Szenario: Rabenkrächzen (Bote 101)

Hier können DSA-Abenteuer bewertet und bereits bewertete Abenteuer eingesehen werden.
Antworten

Wie hat dir das Szenario "Rabenkrächzen" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
1
10%
gut (4 Sterne)
1
10%
zufriedenstellend (3 Sterne)
4
40%
geht grad so (2 Sterne)
4
40%
schlecht (1 Stern)
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 10

Benutzer/innen-Avatar
Thallion
Moderator/in
Moderator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1963
Registriert: 24.10.2007 08:41
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Szenario: Rabenkrächzen (Bote 101)

Ungelesener Beitrag von Thallion » 14.09.2009 14:58

Dieser Thread ist zur Bewertung und Diskussion des im Juni 2003 im Aventurischen Boten 101 erschienenen Szenarios Rabenkrächzen von Elias Moussa vorgesehen.

Vielleicht hast du Erfahrungen mit dem Szenario gemacht, die du mit anderen teilen möchtest, hast Tipps oder Fragen oder möchtest einfach nur allgemein deine Meinung zum Szenario kundtun oder deine Bewertung begründen. Der Thread ist deshalb auch zur Diskussion des Szenarios vorgesehen.
Solltest du einen ausführlicheren Kommentar zum Szenario abgeben, dann wäre es nett wenn du in diesem auch erwähnen würdest, wie du abgestimmt hast.

Ansonsten gilt:
Bitte nur dann abstimmen, wenn du das Szenario als Spieler oder Spielleiter erlebt oder es zumindest gelesen hast!
Wenn dies nicht der Fall ist, dann stimme bitte nicht ab. Vielleicht spielt ihr das Szenario in einigen Monaten und du möchtest dann abstimmen.

Wie hat dir das Szenario "Rabenkrächzen" gefallen?
  • sehr gut (5 Sterne)
  • gut (4 Sterne)
  • zufriedenstellend (3 Sterne)
  • geht grad so (2 Sterne)
  • schlecht (1 Stern)

PS: Hier gelangst du zur Übersicht über alle anderen bisher durchgeführten Bewertungen.

Benutzer/innen-Avatar
Mysticus
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3232
Registriert: 23.08.2003 12:12
Wohnort: Bremen
Geschlecht:

Errungenschaften

Re: Szenario: Rabenkrächzen (Bote 101)

Ungelesener Beitrag von Mysticus » 14.09.2009 15:51

Starkes Szenario, wobei ich einen Punkt abziehen muss für die Gigantomanie, die hier am Ende aufgefahren wird. Es ist nicht nur ein Banner Golgariten unterwegs, sondern wenn ich mich recht entsinne tobt da ein Auge des Namenlosen los oder ein Namenloser IV. Grades oder so etwas. Und darüberhinaus wird mit einer Armee von Untoten Sankta Boronia attackiert, insgesamt eine echt harte Nummer, aber meines Erachtens nach gut spielbar, kann man zu einer ganzen Kampagne ausbauen, hätte einen eigenen Band verdient.

Alles eine Nummer kleiner und ich hätte fünf Punkte vergeben, so gibt es vier.

Mysticus

Benutzer/innen-Avatar
Carragen
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1907
Registriert: 21.09.2004 14:32

Errungenschaften

Auszeichnungen

Re: Szenario: Rabenkrächzen (Bote 101)

Ungelesener Beitrag von Carragen » 16.12.2009 16:23

Leider bietet das Szenario einige Ungereimtheiten, die vom Spielleiter ausgebügelt werden müssen.
So fragt man sich, warum Mirona sich zurückzieht, bevor die Helden kommen, obwohl ihre Mannen doch in der Überzahl sind. Als nächstes sollen Helden es schaffen, die Agenten der Hand Borons ein zu holen, was, meiner Meinung nach, recht schwer sein sollte, aber im Szenario sind keinerlei Anhaltspunkte gegeben.

Das dann zur Ausgestaltung des Finales nur ein Botenartikel als Hilfe geboten wird, zwingt einen Spielleiter dort nochmals erheblichen Arbeitsaufwand hereinzustecken, vor allem, was die von Mirona geschickten Alpträume betrifft.

Ich kann nur 2 Punkte geben, da das Szenario einem Spielleiter einfach zu oft alleine lässt und einige Fehler ausweist.

Antworten