HW13 Des Wandelbaren Schicksal

Hier können DSA-Abenteuer bewertet und bereits bewertete Abenteuer eingesehen werden.
Antworten

Wie hat dir das Abenteuer "Des Wandelbaren Schicksal" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
0
Keine Stimmen
gut (4 Sterne)
0
Keine Stimmen
zufriedenstellend (3 Sterne)
1
20%
geht grad so (2 Sterne)
2
40%
schlecht (1 Stern)
2
40%
 
Abstimmungen insgesamt: 5

Benutzeravatar
Thallion
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 1821
Registriert: 24.10.2007 08:41
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:

HW13 Des Wandelbaren Schicksal

Beitrag von Thallion » 08.08.2017 15:41

Dieser Thread ist zur Diskussion der Inhalte des im Juli 2017 erschienenen DSA5-Abenteuers HW13 Des Wandelbaren Schicksal von Askin-Hayat Dogan bestimmt.
Bild

Vielleicht hast du Erfahrungen mit dem Abenteuer gemacht, die du mit anderen Usern teilen möchtest, hast Tipps, Fragen oder Meinungen zu dem Abenteuer. Dieser Thread ist zur Sammlung dieser Informationen und Themen gedacht.

Darüber hinaus kann man in diesem Thread das Abenteuer auch bewerten, um so eine grobe Orientierungshilfe für andere Nutzer zu bieten. Hier gelangst Du zur Übersicht über alle anderen bisher durchgeführten Bewertungen.

Bitte nur dann abstimmen, wenn du das Abenteuer als Spieler oder Spielleiter erlebt oder es zumindest gelesen hast!

Wenn dies nicht der Fall ist, dann stimme bitte nicht ab. Vielleicht spielt ihr das Abenteuer in einigen Monaten und du willst dann abstimmen, könntest es aber nicht mehr, wenn du schon abgestimmt hättest, ohne das Abenteuer zu kennen.

Benutzeravatar
Thallion
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 1821
Registriert: 24.10.2007 08:41
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:

HW13 Des Wandelbaren Schicksal

Beitrag von Thallion » 14.08.2017 08:48

https://rezensionen.nandurion.de/2017/0 ... schicksal/
Da es sich hier um ein Maraskan-Abenteuer handelt, kann ich es ja nur mit zwei, vier oder acht Einhörnern bewerten. Das fällt einfach: Vier. Okay, schlechte Zahlenwitze beiseite: Des Wandelbaren Schicksal ist ein solider Dungeon Crawl mit ein paar Mängeln. Die Grundidee und ich nenne es mal die „Grundausstattung“ sind gut. Der Spielleiter muss sich aber erst einmal in das Abenteuer reinfuchsen, da es ziemlich konfus geschrieben ist, und dann wartet noch einiges an Arbeit auf ihn, um das Szenario wirklich rund zu machen. Daher halte ich vier Einhörner (also knapp unter der 50%-Marke) auch ohne maraskanische Zahlenmystik für eine gerechte Bewertung. Mit etwas Arbeit (und einem guten Gespür, wie die eigene Gruppe mit dem heißen Eisen Maraskan umgeht) kann es aber ein gutes Abenteuer werden.

Benutzeravatar
Thallion
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 1821
Registriert: 24.10.2007 08:41
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:

HW13 Des Wandelbaren Schicksal

Beitrag von Thallion » 18.08.2017 08:50

http://www.ringbote.de/737.html?&no_cac ... ws%5D=6322
Fazit: „Kibrakadabra“ hat in meinen Augen die Messlatte für Dungeoncrawls der „Heldenwerk“-Reihe hochgelegt. „Des Wandelbaren Schicksal“ kommt in keinster Weise an dieses Abenteuer heran. Was bleibt, sind einige gute Ideen, die man sicherlich als Steinbruch verwenden kann.

Engor
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 210
Registriert: 19.11.2013 21:20
Geschlecht:
Kontaktdaten:

HW13 Des Wandelbaren Schicksal

Beitrag von Engor » 18.08.2017 11:12

Wobei ich da die unterschiedlichen Wahrnehmungen sehr interessant finde, wenn im Ringboten das Lektorat gelobt wirde. Das fand ich hier im Gegenteil bemerkenswert schwach.

Alexander90
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 8
Registriert: 05.02.2018 01:58

HW13 Des Wandelbaren Schicksal

Beitrag von Alexander90 » 05.02.2018 02:08

Ich fand das Abenteuer ok, hätte mir aber mehr Plot-Input gewünscht - wenigstens etwas zur Skrechu, o.Ä.
Für den Erfahrungsgrad "erfahren" find ichs total unpassend, da geht einem eine Spielergruppe ja nullkommanix drauf, wenn man nicht supergnädig als Meister ist.

Das Bild von der Maraske fand ich zudem echt nicht so hübsch.

Lg alexander90

Antworten