DSA4 Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Von A wie Aves bis Z wie Zholvar: Alles über (mehr oder weniger) anbetungswürdige Kräfte, ihre Diener & Schergen.
Jadoran
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 6370
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 07.07.2018 22:06


Es ist über drei Bücher verteilt... Liber Liturgikum, WdZ(S. 232), WdG... DSA eben... Vereinfacht gesagt: 2-fach ist "Richtig Heiliger Boden". Während gehörnte Dämonen wie etwa Zant auf 1-fach geweihtem Boden oder gegen so geweihte Waffen noch eine Weile durchhalten, ist mit den meisten Dämonen auf 2-geweihtem Boden nach ein paar KR Schluss - da setzt es dann xW20 SP/KR. Ist der Boden sogar heilig, dann verdampft so ziemlich alles , was ein Paktierer beschwören kann in Wimpernschlägen.

Benutzer/innen-Avatar
Drachenreiterx
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 17
Registriert: 09.08.2016 20:27
Wohnort: Langenfeld
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Drachenreiterx » 08.07.2018 19:16

color=#00BF00
Ich bin (und bleibe ^^') bei der Vorbereitung zur Symyala Kampagne. Diesmal weiß ich nicht was die Liturgie AURA ERKENNEN ist.
Sie wird als allgemeine Liturgie der Zwölfe beschrieben und als Geweihtenspieler in einer anderen Gruppe interessiert mich das jetzt doch irgendwie, weil es sich nach ner Art ODEM für göttliches Wirken anhört.
Genannt wird die in "Im Schatten Simyalas" auf S. 81 also im 2. Abenteuer der Kampagne, aber ich finde weder im Wiki was, noch hier mit der SuFu.
Das einzige was ich damit in Verbindung bringen würde wäre eventuell die SEELENPRÜFUNG (LL S.275) in ihrer Grad IV Variante unter dem Namen AURAPRÜFUNG :grübeln: .

Benutzer/innen-Avatar
Amaryllion
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 185
Registriert: 05.01.2004 12:22

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Amaryllion » 08.07.2018 20:45

Eine Liturgie dieses Namens gibt es, wie du schon festgestellt hast, nicht in DSA4(.1).

Bereits in der DSA3-Version des Abenteuers (A107 Stein der Mada, S. 50) findet sich der gleiche Passus. Es gab aber auch in DSA3 mit der Erweitererung Kirchen, Kulte, Ordenskrieger (KKO), in der Liturgien beschrieben wurden, keine Liturgie mit dem Namen AURA ERKENNEN.

Da das DSA3-Abenteuer ca. ein halbes Jahr nach KKO herauskam, könnte man annehmen, dass die Autorin sich auf eine frühe, nicht veröffentliche Version der Liturgie-Sammlung bezog. Vielleicht gab es da eine solche Liturgie, die, wie du schriebst, am ehesten mit einem ODEM auf Sicht gleichzusetzen ist (nur eben für göttliches Wirken).

Ich würde einem interessierten Geweihten an dieser Stelle zur AURAPRÜFUNG raten, auch wenn diese aufgrund der Reichweite und des Gebietsradius die im Abenteuer beschriebene Wirkung nicht erreicht.

Benutzer/innen-Avatar
Drachenreiterx
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 17
Registriert: 09.08.2016 20:27
Wohnort: Langenfeld
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Drachenreiterx » 09.07.2018 19:29

Vllt hilfts ja als Orientierung auch wenns 4.0 ist^^'
Die Info findet man nochmal genauer in Mit Geistermacht und Sphärenkraft S.52.
Das ganze ist unterteilt in niedere und gehörnte Dämonen:
Niedere: Einfach geweiht Gegengottheit 2W6 SP/KR; Einfach geweiht Rest 1W6/SR
zweifach geweiht und heilig Gegengottheit 2W20SP/KR; Rest 1W20SP/KR (nicht freiwillig betretbar)

Gehörnte: Einfach Gegengottheit: 1W6SP/KR; Rest 1W6SP/Stunde
zweifach geweiht Gegengottheit 2W6SP/KR; Zweifach Rest 1W6SP/KR
Heilig Gegengottheit 2W20SP/KR (nicht freiwillig betretbar); Heilig Rest 2W6SP/KR

Regeneration I und II gelten nur halb (abgerundet)
Zuletzt geändert von Drachenreiterx am 09.07.2018 19:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
ChaoGirDja
Posts in diesem Topic: 86
Beiträge: 6691
Registriert: 24.10.2006 21:37

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von ChaoGirDja » 09.07.2018 19:33

Drachenreiterx hat geschrieben:
09.07.2018 19:29
Die Info findet man nochmal genauer in Mit Geistermacht und Sphärenkraft S.52.
Das ganze ist unterteilt in niedere und gehörnte Dämonen:
Niedere: Einfach geweiht Gegengottheit 2W6 SP/KR; Einfach geweiht Rest 1W6/SR
zweifach geweiht und heilig Gegengottheit 2W20SP/KR; Rest 1W20SP/KR (nicht freiwillig betretbar)

Gehörnte: Einfach Gegengottheit: 1W6SP/KR; Rest 1W6SP/Stunde
zweifach geweiht Gegengottheit 2W6SP/KR; Zweifach Rest 1W6SP/KR
Heilig Gegengottheit 2W20SP/KR (nicht freiwillig betretbar); Heilig Rest 2W6SP/KR

Regeneration I und II gelten nur halb (abgerundet)

Oha... iwi glaub nicht, das 4.0 noch groß helfen wird ^^;
Zuletzt geändert von ChaoGirDja am 09.07.2018 19:59, insgesamt 1-mal geändert.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Auch ein leichter Legastheniker mit Kontroll-Prog. finden nicht alle.

Benutzer/innen-Avatar
Drachenreiterx
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 17
Registriert: 09.08.2016 20:27
Wohnort: Langenfeld
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Drachenreiterx » 09.07.2018 19:52

Gilt das dann für 4.1 nicht mehr wenns in MGS steht?
Dann haben wir das wohl um feste Werte zu haben als Hausregel übernommen^^'

Benutzer/innen-Avatar
ChaoGirDja
Posts in diesem Topic: 86
Beiträge: 6691
Registriert: 24.10.2006 21:37

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von ChaoGirDja » 09.07.2018 19:58

Drachenreiterx hat geschrieben:
09.07.2018 19:52
Gilt das dann für 4.1 nicht mehr wenns in MGS steht?
Jaein.
Sie sind halt durch neue ersetzt worden ^.^

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Auch ein leichter Legastheniker mit Kontroll-Prog. finden nicht alle.

Dabrotosch
Posts in diesem Topic: 18
Beiträge: 104
Registriert: 11.01.2012 09:18

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Dabrotosch » 10.07.2018 21:51


Ich schlage gerade nicht nach, aber soviel ich gerade im Gedächtnis habe, werden Waffen gesegnet. Nicht geweiht.
Tempelboden zb wird geweiht.
So dürfte ein Boronanger "einfach geweihter" Boden sein.
Ein Borontempel dürfte 2fach geweiht sein (und ja, hier erhalten Dämonen/untote etc) dann auch deutlich größeren Schaden.
Es gibt Liturgien indem man eben auch Schutzmäßig, kurzfristig den Boden weihen kann. (auch 1-2fach etc. )
Auf Waffen, wie gesagt (und allg. Gegenstände) fällt dafür die Segnung).
"Hilf dir selbst, dann hilft dir Phex."
"Bei den gekräuselten Arschhaaren Angroschs!!!"

Steffpasian
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 20
Registriert: 17.02.2012 07:10

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Steffpasian » 11.07.2018 21:42

color=#FF0000

Hallo,

ich meine mal gelesen zu haben, dass ein Geweihter durch einen krasses göttliches Erlebnis (z.B. direktes 12göttliches Wunder) vom wirkenden Gott (bzw. dem SL) einen pKaP erhalten kann. Im Teil des WdG, wo ich es vernutet hätte, habe ich es nicht gefunden. Kann mir jemand sagen, wo das steht bzw., ob ich mich falsch erinnere?

Grüße

Benutzer/innen-Avatar
Merios
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 398
Registriert: 19.11.2014 20:33

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Merios » 12.07.2018 15:07

Zählen die Boni aus Entrückung bei Mirakel+ Talenten als Erleichterung, oder zusätzliche Punkte die man auch übrig behalten kann?

Benutzer/innen-Avatar
Jasu
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 210
Registriert: 26.06.2018 14:39
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Jasu » 12.07.2018 15:33

Merios hat geschrieben:
12.07.2018 15:07
Zählen die Boni aus Entrückung bei Mirakel+ Talenten als Erleichterung, oder zusätzliche Punkte die man auch übrig behalten kann?

Müsste in den Regeln explizit nochmal dabei stehen.
Aber es handelt sich um Erleichterungen auf die Leiteigenschaften die je nach Entrückungsgrad unterschiedlich hoch sind.
Und die Erleichterung gilt logischerweise nur bei göttergefälligen Liturgien und Talenten, alle anderen erhalten die angegebene Erschwernis.
„Ich bin wie ein Wasserfall der Harmonie.“ - „Schon mal unter einem Wasserfall gestanden?“ - „Deine Schuld, wenn du dich zu nah ran traust!“~ Gespräch eines Firungeweihten und eines Halbelfen

Benutzer/innen-Avatar
Merios
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 398
Registriert: 19.11.2014 20:33

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Merios » 12.07.2018 15:48

Jasu hat geschrieben:
12.07.2018 15:33
Merios hat geschrieben:
12.07.2018 15:07
Zählen die Boni aus Entrückung bei Mirakel+ Talenten als Erleichterung, oder zusätzliche Punkte die man auch übrig behalten kann?

Müsste in den Regeln explizit nochmal dabei stehen.
Aber es handelt sich um Erleichterungen auf die Leiteigenschaften die je nach Entrückungsgrad unterschiedlich hoch sind.
Und die Erleichterung gilt logischerweise nur bei göttergefälligen Liturgien und Talenten, alle anderen erhalten die angegebene Erschwernis.

Im WdG steht halt nur "1/10 der Entrückungspunkte, maximal 7, werden als Boni oder Mali angerechnet." und "Der Geweihte erhält diesen Wert als Bonus in allen Talenten und Gaben, die seinem Gott gefällig sind (mit Mirakel+ angegeben) sowie natürlich beim Wirken weiterer Mirakel und Liturgien."
Mir fehlt da die DSA typische Terminologie. Mir fehlen zur klaren Bestimmung Worte wie "Erleichterung", oder "(zusätzliche) TaP*".
Hast du eine Quelle dafür, dass es eine Erleichterung ist?

Benutzer/innen-Avatar
Jasu
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 210
Registriert: 26.06.2018 14:39
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Jasu » 12.07.2018 15:51

Merios hat geschrieben:
12.07.2018 15:48
Jasu hat geschrieben:
12.07.2018 15:33
Merios hat geschrieben:
12.07.2018 15:07
Zählen die Boni aus Entrückung bei Mirakel+ Talenten als Erleichterung, oder zusätzliche Punkte die man auch übrig behalten kann?

Müsste in den Regeln explizit nochmal dabei stehen.
Aber es handelt sich um Erleichterungen auf die Leiteigenschaften die je nach Entrückungsgrad unterschiedlich hoch sind.
Und die Erleichterung gilt logischerweise nur bei göttergefälligen Liturgien und Talenten, alle anderen erhalten die angegebene Erschwernis.

Im WdG steht halt nur "1/10 der Entrückungspunkte, maximal 7, werden als Boni oder Mali angerechnet." und "Der Geweihte erhält diesen Wert als Bonus in allen Talenten und Gaben, die seinem Gott gefällig sind (mit Mirakel+ angegeben) sowie natürlich beim Wirken weiterer Mirakel und Liturgien."
Mir fehlt da die DSA typische Terminologie. Mir fehlen zur klaren Bestimmung Worte wie "Erleichterung", oder "(zusätzliche) TaP*".
Hast du eine Quelle dafür, dass es eine Erleichterung ist?


Das steht meine ich sogar auf dem normalen spielleiterschirm xD
„Ich bin wie ein Wasserfall der Harmonie.“ - „Schon mal unter einem Wasserfall gestanden?“ - „Deine Schuld, wenn du dich zu nah ran traust!“~ Gespräch eines Firungeweihten und eines Halbelfen

Benutzer/innen-Avatar
Merios
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 398
Registriert: 19.11.2014 20:33

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Merios » 12.07.2018 17:25

Jasu hat geschrieben:
12.07.2018 15:51
Das steht meine ich sogar auf dem normalen spielleiterschirm xD

Hab leider nur den Meisterschirm von DSA 4.0, kann dort also leider nicht nachschlagen. Hat wer was Konkretes?

Benutzer/innen-Avatar
Jasu
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 210
Registriert: 26.06.2018 14:39
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Jasu » 12.07.2018 19:23

Merios hat geschrieben:
12.07.2018 17:25
Jasu hat geschrieben:
12.07.2018 15:51
Das steht meine ich sogar auf dem normalen spielleiterschirm xD

Hab leider nur den Meisterschirm von DSA 4.0, kann dort also leider nicht nachschlagen. Hat wer was Konkretes?


Das was ich gesagt habe ist das regeltechnische für DSA5
„Ich bin wie ein Wasserfall der Harmonie.“ - „Schon mal unter einem Wasserfall gestanden?“ - „Deine Schuld, wenn du dich zu nah ran traust!“~ Gespräch eines Firungeweihten und eines Halbelfen

Benutzer/innen-Avatar
Desiderius Findeisen
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 595
Registriert: 07.06.2017 14:50
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Desiderius Findeisen » 12.07.2018 19:37

Merios hat geschrieben:
12.07.2018 17:25
D
Hab leider nur den Meisterschirm von DSA 4.0, kann dort also leider nicht nachschlagen. Hat wer was Konkretes?

Im Beispiel zur Entrückung (WdG, S. 246) steht eindeutig Erhöhung (bzw. Senkung bei Mali) des Talentwertes. Somit kann man den Bonus auch überbehalten (bzw. bei einem Malus weniger überbehalten).
Für die Freunde der kleinen Geschuppten: Von den kleinen Drachen
"I am 87% confident you will burst into flames." Kimiko Lockeweaver, Bayesian Empirimancer

Benutzer/innen-Avatar
Drachenreiterx
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 17
Registriert: 09.08.2016 20:27
Wohnort: Langenfeld
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Drachenreiterx » 13.07.2018 17:07

color=#FF0000
wie vertreibt ein Boron Geweihter (Golgarit) einen Geist?
Ich habe gelesen, dass das mit Liturgien geht. Wäre das dann die Salbung der hlg. Noiona (Exorzismus) in irgend einer Variante oder aufgestuften Form? Oder gibt’s da noch ne andere Liturgie für?

Benutzer/innen-Avatar
Praiodan Eichelhärter
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 339
Registriert: 13.01.2012 13:44

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Praiodan Eichelhärter » 13.07.2018 17:33


die Liturgie "Bannfluch des Heiligen Khalid bewirkt wirkt gegen "...einige Totengeister.."
Exorzismus wirkt nur gegen Dämonen

McBaine
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 390
Registriert: 16.05.2005 22:23

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von McBaine » 17.07.2018 20:17


color=skyblue

Hallo,

Im WdG steht dass man fremde Liturgien erlernen kann (was selten, aber möglich ist), dann aber mit einem höheren Grad.
Zusätzlich kann man eigene Liturgien entwickeln.

Wenn ein Firungeweihter nun Thalionmels Schlachtgesang von einem Rondrianer erlernen will, geht das? Diese Liturgie ist im Prinzip ein sehr aufgestufter Märtyrersegen (eine Grad 0 Liturgie für Firuni).

Kann ein Firuni also Thalionmels Schlachtgesag als Grad IV (statt III) Liturgie erlernen?
Kann er eine gleichwirkende auf dem Märtyrersegen basierende Grad III Liturgie names "Einauges Todesmut" entwickeln?

Wie ist das bei weniger passenden Liturgien? Es wirkt seltsam, Firuns Magiebann, oder ähnliches zu erlauben. Gibt es da Richtlinien, oder ist das komplett Meisterentscheid?

Kurilauki
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 128
Registriert: 19.11.2010 17:40

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Kurilauki » 17.07.2018 21:16


Salve!

Wenn du dich hier auf den Passus in WdG 247 beziehst (im Liber habe ich nix dazu gefunden), so steht da offiziell nur etwas von allgemeinen Liturgien. Gemeint ist da also der Fall, dass der Korgeweihte Interesse an Heilungs- oder Harmoniesegen zeigt oder ein Angroschgeweihter den Geburtssegen interessant findet und die diese Liturgien dann mit größeren Voraussetzungen erlernen. Thalionmels Schlachtgesang ist allerdings eine spezielle Liturgie, daher ist da wohl RaW überhaupt keine Möglichkeit vorgesehen, das als Firungeweihter zu erlernen.

Ihr könntet euch natürlich als Hausregel die meines Erachtens sinnvolle Hausregel überlegen, diese Regel auch bei zum eigenen Kult passenden Spezialliturgien anderer Kirchen anzuwenden, ich fände diese für Firunis auch durchaus passend.

McBaine
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 390
Registriert: 16.05.2005 22:23

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von McBaine » 17.07.2018 22:30

Kurilauki hat geschrieben:
17.07.2018 21:16

Salve!

Wenn du dich hier auf den Passus in WdG 247 beziehst (im Liber habe ich nix dazu gefunden), so steht da offiziell nur etwas von allgemeinen Liturgien. Gemeint ist da also der Fall, dass der Korgeweihte Interesse an Heilungs- oder Harmoniesegen zeigt oder ein Angroschgeweihter den Geburtssegen interessant findet und die diese Liturgien dann mit größeren Voraussetzungen erlernen. Thalionmels Schlachtgesang ist allerdings eine spezielle Liturgie, daher ist da wohl RaW überhaupt keine Möglichkeit vorgesehen, das als Firungeweihter zu erlernen.

Ihr könntet euch natürlich als Hausregel die meines Erachtens sinnvolle Hausregel überlegen, diese Regel auch bei zum eigenen Kult passenden Spezialliturgien anderer Kirchen anzuwenden, ich fände diese für Firunis auch durchaus passend.
Ah, Danke. Ich scheine den Part mit der allgemeinen Liturgie überlesen zu haben. Da Liturgien aber Menschenwerk sind, wäre es im Prinzip durchaus möglich die gleichwertige firunische Liturgie zu Thalionmels Schlachtgesang nach den Regeln im WdG zu erforschen oder einen Geweihten Spieler eine entsprechend früher verfasste und gefundene rekonstruieren zu lassen.

Kurilauki
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 128
Registriert: 19.11.2010 17:40

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Kurilauki » 17.07.2018 22:46


Klar, das ist möglich, aber so einfach ist das selbsttätige Entwickeln nicht, da kannst du nur ein paar Parameter bestehender Liturgien anpassen, was nützlich sein mag, aber nicht unbedingt neue Wirkungen einfügt. Wenn es soetwas als Firunische Liturgie in eurer Welt geben soll (und ihr euch strikt an offizielle Regeln halten wollt), muss euer Meister euch das mittels göttlicher Inspiration (was bei Firun ja nicht zu selten ist) oder als verschollene Liturgie, die man irgendwo rekonstruieren kann, zur Verfügung stellen.

Antworten