Ihr seht Euer privates Forum nicht mehr? Bitte hier nachlesen

Um unsere Usermap mit mehr Infos auszustatten, könnt ihr auch die Rollenspielläden in Eurer Nähe, aber auch Cons und Stammtische eintragen. Video & Feedback, hier entlang!

 

 

 

Tischrunde mit 1-2 online Spielern?

Für alles, was uns sonst noch so interessiert.
Antworten
Horasio
Beiträge: 1126
Registriert: 02.07.2010 10:19

Tischrunde mit 1-2 online Spielern?

Beitrag von Horasio » 08.06.2016 01:33

Hey leutz,

Da sich leider auch bei uns die Runde über ganz Deutschland verteilt hat, hatten wir die Idee, dass diejenigen die zu weit Weg wohnen um zu ner tischrunde dazuzustossen, einfach via webcam und Mikro dazuschalten.
Hat da wer Erfahrung? Was für'n Mikro/Cam sollte man nutzen? Was gibts dabei generell zu beachten?

Lg
Keine Haffaxen mehr...Hach, ich werde ihn vermissen!

Benutzeravatar
milamber81
Beiträge: 670
Registriert: 04.06.2009 18:49
Wohnort: Abtsgmünd

Re: Tischrunde mit 1-2 online Spielern?

Beitrag von milamber81 » 16.06.2016 23:41

Ich hoffe mal, dass dir die Infos noch nützen, ist ja schon etwas her, dass du gefragt hast.
Seit einiger Zeit bin ich bei ner etwa 300km entfernt spielenden Runde beigetreten, um die DSA-Sucht zumindest ansatzweise zu bedienen. :wink:
Technisch hielt sich die Aufrüsterei dabei in Grenzen:
Meinereiner verwendet nen Laptop kombiniert mit ner Logitech-Webcam. Da die Geräte alle nicht mehr ganz fabrikneu sind *hust*, übernimmt die Kamera das Bild und der Laptop das Mikro, das sorgt in meinem Fall für die beste Qualität. Auf der Gegenseite sind ein zusätzlicher Bildschirm und eine Webcam vonnöten. Wir verwenden Skype als kostenlose Software, haben bei Skype-Problemen aber auch schon mal ICQ versucht. Skype ist aber zumindest in unserem Fall deutlich besser.
Wenn es denn doch mal zu Verbindungsproblemen kommt, hilft ein Programmneustart fast immer.
Der Meister lässt Skype dabei auf seinem Laptop laufen, auf dem er auch die Musik abspielt. Ich (=der Bildschirm) befinde mich dabei im Regal und die Webcam knapp daneben. Zwar ist meine Sicht auf Meister und andere Spieler etwas eingeschränkt, aber alles in allem tut das dem Spielspaß kaum einen Abbruch. Hätte am Anfang keiner von uns gedacht, wie gut das klappt. Einziges Manko ist, dass mehrere Gespräche gleichzeitig zum Problem werden. Diese sind dann kaum zu verstehen, so dass nebenher was ausspielen, während der Meister mit nem anderen Spieler was durchzieht, leider nicht funktioniert. Möglicherweise ließe sich das mit besserem Equipment beheben, aber wer weiß das schon. Normalerweise reicht auch eine normale Webcam, teurere, für Konferenzen geeignete Modelle, die nur die nähere Stimme übertragen sollen, funktionieren unserer Erfahrung nach nicht mit Skype. Also funktionieren tun sie schon, nur übertragen sie eben alles, was dann wieder darin endet, dass man nichts versteht. Und das Resultat hast du auch beim günstigen Modell...
Verbindungstechnisch nutzen wir DSL, glaub 14000 auf der einen Seite und Kabel auf der anderen.
Teilweise sind Gewitter oder ähnliche Wetterereignisse etwas problematisch, aber bisher war es noch nie so schlimm, dass man entnervt aufgegeben hat.
Krieg ist nur die Fortsetzung der Staatspolitik mit anderen Mitteln.

Carl von Clausewitz (1780-1831)

Horasio
Beiträge: 1126
Registriert: 02.07.2010 10:19

Re: Tischrunde mit 1-2 online Spielern?

Beitrag von Horasio » 23.06.2016 10:45

Hey, danke für die Antwort.

Wir haben es erstmal nur mit Lappi und Lappicam gemacht; außerdem den onlinespieler pber boxen und/oder den Fernseher laufen lassen. Es hat wunderbar gefunzt, man musste nur laut und deutlich sprechen. Er wurde deutlich verstanden und hat alle gesehen und verstanden. Ja, einzelgespräche waren schwierig, aber das konnte man auch wunderbar via whatsapp machen :)
Doof war einizg, das nach einiger zeit ein unglaublich nerviges hochfrequentes Fiepen im Ton war. Woran kann das liegen?
Keine Haffaxen mehr...Hach, ich werde ihn vermissen!

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Supporter
Supporter
Beiträge: 15675
Registriert: 08.03.2011 21:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Re: Tischrunde mit 1-2 online Spielern?

Beitrag von Gorbalad » 23.06.2016 10:49


Horasio
Beiträge: 1126
Registriert: 02.07.2010 10:19

Re: Tischrunde mit 1-2 online Spielern?

Beitrag von Horasio » 26.06.2016 23:36

Möglich-> Wahrscheinlich. Wir versuchen mal was anderes
Keine Haffaxen mehr...Hach, ich werde ihn vermissen!

Benutzeravatar
Mescalor
Beiträge: 303
Registriert: 18.03.2011 20:58
Wohnort: Schwaigern
Kontaktdaten:

Re: Tischrunde mit 1-2 online Spielern?

Beitrag von Mescalor » 12.03.2017 13:16

Da ein Spieler meiner Gruppe sich gerade für längere Zeit nach China verdrückt hat planen wir nun auch, ihn online dazu zu schalten.

Hat denn mittlerweile jemand Erfahrung mit mehreren Mikrophonen (vier um genau zu sein) an einem PC-Anschluss gemacht?
http://www.heldenarchiv.de

abgeschlossen: Philly, SuS, JdG, KdM
aktuell: G7 (205 Std.) - Unter dem Adlerbanner

Dingens
Beiträge: 250
Registriert: 02.01.2015 01:07

Re: Tischrunde mit 1-2 online Spielern?

Beitrag von Dingens » 15.03.2017 21:56

Die Erfahrung sagt auf jeden Fall, dass die Internetverbindung China-Deutschland mehr als bescheiden ist, Great Firewall sei Dank. Rechnet mit regelmäßigen Verbindungsabbrüchen und eher mäßiger Gesprächsqualität. Quelle: War in China, habe von dort versucht DSA zu spielen. Freund war danach in China, hat versucht von dort DSA zu spielen. Kenne also beide Seiten, so richtig glücklich war es auf keiner der Seiten.

Zur Mikro-Frage kann ich keine Erfahrungen beitragen leider. Ich vermute aber mal, dass ein zwischengeschaltetes Mischpult der Tonqualität ordentlich gut tut (keine Ahnung was rauskommt, wenn man 4 Mikros über Y-Weichen in einen Eingang bringt, intuitiv klingt das nach einem Rezept für ein ziemliches Desaster), vielleicht sowas kleines günstiges wie das hier
?

Benutzeravatar
miTo
Beiträge: 305
Registriert: 27.08.2013 13:25

Re: Tischrunde mit 1-2 online Spielern?

Beitrag von miTo » 16.03.2017 17:33

Editiert... hab die frage falsch verstanden -.-
Ein Zwerg ohne Axt ist wie ein Zwerg mit Axt... nur ohne Axt!
Altes zwergisches Sprichwort

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste