DSA4 [DSA4.1 und 5] Sternenfall und Auswirkungen auf die Welt?

Der Plot will es! Diskussionen und Anregungen zu offiziellen und inoffiziellen Abenteuern.
Antworten
Benutzer/innen-Avatar
Wolfio
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 1503
Registriert: 17.01.2012 22:07
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Kontaktdaten:

Errungenschaften

[DSA4.1 und 5] Sternenfall und Auswirkungen auf die Welt?

Ungelesener Beitrag von Wolfio » 09.01.2018 10:14

Hey zusammen


ich plane gerade die Simyala-Kampagne, wollte diese aber verlegen, damit die Gruppe im Anschluss
die Theaterritter-Kampagne angehen könnte (umgeschrieben auf DSA 4.1)


Nun spielt die Theaterritter ja um 1039/1040, also nach dem Sternenfall.
Hat dieser schon irgendwelche Auswirkungen, außer dass alle Gelehrten am Rad drehen und Arivor aussieht wie
Berlin 1945?

Bin bei DSA5 und dem aktuellen Weltgeschehen noch nicht so wirklich auf dem Laufenden.
Splitterdämmerung läuft ja quasi parallel zum Sternenfall, oder?

Benutzer/innen-Avatar
Nepolemo ya Dolvaran
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1217
Registriert: 31.12.2011 00:13
Wohnort: Göttingen

[DSA4.1 und 5] Sternenfall und Auswirkungen auf die Welt?

Ungelesener Beitrag von Nepolemo ya Dolvaran » 09.01.2018 18:09

Riesenskorpione wachen durch die Erschütterungen auf und graben sich an die Oberfläche.
Stand im vorletzten Boten und die sind eine der neuen Kreaturen im Bestarium II.
Madness is not a State of Mind. Madness is a Place. Let's go there, Shall we?
In Erinnerung an Xeledon.

Benutzer/innen-Avatar
Wolfio
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 1503
Registriert: 17.01.2012 22:07
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Kontaktdaten:

Errungenschaften

[DSA4.1 und 5] Sternenfall und Auswirkungen auf die Welt?

Ungelesener Beitrag von Wolfio » 10.01.2018 16:32

Gibt es außer "Es gibt einige neue/alte Kreaturen wieder/nicht mehr" wirkliche Änderungen?

Oder ließen sich Abenteuer von 1030 problemlos auch 1040 spielen, solange sie nicht in den Schwarzen Landen
spielen?

Nimmerland
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 425
Registriert: 11.01.2013 12:47
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

[DSA4.1 und 5] Sternenfall und Auswirkungen auf die Welt?

Ungelesener Beitrag von Nimmerland » 10.01.2018 17:47

Mein Informationsstand ist noch bei: Ein Tsageweihter lässt jeden 144. Säugling, den er segnet, spektakulär in Flammen aufgehen.
"Burn the land and boil the sea - you can't take the sky from me."

Faras Damion
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1078
Registriert: 11.09.2004 17:04

Errungenschaften

[DSA4.1 und 5] Sternenfall und Auswirkungen auf die Welt?

Ungelesener Beitrag von Faras Damion » 10.01.2018 18:02

Hörst Du
http://www.podcasts.com/dsa-rollenspiel ... nfall-1b2d

Letztendlich ist es vor allem eine Ingame-Begründung der neuen Regeln, also andere Karmaregeneration, andere Zauber ...

Dazu gibt es ein paar Teaser über Götterambition für Plätze in Alveran. Wird Rondra geschwächt? Shinxir gestärkt? Kor gestärkt? Vereinen sich Amazeroth und Hesinde? Aber das ist alles recht spekulativ.

Benutzer/innen-Avatar
Eadee
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2242
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

[DSA4.1 und 5] Sternenfall und Auswirkungen auf die Welt?

Ungelesener Beitrag von Eadee » 10.01.2018 18:08

Nimmerland hat geschrieben:
10.01.2018 17:47
Mein Informationsstand ist noch bei: Ein Tsageweihter lässt jeden 144. Säugling, den er segnet, spektakulär in Flammen aufgehen.
Wer auch immer für diesen TSA geweihten würfelt sollte sich mal dringend die Hände waschen.
Inhaltlich ist das aber auch ein Punkt bei dem es bei mir aussetzt.
Sads freindlich!
- Haindling "Bayern"

Benutzer/innen-Avatar
Wolfio
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 1503
Registriert: 17.01.2012 22:07
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Kontaktdaten:

Errungenschaften

[DSA4.1 und 5] Sternenfall und Auswirkungen auf die Welt?

Ungelesener Beitrag von Wolfio » 10.01.2018 20:00

Also keine neuen Gebirge, Umwälzungen ganzer Landstriche oder Vernichtungen ganzer Völker?
(Arivor natürlich als Ausnahme :P )

Faras Damion
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1078
Registriert: 11.09.2004 17:04

Errungenschaften

[DSA4.1 und 5] Sternenfall und Auswirkungen auf die Welt?

Ungelesener Beitrag von Faras Damion » 11.01.2018 08:24

Die einzige mir bekannte sonst noch zerstörte Stadt ist:
SvelltalAnzeigen
Tiefhusen wird 1039 BF von Orks zerstört
Aber das hat nix mit dem Sternenfall zu tun, glaube ich.

Für eine zeitliche Verlegung der Simyalakampagne sind vermutlich andere Ereignisse interessant, die nix mit dem Sternenfall zu tun haben:
Gegenkaisertum in Punin samt blutigem Ende
Status von Wehrheim und der Wildermark
Status der Quanionqueste bezüglich Zadig
...

Benutzer/innen-Avatar
Wolfio
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 1503
Registriert: 17.01.2012 22:07
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Kontaktdaten:

Errungenschaften

[DSA4.1 und 5] Sternenfall und Auswirkungen auf die Welt?

Ungelesener Beitrag von Wolfio » 11.01.2018 12:17

Soweit ich die Kampagne bisher überflogen habe:

Das Abenteuer in Punin dürfte unabhängig funktionieren. Alternativ müssen gewisse Gegenstände eben von anderen Orten geraubt/ausgeliehen werden ;)
Die Wildermark ist post Sternenleere (Roman), bzw dem Sternenfall (nicht zu verwechseln mit dem Sternenregen im Svellttal ;) ) ja weitestgehend befriedet.
Welchen Status Zadig durch die Quanio bekommt, weiß ich leider gerade nicht. Das müsste ich also nachlesen. Selbiges gitl für Pardona durch die Drachenchronik.

Kronos
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 181
Registriert: 08.10.2008 22:44

Errungenschaften

[DSA4.1 und 5] Sternenfall und Auswirkungen auf die Welt?

Ungelesener Beitrag von Kronos » 11.01.2018 18:07

Zadig:
Kann sterben wird aber einfach neu erschaffen vom Gott der Götter

Pardona:
Ist kaputt und im Güldenland, wo sie zumindest einen kleinen Teil ihrer Kräfte erst mühsam wieder bekommen muss, da ihr Astralkörper und der Rest auch sich neu formen müssen, das Solo dazu ist ganz witzig.
Es gibt eine Inkonsistenz, einen der Drachen aus der Chronik kann man erst nach Simyala antreffen wenn der Spiegelbann gebrochen ist und Pardona schickt ihre Nachtalben zu dem Drachen, der Drache ist aber irre, ob seine Essenz zwingend notwendig ist damit die Chronik funktioniert muss man selbst wissen, kann man wahrscheinlich gut ignorieren

Antworten