Namen für Schwertkampfmanöver mit Seemansbegriffen gesucht - Ideen?

Allgemeines zu Aventurien, Myranor, Uthuria, Tharun, Den Dunklen Zeiten & Co.
Antworten
Benutzer/innen-Avatar
Advocatus Diaboli
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 408
Registriert: 04.07.2014 06:11

Errungenschaften

Namen für Schwertkampfmanöver mit Seemansbegriffen gesucht - Ideen?

Ungelesener Beitrag von Advocatus Diaboli » 11.04.2018 23:33

Ich spiele derzeit eine Schwertgesellin nach Uinin und wollte eine Beschreibung ihrer Duelle verschriftlichen. Dabei fiel mir auf, dass eine echte (Möchtegern-)Meisterin ihres Faches sicher nicht einfach nur von "Attacke", "Parade" und "Binden" spricht, sondern eine Vielzahl an Begriffen für verschiedenste Manöver kennt. Da der Stil nach Uinin - auch - für das Fechten auf Schiffen entwickelt wurde, schien es mir passend, Metaphern aus der Seefahrt zu verwenden. Leider kenne ich mich da gar nicht gut aus. Mit kurzer Recherche habe ich mich entschieden, ein (spezielles) Bindenmanöver als Kreuzknoten zu betiteln. Mehr fällt mir nicht ein. Kennt sich jemand besser aus oder ist einfach kreativer als ich es gerade bin? Wie könnten verschiedene Schläge u.a. Manöver benannt werden? Gerne mit weiteren Seefahrtsmetaphern, gerne auch aus anderen Bereichen - immer her damit. Vielleicht kennt sogar jemand eine bestehende Liste an Manövernamen?
( o _
/ / \
V_/_

~ Boronskuttentaucher sind toll <3 ~

Jeordam
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2769
Registriert: 11.03.2009 15:03

Errungenschaften

Namen für Schwertkampfmanöver mit Seemansbegriffen gesucht - Ideen?

Ungelesener Beitrag von Jeordam » 12.04.2018 00:10

Guckst du: https://de.m.wikisource.org/wiki/Fechtbuch_(Talhoffer)

Andere Fechtmeister, die aber ein bisschen weniger geschrieben haben: Liechtenauer, Peter von Danzig, Albrecht Dürer, Silver, I.33.
Tactician 92%, Butt-Kicker 67%, Specialist 67%, Power Gamer 67%, Method Actor 50%, Storyteller 42%, Casual Gamer 17%

nemthos
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 119
Registriert: 16.08.2016 18:52

Errungenschaften

Namen für Schwertkampfmanöver mit Seemansbegriffen gesucht - Ideen?

Ungelesener Beitrag von nemthos » 12.04.2018 00:12

Werd noch etwas darüber nachdenken, aber so auf die Schnelle fallen mir noch "die volle Breitseite geben" für Wucht- oder später Hammerschlag und "ihm/ihr den Wind aus den Segeln nehmen" für eine besonders gute Parade (egal ob Krit, Meisterparade oder Gegenhalten) ein

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 18252
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Namen für Schwertkampfmanöver mit Seemansbegriffen gesucht - Ideen?

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 12.04.2018 07:30

Ein Manöver, das den Gegner zu Fall bringt, könnte "Kielholen" genannt werden.

EDIT: Die Breitseite ist ja eigentlich der Versuch, mit möglichst vielen Geschütze auf den Gegner zu feuern. Wäre also auch für den Klingensturm o.ä. passend.

Der Kopf- oder Klampenschlag ist im nautischen Umfeld zwar ein Begriff, meint aber was anderes - was nicht stören muss. :wink:

Vasall
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 875
Registriert: 15.05.2015 18:31

Errungenschaften

Namen für Schwertkampfmanöver mit Seemansbegriffen gesucht - Ideen?

Ungelesener Beitrag von Vasall » 12.04.2018 13:06

Tatsächlich werden in der Fechtkunst, viele Begriffe aus alten militärischen Begriffen entlehnt.
Und militärische Begriffe werden und wurden auch in der Seefahrt genutzt.

Unten meine Liste mit den Hauptstücken der Irdischen Fechtkunst nach dem bekanntesten Deutschen Meister.
Hinter dem ">" hab ich mal Begriffe aus der Seefahrt angegeben, die mir gerade einfielen. Einige Begriffe passen aber auch so schon ganz gut finde ich :)

Hauptstücke der Fechtkunst
Stücke im Zufechten
  • Gerader Hau > Der Spornschlag
  • Bogenförmiger Hau > Der Brückenschlag
  • Quer > Der Steuerschlag
  • Schief > Der Anker
  • Senkrecht > Der Masthieb
Stücke des Versetzens
  • 1. Hohe Hut > Das Nest
  • 2. Tiefe Hut > Kastell
  • 3. Hoch schützende Hut > Der Haken (rechter linker Haken, je nach Seite)
  • 4. Tief schützende Hut > Der Riemen (z.B. rechte/linke Riemenhut)
  • - vier Versetzen >
  • - Nachreißen > Reisen
  • - Überlaufen >
  • - Haue/Stiche absetzen (letzen) >
  • - Durchwechsel > Einsickern
  • - Zucken > Natternzunge
  • - Durchlaufen > Entern
  • - Abschneiden > (Taue) Kappen
  • - Hände drücken > (Segel) Straffen
Stücke des Krieges (Nahkampf im Band)
  • - 4 Hängen >
  • - Nach 4 Blößen Winden > Winden
  • - Schläge aneinanderreihen > Rudern
  • - Abstreichen > (Segel) Streichen
  • - Stechen mit Stößen (Orteinschießen) >
Initiative und Kräfteverhältnis
  • - Vor > Luv
  • - Nach > Lee
  • - Indes > am Ruder
  • - Stärker > Steif
  • - Schwächer > Flau

Antworten