Kurze Fragen, kurze Antworten (Abenteuer)


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 620 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 28.01.2016 11:15 
Online
Moderator
Moderator

Registriert: 19.01.2014 12:49

Da hast du eigentlich recht. Vielleicht ist auch indirekter Schaden gemeint. Also wenn das Opfer beim Beute durch ein Tier schaden nimmt.

_________________
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.02.2016 17:19 
Offline

Registriert: 31.07.2014 10:54
Wieviel würdet ihr für einen Planwagen mit den dazu benötigten Pferd(en) verlangen? Am liebsten noch mit einfachem mobilen Labor dazu für Alchemisten? Spiele mit DSA5 falls das eine Rolle spielt :)Und wie schwer wäre eurer Meinung nach solch ein Planwagen?


#FF00FF


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.02.2016 18:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2011 16:37
Wohnort: Aachen
Werte aus DSA4 (Meisterschirm):
Leiterwaren (einspännig) 25 D
Planwagen (zweispännig) 130 D
Kastenwagen (ein- oder zweispännig) 350 D
Reisekutsche (vierspännig) 500 D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.02.2016 19:00 
Offline

Registriert: 31.07.2014 10:54
Dann nehme ich diese Preise, dankeschön!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2016 23:03 
Offline

Registriert: 06.10.2014 20:46

Hey,
sind die Beta Abenteuer, speziell die Gunst des Fuchses eigentlich problemlos mit dem fertigen Regelwerk spielbar, bwz. gab es davon noch mal eine überarbeitung für die finale Version?

Danke schon mal.


#0000FF


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.03.2016 20:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2010 20:52
Wohnort: Hamburg


Es gibt bisher keine überarbeitete Version der Beta-Abenteuer. Sie sind auch nicht mit den Regeln aus dem GRW spielbar, ohne halt alle Werte anzupassen, da zwischen Betaversion und fertigem GRW noch sehr viel geändert wurde (z. B. der grundlegende Mechanismus für Probenerschwernisse, andere Talente, Parade halbiert usw.). Es ist sicherlich möglich, aber halt ähnlich viel Arbeit wie ein DSA4-Abenteuer nach DSA5 zu konvertieren.


_________________
Because no one else here will save you.

Jenseit des Horizonts - Charaktertagebuch.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.03.2016 14:45 
Offline

Registriert: 20.03.2016 13:24
Hallo kann mir jemand sagen wer Sartassa von Sturmfels ist?

Habe mir die Die verlorenen Lande gekauft und da ist sie auf einmal 2te Hofmagierin. Doch bei uns in der Runde ist ein SC 2ter Hofmagier. Ich werde sie nun als 3te Hofmagierin auftreten lassen. Doch kann mir jemand mehr über Sartassa von Sturmfels sagen? Finde sonst nichts weiter über sie.


Zuletzt geändert von Herr der Welt am 21.03.2016 08:04, insgesamt 1-mal geändert.
Farbe


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.03.2016 14:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2011 16:37
Wohnort: Aachen
Barney Ross hat geschrieben:
Hallo kann mir jemand sagen wer Sartassa von Sturmfels ist?

Habe mir die Die verlorenen Lande gekauft und da ist sie auf einmal 2te Hofmagierin. Doch bei uns in der Runde ist ein SC 2ter Hofmagier. Ich werde sie nun als 3te Hofmagierin auftreten lassen. Doch kann mir jemand mehr über Sartassa von Sturmfels sagen? Finde sonst nichts weiter über sie.



Bitte hier Farbe verwenden.
Ich nutze jetzt color=#8000FF

Laut Wiki (Sartassa_von_Sturmfels) gibt es nur in dieser Publikation Infos zu ihr.
Also wirst du wahrscheinlich damit arbeiten müssen.


Zuletzt geändert von StipenTreublatt am 06.06.2017 21:00, insgesamt 1-mal geändert.
Wikilink korrigiert


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.03.2016 15:05 
Offline

Registriert: 20.03.2016 13:24
Alles klar Danke Dir.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.05.2016 18:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.01.2012 23:07
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Mal eine Frage an die Bastel-Kinder unter uns :)

Wie bekommt man das typische DSA-Layout hin?
Hab es in OpenOffice nun mit Tabellen (2 oder 3 Spalten) versucht...
Bringt Alles nix :(


Wollte nämlich die Pfingsferien nutzen, um mal zwei meiner ABs zu verschriftlichen :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.05.2016 01:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2015 16:28
Wohnort: Fischbach Saarland
Hallo Leute

Werde wohl in Kürze die Kampagne "Die Grüne Hölle" meistern.

Was würdet ihr zu den Start Ap der Helden sagen ? können sie von vorne anfangen ?



Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.05.2016 03:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.01.2012 23:07
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Eiskristall hat geschrieben:
Hallo Leute

Werde wohl in Kürze die Kampagne "Die Grüne Hölle" meistern.

Was würdet ihr zu den Start Ap der Helden sagen ? können sie von vorne anfangen ?



Grüße


Also Wiki meint zum ersten AB es sei für "Erfahren" gedacht.
Würde also bei den "erspielten" AP so 5000 bis 8000 ansetzen. Je nach Min-Max-Standing
deiner Spieler auch etwas mehr.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.05.2016 15:44 
Offline

Registriert: 09.09.2015 14:30
=#000040
Gibt es weitere Soloabenteuer für DSA5? Außer Der Vampir von Havena , welches ja schlechte Kritiken hat und anscheinend nur mit dem beigelegten Helden richtig läuft/Spaß macht.? Bitte kein Verweis zur Wiki, da habe ich schon geschaut. Direkte Links zu Abenteuern (nehme auch inoffizielle) sind gerne genommen.

_________________
Oderint dum metuant


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.06.2016 14:06 
Offline

Registriert: 31.08.2015 12:26
=#000040
Bisher nicht. In der Wiki hast du schon geschaut? Soloabenteuer die ich kenne sind:
A055 Die Ungeschlagenen, eine persönliche Empfehlung von mir,
A071 Das Dschungelgrab,
A072 Die Mondsilberkugel,
A074 Wind über Weiden
A076 Wo keine Sonne scheint
A081 Ewig ist nur Satinav
A086 Schwarzer Druidenwald
A096 Netz der Mörder
A099 Wie Wasser im Sand
A104 Der Große Baccanaq
A111 Wald der Gräber
A119 Im Rücken des Königs
A161 Die Schwarze Eiche
A185 Im Griff der Schwarzen Eiche
D002 Eilifs Schatz

Dazu kommen noch zwo Myranor Solos die ich kenne;
M012 Die Verbotene Kammer, welches ich damals sehr gut fand,
M020 Der Letzte Tyrann, welches vor allem in der ersten Hälfte einen herausragenden Humor hat und durchgehend wahrscheinlich das stärkste Solo ist, welches ich je gespielt habe.
Danach kommt noch ein Pardona Abenteuer, das allerdings nicht bei mir im Regal steht, sorry! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Grüne Hölle / An fremden Gestaden
BeitragVerfasst: 28.07.2016 09:48 
Offline

Registriert: 06.03.2016 16:22
Moin,
wir würden in der Gruppe gerne Grüne Hölle spielen, - überlegen aber, ob
An fremden Gestaden von einem anderen gemeistert wird.
Spoilert man sich als Meister von An fremden Gestaden die Grüne-Hölle-Kampagne?
Danke für die Hilfe.
:censored:

color=coral


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.07.2016 11:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2012 07:12
Wohnort: Bochum
Jein.
Persönlich würde ich dann bei: An Fremden Gestaden einen Cut machen sobald man uthurisches Land erblickt.
Das folgende kann man wesentlich interessanter gestalten wenn man das mit der Grünen Hölle Kampagne/den Informationen daraus verschmilzt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.08.2016 20:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2014 20:35
[color=#408040]
Ist es sinnvoll die G7 mit einer Meisterrotation aus 3 Meistern zu spielen?

Und ist es möglich "Hexennacht", "Die Seelen der Magier" und "Die Kanäle von Grangor" nach 1009 BF zu verschieben?"

_________________
Das Schicksal mischt die Karten, und wir spielen.
(Glück, Glück im Spiel, Brett- und Kartenspiele: 10 Falschspiel: 10)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.08.2016 20:57 
Offline
Supporter
Supporter
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2015 22:51
Wohnort: Berlin
Nein, nicht volle Rotation. Alle Zeichen-Abenteuer in eine Meisterhand, den Rest (Nebenlinie) kann ein zweiter oder auch ein dritter Leiter machen. Dazu kommen auch noch mögliche Zwischenspiele, Szenarien und Zeitlückenfüller, die jemand zwischen schieben kann. Die Zeichen und Zeichenvergabe sollte aber irgendwo mit Weitsicht zusammengefügt sein.

_________________
Leitet gerade;
G7-Gruppe 160h
MR-Gruppe 576h


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.09.2016 10:53 
Offline

Registriert: 01.09.2011 14:59
Die Kanäle von Grangor sollten sich recht leicht zu jedem anderen Zeitpunkt spielen lassen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.09.2016 11:41 
Offline

Registriert: 26.03.2014 19:52
Meisterinformationen zu "Schlacht in den Wolken": Meine Gruppe stromert 1027 im Mittelreich umher. Aus Gründen werden wir aber nicht SidW spielen. Ich gehe jedoch davon aus, dass man zumindest Galottas fliegende Festung von weitem sehn können wird. Wie lange schwebt sie denn über Gareth bzw wieviel Zeit verstreicht zwischen der Sichtung und dem Absturz? Wenn sie schon nicht mitkämpfen sollen sie zumindest ein kleines Feuerwerk bekommen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.09.2016 12:06 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2010 11:43
Meisterinformationen zu "Schlacht in den Wolken": Die Festung wird über Wehrheim sichtbar, nachdem Rahastes, der sie umgebende wolkenhafte Dämon, gebannt wurde. Nach der Schlacht auf dem Mythraelsfeld erreicht die Festung Gareth fünf Tage später und kann noch am gleichen Tag zum Absturz gebracht werden. Die Festung hat einen Durchmesser von ca. fünf Meilen und dürfte somit weithin sichtbar sein. Das führt aber auch dazu, dass ihr - und auch dem Sichtradius - ein Flüchtlingsstrom vorausgehen dürfte, der nicht gerade dazu animiert, die Richtung einzuschlagen, aus der auch andere Dämonen um die Festung herum wüten.

_________________
DSA-Konversion für Smaskrifter (weiterhin in Arbeit)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.09.2016 12:55 
Offline

Registriert: 26.03.2014 19:52
Ah umso besser :D

Meisterinformationen zu "Schlacht in den Wolken": Also schwebt sie "mehrere Stunden" über der Stadt?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.09.2016 14:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2010 20:52
Wohnort: Hamburg
Ich meine es war so von spätem Nachmittag bis irgendwann nachts.

_________________
Because no one else here will save you.

Jenseit des Horizonts - Charaktertagebuch.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.10.2016 14:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.07.2014 18:33
Wohnort: Berlin
[color=#00FF00]
Kennt jemand ein Abenteuer in dem ein Edelstein namens "Drachenauge" vor kommt?
Ein Held hat den mal bekommen aber ich weiß nicht woher genau, und jetzt bräuchte ich Anhalspunkte um den Wert zu bestimmen.

Danke schon mal


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.10.2016 14:26 
Offline

Registriert: 01.09.2015 22:42

[color=#00FF00]
Meisterinformationen zu "DIE Einsteigerabenteuer": Das wird die Spielstein-Kampagne gewesen sein. Ich erinnere mich ziemlich gut, dass ich bei der Vorbereitung selbst krampfhaft versucht habe, den Preis eines Drachenauges herauszufinden.

In dieser Kampagne erhalten die Helden insgesamt vier Drachenaugen für Prüfungen ihrer (Gut-)Menschlichkeit.

Die werden m.W. nie mehr erwähnt. Ich glaube, ich habe damals verzweifelt aufgegeben und gehofft, meine Spieler würden nie versuchen, die Dinger zu verscherbeln. Haben sie auch nicht. Tatsächlich dürften die Dinger ziemlich selten sein, sind aber so gut wie unbekannt.

Je nachdem, wie stark deine Helden sind, kannst du den preis im Endeffekt selbst bestimmen. Kaum ein Edelsteinhändler wird son Ding schonmal gesehen haben. Könnte man also für künstlichen Glasschund halten oder für richtig hart seltenes Drachenzeugs.



Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.10.2016 15:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.07.2014 18:33
Wohnort: Berlin

Habe die abenteuer mit dem Helden aber nie gespielt.
Denke es kommt aus der Simyala, da wird auch sowas erwähnt.
Da ist es aber dann ein schwarzer Diamant.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.10.2016 14:19 
Offline

Registriert: 01.09.2015 22:42

Dann muss ich passen. Die Simyala kenne ich nicht, wenn die Dinger da vorkommen, könnte es sich um Meisterinformationen: Drachen-Edelsteine handeln, die vorrangig der Redaktion bekannt sind und nur in Abenteuern verwendet werden, die ein entsprechendes Setting haben... wobei mir die Simyala eher hinsichtlich Elfen ein Begriff ist :???:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.10.2016 16:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.07.2014 18:33
Wohnort: Berlin

[color=#FF0000]
Hallo zusammen,
kennt jemand ein Abenteuer (egal ob offiziell oder inoffiziell) welches in der Stadt der Toten im Bornland spielt?
Habe irgendwoher folgende Karte. Aber weiß nicht woher.
Kann mir jemand helfen?
Danke schon mal


Dateianhänge:
Dateikommentar: Stadt der Toten 1

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.12.2016 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2011 18:50
Wohnort: Berlin
color=#FFBF40
Kann mir jemand - möglichst spoilerfrei - sagen, ob Tissa Bornski noch eine Rolle in der Theaterritter-Kampagne spielt?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.12.2016 12:19 
Offline

Registriert: 29.04.2014 23:08
€: hier stand quatsch


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 620 Beiträge ] 




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
dsaforum.de hosted by hartware.net
DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN, DERE, MYRANOR, THARUN, UTHURIA und RIESLAND sind eingetragene Marken der Significant Fantasy Medienrechte GbR.
Ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH ist eine Verwendung der genannten Markenzeichen nicht gestattet.

[ Impressum ]

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de