[DSA5-Beta] Der Fluch der Drachengrafen

Hier können DSA-Abenteuer bewertet und bereits bewertete Abenteuer eingesehen werden.
Antworten

Wie hat dir das DSA5-Beta-Abenteuer "Der Fluch der Drachengrafen" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
1
6%
gut (4 Sterne)
0
Keine Stimmen
zufriedenstellend (3 Sterne)
5
31%
geht grad so (2 Sterne)
3
19%
schlecht (1 Stern)
7
44%
 
Abstimmungen insgesamt: 16

Benutzer/innen-Avatar
Thallion
Moderator/in
Moderator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1918
Registriert: 24.10.2007 08:41
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[DSA5-Beta] Der Fluch der Drachengrafen

Ungelesener Beitrag von Thallion » 07.07.2014 15:02

Dieser Thread ist zur Diskussion der Inhalte des im Juli 2014 erschienenen DSA5-Beta-Abenteuers Der Fluch der Drachengrafen von Daniel Simon Richter bestimmt.

Bild

Vielleicht hast du Erfahrungen mit dem Abenteuer gemacht, die du mit anderen Usern teilen möchtest, hast Tipps, Fragen oder Meinungen zu dem Abenteuer. Dieser Thread ist zur Sammlung dieser Informationen und Themen gedacht.

Darüber hinaus kann man in diesem Thread das Abenteuer auch bewerten, um so eine grobe Orientierungshilfe für andere Nutzer zu bieten. Hier gelangst Du zur Übersicht über alle anderen bisher durchgeführten Bewertungen.

Bitte nur dann abstimmen, wenn du das Abenteuer als Spieler oder Spielleiter erlebt oder es zumindest gelesen hast!

Wenn dies nicht der Fall ist, dann stimme bitte nicht ab. Vielleicht spielt ihr das Abenteuer in einigen Monaten und du willst dann abstimmen, könntest es aber nicht mehr, wenn du schon abgestimmt hättest, ohne das Abenteuer zu kennen.

Wie hat dir das DSA5-Beta-Abenteuer "Der Fluch der Drachengrafen" gefallen?
  • sehr gut (5 Sterne)
  • gut (4 Sterne)
  • zufriedenstellend (3 Sterne)
  • geht grad so (2 Sterne)
  • schlecht (1 Stern)
Bitte in diesem Thread keine allgemeinen Grundsatzdiskussionen zu DSA5 führen. Die Besprechung angewendeter Regelteile des Abenteuers, vor allem im Praxis-Test, sind jedoch ausdrücklich erwünscht. Weiterführende Diskussionen bitte in einem separaten Thread führen. Euer Feedback zu den DSA5-Beta-Abenteuern hilft der DSA-Redaktion und den Autoren das DSA5-Grundregelwerk und das vorliegende Abenteuer zu überarbeiten.

Benutzer/innen-Avatar
Cifer
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 8786
Registriert: 23.02.2004 17:16

Errungenschaften

Re: [DSA5-Beta] Der Fluch der Drachengrafen

Ungelesener Beitrag von Cifer » 07.07.2014 17:14

Ich bin nicht begeistert.

Wenn ich haltlose Spekulationen in den Raum werfen sollte, würde ich sagen, dass auf der Messe zu viele Köche den Brei verdorben haben ("Amazonen!" "Und Ingerimmgeweihte!" "Und Apep!" "Und Graue Stäbe!" "Und Flusskrebse!") und Daniel daraufhin die Flinte ins Korn warf, statt zu retten, was vielleicht noch zu retten gewesen wäre - und an etwas, was umsonst (*) veröffentlicht wurde, kann ja niemand große Erwartungen geltend machen.

Schade. Das grundlegende Thema des egoistischen Drachen, dem seine "Verbündeten" und deren diplomatische Probleme egal sind, hat mir durchaus gefallen.

(*) wenn man mal die Teilnahme in der Social Media Kampagne außer acht lässt
Freiheit aus Schmerz.
Avatar (c) by Tacimur

Engor
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 231
Registriert: 19.11.2013 21:20
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: [DSA5-Beta] Der Fluch der Drachengrafen

Ungelesener Beitrag von Engor » 16.07.2014 21:03

Ich tu mich etwas schwer damit, das Abenteuer allzu kritisch zu sehen. Es hat in der Tat einige inhaltliche Brüche, was sich logisch aus der Entstehungsgeschichte ergibt. Zudem bleibt der titelgebende Fluch etwas diffus und die drei wichtigsten Gegnerinnen erhalten leider keine greifbare Beschreibung. Aber im Endeffekt ist es eben ein netter, kleiner Regeltest, den ich gratis bekommen habe, da will ich dann auch nicht meckern, zumal die Grundgeschichte durchaus unterhaltsam ist und ich das eher diplomatische Ende interessant finde. Meine genaue Kritik findet sich hier: http://engorsdereblick.blog.de/2014/06/ ... -18750766/

Ich gebe 3 Punkte.

Benutzer/innen-Avatar
Twix
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1702
Registriert: 02.10.2012 07:12
Wohnort: Bochum

Re: [DSA5-Beta] Der Fluch der Drachengrafen

Ungelesener Beitrag von Twix » 04.08.2014 14:39

Da das DIngen in der Ratcontüte drin war, hier der Ersteindruck meiner Freundin:

Ein gutes Einsteigerabenteuer. Sowohl für Meister auch für Spieler.
Die Aufbereitung ist durch die Erwähnung von Alternativen gut auch für Anfängermeister geeignet. (O-Ton. Etwas was mir in der G7 gefehlt hat)
Plot simpel aber zweckmäßig
Hier und da fehlen ein paar Hintergrundinfos.


Fazit: Ein nettes kleines Abenteuer für Zwischendurch.

Im Grunde genau das, was bei der Diskussion zum Next Big Thing auf der Ratcon gefordert wurde.

Damasha
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 16
Registriert: 21.01.2010 09:22

Errungenschaften

Re: [DSA5-Beta] Der Fluch der Drachengrafen

Ungelesener Beitrag von Damasha » 11.08.2014 12:12

Nette Idee, aber man merkt dem Abenteuer an, dass zu viele Köche den Brei verderben. Die Redaktion hätte hier einige Ideen aussieben müssen. Einige Szenen hätten stärkerer Ausarbeitung bedurft.
Allerdings nette Ideen vorhanden, vor allem das nicht auf Kampf ausgelegte Ende gefällt mir.

Benutzer/innen-Avatar
Carragen
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1822
Registriert: 21.09.2004 14:32

Errungenschaften

Auszeichnungen

[DSA5-Beta] Der Fluch der Drachengrafen

Ungelesener Beitrag von Carragen » 07.06.2018 19:43

Bei dem Abenteuer passt überhaupt nichts richtig.

Beim Einstieg ist die Handlung der Helden unerheblich, denn können sie die erste Entführung durch die Amazonen vereiteln wird das Opfer einfach Off-Screen etwas später geraubt.
Die anschließende Verfolgung besteht aus meiner Meinung nach schlecht konzipierten Szenen, die mit dem weiteren Plot nichts zu tun haben.
Das Finale kann dann so wie beschrieben eigentlich gar nicht stattfinden, da die Bornländer in der Zeit nach der Entführung es einfach nicht schaffen können, in die Drachensteine zu reisen.
Als Lösungsmethode werden dann alle Parteien an den Verhandlungstisch geholt wobei eine vom Abenteuer vorgeschlagene Lösung ist, dass anstatt der Entführten auch ein Feuerdschinn den notwendigen Dienst für Apep erledigen kann. Warum der Markwart der Drachensteine auf die Lösung nicht direkt kommt wird von Abenteuer leider verschwiegen.

Ich habe mir mal Gedanken gemacht, wie man das Abenteuer noch retten kann, aber mir ist nichts eingefallen, außer es komplett neu zu schreiben. Leider nur 1 Punkt von mir.

Antworten