A24 Stromaufwärts

Hier können DSA-Abenteuer bewertet und bereits bewertete Abenteuer eingesehen werden.
Antworten

Wie hat dir das Abenteuer "Stromaufwärts" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
2
4%
gut (4 Sterne)
7
14%
zufriedenstellend (3 Sterne)
23
45%
geht grad so (2 Sterne)
14
27%
schlecht (1 Stern)
5
10%
 
Abstimmungen insgesamt: 51

Fystanithil
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 10688
Registriert: 23.09.2003 18:49

A24 Stromaufwärts

Ungelesener Beitrag von Fystanithil » 30.07.2008 22:55

Dieser Thread ist zur Diskussion der Inhalte des im März 1990 erschienenen DSA2 Abenteuers A24 "Stromaufwärts" von Michelle Schwefel (damals Melchers) bestimmt.

Bildlink (kein SSL)

Vielleicht hast du Erfahrungen mit dem Abenteuer gemacht, die du mit anderen Usern teilen möchtest, hast Tipps, Fragen oder Meinungen zu dem Abenteuer. Dieser Thread ist zur Sammlung dieser Informationen und Themen gedacht.

Darüber hinaus kann man in diesem Thread das Abenteuer auch bewerten, um so eine grobe Orientierungshilfe für andere Nutzer zu bieten. Hier gelangst Du zur Übersicht über alle anderen bisher durchgeführten Bewertungen.

Bitte nur dann abstimmen, wenn du das Abenteuer als Spieler oder Spielleiter erlebt oder es zumindest gelesen hast!

Wenn dies nicht der Fall ist, dann stimme bitte nicht ab. Vielleicht spielt ihr das Abenteuer in einigen Monaten und du willst dann abstimmen, könntest es aber nicht mehr, wenn du schon abgestimmt hättest, ohne das Abenteuer zu kennen.

Wie hat dir das Abenteuer "Stromaufwärts" gefallen?
  • sehr gut (5 Sterne)
  • gut (4 Sterne)
  • zufriedenstellend (3 Sterne)
  • geht grad so (2 Sterne)
  • schlecht (1 Stern)

Benutzer/innen-Avatar
Thallion
Moderator/in
Moderator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1918
Registriert: 24.10.2007 08:41
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ungelesener Beitrag von Thallion » 15.10.2008 14:59

Das Abenteuer ist eine Ansammlung von ellenlangen Vorlesetexten, die den Helden oft vorschreibt wie sie sich grade fühlen sollen.

Eigentlich gibt es gar keine richtigen Aufgaben für die Helden in diesem Abenteuer, weil alles ohne ihr zutun geschieht. Railroading pur. Ab und an mal eine Standard-Talentprobe oder eine uninspirierte Zufallsbegegnung.

Der eigentliche Plot ist tot langweilig und wär als kleine Kurzgeschichte besser aufgehoben gewesen; als Abenteuer definitiv nicht.

Das AB eignet sich aus heutiger Sicht nur noch für absolute Rollenspielneulinge, denen man nicht zu viel zumuten will. Deswegen grad noch 2 Punkte.

Oldebor
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 15
Registriert: 27.11.2008 20:47
Wohnort: Leipzig

Ungelesener Beitrag von Oldebor » 27.11.2008 21:15

Der Aufbau des Abenteuers ist natürlich etwas unorthodox. Es hat nicht unbedingt einen durchgehenden Spannungsbogen - mich hat es eher an eine Perlenkette erinnert: viele kleine Szenen, in denen sich die Helden jeweils nach Herzenslust austoben können, und dann geht es irgendwann weiter.

Im Übrigen war das Abenteuer für mich die absolute Fundgrube. Ich habe es sehr genossen, bei "Zeit der Ritter" die Fäden der vorkommenden Personen weiterzuspinnen.

Benutzer/innen-Avatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 10193
Registriert: 27.08.2003 16:16

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ungelesener Beitrag von Alecto » 29.11.2008 12:28

IMHO stellt dieses Werk eher einen Roman in Abenteuerform dar. Die Geschichte ist zwar ganz nett, der Einfluß der SC auf deren Verlauf aber fast Null. Für absolute Einsteiger ist es vielleicht ganz nett, für alle die schon länger dabei sind eher frustrierend.
2 Sterne

Benutzer/innen-Avatar
Eumel Schlangenzunge
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 483
Registriert: 06.09.2008 19:33
Wohnort: Kablow-Ziegelei

Re: A24 Stromaufwärts

Ungelesener Beitrag von Eumel Schlangenzunge » 18.01.2010 11:46

Ich fand das Abenteuer damals recht spannend und abwechslungsreich.

Klar, absolutes Railroading, hat mich damals aber nicht gestört.

Gut im Gedächtnis geblieben ist mir ein nächtlicher Ausflug in so einen ranzenverseuchten Sumpf (Sumpfranzen eben - heißen die so?), der war wirklich spannend.

Nicht spektakulär, aber bodenständiges DSA3 der frühen 90er - nicht mehr aber auch nicht weniger. 3 Punkte!

Benutzer/innen-Avatar
Arlisin
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 123
Registriert: 22.09.2009 01:22

Re: A24 Stromaufwärts

Ungelesener Beitrag von Arlisin » 10.02.2010 01:15

Also damals war das Abenteuer glaube ich ganz ok.
Allerdings war sehr störend dass einem Helden am Anfang der Geldbeutel gestohlen wurde und der danach die ganze Zeit sauer war weil es keinen Weg gab das zu verhindern
Der Kampf mit den Piraten war dagegen recht nett und wurde kreativ gelöst.
Die restlichen Episoden waren Großteils nichts besonderes.
2 Punkte aus heutiger Sicht. Damals sicher 3 wenn nicht gar 4.

Perceval
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 218
Registriert: 06.09.2003 13:40
Wohnort: Würzburg

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: A24 Stromaufwärts

Ungelesener Beitrag von Perceval » 08.04.2010 17:39

Wir haben das Abenteuer die Tage nochmal gespielt. Auch wenn die Kritikpunkte meiner Vorposter bezüglich eingeschränkter Heldenmöglichkeiten zutreffen - das Abenteuer ist einfach ein Klassiker: Festum, die Piraten am Born, das Überwals, die Sümpfe, Levthan, Notmark. Auch wenn es hier und da seine Schwächen hat, hat es Meister und Spielern jede Menge Spaß bereitet. Immer noch besser als viele Abenteuer und Szenarien, die in der jüngeren Vergangenheit erschienen sind.

Daher ganz klar gute 4 Sterne von mir.

Antworten