Alternatives Zeichen für einen Boron geweihten

Antworten
Hakedoushin
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 90
Registriert: 01.10.2012 17:52

Alternatives Zeichen für einen Boron geweihten

Beitrag von Hakedoushin » 03.09.2016 14:05

Ich habe das Problem, dass alle Zeichen in meiner Gruppe bereits vergeben sind.
Lediglich das 5 Zeichen ist noch im Rennen. Dieses ist jedoch für unseren Antimagier gedacht.
Jetzt die Frage gibt es eine alternative (Artefakt etc.) dass man einem prophetisch angehauchten Geweihten, der das Ziel hat magische und Karmale Bannung zusammenzuführen, aber sehr arrogant ist und sich selbst für das Beste vom Besten hält(deswegen halte ich das 5 Zeichen für unpassend) geben kann? Der Boroni selbst ist auch einer der ersten Golgariten, jedoch nicht primär auf Kampf aus (er will das 3 Zeichen nicht).

Benutzeravatar
Suilujian
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2739
Registriert: 04.09.2011 17:32

Re: Alternatives Zeichen für einen Boron geweihten

Beitrag von Suilujian » 04.09.2016 00:17

Wie wärs denn mit dem Schlangenreif (...gewesen)?

Das Sechste Zeichen könnte vom Aspekt der Karmalen Bannung her auch passen.

Teferi
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 343
Registriert: 31.08.2015 12:26

Re: Alternatives Zeichen für einen Boron geweihten

Beitrag von Teferi » 04.09.2016 00:28

Wie wäre es damit, den Stab des Vergessens zu verwenden?

Hakedoushin
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 90
Registriert: 01.10.2012 17:52

Re: Alternatives Zeichen für einen Boron geweihten

Beitrag von Hakedoushin » 04.09.2016 02:46

Die Idee mit dem Stab des Vergessen finde ich sehr stimmig. Das 6 Zeichen habe ich eigentlich für einen Nivesen- Schamanen eingeplant. Der Schlangenreif ist leider auch vergeben (7 Spieler). Ich habe leider Schlacht in den Wolken und den Rest der Kampagne nicht parat. Kann mir einer die genauen Fähigkeiten des Stabes sagen.

Benutzeravatar
Sumaro
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 52779
Registriert: 02.05.2004 22:24

Re: Alternatives Zeichen für einen Boron geweihten

Beitrag von Sumaro » 04.09.2016 02:49

Wenn er einer der ersten Golgariten ist, dann könnte er auch den Endurium-Rabenschnabel der Großmeister des Ordens bekommen und diesen in die Schlacht führen, vielleicht mit einzigartigen Segnungen aus dem dunklen Buch des Boronkultes zu Punin belegt und vom Raben selbst geweiht. Da gäbe es sicherlich auch ein paar schöne Optionen, wobei sich ja gerade bei Boron auch viel Kram anbietet, der gegen Untote, Alpträume und Geistbesessenheit wirkt.
Sumaros kleine Schreibstube: Eure Ideen in Worte gefasst. Schaut rein!

Antworten