Suche niederen Gestaltwandler-Dämon

Von A wie Aves bis Z wie Zholvar: Alles über (mehr oder weniger) anbetungswürdige Kräfte, ihre Diener & Schergen.
Antworten
foyrkopp
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 1306
Registriert: 09.09.2009 21:06

Suche niederen Gestaltwandler-Dämon

Ungelesener Beitrag von foyrkopp » 28.01.2014 10:36

Servus alle miteinander

Um einen NSC zumindest halbwegs in Werte zu gießen, brauche ich mal wieder Hilfe.

Das Szenario
Eine NSC-Schwarzmagierin möchte unbedingt in die Schatzkammer eines tulamidischen Beys gelangen. Sie hat es geschafft, sich zu einer Festlichkeit auf seine Burg einladen zu lassen (die Helden sind zufällig auch da), braucht aber eine Ablenkung und Bewegungsfreiheit.

Also täuscht sie einen Mord an sich selbst, samt Leiche, vor - alle rennen durcheinander, die Helden und der Gastgeber leiten Ermittlungen ein und sie kann ungestört in den Keller gehen.


Mein Problem
Um aus dem Nichts eine glaubwürdige "Leiche" zu beschaffen, beschwört sie einen passenen Dämon. Ich hatte ursprünglich an einen Quitslinga gedacht, da sie das hohe Risiko, welches er darstellt, durch exakte Anweisungen ganz gut ausgleichen kann: "Soundso aussehen... passt. Soundso hinlegen... passt. Und jetzt tue nichts, bis Dein Dienst abgelaufen ist. Danach verschwinde sofort."

Andererseits halte ich es für etwas übertrieben, Ihr Quitslinga-angemessene Beschwörerkompetenzen zu geben, wenn das gesamte Charakterkonzept darauf basiert, mit Köpfchen statt geballter Beschwörermacht vorzugehen.

Daher: Gibt es einen passenden niederen Dämon, welchen Sie statt dessen verwenden kann? Es muss ein Gestaltwandler sein (damit er das Aussehen einer ihr ähnlichen Leiche ohne dämonische Schreckensaura annehmen kann), aber die Ähnlichkeit muss nicht perfekt sein (Die anderen Gäste kennen sie erst seit ein paar Stunden, tot sehen Leute immer etwas ...anders aus).
Schauspielern muss der Dämon auch nicht können.
Gruß
foyrkopp

Benutzer/innen-Avatar
Waldlord
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 891
Registriert: 10.11.2008 09:17
Wohnort: Heppenheim

Re: Suche niederen Gestaltwandler-Dämon

Ungelesener Beitrag von Waldlord » 28.01.2014 10:39

Vielleicht nen Dämon mit Eigenschaft Tarnung oder Illusionen?
Böser Powergamer und Anti-Rollenspieler der allen nur den Spaß verdirbt...

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 18584
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Suche niederen Gestaltwandler-Dämon

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 28.01.2014 11:03

Was spricht dagegen, eine echte Leiche (z.B. Köhler oder Bettler, also jemand der erstmal niemandem fehlt) zu nehmen? Sie kann sie dann ja von einem Dämon an eine geeignete Stelle bringen (und eventuell ein geeignetes Äußeres (wobei auch ein vorhergehendes Waschen und weit höherem Stand entsprechendes Bekleiden genügen kann) verleihen) lassen...

foyrkopp
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 1306
Registriert: 09.09.2009 21:06

Re: Suche niederen Gestaltwandler-Dämon

Ungelesener Beitrag von foyrkopp » 28.01.2014 12:23

Zuerst einmal: Das AB wurde bereits gespielt, es geht mir nur darum, ein paar feste Werte festzulegen, um den Charakter wiederzuverwenden.

Der NSC ist vorrangig Illusionistin und zweitrangig Dämonologin, weshalb sie gern auf Täuschung setzt (und ich ihr ungern den Quitslinga zugestehen würde).

Sie ist eher "Antagonistin" als wirklich "böse" - mit Gewalt eine Leiche zu beschaffen, wäre nicht ihr Stil (und kann langfristig Ärger bereiten).

Eine illusionäre Leiche wäre für sie zwar kein Thema, würde jedoch nicht die zu erwartende Erstuntersuchung durch die Palastwache / die Helden überstehen.
Gruß
foyrkopp

Benutzer/innen-Avatar
Drognar
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 17052
Registriert: 26.05.2006 18:03
Wohnort: Vogtsburg/Achkarren
Kontaktdaten:

Re: Suche niederen Gestaltwandler-Dämon

Ungelesener Beitrag von Drognar » 28.01.2014 12:28

Und was wäre mit der Überlegung eine Echte Leiche einfach Optisch anzupassen? Sie muss ja noch nichteinmal jemandentöten, sondern kann ja auch einen Körper kaufen. Gut der Transport ist dann so eine Sache.

Einen Dämon zu rufen um ihn irgendwo hin zu legen, erscheint mir dann doch etwas over the top.

Apropor, wird ein Mord im Palast nicht eher eine Verstärkung der Wache nach sich ziehen, als Bewegungsfreiheit erzeugen?
<--- Sumaro Fanboy!

Benutzer/innen-Avatar
Cifer
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 8790
Registriert: 23.02.2004 17:16

Errungenschaften

Re: Suche niederen Gestaltwandler-Dämon

Ungelesener Beitrag von Cifer » 28.01.2014 12:58

Ich befürchte, dass es da nichts passendes gibt - Gestaltwandel ist schon eine der heftigeren Fähigkeiten. Tarnung könnte irgendwo funktionieren, orientiert sich aber eigentlich am Harmlose Gestalt. Ob das eine spezifische Form nachahmen kann, ist fraglich.
Zumindest eine Etage unter dem Quitslinga gäb's den Laraan, der "Stirb jung, hinterlass eine gutaussehende Leiche" eine ganz neue Bedeutung gibt.
Freiheit aus Schmerz.
Avatar (c) by Tacimur

foyrkopp
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 1306
Registriert: 09.09.2009 21:06

Re: Suche niederen Gestaltwandler-Dämon

Ungelesener Beitrag von foyrkopp » 28.01.2014 13:03

Das Ganze spielte auf dem Landsitz des entsprechenden Beys, eine (frische) Leiche zu organisieren, war ein wenig... problematisch - vom unauffälligen Transport bis zum "Tatort" einmal ganz zu schweigen. Andererseits ist eine kurzfristige Verstärkung der Wachmannschaft ebenso schwierig, weshalb der "Mord" eine geeignete Ablenkung darstellte.

Einen Dämon als "Leiche" einzusetzen war einfach gerade der Witz des Szenarios. Keiner rechnet damit, die Leiche kann mundan untersucht werden und selbst ein Odem zeigt erwartungsgemäß eine magische Aura, wie sie ein Vollzauberer kurz nach seinem Tod noch besitzen würde. Dass die Maga offensichtlich mit leichtem Gepäck und ohne Personal anreiste, machte es noch unwarscheinlicher, dass jemand auf die Idee mit dem Doppelgänger kam.

Unabhängig davon, wie das Forum die Erfolgsaussichten eines solchen Plans einschätzt - das Szenario ist bereits geleitet und von den Spielern als glaubwürdig erachtet worden. Meine Frage an das Forum ist die nach einem passenden niederen Dämon.

Edit: Danke an Cifer, an den Laraanim habe ich auch schon gedacht. Ist aber ebenfalls ein Gehörnter, wenn auch nicht ganz so gefährlich wie ein Quitslinga.

Was wäre die allgemeine Einschätzung dazu, notfalls einen passenden niederen Dämon einzuführen? Seine gestaltwandlerischen und schauspielerischen Fähigkeiten müssten ziemlich durchschaubar sein, um diese Fähigkeiten an einem niederen Dämon zu rechtfertigen, so dass man ihn nur in sehr passenden Situationen / mit einem guten Plan einsetzen kann.
Gruß
foyrkopp

Magun Ra
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 330
Registriert: 03.06.2007 11:02
Wohnort: Aachen

Errungenschaften

Re: Suche niederen Gestaltwandler-Dämon

Ungelesener Beitrag von Magun Ra » 28.01.2014 13:43

Du kannst dir auch einen "niederen Quitslinga" ausdenken. Das WdZ bietet nur eine Auswahl der Möglichkeiten. Das Wissen um den Dämon kann in Tulamidenlanden irgendwo aus einem vergessenen Werk kommen.
Wenn die Spieler alle Dämonen kennen ist das ganze nur noch halb so lustig.

Benutzer/innen-Avatar
Djerun
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2056
Registriert: 14.06.2012 16:27

Errungenschaften

Re: Suche niederen Gestaltwandler-Dämon

Ungelesener Beitrag von Djerun » 28.01.2014 13:48

Wie wäre es mit einer Transformatio- Dienerin, die man dann einfach opfert? Zuerst zauberst Du ihr das Äußere des NSC an, danach stichst Du sie einfach ab.

Vorteil: Keine dämonisch-chaotischen Effekte, eine Leiche, die tatsächlich eine Leiche ist, auch für Magiekundige schwer zu enttarnen, für HK-Wunden- Spezialisten 100% Wasserdicht, Nur ein verhältnismäßig einfacher Zauber... Für NSC sicherlich Problemlos.

Edit: OK, vergesst das. Hab den Absatz (siehe Post von Conchita) offensichtlich übersehen.
Zuletzt geändert von Djerun am 28.01.2014 14:25, insgesamt 1-mal geändert.

Conchita Consuela
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 702
Registriert: 24.09.2013 11:14

Re: Suche niederen Gestaltwandler-Dämon

Ungelesener Beitrag von Conchita Consuela » 28.01.2014 13:58

Da spricht das aber gegen
foyrkopp hat geschrieben: Sie ist eher "Antagonistin" als wirklich "böse" - mit Gewalt eine Leiche zu beschaffen

Benutzer/innen-Avatar
Cifer
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 8790
Registriert: 23.02.2004 17:16

Errungenschaften

Re: Suche niederen Gestaltwandler-Dämon

Ungelesener Beitrag von Cifer » 28.01.2014 13:59

@foyrkopp
Was wäre die allgemeine Einschätzung dazu, notfalls einen passenden niederen Dämon einzuführen? Seine gestaltwandlerischen und schauspielerischen Fähigkeiten müssten ziemlich durchschaubar sein, um diese Fähigkeiten an einem niederen Dämon zu rechtfertigen, so dass man ihn nur in sehr passenden Situationen / mit einem guten Plan einsetzen kann.
Wäre sicherlich denkbar. Beispielsweise könnte ich mir sowas aus dem Gefolge von Asfaloth vorstellen - ein Dämon, den man einmalig in eine bestimmte Gestalt rufen kann, der allerdings keinerlei schauspielerische Leistung erzielt oder gar stumm ist. Für deine Situation gut geeignet, im Allgemeinen aber nicht dem Quitslinga Konkurrenz machend, weil man selbst wenn man den Dämon als "Hohen Herren" ausgibt, der nicht mit dem einfachen Volk redet, man immer noch einen guten Redner braucht, der Verdacht ablenkt.
Freiheit aus Schmerz.
Avatar (c) by Tacimur

foyrkopp
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 1306
Registriert: 09.09.2009 21:06

Re: Suche niederen Gestaltwandler-Dämon

Ungelesener Beitrag von foyrkopp » 28.01.2014 14:53

Ich denke, ich werde mir gemäß Cifers Vorschlag idT einen bis dato minder bekannten niederen Dämon aus der Domäne Asfaloths oder Iribaars ausdenken.

Die vorgeschlagenen Beschränkungen stellen sicher, dass er dem Qitslinga (welcher zu recht viergehörnt ist) als Infiltrator nicht das Wasser abgräbt, aber für kreativ entworfene Szenarion dennoch verwendbar ist.

Genau das soll auch weiterhin der Clou des NSCs sein, so sie noch einmal auftaucht: Sehr kreativer Einsatz nicht zu übertriebener Mittel.


Falls noch jemand Ideen hat, welch spaßige Tricks man mit Illusionismus + Dämonologie abziehen kann, mag diese ruhig hier posten.
(Bereits passiert ist der abwechselnde Einsatz illusionärer und echter Dämonen. Nachdem die Helden irgendwann festgestellt haben, dass der Braggu sooo schrecklich gar nicht war... ach, nur eine Illusion... sind sie in den nächsten, echten unvorbereitet hineingerannt. Tehehehe.)
Gruß
foyrkopp

Benutzer/innen-Avatar
Shihouin Yoruichi
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 667
Registriert: 12.06.2012 19:52

Re: Suche niederen Gestaltwandler-Dämon

Ungelesener Beitrag von Shihouin Yoruichi » 29.01.2014 13:54

foyrkopp hat geschrieben:Ich denke, ich werde mir gemäß Cifers Vorschlag idT einen bis dato minder bekannten niederen Dämon aus der Domäne Asfaloths oder Iribaars ausdenken.
Gab’s bei Asfaloth nicht diesen Körperteile-Dämonen? Ich weiß jetzt aber nicht mehr, ob der gehörnt war oder nicht.
Shihouins Neusprachendiktionär

Kampfstiel: stabförmige improvisierte Waffe
Charackter: was für ein Racker!

Benutzer/innen-Avatar
Cifer
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 8790
Registriert: 23.02.2004 17:16

Errungenschaften

Re: Suche niederen Gestaltwandler-Dämon

Ungelesener Beitrag von Cifer » 29.01.2014 14:34

Cthllanogog ist zwar nieder, lässt sich für die Aufgabe aber IMO eher nicht gebrauchen.
Freiheit aus Schmerz.
Avatar (c) by Tacimur

foyrkopp
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 1306
Registriert: 09.09.2009 21:06

Re: Suche niederen Gestaltwandler-Dämon

Ungelesener Beitrag von foyrkopp » 29.01.2014 15:29

Es würde bei der Erstuntersuchung des "Mordopfers" vermutlich schnell auffallen, wenn es frankenstein-esk aus Körperteilen zusammengenäht wurde.

Trotzdem 'ne nette Idee.
Gruß
foyrkopp

Antworten