Wiki Aventurica/DSA-Forum Patreon?

Unser Blick über den Forenrand.
Zorni
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 8779
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Wiki Aventurica/DSA-Forum Patreon?

Ungelesener Beitrag von Zorni » 16.02.2018 12:55

Das ohne Einverständnis zu tun, wäre illegal, käme also auch für uns nicht in Frage.

Letztlich ist es wie ich sagte meiner Meinung nach die Zukunft - allerdings glaube ich auch, dass es noch zu früh ist. derzeit dürften noch viele Virenscanner darauf anspringen, da der Missbrauch deutlich höher ist, als der legale Einsatz.

Benutzer/innen-Avatar
StipenTreublatt
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 5463
Registriert: 15.06.2005 14:38
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Wiki Aventurica/DSA-Forum Patreon?

Ungelesener Beitrag von StipenTreublatt » 16.02.2018 12:55

Ressourcen für Kryptowährungen aufzuwenden ist mMn das Sinnloseste, was in den letzten Jahren erfunden wurde. Das Zeug wird derzeit noch von einem winzigen Bruchteil der Bevölkerung genutzt und hat bereits einen riesigen Energieverbrauch. Hochgerechnet auf die gesamte Bevölkerung ist das der reine Wahnsinn.

Zudem wird es, da es so schön anonym ist, natürlich sehr gerne von Kriminellen genutzt. Hat ja seinen Grund, dass Ransomware immer Bezahlung in Kryptowährungen verlangt.

Ich denke also nicht, dass ich so etwas unterstützen möchte.
Aufgeben ist was für Schwächlinge.--Melek ibn Cherek, Richter der neun Streiche

Mindergeist
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 182
Registriert: 13.09.2017 23:55

Errungenschaften

Wiki Aventurica/DSA-Forum Patreon?

Ungelesener Beitrag von Mindergeist » 16.02.2018 13:19

Zornbold hat geschrieben:
16.02.2018 12:55
Letztlich ist es wie ich sagte meiner Meinung nach die Zukunft
sowas lese ich oft, aber ich kann es nicht nachvollziehen. Wieso soll das "die Zukunft" sein?

Zorni
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 8779
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Wiki Aventurica/DSA-Forum Patreon?

Ungelesener Beitrag von Zorni » 16.02.2018 13:26

Weil es ein einfacher Weg für Anbieter ist, das Geld zu verdienen, was ihnen durch Adblocker & Co entgeht. Es muss halt irgendwann mal seriös angegangen werden. Wenn das passiert ist das eine gute Sache.
Werbung ist halt eigentlich auch eine gute Sache, leider hat es diese Industrie ja total verbockt. Zuviel Tracking, zuviel Animation, Sound etc. Da hilft dann nur noch Anti Adblocker oder Paywall.
Aber auch als es noch nicht so extrem wie heute war mit der Onlinewerbung, wurde von vielen alles geblockt. Es muss da ein mittelweg gefunden werden - das geht aber nur mit Nutzern die verstehen - und das ist das größte Problem im Internet als Solches :)

Benutzer/innen-Avatar
Cifer
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 8790
Registriert: 23.02.2004 17:16

Errungenschaften

Wiki Aventurica/DSA-Forum Patreon?

Ungelesener Beitrag von Cifer » 16.02.2018 13:43

StipenTreublatt hat geschrieben:
16.02.2018 12:55
Ressourcen für Kryptowährungen aufzuwenden ist mMn das Sinnloseste, was in den letzten Jahren erfunden wurde. Das Zeug wird derzeit noch von einem winzigen Bruchteil der Bevölkerung genutzt und hat bereits einen riesigen Energieverbrauch. Hochgerechnet auf die gesamte Bevölkerung ist das der reine Wahnsinn.
Ich frage mich, ob es nicht möglich gewesen wäre, mit dem Mining-Algorithmus etwas tatsächlich nützliches zu errechnen statt effektiv Werte, die dann weggeworfen werden. Wie Zornbold schon erwähnte, gibt es in der Wissenschaft ja etliche Bereiche, die solches Distributed Computing betreiben - ob man damit dann SETI unterstützt oder Proteinfaltung, wäre mir erstmal egal, solange nicht wie es aktuell der Fall ist eine Energiemenge, mit der man Dänemark mit Strom versorgen könnte, im Nichts verschwindet.
Freiheit aus Schmerz.
Avatar (c) by Tacimur

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 18584
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wiki Aventurica/DSA-Forum Patreon?

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 16.02.2018 13:59

Theoretisch sollte sich das machen lassen, Stichwort Cloud Computing. Dazu ist nur wahrscheinlich meist die Verweildauer auf einzelnen Seiten zu kurz (wobei das von den gewünschten Rechenleistungen abhängt), aber ich könnte mir eine Art Credit-System vorstellen:
A mietet so und so viel Rechenleistung und bezahlt dafür an B.
B bietet dem Schwarm eine Software (webbasiert, Client, wasauchimmer) X, die diese Rechenleistung auf den Rechnern des Schwarms erbringt, bezahlt dafür aber nicht den Schwarm, sondern die Betreiber von einzelnen Seiten (C) , die dafür dem Schwarm ihre Leistungen zur Verfügung stellen.

Wahrscheinlich müsste die Software X dann auch gleich den Zugang zu den einzelnen Seiten von C regeln.
Damit wäre es halt leider wieder eine Datenkrake.
Wenn das jede Seite für sich macht, ist das aber ebenso ein Vertrauens- und Sicherheitsproblem...

Antworten