Neue Zugangsregelungen für Phexens Hallen: viewtopic.php?f=8&t=47023

 

 

 

HW04 Kibakadabra

Hier können DSA-Abenteuer bewertet und bereits bewertete Abenteuer eingesehen werden.
Antworten

Wie hat dir das Abenteuer "Kibakadabra" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
3
25%
gut (4 Sterne)
4
33%
zufriedenstellend (3 Sterne)
3
25%
geht grad so (2 Sterne)
2
17%
schlecht (1 Stern)
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 12

Benutzeravatar
Thallion
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1720
Registriert: 24.10.2007 08:41
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:

HW04 Kibakadabra

Beitrag von Thallion » 08.02.2016 07:51

Dieser Thread ist zur Diskussion der Inhalte des im Januar 2016 erschienenen DSA5-Abenteuers HW04 Kibakadabra von Dominic Hladek bestimmt.

Vielleicht hast du Erfahrungen mit dem Abenteuer gemacht, die du mit anderen Usern teilen möchtest, hast Tipps, Fragen oder Meinungen zu dem Abenteuer. Dieser Thread ist zur Sammlung dieser Informationen und Themen gedacht.

Darüber hinaus kann man in diesem Thread das Abenteuer auch bewerten, um so eine grobe Orientierungshilfe für andere Nutzer zu bieten. Hier gelangst Du zur Übersicht über alle anderen bisher durchgeführten Bewertungen.

Bitte nur dann abstimmen, wenn du das Abenteuer als Spieler oder Spielleiter erlebt oder es zumindest gelesen hast!

Wenn dies nicht der Fall ist, dann stimme bitte nicht ab. Vielleicht spielt ihr das Abenteuer in einigen Monaten und du willst dann abstimmen, könntest es aber nicht mehr, wenn du schon abgestimmt hättest, ohne das Abenteuer zu kennen.

Wie hat dir das Abenteuer "Kibakadabra" gefallen?
  • sehr gut (5 Sterne)
  • gut (4 Sterne)
  • zufriedenstellend (3 Sterne)
  • geht grad so (2 Sterne)
  • schlecht (1 Stern)

Benutzeravatar
WeZwanzig
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1940
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Re: HW04 Kibakadabra

Beitrag von WeZwanzig » 08.02.2016 21:48

Obwohl ich mich bisher nicht mit Uthuria beschäftigt habe, habe ich mir das Abenteuer mal angeschaut. Und ich muss sagen, es hat mir sehr gut gefallen. Das Abenteuer ist ein reiner Dungeoncrawler und will auch nicht mehr sein. Dafür ist es aber ein mMn sehr gelungener. Der Dungeon ist schön ausgebaut, hat einen interessanten Hintergrund und bietet genug Gelegenheiten, das eine spannende Entdecker/Erforscher-Stimmung aufkommt. Wie man die Helden in den Dungeon bekommt, dazu bietet das Abenteuer gleich 5 mögliche Szenarien, so dass für jeden was dabei ist. Neben der kurzen Skizierung der Ausgangssituation und dem Dungeon an sich, gibt es dann noch eine Doppelseite, die Uthuria allgemein beschreibt.

Ich frage mich zwar, ob die Schnittmenge von "Gruppe, die in Uthuria spielt" und "Gruppe, die DSA5 spielt" wirklich groß genug ist, dass man so ein Abenteuer zum jetzigen Zeitpunkt Sinn ergibt, aber das Abenteuer sollte sich bestimmt ohne Große Probleme auf DSA4 umschreiben, bzw, nach Aventurien verlegen lassen (z.B. in die Echsensümpfe), ohne das für den Meister all zu viel Mehraufwand entsteht.

Ein paar Kleinigkeiten muss ich dennoch kritisieren:
- Es wäre interessant zu wissen, welche Sprachen die auftretenden Personen sprechen. Gerade als Uthuria-Nicht-Kenner wüsste ich gerne, ob ich mich mit Mohisch und Rssah mit allen auftretenden Personen unterhalten kann, oder ob ich erst ne neue Sprache lernen muss...
- Der Hintergrund des Dungeons als ehemalige Chimäre, die versteinert ist, ist zwar für den Meister interessant, aber für die Helden nicht erfahrbar. So was finde ich immer etwas blöd, wenn der Meister am Ende sagen muss: Achja, die Höhle war vor Urzeiten mal ne Chimäre, aber eure Helden wissen das nicht und können es auch nicht herausfinden...
- Bei den Tuatara-Monstern fehlen die Werte für "Biss"
- Das Bild des Schamanen passt nicht zur Beschreibung "HELLhäutige Barbaren" :D

Trotz diese Kleinigkeiten bekommt das Abenteuer von mir die vollen 5 Punkte.
"Elapsam semel occasionem non ipse potest Praios reprehendere"

Antworten