Freiwille Gladiatoren in der Arena von Al Anfa

Allgemeines zu Aventurien, Myranor, Uthuria, Tharun, Den Dunklen Zeiten & Co.
Antworten
Benutzer/innen-Avatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 3127
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Freiwille Gladiatoren in der Arena von Al Anfa

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 20.09.2017 09:37

Hallo liebe DSA-Kollegen!

Einer meiner Mitspieler möchte in Al Anfa eine Gladiatorenschule eröffnen. Die Formalitäten sind besprochen – diesbezüglich gibt es keine Probleme. :wink:

Ich gehe davon aus, dass in Gladiatorenschulen Sklaven und gepresste Personen ausgebildet werden.
Er hofft auf freiwillige Personen, die Ruhm erlangen wollen bzw. bekannt werden und Geld machen wollen! Oder auch Personen, die so verzweifelt sind, dass sie diese Option ergreifen!
Ich persönlich halte das für eher unwahrscheinlich, dass sich jemand in einer Gladiatorenschule ausbilden lässt, um sich dann für eine gewisse Anzahl von Kämpfen zu verpflichten – unter dem Motto „Die Todgeweihten grüßen dich!“!

Nun meine Frage:
Wie hoch schätzt Ihr die Wahrscheinlichkeit, dass jemand freiwillig eine Gladiatorenschule absolviert, um dann in der Arena für ein paar Kämpfe verpflichtend zu kämpfen, auch wenn die Kämpfe nicht gegen „Superstars“ des Genres sein müssen?

Freue mich schon auf Eure Meinungen

Liebe Grüße

Vagant
Hat Euer Held das Zeug zum Lehrmeister? Horasischer Vagant @ Euer Held als Lehrmeister

MondinoGravura
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 190
Registriert: 09.11.2015 17:00

Errungenschaften

Freiwille Gladiatoren in der Arena von Al Anfa

Ungelesener Beitrag von MondinoGravura » 20.09.2017 09:43

Soweit ich weiß sind die Gladiatorenarenen in Al Anfa nicht dasselbe wie die Blutgruben Fasars - will heißen: Dort vollführt man eine Show fürs Publikum, man versucht sich nicht (zwangsläufig) zu töten. Da Sklaven, speziell ausgebildete Gladiatoren, sehr teuer sind, ist das wirtschaftlich auch nicht zielführende.

Ich kann mir gut vorstellen, dass der ein oder andere daher diesen Schritt geht - schließlich winken Ruhm und Ehre für einen gefeierten Gladiator. Zumindest irdisch waren die erfolgreichsten unter ihnen durchaus die Superstars ihrer Zeit.

Benutzer/innen-Avatar
Satinavian
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3015
Registriert: 30.03.2007 11:53

Errungenschaften

Freiwille Gladiatoren in der Arena von Al Anfa

Ungelesener Beitrag von Satinavian » 20.09.2017 09:58

Die meisten Gladiatoren sind Sklaven, aber es kommt durchaus vor, dass Nichtsklaven freiwillig in die Arena gehen. Das mögen ärmere Fanas sein, die sich Ruhm und Reichtum erhoffen, es mögen auch prunksüchtige wohlhabende Taugenichtse sein, die das Publikum suchen.

Ich bin aber nicht sicher, ob das für eine Gladiatorenschule reicht. Die ärmeren Kandidaten können sich das nicht leisten und die reicheren neigen dazu, selten und gleichzeitig exzentrisch zu sein

Benutzer/innen-Avatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 3127
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Freiwille Gladiatoren in der Arena von Al Anfa

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 20.09.2017 10:06

Satinavian hat geschrieben:
20.09.2017 09:58
Die ärmeren Kandidaten können sich das nicht leisten ...
Soweit ich das verstanden habe ist die Ausbildung "gratis" - dafür ist die Gladiatorenschule am Verdienst in der Arena beteiligt!
Hat Euer Held das Zeug zum Lehrmeister? Horasischer Vagant @ Euer Held als Lehrmeister

Benutzer/innen-Avatar
Zyrrashijn
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 7563
Registriert: 01.09.2011 10:51
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Freiwille Gladiatoren in der Arena von Al Anfa

Ungelesener Beitrag von Zyrrashijn » 20.09.2017 10:11

Da kann man sich gut an dieser Spartacus-Serie orientieren (vielleicht weniger Porno). Ein paar echte Freiwillige, ein paar "Freiwillige", ein paar Sklaven. Absprachen, Intrigen and what not. Aber was will der Spieler dann noch aktiv machen? Damit ist man doch ziemlich eingebunden. Wie stellt er sich das vor?
- Wer dem Licht dienen will, darf die Schatten nicht scheuen -

Benutzer/innen-Avatar
LordShadowGizar
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1573
Registriert: 03.04.2013 15:13
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Freiwille Gladiatoren in der Arena von Al Anfa

Ungelesener Beitrag von LordShadowGizar » 20.09.2017 10:22

Dem Wahnwitz zum Gruße!
Zyrrashijn hat geschrieben:
20.09.2017 10:11
Da kann man sich gut an dieser Spartacus-Serie orientieren (vielleicht weniger Porno).
Allso wirklich, das ist Al'Anfa! Aussreichend exesiver Pornogenuss natürlich mit inbegriffen!!! :angry:

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
Diese Welt mit ihren Regeln ist wie Wachs in meinen Händen! Und mein Wahnwitz wird sie formen...

Benutzer/innen-Avatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 3127
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Freiwille Gladiatoren in der Arena von Al Anfa

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 20.09.2017 10:28

Zyrrashijn hat geschrieben:
20.09.2017 10:11
Aber was will der Spieler dann noch aktiv machen? Damit ist man doch ziemlich eingebunden. Wie stellt er sich das vor?
Er wird sich einen Schulleiter suchen und bezahlen!
Hat Euer Held das Zeug zum Lehrmeister? Horasischer Vagant @ Euer Held als Lehrmeister

Andwari
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 7367
Registriert: 14.06.2012 18:34

Errungenschaften

Freiwille Gladiatoren in der Arena von Al Anfa

Ungelesener Beitrag von Andwari » 20.09.2017 13:22

Jugger?

Gladiatoren sind teuer und das Budget der Arenabetreiber nicht unbegrenzt, d.h. wenn die das materialschonend abwickeln, können die Gladiatorenschulen billigere Angebote machen und die Arena verdient mehr daran.
Aus Sicht eines armen Schluckers ist "Gladiator" vllt. die Chance, ganz nach oben zu kommen. Auf jeden Fall gibt es vorher drei mal täglich Mampf, ein Dach überm Kopf und Dreifinger-Alrigo aus der Gerbergasse kommt auch nicht mehr an einen ran.

Aus Sicht des Spielers sollte klar sein, dass der Gladiatorenschulbetreiber sich entweder seine Ausbildungs-Dienste im Voraus sehr gut bezahlen lässt - schließlich züchtet er sich damit freischaffende Konkurrenz. Oder wenn er das eben billig anbietet, wird der fertig ausgebildete Gladiator ihm was schulden. Wenn das nicht sehr klar festgelegt ist und der Gladiator niemanden hat, der das ggf. gegen die Schule durchsetzt, wird der Gladiatorenhalter da maximalen Profit rausschlagen wollen und sitzt am längeren Hebel. Einen extrem guten Gladiator lässt man nicht nach 3 Kämpfen gehen, wenn man am vierten noch verdienen kann - außer mächtige Organisationen (korgefälliger Vertrag?) steigen einem sonst aufs Dach.

Jadoran
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 6766
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

Freiwille Gladiatoren in der Arena von Al Anfa

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 20.09.2017 14:09

Es gibt in der Arena unter Garantie mehrere Ligen, und der richtig ausgebildete Gladiator kämpft nur selten in Kämpfen, die (für ihn) auf Leben und Tod gehen. Man hetzt zum Tode Verurteilte aufeinander oder auf Tiere, aber echte Kämpfe dauern nun einmal selten lange und sind auch nicht spektakulär. Wenn man aber Show und Drama haben will, und das wollen Betreiber und das Publikum, dann zieht man das auf wie im Wrestling. Klar fließt Blut. Aber wenn es Kämpfe auf und Tod gibt, dann ist das sorgfältig orchestriert, damit nicht Rondarella, die Königin der Schwerter und Herzen gegen eine Narbenfresse verblutet, die kein Schwein in der Arena sehen will, weil ihm dieser Typ Halsabschneider täglich in den Gassen begegnet.
Von daher ist ein Lanista eigentlich nicht daran interessiert, Schwertfutter auszubilden. Der will an den Preisgeldern und Wetten gewinnen, und Champions aufbauen dauert Zeit, die müssen auch Höhen und Tiefen durchleben, damit das Publikum sie lieb hat (oder hasst). Ich kann mir auch gut vorstellen, dass man Gladiatoren wie in Rom als Beschützer anheuern kann. Von daher kann ich mir eine Gladiatorenschule durchaus als Mittelding zwischen Schauspielhaus und Schwertgesellschule vorstellen.

Benutzer/innen-Avatar
Zyrrashijn
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 7563
Registriert: 01.09.2011 10:51
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Freiwille Gladiatoren in der Arena von Al Anfa

Ungelesener Beitrag von Zyrrashijn » 20.09.2017 14:19

Horasischer Vagant hat geschrieben:
20.09.2017 10:28
Zyrrashijn hat geschrieben:
20.09.2017 10:11
Aber was will der Spieler dann noch aktiv machen? Damit ist man doch ziemlich eingebunden. Wie stellt er sich das vor?
Er wird sich einen Schulleiter suchen und bezahlen!
Dann kann man auch einfach in eine vorhandene investieren und sich in so einen Laden einkaufen. Wenn man sich eh nicht damit beschäftigen will.
- Wer dem Licht dienen will, darf die Schatten nicht scheuen -

Benutzer/innen-Avatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 3127
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Freiwille Gladiatoren in der Arena von Al Anfa

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 20.09.2017 15:14

Zyrrashijn hat geschrieben:
20.09.2017 14:19
Dann kann man auch einfach in eine vorhandene investieren und sich in so einen Laden einkaufen. Wenn man sich eh nicht damit beschäftigen will.
Könnte man natürlich auch! :wink:
Wie gesagt es soll eine Neue entstehen, da auch ein paar "Kämpfer" ausgebildet werden sollen, die für den maraskanisschen Freiheitskampf eingesetzt werden sollen - warum die aber nicht gleich in Tuzak zum Beispiel ansgebildet werden, entzieht sich meiner Kenntnis!
Hat Euer Held das Zeug zum Lehrmeister? Horasischer Vagant @ Euer Held als Lehrmeister

Jadoran
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 6766
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

Freiwille Gladiatoren in der Arena von Al Anfa

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 20.09.2017 15:29

Ich könnte mir vorstellen, dass die Gewinne der Schule die Ausblidung der Freiheitskämpfer finanzieren sollen, und anders als in Tuzak kann man in Al'Anfa mit einer Gladiatorenschule nun einmal Geld verdienen. (Durch Preisgelder und Wetten, nicht durch Schulgebühren). Wobei er da Nischenanbieter sein sollte: Alle Grandenhäuser unterhalten eigene Gladiatorenschulen, da muss ihm schon etwas einfallen.

Benutzer/innen-Avatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 3127
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Freiwille Gladiatoren in der Arena von Al Anfa

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 20.09.2017 15:37

Das stimmt natürlich! :wink:
Ein seinerseits genannter Aspekt wäre, dass er die Kämpfer sozusagen "verdeckt" ausbilden kann...
Hat Euer Held das Zeug zum Lehrmeister? Horasischer Vagant @ Euer Held als Lehrmeister

Jadoran
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 6766
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

Freiwille Gladiatoren in der Arena von Al Anfa

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 20.09.2017 15:40

Und er bekommt im Exilantenviertel wahrscheinlich eher "Wehfähige" als in Tuzak, wo die Begeisterungsfähigen sich direkt den Aufständ- *hust* Freiheitskämpfern anschliessen. Und die Wahrscheinlichkeit, von einem Fürstkomturschen Stosstrupp ausgehoben zu werden ist auch geringer.

Benutzer/innen-Avatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 3127
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Freiwille Gladiatoren in der Arena von Al Anfa

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 20.09.2017 15:45

Das stimmt! :)

Wie hoch schätzt Ihr die Wahrscheinlichkeit, dass jemand freiwillig eine Gladiatorenschule absolviert, um dann in der Arena für ein paar Kämpfe verpflichtend zu kämpfen, auch wenn die Kämpfe nicht gegen „Superstars“ des Genres sein müssen?
Mit wieviel Andrang kann man da pro Jahr in absoluten Zahlen rechnen?
Hat Euer Held das Zeug zum Lehrmeister? Horasischer Vagant @ Euer Held als Lehrmeister

Jadoran
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 6766
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

Freiwille Gladiatoren in der Arena von Al Anfa

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 20.09.2017 15:51

Das hängt ganz vom Ruf des Lanistos ab und wie groß "bei euch" Al'Anfa ist. Um Kämpfer richtig auszubilden, braucht es sicher 2-3 Ausbilder für ein Dutzend Schüler. Das ist ja intensiver als in einer Kadettenanstalt oder im Söldnerfähnlein. Und er muss ja auch Klasse statt Masse bringen, das bedeutet viel Individualtraining. Ich würde (wenn ich meistern würde) ihm zwar bei ordentlichzem Ruf einen gehörigen Andrang präsentieren, aber nur wenig Vielversprechende, so maximal 3-6 pro Jahrgang. Der Rest sind Leute, bei denen abzusehen ist, dass sie es nicht schaffen werden, sei es nervlich oder körperlich.

Benutzer/innen-Avatar
Baal Zephon
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 247
Registriert: 21.06.2017 18:05
Wohnort: Baden

Errungenschaften

Freiwille Gladiatoren in der Arena von Al Anfa

Ungelesener Beitrag von Baal Zephon » 20.09.2017 17:34

Naja... Wie schon gesagt, Gladiator ist zum größten Teil eine Recht illustre Karriere... Man kann damit als Sklave zumindest bei mir seine Freiheit verdienen, oder als Fana sich aus dem Staub zum Helden der Massen (und seien es nur 5 Minuten Ruhm sein) und eventuell auch über die angesprochenen Gelegenheits Leibwächterdienste zu den reichen und schönen Aufsteigen... Klassisch wäre eine Grandessa die sich von dem "Blutigen Boromeo, Bezwinger der Horden" gerne bewachen und ggf. Vom eingeölten Muskelprotz begatten lässt... Kann durchaus dazu führen dass die einen Dauerhaft anstellt für die Zeit nach der Arena... Und man kann es schlechter Treffen als Fana als ein Leben als persönlicher Wächter am Silberberg.
Und nicht vergessen, als freier kann man vorher Verträge aushandeln und sich an Werbeeinnahmen beteiligen lassen.
Kann mir durchaus vorstellen dass der ein oder andere Schuster recht gut Zählt wenn dafür bekannt wird dass die "Stürmische Samira, Herrin der Säbel" in seinen Sandalen gekämpft hat. Selbiges gilt für alles von Klinge bis Tunika... Man kann das sogar auf Weine oder Fruchtsaftmischungen ausweiten.
Nicht zu vergessen, es sollten sich auch gute Geschäfte mit Alchemisten und Apothekern machen lassen, die so ziemlich jeden Körpersaft für irgendeinen Trank Tinktur oder Salbe verwenden können...
Spätestens dann wenn Die Arena Puppen und Spielzeugmachern erlaubt "offizielle" Puppen und Figuren der Stars zu verkaufen kommt das Gefühl von Berühmtheit auf.
Also worauf ich hinaus will... Mit Glück kann man als gemachter Mann aus der Arena gehen... Viel Glück, aber der versuch ist eventuell besser als auf der Straße zu verhungern oder sich in Schuld Sklaverei zu verkaufen.
Ich hätte als Potentielle Interessenten durchaus ein halbes Dutzend/Dutzend pro Jahr gesehen, wie gesagt auch abhängig von Stadtgröße und Bekanntheit des Lanisto wie @Jadoran schreibt. Bei den bekanntesten "Ställen" dürfte es eher das dreifache oder so sein... Der größte Teil allerdings"Ausschussware"
Ein Herz für Dämonen!

Benutzer/innen-Avatar
X76
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4049
Registriert: 07.04.2006 14:35

Errungenschaften

Freiwille Gladiatoren in der Arena von Al Anfa

Ungelesener Beitrag von X76 » 25.09.2017 16:41

Wobei die freiwilligen Gladiatoren in den meisten Fällen bestimmt keine Minderjährigen Gossenbewohner und verbrauchter Straßenabfall sind, sondern bereits mit gewissen kämpferischen Fähigkeiten anrücken.

Viele Soldaten und Söldner kennen und können nichts anderes als den Kriegsdienst und viele werden schlicht nutzlos (z.B. weil die eigene Nation besiegt wurde oder man Deserteur ist). Solche Leute werden oft von anderen Kriegsverbänden nicht mehr eingestellt. Wenn man die Wahl zwischen einem miesen Job als Knochenbrecher oder Bettler und der Arena hat, klingt letztere gerade in Al Anfa wo Ruhm, Geld und Partys winken verlockend.

Ähnlich erging es vielen Soldaten nach WW2 und entsprechend haben viele deutsche Soldaten nach dem Krieg in der Fremdenlegion unter neuer Flagge weiter gemacht, wo sie kurz vorher aufgehört haben.

In Aventurien sind hier natürlich ganz besonders die Schwarzen Lande als Herkunftsland geeignet (sowohl für Deserteure der Reichsarmee etc., als auch für Überlebende der Basatzer - beide haben "Heme" keine Zukunft).

Die Vorteile für den Arenabetreiber liegen auf der Hand: die Leute sind verzweifelt, motiviert und bereits vorgebildet und entsprechend muss man nur noch Gladiatoren aus den Kämpfern machen (der Schritt Abschaum zu Kämpfer entfällt). Eine störende Hemmschwelle haben solche Leute auch meist nicht mehr...

Natürlich sind auch Quereinsteiger aus anderen Spaten plausibel: ausgesetzte Piraten, verstoßene Stammeskrieger oder der unfähige Leibwächter... es gibt genug Leute die für eine Karriere in der Arena in Frage kommen. Nicht zu Letzt auch aus den eigenen Verbänden, denn das Leben in der schwarzen Kriegsmaschine ist hart und Verfehlungen werden gnadenlos bestraft. Wer stellt schon jemanden ein der unehrenhaft aus der schwarzen Armada geflogen ist? Zumal Leben, Familie etc. doch nach wie vor in Al Anfa statt findet...

Antworten