T7 Ein Stein im Nebel

Hier können DSA-Abenteuer bewertet und bereits bewertete Abenteuer eingesehen werden.
Antworten

Wie hat dir das Abenteuer "Ein Stein im Nebel" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
0
Keine Stimmen
gut (4 Sterne)
1
7%
zufriedenstellend (3 Sterne)
4
29%
geht grad so (2 Sterne)
5
36%
schlecht (1 Stern)
4
29%
 
Abstimmungen insgesamt: 14

Benutzer/innen-Avatar
Thallion
Moderator/in
Moderator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1934
Registriert: 24.10.2007 08:41
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

T7 Ein Stein im Nebel

Ungelesener Beitrag von Thallion » 22.09.2010 08:56

Dieser Thread ist zur Bewertung und Diskussion des im September 2010 auf der Ratcon verteilten Promoabenteuers T7 Ein Stein im Nebel von Mike Antonowitsch und Volker Weinzheimer vorgesehen.
Bild

Vielleicht hast du Erfahrungen mit dem Abenteuer gemacht, die du mit anderen teilen möchtest, hast Tipps oder Fragen oder möchtest einfach nur allgemein deine Meinung zum Abenteuer kundtun oder deine Bewertung begründen. Der Thread ist deshalb auch zur Diskussion des Abenteuers vorgesehen.
Solltest du einen ausführlicheren Kommentar zum Abenteuer abgeben, dann wäre es nett wenn du in diesem auch erwähnen würdest wie du abgestimmt hast.

Ansonsten gilt:
Bitte nur dann abstimmen, wenn du das Abenteuer als Spieler oder Spielleiter erlebt oder es zumindest gelesen hast!
Wenn dies nicht der Fall ist, dann stimme bitte nicht ab. Vielleicht spielt ihr das Abenteuer in einigen Monaten und du möchtest dann abstimmen.

Wie hat dir das Abenteuer "Ein Stein im Nebel" gefallen?
  • sehr gut (5 Sterne)
  • gut (4 Sterne)
  • zufriedenstellend (3 Sterne)
  • geht grad so (2 Sterne)
  • schlecht (1 Stern)

PS: Hier gelangst du zur Übersicht über alle anderen bisher durchgeführten Bewertungen.
Zuletzt geändert von StipenTreublatt am 25.05.2012 14:46, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: URL korr

Benutzer/innen-Avatar
Amat von Lowangen
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1532
Registriert: 28.08.2003 12:41
Wohnort: Köln

Re: T7 Ein Stein im Nebel

Ungelesener Beitrag von Amat von Lowangen » 04.05.2012 21:38

Mir hat das AB überhaupt nicht gefallen.
Hier ist der Plot: Jemand bescheißt einen Praiosgeweihten die ganze Zeit über, und der ist, wie die meisten NSC-Praioten, ein Vollidiot und lutscht im Talent Menschenkenntnis. Kurz darauf ist die Kacke am Dampfen, überall sind Orks in Ritterrüstungen und schließlich rafft sogar der Praiot, dass irgendwas nicht stimmt und wird (hoffentlich) von den Helden erschlagen.

Benutzer/innen-Avatar
Sarlissia
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 12
Registriert: 19.07.2012 12:15

Re: T7 Ein Stein im Nebel

Ungelesener Beitrag von Sarlissia » 25.07.2012 09:32

Ich habe das AB gelesen, weil dabei stand, dass hier Stänge aus "Der Mondenkaiser" weiterverfolgt werden und ich mir dachte, das wäre was um die Zeit nach dem AB zu überbrücken, bis unser Stammmeister sich was neues überlegt hat.
Leider habe ich schon nach dem 1. Lesen beschlossen, dass das AB bei uns nicht gespielt wird. Die Handlungsvorschläge sind allesamt irgendwie unausgegoren, die Idee mit den Orks als Schattenritter hat mir auch nicht gefallen und die Tatsache, dass irgendwie fast alle Barone der Grafschaft die ganze Zeit über an der Nase herumgeführt werden, fand ich an den Haaren herbeigezogen.
Auch die Tatsache, dass irgendwie niemand nach den Vermissten sucht, von denen einige ja schließlich Barone sind, ist irgendwie unlogisch.
Die einzelnen Szenarien, die man sich ja offenbar nach Lust und Laune zusammen würfeln kann, versprechen wenig Spielspaß und wenn man alles einbauen möchte, kann man den geplanten Zeitrahmen am Anfang des ABs auch nicht einhalten.
Die Schlacht am Schluss des AB's, die man sich als Meister quasi selber zurechtbasteln muss, hat mich auch wenig angesprochen und ist für meine Gruppe, die zu 89% nicht aus Kampfcharakteren besteht auch weniger geeignet.
Lediglich der Einbruch in die Burg und die Rettung der Gefangenen war ein Lichtblick in einem sonst eher schlechten AB-Szenario.
Just because you can, doesn't mean you should!

Antworten