Zze'Tha und die mamaloide Weltverschwörung

Antworten
Gulmond
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4834
Registriert: 27.08.2003 16:58
Wohnort: Münster

Zze'Tha und die mamaloide Weltverschwörung

Beitrag von Gulmond » 07.05.2012 16:34

Man stelle sich vor, die Helden kommen nach H'Ra F'Tas um den Weg zumKloster von A'Zzyrrhas zu finden und stoßen da auf eine Gruppe, die die mamaloide Verschwörung aufdecken will. Angeblich sollen mamaloide Wesen aus einer anderen Dimension die Gestalt von Echsen annehmen, um ihre sinistren Ziele zu verfolgen.

Benutzeravatar
Dalamar
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 132
Registriert: 17.02.2011 13:41
Wohnort: Oberkirch

Re: Zze'Tha und die mamaloide Weltverschwörung

Beitrag von Dalamar » 09.05.2012 11:34

Was ist den die mamaloide Verschwörung?

Benutzeravatar
adrmlch
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1141
Registriert: 28.07.2010 23:10
Wohnort: Bremen

Re: Zze'Tha und die mamaloide Weltverschwörung

Beitrag von adrmlch » 09.05.2012 12:43

Bösartige Säugetiere die denn Untergang der Echsen herbeiführen wollen. ;)

Edith fragt:
Was genau ist denn hier die Frage?
Was so eine Gruppe anstellen könnte um ihr Ziel zu erreichen? Was die Helden dagegen ausrichten können?
Zuletzt geändert von adrmlch am 09.05.2012 12:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Torben
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 274
Registriert: 09.02.2004 18:41

Re: Zze'Tha und die mamaloide Weltverschwörung

Beitrag von Torben » 09.05.2012 20:49

Sieht mir nach einer Idee aus die einfach mal für Kommentare in den Raum geworfen wurde.

Also mir gefällt sie :ijw:

Ein echsisches Pendant zu Rakorium Muntagonus, paranoide und halb wahnsinnig:
Rak' T'gonus, echsischer Kristallomant und Verschwörungstheoretiker.
Zuletzt geändert von Torben am 09.05.2012 20:49, insgesamt 1-mal geändert.
Meistert: Die Drachenchronik
Alle Einzelheiten auf: http://www.akademie-armida.de/frames_startseite.html

racallan
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 28
Registriert: 02.09.2010 21:42

Re: Zze'Tha und die mamaloide Weltverschwörung

Beitrag von racallan » 13.12.2012 16:52

Vielen Dank für die gute Inspiration. Auch in meiner Drachenchronik wurde Rak'T'gonus nun in Zze Tha platziert, er lebt allerdings im schönen Yi'Ymris :)

Benutzeravatar
zaknitsch
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 899
Registriert: 10.08.2012 18:06
Wohnort: Dormagen - Straberg

Re: Zze'Tha und die mamaloide Weltverschwörung

Beitrag von zaknitsch » 16.12.2012 13:10

Ich glaube das werde ich auch übernehmen. Total lustige Idee! :D
Ich hasse Menschen, Tiere und Pflanzen. - Steine sind Ok.

Benutzeravatar
Torben
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 274
Registriert: 09.02.2004 18:41

Re: Zze'Tha und die mamaloide Weltverschwörung

Beitrag von Torben » 10.01.2015 09:21

Diese Woche wurde von einem Achaz sein ehemaliger Schüler Rak'T'gonus erwähnt der leider komplett durchgeknallt ist und überall unterwanderung durch Menschen sieht.
Die Spieler haben die Verbindung sofort kapiert und sich köstlich amüsiert. Wenn sie es irgendwie hinbekommen wollen sie ihn unbedingt mit Rakorium zusammen bringen um zu sehen was passiert.
Meistert: Die Drachenchronik
Alle Einzelheiten auf: http://www.akademie-armida.de/frames_startseite.html

Benutzeravatar
Torben
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 274
Registriert: 09.02.2004 18:41

Re: Zze'Tha und die mamaloide Weltverschwörung

Beitrag von Torben » 07.09.2016 22:52

Es ist geschehen!

Mit Beginn des Drachenrates kam auch Rakorium Muntagonus nach Zze Tha. Und meine Helden hatten nichts besseres zu tun als ihn schnellstens mit seinem echsischen Spiegelbild zusammen zu bringen.

Als Meister zwei durchgeknallte NSC's zu spielen war etwas anstrengend, aber das Gelächter der Spieler war es Wert.

Die beiden warfen sich gegenseitig vor das die jeweils andere Rasse sie vertreiben wollte. Mittendrin stellten sie dann fest, dass beide der Ansicht waren, dass die Achaz nach Zze Tha und die Menschen nach Dere gehörten und dort jeweils bleiben sollten.
Meistert: Die Drachenchronik
Alle Einzelheiten auf: http://www.akademie-armida.de/frames_startseite.html

Benutzeravatar
Torben
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 274
Registriert: 09.02.2004 18:41

Re: Zze'Tha und die mamaloide Weltverschwörung

Beitrag von Torben » 19.05.2017 23:46

So. Finale gelaufen. Welt gerettet. Drachenchronik zu Ende.

Rak't Gonus und Rakorium Muntagonus verabschieden sich nach der gemeinsam geschlagenen Schlacht gegen die Schergen Pardonas als Freunde.

Rakorium verspricht den Echsen Deres von Zze Tha zu erzählen und ihnen den Weg zu zeigen.
Dafür erhalten die Gornger, Grünen Jäger usw. in Zze Tha das Recht zu gehen.

Und die Gornger werden, nachdem sie ebenfalls mitgekämpft haben, in die zweitniedrigste Kaste eingestuft und dürfen nun nicht mehr willkürlich versklavt oder getötet werden.

Kann sicher auch was damit zu tun haben, dass der Anführer der Gornger, der Alte von Unterm Berg, der letzte große Feron-Geweihte (gornische Version von Firun) mit der Schneesturm Liturgie beim Angriff auf den Drachen des Humus recht Eindruck gemacht hat ;)
Meistert: Die Drachenchronik
Alle Einzelheiten auf: http://www.akademie-armida.de/frames_startseite.html

Antworten