Sidor Viameralia/Sidor Merania

Allgemeines zu Aventurien, Myranor, Uthuria, Tharun, Den Dunklen Zeiten & Co.
Antworten
Benutzer/innen-Avatar
Darion Sandor
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 73
Registriert: 21.01.2011 12:40

Errungenschaften

Sidor Viameralia/Sidor Merania

Ungelesener Beitrag von Darion Sandor » 03.06.2018 10:47

Ich habe eine Frage zu einer Stadt im südlichen Myranor, gelegen an der Nacennia-Straße, die Myranor von Vesayama trennt. Ich habe in "Jenseits des Nebelwalds" verschiedene Stellen gelesen und bin mir uneins, ob es sich bei Sidor Viameralis und Sidor Merania um die gleiche Stadt handelt oder um verschiedene Städte.

In Glossar von "JdN" steht geschrieben "Sidor Viameralia: heute ruinierte und als Sidor Merania bekannte Vorzeigestadt des Imperiums an der Nacennia-Straße." Also wurde die Stadt demzufolge nur umbenannt.

In der (etwas) kurzen Stadtbeschreibung von Sidor Merania steht "(...) Mit der Orientierung des Imperiums in andere Teile des Kontinents sank die Bedeutung der Region und damit der Stadt. Sidor Viameralis wurde mehr und mehr zur wichtigeren Handelsstadt." Es klingt für mich so, dass Sidor Merania unwichtig wurde und von Sidor Viameralis an Bedeutung übertroffen wurde. Demzufolge sind es zwei verschiedene Städte, die zur gleichen Zeit existierten.

In der Zeitliste der Region sind noch folgende Daten aufgeführt:
1051 IZ: Gründung von Sidor Merania als Metropole des Horasiats Meranissos.
(...)
1443 IZ: Sidor Viameralia wird als Handelknoten zwischen dem talamenischen Archipel, Meralis und Anthalia gegründet.

Demnach liegen fast 400 Jahre zwischen den Gründungen der Städte. Oder Sidor Viameralis wurde erneut gegründet, da die Stadt so weit in Bedeutungslosigkeit verfiel, dass sie erneut aufgebaut werden musste?

Antworten