Handwerkerin Aufgaben geben


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Handwerkerin Aufgaben geben
BeitragVerfasst: 31.12.2016 11:53 
Offline

Registriert: 05.08.2014 11:32
Hallo miteinander!

Zum Jahresausklang habe ich eine Frage an Euch, vielleicht hat jemand ja schon einmal Erfahrungen damit gesammelt und mag sie teilen.

Ich leite eine kleine 2-Personen-Gruppe und darin befindet sich eine handwerklich begabte Heldin. Auf der nächsten Reise (Gareth - Dragenfeld - Sommer- Post-Borbarad vor Jahr des Feuers) wollte ich ihr Gelegenheit geben, verstärkt bei verschiedenen Stationen mit den Menschen in den Dörfern zu interagieren.

Was ich schon habe sind die Arbeiten des klassischen Bauernjahres (letzte Pflanzungen, Heuernte vorbereiten, Vorbereitungen um "ins Holz zu gehen", Wege und Zäune instand setzen oder so etwas wie Töpfe ausklopfen), aber vielleicht habt ihr ja noch Ideen oder sogar mal für einen ähnlichen Charakter eine Liste erstellt.

Guten Rutsch!

Brynjar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Handwerkerin Aufgaben geben
BeitragVerfasst: 31.12.2016 12:27 
Offline

Registriert: 04.02.2016 20:51
Schau dir mal das Deicherbe DSA 5 Heldenwerk Abenteuer an, da gilt es einen Bauernhof wieder in Schuss zu bringen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Handwerkerin Aufgaben geben
BeitragVerfasst: 31.12.2016 14:16 
Offline

Registriert: 05.08.2014 11:32
Danke für den Tipp, da habe ich gleich mal reingesehen und werde es verwenden. Da standen aber nur 3-4 Sachen drin (Fenster reparieren und so).

Falls jemand noch weitere Ideen hat, sind sie gern gesehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Handwerkerin Aufgaben geben
BeitragVerfasst: 01.01.2017 00:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.08.2014 05:55
Es fehlt ein bisschen die Auflistung, was für Handwerkstalente sie denn wie hoch hat, daher will ich mal auf einige eingehen...

Abrichten
Falls genügend Zeit ist, etwa eine Woche, die mehr oder weniger schnell erzählerisch abgehandelt wird, könnte sie einem Bauernburschen/Knecht helfen, ein besonders störrisches Pferd zu bändigen. Soweit ich weiß macht es dort Sinn, die Regeln für Zusammenarbeit anzuwenden, sprich die Hälfte ihrer Tap* rüber zu schieben. Erzählerisch gibt sie eben Tipps, die der noch nicht kannte und greift unter die Arme, wenn er Frust schiebt, oder Angst vor seinem Vater hat, der das alles selbt natürlich viel besser gekonnt hätte (o.ä.)

Bergbau
Jemand hat vor Unzeiten mal eine Mine in den Fels getrieben, die nie viel abwarf, später Räubern als Unterschlupf diente, und am Ende größtenteils eingestürzt ist. Dummerweise ist der vordere Teil, der noch - unerlaubt - von Kindern zum Spielen genutzt wurde, nun ebenfalls zusammengekracht. Liegt dort vielleicht noch ein kleiner Schatz? Eine Kiste mit Kleinodien aus der Kindheit von einem passenden NSC? Ist gar jemand verschüttet und muss fachkundig geborgen werden? Das ganze Dorf mag mit anpacken, aber jemand muss wissen wie es richtig gemacht wird.

Fahrzeug lenken
Vielleicht ein kleines Wettrennen, bei dem die Heldin mitmachen kann und möchte? Oder muss ein besonders kniffliger Weg, mit Erdrutschen vom letzten Dauerregen, eine wacklige Brücke oder dergleichen bezwungen werden?

Feinmechanik
Das Getriebe der örtlichen Mühle ist brochen, der alte Müller hat nur grad Zoff mit dem Zimmerer des Ortes. Kann eine Heldin einspringen?

Fleischer / Gerber/Kürschner / Bogenbau
Ein Jägersmann im Wald hat sich die Hand verletzt, als seine Armbrust zerbrach - just bei einem ansonsten gelungenen Schuß auf (wirklich großes Beutetier). Glück im Unglück hat er in zweifacher Hinsicht. Die Heldin kann das Tier ausnehmen, ehe es verdirbt, und mit kundiger Hand vielleicht bei der Reparatur
der Waffe helfen

Grobschmied
Zu viel, um es hier nieder zu schreiben.

Hauswirtschaft / Kochen
Die junge Braut ist mit der Hochzeitsplanung völlig überfordert. Es müssen Leute eingeteilt werden, genügend Zutaten für all die Leckereien besorgt werden, da ist Organisationstalent gefragt. Oder vielleicht hilft die Heldin auch einfach kräftig in der Küche mit? Gewiss kennt sie Rezepte aus anderen Teilen Aventuriens, die hier gut ankommen...

Holzbearbeitung
Opa Gerlings Holzbein ist abhanden gekommen, nachdem der Nachbarhund es verbissen hat. Geschickte Finger und ein gutes Auge braucht es, um da passenden Ersatz zu fertigen. Schließlich war da sogar ein Gelenk am Fuß, und überhaupt war es eine hübsche Prothese. Nimmt sie die Herausforderung an?
(Vielleicht hat Opa ja nur noch so viel eines besonderen Holzes um es ein, zwei mal versuchen zu können?)

Lederarbeiten
Da findet sich immer was: Rüstung flicken, Schuhe reparieren, einen Maulkorb basteln, ...

Malen Zeichnen
Eine ältere Bäuerin vermisst ihren Sohn, der als Söldner fort ging. Mit genügend Recherche unter Leute, die ihn kannten, gelingt es einer guten Zeichnerin vielleicht, die gute Frau mit einem Bild ihres Jungen zu überraschen. Gut, dass die alten Augen nicht die besten sind - ein passables Phantombild entlockt ihr dennoch ein Lächeln (Und ein Gerücht, das zu nem hübschen Nebenplot führt?)

Maurer
Bei näherer Betrachtung des Gasthauskellers packt die Heldin das Grausen: Wenn hier nicht schnell und fachkundig ausgebessert wird, könnte die Bude einstürzen. Hilft sie gleich mit? Muss der geizige Wirt erst überzeugt werden?

Schneidern
Helden auf der Reise neigen dazu, sich bei Kletterei, Kämpfen, oder Kriechen durchs Unterholz die Hosen aufzureißen...

Stellmacher
Ein Reisender Kaufmann braucht mitten im Nirgendwo dringend jemanden, der den Karren wieder flott machen kann, der nach einer zu holprigen Fahrt in der Nacht nicht mehr tauglich ist. Dabei erzählt er auch, wie er vor einem Rudel besonders aufdringlicher Wölfe fliehen musste. Zum Dank überlässt er dann auch einige Rauchfackeln, die - wenn schon keinen ganzen Wagen mit Pferden - doch zumindest einen einzelnen Helden vor Tierangriffen schützen sollen...

Zimmermann
Die Hütte eines Einsiedlers ist ganz aus Holz gebaut. Kunstvoll ineinander gefügte Balken mit hölzernen Zapfen, Holzschindeln auf dem Dach... Aber sowas kommt in die Jahre. Ein Stützbalken muss erneuert werden - alleine kaum zu schaffen. Und bei der Gelegenheit fallen noch mehr Baustellen an dem Häuschen auf.
Das völlige Fehlen von Nägeln, einer eisernen Säge... selbst das Beil ist aus Stein. Sollte man vor dem vermeintlichen, finsteren Druiden lieber fliehen, oder mag die Dankbarkeit eines Sumupriesters nicht irgendwann lebensrettend sein?

Prost Neujahr! (in 4 Minuten)

_________________
Angorax, alias Der-zu-mächtige-Charaktere-besitzt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Handwerkerin Aufgaben geben
BeitragVerfasst: 26.01.2017 20:27 
Offline

Registriert: 05.08.2014 11:32
Vielen Dank für die Tipps, konnte einiges brauchen und habe nach Aussagen meiner Spieler*innen eine gelungene Spielewoche hingezaubert. :-)

Vor allem ist es mir gelungen einer Spielerin das Erlebnis zu verschaffen, dass es nur oberflächlich die gleiche Strecke ist, wenn sie diese mit einem Adligen bzw. mit einer Handwerkerin bereist.

Danke
Brynjar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Handwerkerin Aufgaben geben
BeitragVerfasst: 27.01.2017 18:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.08.2014 05:55
Mich würde glatt mal interessieren, was sie denn da erlebt hat.

_________________
Angorax, alias Der-zu-mächtige-Charaktere-besitzt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Handwerkerin Aufgaben geben
BeitragVerfasst: 28.01.2017 11:51 
Offline

Registriert: 05.08.2014 11:32
Hallo Angorax,

kurz zum Hintergrund. Es war ein Reiseduo aus einer jungen Amazone (keiner Kriegerin, sondern einer Zureiterin und angehender Stellmacherin, ja Donnersturmrennen und so) und einer Brilliantzwergin. Letztere war auf der Suche nach der Saga rund um eine Gruppe ihres Volkes, die in einer Schlacht (ich bleibe mal vage wegen Spoiler) gestorben sind. Beim Amazonenvolk erhoffte sie sich Informationen.
Die Reiseroute war dementsprechend Gareth -> Perainefurten (über Baliho/Salthel).

Sie hatten sich entschlossen einen Fuhrmann samt Tochter zu begleiten. Hier gab es einige Interaktion für unsere Amazone, die sich gerade für die Stellmacherei beginnt zu interessieren, da die Amazonen gerade beginnen sich für das nächste Donnersturmrennen zu rüsten und auszubilden. Das wurde noch vertieft, da in Baliho ja noch einiges an Fachwissen zu Kriegswägen zu finden ist.

Die Zwergin (Schachtfegerin) nutze eigentlich jede Gelegenheit den Leuten bei Ihren Kaminen oder evtl. feuchten Kellern Rat zu geben, oder gleich mal durchzufegen. Das war Ihre Standartanfrage überall wo nette Leute sie aufnahmen, z.B. Ingerimm-Geweihte in Braunenklamm oder auch der Casino-Besitzer (auch ein Brillantzwerg) in Baliho.

Sie gerieten in eine Hochzeit, wo jede Hand willkommen war, da zeitgleich Erntezeit war und ein Gewitter drohte. Da war im Dorf high life, weil natürlich im Zweifel die Ernte vorgeht. Da waren acht hilfreiche Hände sehr willkommen. Während die Amazone und der Fuhrmann ihre Muskeln spielen lassen konnten beim Aufbau, durfte die kleine Tochter und die Zwergin unter Anleitung von den Dorfältesten beim Kochen helfen. Dabei gerieten beide Seiten doch etwas aneinander, denn regionale Weidener Küche und zwergische Kochgewohnheiten (Wo sind die Würzpilze?!) hatten doch ihre Reibungspunkte.

In Puleth bekam sie von den dort tätigen Zwergen eine Führung über die Baustätte des Siegestempels, wo sie ihre Kenntnisse in Baukunst(oberirdisch, aber was will man machen *seufzt*) verbessern konnte.

Was Handwerk anging war der Höhepunkt, dass in Galbenburg in der dortigen lokalen Salzmine schon seit dem Frühling ein Seitenstollen durch Wassereinbruch unbegehbar war und die Arbeiter*innen nicht mehr hinein wollten. Dort hat die Zwergin eine Woche verbracht und den Seitengang zumindest so abgedichtet, dass die restliche Mine sicher war bis ein Fachzwerg vorbeikommt und das wieder in Ordnung bringt.

Schön war, neben den Ereignissen, für mich als Meister vor allem, dass es zu einer starken Interaktion kam, wodurch viel Rollenspiel entstand und abenteuerrelevante Informationen weiter gegeben werden konnten, ohne das ein Ausrufezeichen über dem NPC steht. Ich mag es einfach Informationen in Nicht-Informationen zu verstecken und den Held*innen Seitenpfade und Mini-Szenarios anzubieten, um die Lebendigkeit der Welt zu erhöhen.

Gruß
Brynjar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Handwerkerin Aufgaben geben
BeitragVerfasst: 29.01.2017 09:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.08.2014 05:55
Das klingt ja nach sehr viel Vergnügen für alle Beteiligten. Weiter so!

_________________
Angorax, alias Der-zu-mächtige-Charaktere-besitzt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
dsaforum.de hosted by hartware.net
DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN, DERE, MYRANOR, THARUN, UTHURIA und RIESLAND sind eingetragene Marken der Significant Fantasy Medienrechte GbR.
Ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH ist eine Verwendung der genannten Markenzeichen nicht gestattet.

[ Impressum ]

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de