Xeraan sagt, geht hier lang!

 

 

 

Überbringung Orakel & Prophezeiung ( MI )

Antworten
Benutzeravatar
Vatos
Beiträge: 100
Registriert: 11.05.2016 15:52

Überbringung Orakel & Prophezeiung ( MI )

Beitrag von Vatos » 04.01.2017 21:25

Guten Tag,

Wollte mal Fragen wie ihr das so geregelt habt mit den Orakel Sprüchen und der Al´Anfanischen Prophezeiung bei der 7G?

Wann habt ihr diese eingestreut usw? Dschelef überbringt ja die Prophezeiung habt ihr diese schon Komplett in UG überbracht?
Oder ihn nur eine der guten Orakel sprüche überbringen lassen erstmal?

MFG :)
Leitet Gerade die 7G
Spieldauer - 63std 55min
PdG - 34std 30min Abgeschlossen

Benutzeravatar
Faerwyn
Beiträge: 429
Registriert: 29.04.2010 15:26
Wohnort: Haßberge

Re: Überbringung Orakel & Prophezeiung ( MI )

Beitrag von Faerwyn » 04.01.2017 23:40

Bei mir finden sie die sehr langsam bzw nur nach entsprechenden Recherchen. Wenn Dschelef die alle dabei hat und dann auch noch in perfekter Übersetzung, finde ich das langweilig.

Benutzeravatar
Skyvaheri
Supporter
Supporter
Beiträge: 8384
Registriert: 26.02.2004 13:36
Wohnort: Weil der Stadt
Kontaktdaten:

Re: Überbringung Orakel & Prophezeiung ( MI )

Beitrag von Skyvaheri » 06.01.2017 18:43

Immer häppchenweise - und den finalen Vers erst von Borbarad selbst im Finale.

Sky
Alle Infos zu Sky's DC bzw. Ex-G7-Runde gibt es hier:

Bild

Benutzeravatar
Sumaro
Beiträge: 52739
Registriert: 02.05.2004 22:24
Wohnort: Mainz

Re: Überbringung Orakel & Prophezeiung ( MI )

Beitrag von Sumaro » 07.01.2017 09:56

Ja, die Prophezeiung gab es bisher immer relativ zügig und zu Beginn, so dass die SC damit arbeiten konnten und die Spieler was zum knobeln hatten (bzw. selbst an der Herbeiführung arbeiten konnten, wenn sie die Kampagne in ihren Grundzügen schon kannten). Man sollte schnell merken, dass man in was großes hineingeraten ist und es entsprechend wichtig nehmen. So eine Prophezeiung stützt das eigene Standing, ebenso wie der Umstand, dass sie wahr werden muss (so ist es bei uns mit richtigen Prophezeiungen).^^
Sumaros kleine Schreibstube: Eure Ideen in Worte gefasst. Schaut rein!

Thorgrimma
Beiträge: 589
Registriert: 16.01.2013 18:58

Re: Überbringung Orakel & Prophezeiung ( MI )

Beitrag von Thorgrimma » 08.01.2017 19:09

Wir bekamen die Prophezeihung auch relativ schnell. Unser Spielleiter hatte den Vorteil, dass einer der Helden Anoihaschamane mit der Gabe Prophezeihen war und sich just zum Beginn der Kampagne zufälligerweise dazu entschied, eine Prophezeihung am Rand der Dämonenbrache zu versuchen (eigentlich wollten wir mit unser Neben-Magiergruppe nur die Kraftlinien dort erforschen...). Es ist klar, dass bei einem solchen geschichtsträchtigen Ort, dem zukünftigen 2. Gezeichneten und den vielen Vorahnungen von allen möglichen Personen hier eine vollständige Prophezeihung ermöglicht wurde. Zur Übermittlung setzte sich die Spielerin mit verbundenen Augen in die Mitte des Raums und die restlichen Spieler flüsterten ihr in der Rolle der Ahnen abwechselnd die Strophen ins Ohr.
Unsere Magierin machte dann später in einer Bibliothek die schriftliche Version der Prophezeihungen ausfindig.

Ich empfand das Rätseln als elementaren Bestandteil der Kampagne und empfehle, dass wenigstens Fragmente relativ früh auftauchen!

Antworten