A199.4 Integritas (Quanionsqueste)

Hier können DSA-Abenteuer bewertet und bereits bewertete Abenteuer eingesehen werden.
Antworten

Wie hat dir das Abenteuer "Integritas" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
8
62%
gut (4 Sterne)
2
15%
zufriedenstellend (3 Sterne)
2
15%
geht grad so (2 Sterne)
0
Keine Stimmen
schlecht (1 Stern)
1
8%
 
Abstimmungen insgesamt: 13

Benutzer/innen-Avatar
Thallion
Moderator/in
Moderator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1933
Registriert: 24.10.2007 08:41
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

A199.4 Integritas (Quanionsqueste)

Ungelesener Beitrag von Thallion » 13.05.2013 14:03

Dieser Thread ist zur Bewertung und Diskussion der Inhalte des Abenteuers A199.4 Integritas von Stefan Unteregger vorgesehen, das im Mai 2013 im Band A199 Quanionsqueste unter der Redaktion von Stefan Unteregger erschienen ist.

Unter folgenden Links kannst du die übrigen Abenteuer der Quanionsqueste bewerten:
A199.1 Aeternitas
A199.2 Iudicium
A199.3 Iudicium

Die gesamte Kampagne könnt ihr unter folgendem Link bewerten:
A199 Quanionsqueste

Vielleicht hast du Erfahrungen mit dem Abenteuer gemacht, die du mit anderen Nutzern teilen möchtest, hast Tipps oder Fragen oder möchtest einfach nur allgemein deine Meinung zum Abenteuer kundtun oder deine Bewertung begründen. Der Thread ist deshalb auch zur Diskussion des Abenteuers vorgesehen.

Ansonsten gilt:
Bitte nur dann abstimmen, wenn du das Abenteuer als Spieler oder Spielleiter erlebt oder es zumindest gelesen hast!

Wie hat dir das Abenteuer "Integritas" gefallen?
  • sehr gut (5 Sterne)
  • gut (4 Sterne)
  • zufriedenstellend (3 Sterne)
  • geht grad so (2 Sterne)
  • schlecht (1 Stern)


PS: Hier gelangst du zur Übersicht über alle anderen bisher durchgeführten Bewertungen.

Benutzer/innen-Avatar
Curthan Mercatio
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3842
Registriert: 30.01.2011 21:31

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: A199.4 Integritas (Quanionsqueste)

Ungelesener Beitrag von Curthan Mercatio » 30.04.2017 19:51

Ein großartiges Abenteuer! Vielleicht das beste, das ich je spielen durfte. 5+ Punkte!

Am Ende der Quanionsqueste wird es richtig episch. Mit der Anreise durch den Dschungel, die in anderen Abenteuern wohl der Hauptteil gewesen wäre, wird sich hier gar nicht lange aufgehalten. Relativ schnell kommt man in die Stadt der Gryphonen, in der Greifen mit Irrhalken ringen. Ein erster Kampf mit einem Irrhalken läutete bei uns dann den Hauptteil des Abenteuers ein.

Dabei bahnt man sich durch das Lösen mehrerer Rätsel den Weg durch einen Tempelturm, der wirklich schön ausgestaltet ist. Neben den Rätseln kämpft man noch gegen ekelhafte Blakharaz-Zombies und erhält nicht zum letzten Mal Gelegenheit für großartiges Rollenspiel. Dann beginnen die Prüfungen, die allesamt sehr gelungen sind. Wir hatten alle für das Licht der Wahrheit ein paar Geheimnisse vorbereitet, die dann offengelegt wurden. Auch die Prüfung der Ordnung war ein schöner Aufhänger für Rollenspiel in der Gruppe, genau wie die Gerichtsverhandlung danach.

Dann wartet noch ein knochenharter Kampf, gefolgt vom epischen Finale, das meiner Meinung nach sehr viel richtig macht: Die Entscheidungen während der Kampagne haben hier tatsächlich sehr spürbare Auswirkungen. Als die Blakharaz-Paktierer verzehrt wurden und Jesper sich in die Flammen stürzte, war die Spannung spürbar. Schließlich opferte unser Magier seinen Zauberstab (und die Fähigkeit, einen neuen zu binden), die Kriegerin ihren Schwertarm und die Bastlerin ihr Gehör. Meinen Praiosgeweihten plagt immer noch das schlechte Gewissen, weil er nicht den Mut hatte, sein Augenlicht zu opfern (was seine Zukunft als Inquisitor unweigerlich zerstört hätte).

Nach dem Epilog waren alle Spieler völlig geschafft. Ich habe noch nie so intensives Rollenspiel erlebt wie während dieses Abenteuers. Und trotzdem kommen Herausforderungen für Spieler und Charaktere nicht zu kurz. Großartig!
Neu: Jahresrückblicke - Reaktionen auf Ilaris und Wo wir es verkackt haben.

Antworten