und auch wir SL möchten den maximalen Spaß aus dem Wochenende mitnehmen.
angemeldete Spieler (34/30):

01 Loirana
02 astfgl
03 Sarafin
04 der_unbenannte
05 bluedragon7
06 Nekros
07 Samweis
08 Pasjags
09 Seisuke
10 Yulanta Plötzbogen
11 Hesindian Fuxfell
12 Ivar Solgison
13 Nevit
14 Nimmerland
15 Janko
16 Lanzelind
17 Godon
18 Fenya
19 Jadoran
20 garulfgrimson
21 Fenia_Winterkalt
22 Tiger
23 Lorlilto
24 Lokwai
25 Robak
26 Shalyriel
27 Nuredred
28 pluseins
29 Armant DeLinth
30 Demus


Warteliste:


01 Belkelex
02 HM die Berüchtigte
03 Olvir Albruch
04 Kerstion Lewe

SL:
Adalariel
Carragen
Dante_NRW
Gilion von Gratenfels
Heldi
Katopon
Namaris
Skyvaheri
Zuletzt geändert von Gilion von Gratenfels am 20.01.2019 03:34, insgesamt 18-mal geändert.
DSA 4.1 oder 5? Pfhh, mir doch egal welche Regeln ich ignoriere!

Rollenspiel Stammtisch Münster

Benutzer/innen-Avatar
Carragen
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 1926
Registriert: 21.09.2004 14:32

Errungenschaften

Auszeichnungen

[Forentreffen] 3. Selma Bragold Konvent 2019

Ungelesener Beitrag von Carragen » 15.08.2018 13:07

Wem die Stunde schlägt

Wie auf dem SBK II bekannt gegeben, wird es auf dem dritten Selma Bragold Konvent das größte MPA aller Zeiten geben.

In diesem Post findet ihr alle wichtigen Informationen (soweit bekanntgegeben).

Wichtig: Die Anmeldung zum MPA ist noch nicht eröffnet! Über die Anmeldeformalitäten werdet ihr im ersten Posts dieses Threads informiert, sobald wir bereit sind.
Hinweise zu der Auswahl der SpielerfigurenAnzeigen
II. Hinweise zu der Struktur des MPA und der Auswahl der Spielerfiguren
1. Das MPA beginnt mit drei DPAs. Bei der späteren Anmeldung müsst Ihr deshalb noch nicht direkt eine Spielerfigur vorschlagen, sondern zunächst bitte eine DPA-Präferenz angeben.
2. Die Auswahl der Spielfigur macht erst Sinn, wenn die Zuordnung zum DPA gegeben ist. Allerdings könnt Ihr bei der Darlegung Eurer DPAPräferenz darauf hinweisen, dass Ihr gerne eine bestimmte Spielfigur spielen würdet und diese (nur) in ein DPA (besonders) gut passt.
3. Die Teilnahme am MPA steht nach der späteren Anmeldung noch unter dem Vorbehalt, dass Ihr Euch mit uns Spielleitern auf eine passende Spielerfigur einigen könnt.

Wem die Stunde schlägt
Spielleiter: Adalariel, Carragen, Dante_NRW, Heldi, Gilion, Katopon, Namaris, Skyvaheri
Teasertext 'Wem die Stunde schlägt'Anzeigen
Die erste war ich, durch eurer Art Hände geboren
Zur Mutter aller, die nach mir kamen, auserkoren
Armeen und Heere rangen um meine Hand
haben mich geschändet, geschleift und niedergebrannt

Erblicke meinen Leib, gefallen und wiederaufgebaut
Vielfältig sind meine Gesichter, hast du sie je geschaut?
Sieh meine Türme, Gassen und Basare
Dort tobt der ewige Kampf, von der Wiege bis zur Bahre

Ich bin die, die Arm und Reich vereint
wo Leben und Tod wie eins erscheint
In mir wohnt das Elend, der Rausch und die Macht
Und wo Leben pulsiert, schreitet Maha Bor sacht

Der wagt, mein wahres Antlitz zu schauen, gib Acht
Weckst du, was sich vor Langem schlafen gelegt
Entsinnest dich, was bewusst vergessen gewähnt
Öffnest du, was absichtlich verschlossen

Dann geht es nicht nur um Leben und Sterben
Dann streiten nicht nur Göttlichkeit und Verderben
Dann ist im Strom des Wandels nimmermehr festgelegt
Wem die Stunde schlägt...

Die erste war ich, durch eurer Art Hände geboren
Zur Mutter aller, die nach mir kamen, auserkoren
Uralte Mächte ringen um Fasars Hand
Doch wer sie gewinnt - ist noch unerkannt
Anforderungen an die Helden für 'Wem die Stunde schlägt'Anzeigen
  1. Erfahrung ungefähr im Bereich von 8.000 bis 11.000 Abenteuerpunkten nach DSA4.1
  2. Alle Spielerfiguren müssen zwei Anforderungen erfüllen:
    a. Sie müssen sich sinnvoll in der Stadt Fasar bewegen können. Weltfremde Barbaren, Elfen oder reine Wildnis-Charaktere könnten hier ihre Schwierigkeiten haben.
    b. Sie dürfen den Werten der MarboKirche in Fasar nicht entgegenstehen und sollten einen inneren Anreiz haben, zusammen mit dieser Kirche zu handeln.

Die Struktur
Das MPA wird mit drei DPAs beginnen, die später in das gemeinsame Abenteuer münden. Diese DPAs sind:
  • Tempus fugit!
    Spielleiter: Dante_NRW, Gilion von Gratenfels
    Hinweis: Dieses DPA spielt in den Dunklen Zeiten!
    Teasertext 'Tempus fugit!'Anzeigen
    Yol Fessar – Stadt der hundert Götter – Älteste Stadt der Menschheit
    Schon in der Zeit vor dem Fall Bosparans war Fasar groß, mächtig und ein Pfuhl voll Macht und Sünde. Denn es mag kein Zufall sein, dass Assabard, der sowohl jüngste als auch machtvollste der Magiermogule vom Gadang, hier geboren wurde oder auch die Magiermogule vor ihrer Vernichtung die Stadt als ihre zweite Wahlheimat erkoren. Und wie in der heutigen Zeit obliegt das Lenken der Metropole auch in den vergangenen Tagen den Erhabenen. Abseits der Türme und Gassen der erhabenen Stadt und unbemerkt von den Sterblichen der Stadt gibt es Mächte, die an den Fäden des Schicksals ziehen und ihren Schatten schon seit Äonen über das Dererund werfen.

    Im Sommer des 94. Jahres der Regentschaft von Sheranbil V. Al'Shahr über das Diamantene Sultanat herrscht noch mehr Unruhe in der Stadt. Trotz seines Alters was jenseits dem eines normalen Menschen liegt sitzt der Sultan fest auf seinem Thron, aber die Stimmen seiner Zweifler und Kritik sind nicht mehr so leise wie zuvor.
    Anforderungen an die Helden für 'Tempus fugit!'Anzeigen
    Für das DPA „Tempus fugit“ bieten sich alleinig Charaktere aus den Dunklen Zeiten an, welche mit den Regeln der Dunklen Zeiten Box erstellt worden sind. Charaktere sollten über kämpferische Fähigkeiten verfügen, Wissen und Magie ihr Eigen nennen oder es verstehen auf Feqz'ischen Pfaden zu wandeln.
    Auch ein Erwählter oder Gesegneter einer der 100 Götter mag seinen Weg durch das DPA finden. Reine Wildnis-Charaktere werden hingegen große Durststrecken haben. Exoten sind immer individuell zu betrachten.
    Anmerkung
    Auf Grund der Besonderheit der Dunkle-Zeiten-Regeln für den Charakterbau bieten wir interessierten Personen eine entsprechende persönliche Hilfe an.
  • Unerbittlich rinnt die Zeit
    Spielleiter: Namaris, Skyvaheri
    Hinweis: Dieses DPA spielt in der jüngeren aventurischen Zeit!
    Teasertext 'Unerbittlich rinnt die Zeit'Anzeigen
    Fasar – die Mutter aller Städte. Die älteste, menschliche Stadt Aventuriens. Einstmals Hauptstadt der Magiermogule vom Gadang, dutzendfach niedergebrannt und wieder aufgebaut. Stadt der Türme, der engen Gassen und Basare. Im Schatten der Brücken der Erhabenen liegen die Elendsviertel, in denen ein buntes Vielvölkergemisch ums tägliche Überleben kämpft. Von den Türmen der Erhabenen gesehen, wirkt die Stadt wie ein gewaltiger Ameisenhügel, wie er wimmelnd umherzuckt, und jede dieser Ameisen sucht ihren eigenen Weg - oft im Konflikt mit den anderen. „Hilf Dir selbst, dann hilft Dir Feqz. Sonst hilft Dir niemand!“, „Al’Anfa ist ein Pfuhl von Sünden und Verderbtheit. Fasar ist schlimmer.“ denken die Fasarer über ihre eigene Stadt.

    Verbrechen sind in Fasar an der Tagesordnung, doch der Mord an Keshban ibn Rhayad ist etwas Besonderes. Was hat es mit dem brutalen Tod des unbescholtenen Familienvaters auf sich? Wieso wird seine liebenswerte Frau Nurhan seitdem von immer wiederkehrenden Alpträumen gequält, in denen eine uralte, unerbittliche Greisin ein grausiges Todesurteil über ihren Ehemann verhängt?
    Dies gilt es für die beiden Gruppen des DPAs „Unerbittlich rinnt die Zeit“ herauszufinden. Es ist eine Geschichte um Schuld und Schmerzen, sowie um Urteile
    Anforderungen an die Helden für 'Unerbittlich rinnt die Zeit'Anzeigen
    Geeignet für dieses DPA sind alle Helden, die sich gut in den Gassen Fasars zurecht finden. Insbesondere Kämpfer, magische Charaktere und “Streuner” werden in diesem DPA auf ihre Kosten kommen. Eher ungeeignet sind Wildnis-Charaktere und Gesellschafts-Charaktere, die auf hohe soziale Schichten ausgelegt sind.
  • Zeit ist Macht
    Spielleiter: Adalariel, Heldi
    Hinweis: Dieses DPA spielt in der jüngeren aventurischen Zeit!
    Teasertext 'Zeit ist Macht'Anzeigen
    Fasar, die erste Stadt der aventurischen Menschen, wird seit Menschengedenken durch die Erhabenen beherrscht. Diese teilen sich die Macht über die sich ständig verändernde, wachsende und verschüttende Stadt, indem sie ein fragiles Gleichgewicht wahren, bei dem kein Erhabener zu mächtig wird und jeder Erhabene durch eine Allianz der übrigen Erhabenen in die Grenzen verwiesen werden kann. Während die gewöhnlichen Menschen Fasars durch die Gassen wuseln, blicken die Erhabenen von ihren unermesslich hoch anmutenden Türmen auf die Menschen herab und schreiten über Brücken von Turm zu Turm, während sie ihren Reichtum mehren und die Geschicke der Stadt bestimmen.

    Dieses Fasar der Erhabenen ist im Jahr 1036 BF in Unruhe. Die letzten Jahre waren durch Aufstände rund um die große Arena von Fasar, das Ende des jahrhundertelangen Soldvertrages der Tulamidischen Reiter und den Tod des alten Fürsten Khajid ben Farsid geprägt. Wie wird das entstandene Machtvakuum gefüllt? Wie werden die Erhabenen reagieren, als ihnen die Bedrohung ihrer Stadt durch ein uraltes und schon lange vergessenes Geheimnis verkündet wird? Werden die Erhabenen zum Wohle ihrer Stadt zusammen stehen und das ihnen übertragene Erbe achten oder werden sie die Stadt schutzlos sich selbst überlassen, weil für sie nur das eigene Schicksal im Mittelpunkt steht?
    Anforderungen an die Helden für 'Zeit ist Macht'Anzeigen
    Für dieses DPA eignen sich nur Spielerfiguren, die sich (auch) in den Palästen und Türmen der Erhabenen sicher bewegen können, so dass alle Helden über ausreichende gesellschaftliche Fähigkeiten verfügen sollten. Daneben sind in der Heldengruppe Fähigkeiten in den Bereichen Wissen und Magie unverzichtbar. Ein Teil der Helden sollte zudem sehr gut (um das eigene Leben) kämpfen können.

Weitere Informationen
Erster VideoteaserAnzeigen


Disclaimer: "In dem Trailer werden im Rahmen der Ankündigung zwei Dinge gesagt, die wir richtig stellen möchte: Zuerst wird dort gesagt, wie seien die besten Spielleiter. Das war weder richtig ernst gemeint, noch ist das unsere Meinung. Erstens ist das ja eine Frage des Geschmacks und zweitens finden wir viele von Euch mindestens genauso gut. Sodann wird dort gesagt, Ihr wäret die besten Spieler. Auch das stimmt nicht. Wir sind die besten Spieler. :) "
Die Ankündigung der DPAs im DSAForum-Adventskalender: Loirana @ 15. Türchen
Ankündigung zum achten SpielleiterpostenAnzeigen
Zuletzt geändert von Carragen am 18.12.2018 12:14, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
Carragen
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 1926
Registriert: 21.09.2004 14:32

Errungenschaften

Auszeichnungen

[Forentreffen] 3. Selma Bragold Konvent 2019

Ungelesener Beitrag von Carragen » 24.09.2018 16:20

Wer sich über die Geheimniskrämerei zum SBK III wunderte, im Vorpost steht die Antwort.

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 4962
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Forentreffen] 3. Selma Bragold Konvent 2019

Ungelesener Beitrag von Loirana » 24.09.2018 16:54

Meld!

Edit:

Da der Thread wieder eröffnet ist sehe ich das als Fingerzeig Feqzens, dass Reaktionen auf die Verkündung des größten MPAs aller Zeiten, geleitet von den größten SLs aller Zeiten und organisiert vom größten Gilion aller Zeiten erwünscht und erlaubt sind.

Mit Freude würde ich mich erneut der Bestie stellen, die man im Volksmunde "Baustellen-Marathon auf der A1" nennt, um auch beim dritten Selma Bragold Konvent teilnehmen zu dürfen!

Danke schonmal an den großartigsten Heldi aller Zeiten und all die anderen mutigen SLs die sich dieser Herausforderung stellen!

Edit Edit:

Sollte dieser Post hier nicht gewünscht sein werde ich ihn selbstredend wieder entfernen.
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Benutzer/innen-Avatar
Carragen
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 1926
Registriert: 21.09.2004 14:32

Errungenschaften

Auszeichnungen

[Forentreffen] 3. Selma Bragold Konvent 2019

Ungelesener Beitrag von Carragen » 24.09.2018 19:33

Relevante Posts über den fantastischen Plan das größte MPA aller Zeiten zu veranstalten sind durchaus willkommen. Aber natürlich auch Fragen dazu, vor allem von Usern, die noch nie an einem MPA mitgemacht haben.

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 12776
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Forentreffen] 3. Selma Bragold Konvent 2019

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 24.09.2018 19:59

Ihr seid verrückt. Aber auf eine gute Art. :)
Ich möchte natürlich auch gerne dabei sein und ich bin auf neue Infos schon gespannt!

Dabei ist natürlich eine sehr relevante Frage: Wird es eine special edition des Forenshirts geben? :Maske:
„Nimm niemals Böswilligkeit an, wenn Dummheit hinreichend ist.“
~ Hanlon’s Razor

Benutzer/innen-Avatar
Carragen
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 1926
Registriert: 21.09.2004 14:32

Errungenschaften

Auszeichnungen

[Forentreffen] 3. Selma Bragold Konvent 2019

Ungelesener Beitrag von Carragen » 24.09.2018 20:09

Sarafin hat geschrieben:
24.09.2018 19:59
Dabei ist natürlich eine sehr relevante Frage: Wird es eine special edition des Forenshirts geben? :Maske:
Da haben wir noch nicht drüber nachgedacht. Deswegen will ich mal vorsichtig sagen: Auf jeden Fall!

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 4962
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Forentreffen] 3. Selma Bragold Konvent 2019

Ungelesener Beitrag von Loirana » 24.09.2018 20:21

Als jemand der an noch keinem MPA teilgenommen hat hab ich auch eine Frage:

Wie stark haben die einzelnen SLs Einfluss darauf zu entscheiden wer (anfangs) in ihrer Runde mitspielt, und wie lautet die PayPal-Adresse der einzelnen SLs?

Frage #2: Da das Abenteuer als Aspekt "Magie, Mystik, Epik" enthält, bedeutet das, dass es einen verhältnismäßig hohen Anteil an magiebegabten Helden geben wird? Nur so falls man schon was vorbereiten möchte :)

Viele Grüße,
der demütige Loirana
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Benutzer/innen-Avatar
Carragen
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 1926
Registriert: 21.09.2004 14:32

Errungenschaften

Auszeichnungen

[Forentreffen] 3. Selma Bragold Konvent 2019

Ungelesener Beitrag von Carragen » 24.09.2018 20:54

Loirana hat geschrieben:
24.09.2018 20:21
Wie stark haben die einzelnen SLs Einfluss darauf zu entscheiden wer (anfangs) in ihrer Runde mitspielt?
Die Auswahl der Spieler wird demokratisch durch alle Spielleiter getroffen. In welcher Spielrunde ein Spieler dann startet wird vornehmlich durch den Charakter und der bestmöglichen Zusammenstellung aller Helden bedingt.
Loirana hat geschrieben:
24.09.2018 20:21
Frage #2: Da das Abenteuer als Aspekt "Magie, Mystik, Epik" enthält, bedeutet das, dass es einen verhältnismäßig hohen Anteil an magiebegabten Helden geben wird? Nur so falls man schon was vorbereiten möchte :)
Es wird ausreichende Beschäftigung für magiebegabte, profane und geweihte Charaktere geben. Vom Spekulieren, dass ein Typus gefragter ist, würde ich eher abraten.

Jadoran
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 7231
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Forentreffen] 3. Selma Bragold Konvent 2019

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 24.09.2018 21:08

Ich werde mir den Termin blocken und melde schon mal gesteigertes Interesse. Was sind denn für Helden gefragt? Also AP-mässig?

Benutzer/innen-Avatar
Carragen
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 1926
Registriert: 21.09.2004 14:32

Errungenschaften

Auszeichnungen

[Forentreffen] 3. Selma Bragold Konvent 2019

Ungelesener Beitrag von Carragen » 24.09.2018 21:12

Jadoran hat geschrieben:
24.09.2018 21:08
Was sind denn für Helden gefragt? Also AP-mässig?
Das steht noch nicht fest. Sobald die Anforderungen an den Charakteren feststehen, werden wir sie hier posten und im zweiten Post anführen. Bis dahin lebt den Hype und übt euch in Geduld.

Benutzer/innen-Avatar
hexe
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3246
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

[Forentreffen] 3. Selma Bragold Konvent 2019

Ungelesener Beitrag von hexe » 24.09.2018 21:32

Carragen hat geschrieben:
15.08.2018 13:07
Für weitere Spielrunden abseits des MPAs bietet die Location leider keinen Platz mehr.
Das heißt, wenn man an MPAs nicht so wirklich interessiert ist, dann braucht man auch nicht kommen, richtig?

Benutzer/innen-Avatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 15664
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Forentreffen] 3. Selma Bragold Konvent 2019

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 24.09.2018 21:41

Das heisst das bei diesem SBK NUR das MPA angeboten wird und darüber hinaus keine Spielrunden stattfinden. Und ohne Spielrunde lohnt sich das teilnehmen nicht.

Benutzer/innen-Avatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2713
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Forentreffen] 3. Selma Bragold Konvent 2019

Ungelesener Beitrag von Hesindian Fuxfell » 24.09.2018 23:15

Also Interesse ist bei uns auf alle Fälle gegeben, insofern wären wir gerne wieder mit dabei. Allein schon wegen der special edition der Forenshirts.
Jetzt müssen wir nur noch zusehen, dass wir die Kinder zu diesem Zeitpunkt wieder so günstig vermietet bekommen...
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

Benutzer/innen-Avatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 15664
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Forentreffen] 3. Selma Bragold Konvent 2019

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 24.09.2018 23:18

Wir unterstützen natürlich jegliches Merchandise gerne :D

Benutzer/innen-Avatar
Ivar Solgison
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 583
Registriert: 25.02.2013 02:45

Errungenschaften

[Forentreffen] 3. Selma Bragold Konvent 2019

Ungelesener Beitrag von Ivar Solgison » 25.09.2018 03:11

Fenia_Winterkalt hat geschrieben:
24.09.2018 21:41
Und ohne Spielrunde lohnt sich das teilnehmen nicht.
Teilnehmen würde ich gerne. Aber dazu eine Spielrunde zu haben... Das wäre ein Traum der wahr würde.
Schließlich bin ich ein Thorwaler. Und wir Thorwaler können alles.

Benutzer/innen-Avatar
Lokwai
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 9691
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Forentreffen] 3. Selma Bragold Konvent 2019

Ungelesener Beitrag von Lokwai » 25.09.2018 09:18

Ich wäre auch dabei, was für eine Frage!^^

Ich habe noch nie ein MPA mitgemacht. Meine Frage dazu:
- gehen die Sls alle paar Stunden raus und informieren sich über Stand der Dinge in den anderen Gruppen (wie häufig werden solche Versammlungen sein)
- gibt es Spieler die zwischen den Gruppen springen sollten, da z.B. bei einer Szene es auf harte Knüppler ankommt ...
- ich hoffe, dass es nicht im Finale zu krampfig sein wird, wenn sich plötzlich alle lautstarken Helden etablieren wollen um Geschichte zu schreiben. ("ich ich ich ....") :lol:

Benutzer/innen-Avatar
Carragen
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 1926
Registriert: 21.09.2004 14:32

Errungenschaften

Auszeichnungen

[Forentreffen] 3. Selma Bragold Konvent 2019

Ungelesener Beitrag von Carragen » 25.09.2018 09:47

Lokwai hat geschrieben:
25.09.2018 09:18
- gehen die Sls alle paar Stunden raus und informieren sich über Stand der Dinge in den anderen Gruppen (wie häufig werden solche Versammlungen sein)
Das ein SL die Runde unterbricht und sich informiert wird eher selten sein. Wir werden den Informationsaustausch versuchen so zu optimieren, dass ihr als Spieler von der Beschaffung der Informationen so wenig wie möglich gestört werdet.
Lokwai hat geschrieben:
25.09.2018 09:18
- gibt es Spieler die zwischen den Gruppen springen sollten, da z.B. bei einer Szene es auf harte Knüppler ankommt ...
Es gibt Vermischungen zwischen den Gruppen an definierten Stellen. Ob dann nach Fähigkeiten der Charaktere oder anderen Kriterien die Gruppen zusammengestellt werden, variiert dabei.
Lokwai hat geschrieben:
25.09.2018 09:18
- ich hoffe, dass es nicht im Finale zu krampfig sein wird, wenn sich plötzlich alle lautstarken Helden etablieren wollen um Geschichte zu schreiben. ("ich ich ich ....") :lol:
Auch das Finale wird in einzelnen Runden gespielt und nicht mit knapp 30 Helden zusammen. So wird jeder Charakter sein Spotlight im Finale haben, so wie in einer üblichen Runde, nur dass hier auch noch dem großen Ziel dient.

Benutzer/innen-Avatar
Godon
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 150
Registriert: 05.09.2013 12:30
Wohnort: Mittelwestfalen

Errungenschaften

[Forentreffen] 3. Selma Bragold Konvent 2019

Ungelesener Beitrag von Godon » 25.09.2018 09:48

Bei den MPAs die ich so kennengelernt habe, treffen sich am Anfang alle oder Teile oder keine der Heldengruppen.
Dann verfolgen sie in der Regel unterschiedliche Plot-Stränge, ggf. treffen sich zwischendurch einzelne Gruppen oder Spieler zwischendurch und trennen sich dann wieder; ich habe auch schon einen Spieleraustausch zwischendurch erlebt. Die Kommunikation unter den Runden erfolgt während des Spiels meist durch "Läufer", die die aktuellen Situationen/Spielstände weiterleiten. In den Pausen tauschen sich die Meister sicherlich direkt aus.
Zum Finale kommen meistens tatsächlich alle zusammen. Dann kann es wirklich chaotisch werden! Entweder agieren dann nur die "Sprecher" der einzelnen Spielrunden oder die Spieler werden wirklich noch mal durchgemixt oder es endet eher in Telling. Ich vertraue da mal der SBK-Orga, uns ein schönes Finale zu entwerfen! :lol:

[EDIT] Carragen war schneller

Benutzer/innen-Avatar
garulfgrimson
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 2988
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Forentreffen] 3. Selma Bragold Konvent 2019

Ungelesener Beitrag von garulfgrimson » 25.09.2018 16:50

Ich habe mir den Termin auch schon einmal vorgemerkt und würde mich freuen, wenn es klappt.

Benutzer/innen-Avatar
Nevit
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 487
Registriert: 01.03.2014 19:55

Errungenschaften

[Forentreffen] 3. Selma Bragold Konvent 2019

Ungelesener Beitrag von Nevit » 25.09.2018 21:19

Der Teaser hat wirklich Gänsehaut ausgelöst. Das größte MPA aller Zeiten möchte ich mir auch definitiv nicht entgehen lassen! :)

Benutzer/innen-Avatar
Loirana
Dev Team
Dev Team
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 4962
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Forentreffen] 3. Selma Bragold Konvent 2019

Ungelesener Beitrag von Loirana » 01.10.2018 11:08

Noch eine Frage zum Setting: Wie stark ist die Auswahl an Helden durch das Setting in Fasar eingeschränkt? Gibt es ein striktes "Helden müssen aus der Nähe kommen" Gebot, oder eigenen sich alle vernünftigen Rassen/Kulturen zur Teilnahme? (Beispielsweise ein Thorwaler, ich rede jetzt nicht davon Achaz ins Spiel zu bringen) Oder sollten sämtliche Helden aus Fasar und Umgebung kommen?

Frage 2: Wie gut muss man als Spieler sich mit Fasar und Umgebung auskennen, was Kultur angeht? Richtet sich das größte MPA aller Zeiten auch an Spieler, die nie in Fasar gespielt haben?

(EDIT) Frage 3: Beim SBK 2017 und SBK 2018 war es jeweils so, dass die Spielrunden unterschiedlich lange gespielt haben. Manche waren früh fertig, andere spät. Manche sind um Mitternacht ins Bett, andere haben bis 4 Uhr morgens gespielt, je nach Vorlieben der Spieler. Wird es beim größten MPA aller Zeiten eine zeitliche Synchronisierung geben? Dass alle Runden gleichzeitig anfangen und aufhören? Oder kann bis in die Puppen noch Fluff gespielt werden?
Die alte Welt ist längst verloren, in die Neue trägt uns der Wind

Benutzer/innen-Avatar
Skyvaheri
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 9114
Registriert: 26.02.2004 12:36
Wohnort: Weil der Stadt
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Forentreffen] 3. Selma Bragold Konvent 2019

Ungelesener Beitrag von Skyvaheri » 01.10.2018 11:28

Zu Frage 1:
Natürlich müssen nicht alle Helden aus Fasar kommen - sie sollten aber dort sein, wenn das MPA beginnt. Das klären wir dann aber ggf. individuell zu einem späteren Zeitpunkt.

Zu Frage2:
Natürlich ist eine gewisse Kenntnis von Fasar hilfreich, aber keine zwingende Voraussetzung, um mitspielen zu dürfen.

Zu Frage3:
Ein "individuelles" Zeitmanagement pro Spielrunde wird es nicht bzw. nur im geringsten Umfang (individuelle kleine Pausen) geben. Da wir sicherstellen müssen, dass alle Spielrunden zu bestimmten Zeiten bestimmte "Plot-Punkte" erreicht haben, wird ein "ausgiebigstes Ausspielen" von Charakteren nicht bzw. nur in geringem Umfang möglich sein. Hier sind die jeweiligen SLs gefordert die richtige Balance zu finden. D.h. JA, es wird definierte Zeiten geben, wann die Runden anfangen und wie lange jeweils gespielt wird. Natürlich gibt es gewisse Puffer, aber an bestimmten Zeit-Punkten müssen die Runden einen entsprechenden Punkt im Plot erreicht haben - sonst funktioniert das MPA nicht. Darauf muss man sich als Spieler einlassen, wenn man mitspielen will. (Das war aber schon immer so.)

Sky
Alle Infos zu Sky's DSA-Runde gibt es hier:

Bild

Benutzer/innen-Avatar
Tiger
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 928
Registriert: 27.12.2011 14:03
Wohnort: Potsdam

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Forentreffen] 3. Selma Bragold Konvent 2019

Ungelesener Beitrag von Tiger » 01.10.2018 23:12

Auch ich möchte mich in die Liste der Bewerber einreihen. Der Termin steht im Kalender, das Thema ist aboniert. :lol: :lol:

Und auch ich möchte eine Frage zu den Aspekten "Magie, Mystik, Epik" anschließen: Ist "Kampf" absichtlich nicht in den Schlagworten zu finden, das heißt, zielt das MPA nicht so stark auf Vollkämpfer-Charaktere ab? Oder kann man die Kämpfe getrost unter der angekündigten Epik verbuchen?
Tiger alias
Bosper, Bruder Hesindian, Nana Minze, Radrik Baernhoff, Sulvaya aus Baliho, Zobeide al'Ashtarra

Benutzer/innen-Avatar
Carragen
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 1926
Registriert: 21.09.2004 14:32

Errungenschaften

Auszeichnungen

[Forentreffen] 3. Selma Bragold Konvent 2019

Ungelesener Beitrag von Carragen » 02.10.2018 07:06

Tiger hat geschrieben:
01.10.2018 23:12
Und auch ich möchte eine Frage zu den Aspekten "Magie, Mystik, Epik" anschließen: Ist "Kampf" absichtlich nicht in den Schlagworten zu finden, das heißt, zielt das MPA nicht so stark auf Vollkämpfer-Charaktere ab? Oder kann man die Kämpfe getrost unter der angekündigten Epik verbuchen?
Auch Kämpfer werden genug zu tun haben, aber es wird sich im Rahmen eines normalen Abenteuers halten und z.B. keinen Kriegsplot beinhalten.

Benutzer/innen-Avatar
Nuredred
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 820
Registriert: 16.08.2012 07:43
Wohnort: Berlin

Errungenschaften

[Forentreffen] 3. Selma Bragold Konvent 2019

Ungelesener Beitrag von Nuredred » 03.10.2018 15:42

Hoffentlich kann ich einen Platz ergattern.
Der Termin ist aufjedenfall vorgemerkt. Ich freu mich drauf :lol:
Akzeptiert die Meinung des Meinungsgebers

Benutzer/innen-Avatar
garulfgrimson
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 2988
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Forentreffen] 3. Selma Bragold Konvent 2019

Ungelesener Beitrag von garulfgrimson » 03.10.2018 17:16

Ich würde jetzt doch gerne noch einmal nachhaken wollen.
Gilion von Gratenfels hat geschrieben: Die Teilnahme wird nicht von der Reihenfolge eurer Posts abhängen sondern von eurem Status als Rollenspieler und dem rollenspielpolizeilichen Führungszeugnis. Premiumspieler haben natürlich per sé gute Chancen...
Hallo Gilion, vielleicht solltest Du hierzu jetzt einmal etwas genauer werden. Wenn ich bedenke, das die Plätze für das SBK II bereits zwei Monate nach Ankündigung ausgebucht waren, lässt es sich wegen obigen Passus doch sehr schleppend an. Wenn ich mir den Thread bis jetzt anschaue, sind die Fragen doch sehr vorsichtig, vielleicht gar auch, als Spieler abgeleht zu werden? Von der Anzahl der Interessenbekundungen / Anzahlungen ist es jedenfalls kein Vergleich zum letzten Jahr. Ich habe keine Ahnung, ob diese Frage mein Rollenspielpolizeiliches Führungszeugnis beeinflussen wird, finde aber, diese Frage sollte mal gestellt werden.

LG Garulf

Benutzer/innen-Avatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 15664
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Forentreffen] 3. Selma Bragold Konvent 2019

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 03.10.2018 17:22

Wir sollen uns ja auch noch gar nicht bewerben, wenn ich das richtig rauslese, sondern warten auf das große GO mit den Details zu den Anforderungen an die Chars. Insofern kann es ja weder Anmeldungen, noch Anzahlungen geben.

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1101
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Forentreffen] 3. Selma Bragold Konvent 2019

Ungelesener Beitrag von Shanna » 03.10.2018 17:56

Hoppala, dann brauche ich ja gar nicht überlegen, ob ich kommen wollte oder könnte. Neulinge ausgeschlossen.
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Benutzer/innen-Avatar
garulfgrimson
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 2988
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Forentreffen] 3. Selma Bragold Konvent 2019

Ungelesener Beitrag von garulfgrimson » 03.10.2018 17:57

Ich muss zu der Jahreszeit etwas planen. Mitte bis Ende Oktober kommen die Pferde rein. Und ich finde die Formulierung von Gilian etwas unglücklich, ehrlich gesagt.

LG Garulf

Antworten