DSA4 [Einsteiger] Tipps zum Zusammenschweißen einer bunten Gruppe?

Du bist neu in Spielwelt oder Forum und findest dich nicht zurecht? Hier wird dir geholfen!
leb
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1
Registriert: 11.01.2018 21:04

[Einsteiger] Tipps zum Zusammenschweißen einer bunten Gruppe?

Ungelesener Beitrag von leb » 18.01.2018 09:59

Hallo, der GM hier, habe bisher auch alles soweit mitgelesen und finde eure Vorschläge/Ideen eigentlich alle ziemlich gut. Sie sind bei uns in der Gruppe jedenfalls auf viel Diskussionsbedarf gestoßen :)
Dachte aber dennoch, dass ich mich auch mal zu Wort melden sollte und wenn nur, damit ihr wisst, dass ich das auch alles mitlese :lol:

Benutzer/innen-Avatar
BurkhardSekir
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 539
Registriert: 10.04.2012 18:36

[Einsteiger] Tipps zum Zusammenschweißen einer bunten Gruppe?

Ungelesener Beitrag von BurkhardSekir » 18.01.2018 16:27

Zum Thema Startalter: in Wege der Helden Seite 20 links oben steht übrigens explizit drin, dass man sich nicht an das ausgewürfelte Startalter halten muss. Man kann also problemlos auch einen zB 28jährigen Thorwaler spielen, wenn einem das besser gefällt und für die Hintergrundgeschichte (Reise nach Loch Harodrol) besser passt.
Und was ihr beim Achaz (und in gewissem Maße auch bei den Elfen) auf jeden Fall bedenken solltet ist dass 90+% der Menschen nicht wissen, was Achaz sind und diese leicht für Dämonen halten können, weitere ~8% haben schonmal was gehört, aber noch nie einen gesehen. Das soll jetzt nicht darin ausarten dass in jedem Dorf sich der Pöbel mit Mistgabeln und Fackeln bewaffnet, aber sobald etwas unerklärliches passiert ist die Gruppe erstmal in der Bringeschuld die Unschuld zu beweisen. Elfen sind zwar bekannter, aber auch noch Exoten. Dafür gelten sie vor allem in südlicheren Gegenden entweder als Dschinne (gut) oder Dämonen (böse). Das ist zumindest die ganz offizielle Setzung, ich empfehle aber das teilweise (vor allem wenn man neu in der Welt ist) zu ignorieren. Aber das angesprochene Exoten-Kapitel habt ihr ja schon gelesen. Vor dem Hintergrund sollte vielleicht besonders der Thorwaler gesellschaftliche Talente steigern. Zumal es auch offiziell Erschwernisse auf zwischenmenschliche Interaktionen gibt sofern man einer anderen Kultur/Rasse angehört.

Klingt aber auf jeden Fall nach einer sehr spannend/spaßigen Gruppenzusammensetzung!
Da das hier in letzter Zeit vermehrt auftritt, kann ich nur jedem diesen Link ans Herz legen: http://www.das-dass.de/

Benutzer/innen-Avatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1636
Registriert: 11.11.2013 22:49

Errungenschaften

[Einsteiger] Tipps zum Zusammenschweißen einer bunten Gruppe?

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 18.01.2018 22:22

Ich denke, das Wichtigste für so eine Gruppe habt ihr bereits abgedeckt: Die Spieler sind sich bewusst, dass es zu Reibereien kommen kann, und können damit umgehen bzw. haben es vorher abgesprochen.

Die vorgeschlagenen / angedachten Hintergründe für den Achaz und den Thorwaler bzgl. Kennenlernen und Grund, warum der Achaz mit nach Norden kommt, finde ich klasse, und wenn dann eventuell auf der Reise dorthin noch eine Gefahr von außen (z. B. Orks) dazukommt, die auch die Elfen betrifft, weil sie zufällig in der gleichen Gegend unterwegs sind, hätte man auch die Verknüpfung gemacht. Wenn man dann danach feststellt, dass man eh in die gleiche Richtung unterwegs war oder ähnliche Absichten für die nahe Zukunft hat, kann man auch gleich gemeinsam weiterreisen ... ;)

Viel Spaß auf jeden Fall!

Benutzer/innen-Avatar
Mike_Black
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 585
Registriert: 20.10.2005 22:35
Geschlecht:

Errungenschaften

[Einsteiger] Tipps zum Zusammenschweißen einer bunten Gruppe?

Ungelesener Beitrag von Mike_Black » 23.01.2018 16:46

Warum schickt ihr den Orklandachaz in den Süden, um ihn dann wieder in den Norden zu holen?
Der kann doch gleich im Norden bleiben, dann auch seine originale Kultur bekommen, durch die Start-AP Garethi steigern und vor seinem Heldenleben den Thorwaler vor Orks gerettet haben (oder anders rum).

Bedenkt, dass der Elf, um Schulden machen zu können, einen Sozialstatus (SO) von 7 braucht. Pöbel bekommt keinen Kredit (- in Aventurien).

Alessio Sinthoras von Sibur
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 43
Registriert: 10.12.2012 20:45

[Einsteiger] Tipps zum Zusammenschweißen einer bunten Gruppe?

Ungelesener Beitrag von Alessio Sinthoras von Sibur » 21.02.2018 07:21

Gorbalad hat geschrieben:
10.01.2018 14:10
Firnelfen leben ohne Geld, und haben (zumindest in der Kultur Firnelfische Sippe Weltfremdheit (Geld und Besitz) 6.
Ist nicht gerade das ein guter Aufhänger um ungewollt in Schuld zu geraten? Der Elf war sich einfach nicht bewusst, was die verlangte Gegenleistung (wofür auch immer) denn wirklich bedeutet. Nun muss er sich notgedrungen tiefer mit dem seltsamen Konzept "Geld" befassen, nachdem er fast in Sklaverei geraten wäre.

Antworten