A84.2 Das Erbe von Kranick (Rückkehr zum SK)

Hier können DSA-Abenteuer bewertet und bereits bewertete Abenteuer eingesehen werden.
Antworten

Wie hat dir das Abenteuer "Das Erbe von Kranick" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
3
7%
gut (4 Sterne)
18
40%
zufriedenstellend (3 Sterne)
13
29%
geht grad so (2 Sterne)
6
13%
schlecht (1 Stern)
5
11%
 
Abstimmungen insgesamt: 45

Fystanithil
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 10688
Registriert: 23.09.2003 18:49

A84.2 Das Erbe von Kranick (Rückkehr zum SK)

Ungelesener Beitrag von Fystanithil » 19.05.2008 15:10

Dieser Thread ist zur Diskussion der Inhalte des Abenteuers A84.2 "Das Erbe von Kranick" von Gun-Britt Tödter aus dem im Oktober 1998 erschienenen Band A84 "Rückkehr zum Schwarzen Keiler" bestimmt.

Bild[/url]

Vielleicht hast du Erfahrungen mit dem Abenteuer gemacht, die du mit anderen Usern teilen möchtest, hast Tipps, Fragen oder Meinungen zu dem Abenteuer. Dieser Thread ist zur Sammlung dieser Informationen und Themen gedacht. Hier gelangst Du zur Übersicht über alle anderen bisher durchgeführten Bewertungen.

Darüber hinaus kann man in diesem Thread das Abenteuer auch bewerten, um so eine grobe Orientierungshilfe für andere Nutzer zu geben.

Bitte nur dann abstimmen, wenn du das Abenteuer als Spieler oder Spielleiter erlebt oder es zumindest gelesen hast!
Wenn dies nicht der Fall ist, dann stimme bitte nicht ab. Vielleicht spielt ihr das Abenteuer in einigen Monaten und du willst dann abstimmen, könntest es aber nicht mehr, wenn du schon abgestimmt hättest, ohne das Abenteuer zu kennen.

Wie hat dir das Abenteuer "Das Erbe von Kranick" gefallen?
  • sehr gut (5 Sterne)
  • gut (4 Sterne)
  • zufriedenstellend (3 Sterne)
  • geht grad so (2 Sterne)
  • schlecht (1 Stern)
Zuletzt geändert von StipenTreublatt am 25.05.2012 14:58, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: URL korr

Tom-Bombadil
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 823
Registriert: 31.08.2003 12:07
Wohnort: Franken

Ungelesener Beitrag von Tom-Bombadil » 19.05.2008 20:18

nettes kleines Einsteigerabenteuer ohne Kampf. Witzige Idee. Nichts großes. Kommt halt drauf an, ob man Kobolde mag, oder nicht.
Hab's 2x gemeistert. Alle fanden es nett, aber nicht überragend. 3-4 Punkte. Ich geb mal 3.

Satyr
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1560
Registriert: 09.09.2003 13:24
Wohnort: Bremerhaven/Osnabrück
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Satyr » 23.05.2008 17:31

Warum gibt es eigentlich keine Abenteuer, in dem man das verdammte Koboldspack eidlich seiner verdienten Vernichtung zufügen zuführen darf? Der Satyr hat das Abenteuer zu Mindest von ganzem Herzen gehasst, als er es als Spieler erleiden mußte.
Auch die Prämisse, dass ein Vertrag mit einem Kobold irgendeine juristische Bindungskraft haben sollte ... das könte man genauuso gut auch von Dämonenpakten sagen.

1 (wohlwollender) Punkt

Benutzer/innen-Avatar
JR
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 616
Registriert: 27.02.2006 10:05

Errungenschaften

Ungelesener Beitrag von JR » 24.05.2008 08:02

Also, ich fand den Koboldaspekt sehr schön! Ein lockeres, nicht so düsteres Abenteuer für Zwischendurch.

Benutzer/innen-Avatar
Kara von Bethana
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 765
Registriert: 27.08.2003 07:29
Wohnort: 53123 Bonn
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Kara von Bethana » 09.06.2008 18:51

Also wir hatten eine Menge Spass mit dem Abenteuer... haben es soweit ich weis mit unterschiedlichen Charakteren (und teilweise anderen Spielern) zwei mal gespielt, hatte beide male lustige Szenen. Zumindest wenn man es nicht so Bierernst nimmt.

Benutzer/innen-Avatar
Faerwyn Yann
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 430
Registriert: 05.10.2008 14:49

Ungelesener Beitrag von Faerwyn Yann » 21.11.2008 18:04

Bei uns war das Abenteuer die reinste Farce, die Hälfte der Gruppe war jähzorntechnisch nicht geeignet und die anderen Hatten auch keine Lust auf den nervigen Wechselbalg, geschweige denn die naja bekackten Kobolde in dem Geheimversteck. Ich stimme dem Satyr zu: warum darf man denen nicht ein einziges mal die Tour vermiesen, wenn sie es immer mit einem tun? Kobolde stehen seit meinem allerallerersten DSA-Abenteuer (jaja streitbar, ich fand das Abenteuer damals aber sonst toll: Silvanas Befreiung) ganz oben auf der Hassliste! Gleich gefolgt von Elfen, aber das ist ein anderes Thema...

Benutzer/innen-Avatar
Eumel Schlangenzunge
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 483
Registriert: 06.09.2008 19:33
Wohnort: Kablow-Ziegelei

Re:

Ungelesener Beitrag von Eumel Schlangenzunge » 24.03.2009 14:43

Satyr hat geschrieben:Warum gibt es eigentlich keine Abenteuer, in dem man das verdammte Koboldspack eidlich seiner verdienten Vernichtung zufügen zuführen darf? Der Satyr hat das Abenteuer zu Mindest von ganzem Herzen gehasst, als er es als Spieler erleiden mußte.
Auch die Prämisse, dass ein Vertrag mit einem Kobold irgendeine juristische Bindungskraft haben sollte ... das könte man genauuso gut auch von Dämonenpakten sagen.

1 (wohlwollender) Punkt
Da erkennt man doch sofort den weit denkenden Fantasyrollenspieler. haha

Benutzer/innen-Avatar
Jonybear
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 218
Registriert: 11.06.2011 15:42
Wohnort: Münster

Re: A84.2 Das Erbe von Kranick (Rückkehr zum SK)

Ungelesener Beitrag von Jonybear » 29.04.2012 19:41

Ich finde es wichtig im Hinterkopf zu behalten, dass das alles subjektiv ist. Nur weil die eine Gruppe für das AB ungeeignet war, ist das Abenteuer nicht automatisch schlecht...

Ich fands als Spieler durchschnittlich. Meine erste Koboldbegegnung. Ein paar Erinnerungen habe ich noch, aber nicht viele.

3 Punkte, war ok.
Spieler:"Ich fluche." Meister: "Nichts passiert."

gralkor
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 171
Registriert: 28.06.2011 08:24
Wohnort: Halle/Saale

Re: A84.2 Das Erbe von Kranick (Rückkehr zum SK)

Ungelesener Beitrag von gralkor » 05.05.2012 11:25

Eins meiner persönlichen Lieblingsabenteuer.
Es ist voller Überraschungen, auch wenn man schnell an "Kobolde" denkt.
Wenn man jedoch mit humorlosen Leuten (oder klassischen Dungeoncrawlern der 1980er) spielt, kann man das Abenteuer nicht ordentlich entwickeln.
Wenn sich die Spieler darauf einlassen, kann man sehr viel Spaß haben, da man in der "Wohnung" alles machen lassen kann, was sie wünschen.
Der Magier, den ich damals in dem Abenteuer geführt habe, hat die originale Seite der Gespräche Rohals des Weisen in seinem Stadthaus eingerahmt im Studierzimmer hängen.
Daneben ist es wirklich gut geschrieben.
Ich mag den Humor des Autoren ...

Nur der Einstieg ist etwas am Haar herbeigezogen.

G.

Benutzer/innen-Avatar
Yurrgold bren Dundoch
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 55
Registriert: 17.04.2009 15:46
Wohnort: Göttingen

Re: A84.2 Das Erbe von Kranick (Rückkehr zum SK)

Ungelesener Beitrag von Yurrgold bren Dundoch » 10.08.2012 12:43

Ich hab das Abenteuer zwei mal gemeistert (allerdings beim zweiten mal aus dem Kopf).
Das spricht für den geringen Umfang. Allerdings lassen das Fest und die Begegnung mit
den Kobolden viel Platz für Rollenspiel.

Ich hab mal vier Punkte gegeben.

Benutzer/innen-Avatar
Praios-Paktierer
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 42
Registriert: 25.08.2012 18:09

Re: A84.2 Das Erbe von Kranick (Rückkehr zum SK)

Ungelesener Beitrag von Praios-Paktierer » 26.08.2012 11:17

Meine "Einstiegsdroge".

Mit diesem AB habe ich weiland DSA und die Welt kennengelernt, und ich fand es schon aus Spielersicht prima. Es hat sehr viel Spaß auf Spieler-Seite gemacht, und inzwischen habe ich es auch ein paar Mal geleitet. Auch zum Vergnügen meiner Spieler.

Die Kobolde sind meines Erachtens ein guter Beleg dafür, daß nicht immer die "Hau drauf!"-Methode zielführend ist und auch gestandene Helden ins Schwitzen geraten können, weil es Gegner gibt, die ihnen auch noch Probleme machen können.

Auch zum Rollenspielen an sich ist das AB sehr gut geeignet, weil da Platz zu viel Kommunikation gegeben ist. Sei es mit dem Baron, sei es mit der Koboldssippe selbst.

Ja. Einfach nur schön und toll.
"Ist der Beschluß auch noch so schlecht - der BGH hat immer Recht!"

(gehört am AG Dortmund)

Benutzer/innen-Avatar
Thallion
Moderator/in
Moderator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1963
Registriert: 24.10.2007 08:41
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

A84.2 Das Erbe von Kranick (Rückkehr zum SK)

Ungelesener Beitrag von Thallion » 14.01.2018 10:24

Kobolde hin oder her, auf den 18 Seiten fehlt mir einfach das Abenteuer.
2 Punkte.

Antworten