PdG - Heldenaustausch

Antworten
Benutzer/innen-Avatar
Mescalor
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 404
Registriert: 18.03.2011 19:58
Kontaktdaten:

Errungenschaften

PdG - Heldenaustausch

Ungelesener Beitrag von Mescalor » 28.04.2018 20:04

Hallo zusammen,

ich bin einmal mehr auf Ideensuche :-)

Leider wird der Spieler unseres Ersten Gezeichneten pausieren. Wir befinden uns gerade mitten im Abenteuer PdG (kurz vor der Amran-Anji-Mine), ich werde den Helden während des Kampfs in der Ritualhöhle am Friedhof der Seeschlangen wohl in eine Pforte des Grauens stürzen lassen. Der Held ist damit zwar für die übrigen Helden unerreichbar verloren, kann aber ganz zur Not reaktiviert werden. Das Rubinauge würde ich in einem Extra-Abenteuer mit Hilfe des Szepters der Macht jenes Magiermoguls, der einst das Rubinauge trug, aus dem Limbus fischen lassen.

Nun suche ich allerdings noch nach einer logisch klingenden Einführung für unseren neuen Spieler: Er spielt einen maraskanischen Magier (Tuzaker Akademie und wird zukünftiger Erster Gezeichneter) und muss, der Spielsituation geschuldet, mitten im maraskanischen Dschungel auf die übrige Heldengruppe treffen und dazu eine Motivation haben, zu helfen.

Die Helden befinden sich gerade auf dem Weg vom Lager des Saurologen Puspereiken in Begleitung der Rebellen von Rurijidas Schwert in Richtung der Amran-Anji-Mine. Die Begegnung mit den Achaz hat bereits stattgefunden. Ich würde den Tuzaker Magier in Begleitung einer kleinen Truppe befreundeter Rebellen auf die Helden treffen lassen, das passt einigermaßen.

Über die Motivation des neuen Charakters bin ich mir jedoch unschlüssig. Sphärenerschütterungen wegen der Beschwörung in der Mine? Passt nicht, die Erschütterungen am Friedhof der Seeschlangen sollten doch viel stärker zu spüren sein. Auftrag der Tuzaker Magierakademie - wieso? und sowieso wird die Akademie aktuell stark überwacht...

Für Ideen bin ich also dankbar :)
www.heldenarchiv.de

abgeschlossen: Philly, SuS, JdG, KdM
aktuell: G7 (277 Std.) - Pforte des Grauens

Benutzer/innen-Avatar
Aeolitus
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 574
Registriert: 29.07.2013 13:46

Auszeichnungen

Errungenschaften

PdG - Heldenaustausch

Ungelesener Beitrag von Aeolitus » 28.04.2018 20:09

Naja, eben weil die Akademie so hart überwacht wird, wird er als guter Maraskaner wohl kaum den Mittelreichern wohlgesonnen sein - vermutlich hat er ja sogar die Akademie verlassen, weil Delian von Wiedbrück die Daumenschrauben enger gezogen hat. Je nachdem, ob die Gruppe schon von Delians wahrer Natur weiß, könnte das für den jetzt eigentlich nur bei den Rebellen untergetauchten Magier eine gute Motivation sein, ihnen zu helfen. Andernfalls könnte er sich auf die Spur von Praiotin von Rallerau gesetzt haben, der als Blakharaz-Paktierer sicherlich einiges an Mist angerichtet hat - vielleicht hat er einen Verwandten des Magiers kurzerhand exekutiert, weil dieser "die Gesetze gebrochen" hatte? Nachdem er am Friedhof der Seeschlangen bezwungen wird, ist dann die Notwendigkeit der weiteren Zusammenarbeit gar keine Frage mehr.

Antworten