Was machen wen kein Char. Wagenlenken hat?

Antworten
Benutzer/innen-Avatar
Loxagon
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 157
Registriert: 26.10.2004 11:39
Wohnort: Alsdorf (Kreis Aachen)

Was machen wen kein Char. Wagenlenken hat?

Ungelesener Beitrag von Loxagon » 16.12.2013 22:57

Hallo.
Wir sind zur Zeit beim Wagenrennen im Turnier angekommen.
Leider hat der einzige Char. der den Schwarzen Ritter im Turnier besiegen kann ( ein Ritter ) kein Wagenlenken.
Zwar hat er auch kein Gespann, aber dies wäre das kleinste Problem (einer der Teilnehmer stößt sich den kleinen Zeh oder so).
Der Ritter hat noch knapp 160AP über, der er auch in Wagenlenken investieren würde, aber ich möchte ihm die AP nicht dafür "verschwenden" lassen ( besonders weil diese Punkte wohl nicht für einen guten TAW reichen würden).
Zur Zeit liegt er auch mit knapp 30 Punkten hinter dem Schwarzen Ritter.
Wagenlenken kann man auch nicht ableiten glaube ich, aber da kann man sich ja als Meister drüber hinweg setzen.
Wie könnte man den TAW temporär hinauf setzen?
Liturgie oder vielleicht ein Zauber? Über letzteres wäre er sehr sauer. Der Zauber darf ja auch während des Rennens nicht wirken.
Aber vielleicht im Traum so eine Art Schulung incl. einer Prophezeiung des Rennverlaufes?
Bietet sich eine Gottheit dafür an? Die Gottheit könnte ja ein wachendes Auge auf ihn geworfen haben.

Leta
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 8258
Registriert: 13.02.2006 09:49

Errungenschaften

Auszeichnungen

Re: Was machen wen kein Char. Wagenlenken hat?

Ungelesener Beitrag von Leta » 16.12.2013 23:17

Warum überhaupt? Bei uns hat auch niemand beim Wagenrennen mitgemacht. Einzelne Helden haben bei uns einzelne Disziplinen gewonnen und waren darauf mächtig stolz.

Benutzer/innen-Avatar
Carragen
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1899
Registriert: 21.09.2004 14:32

Errungenschaften

Auszeichnungen

Re: Was machen wen kein Char. Wagenlenken hat?

Ungelesener Beitrag von Carragen » 17.12.2013 07:47

Mein Rat wäre es eigentlich, dass Wagenrennen aus dem Turnier raus zu streichen, wenn kein Held teilnimmt und der Schwarze Ritter deutlich vor den Helden führt.
Wenn du das nicht kannst müssen die NSCs es reißen und versuchen, den Schwarzen Ritter aus dem Rennen zu werfen. Dabei hast du sogar noch die schöne Möglichkeit, Ludalf von Wertlingen gegen seinen Vater kämpfen zu lassen. Zudem bietet die Situation einen Möglichkeit den Verdacht zur Identität des Schwarzen Ritters auf Udalbert zu lenken, wenn Meisterinformationen zu: "Stadt der 1000 Augen": die Helden in dem Abenteuer Udalbert schon einmal beim Wagenlenken beobachtet haben. Hier können sie vielleicht einen Stil erkennen, der den Verdacht erhärtet.

Als Möglichkeiten, den Fahrzeug lenken Wert kurzfristig zu steigern fallen mir Mirakel der Rondra, Kor oder Firun Kirche ein. Sie sind eigentlich nicht auf andere anwendbar, hier jedoch kann man vielleicht einen göttlichen Talisman einführen, der diesen Effekt hat.
Als Aufgabe kann den Helden dann noch im Wege stehen, dass die Kirche überzeugt werden muss, dass sie betrügt, um den Schwarzen Ritter nicht gewinnen zu lassen.

Delta
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 341
Registriert: 23.09.2006 22:55

Errungenschaften

Re: Was machen wen kein Char. Wagenlenken hat?

Ungelesener Beitrag von Delta » 17.12.2013 12:01

Im Falle von Rondra halte ich das für nahezu unmöglich, welcher Rondrageweihte würde denn per Mirakel in ein rondragefälliges Turnier eingreifen um einen Teilnehmer zu bevorteilen? Das ist mit der Prinzipientreue ja kaum vereinbar.

Ich würde mir da auch keinen Kopf drum machen und dann eben keinen SC am Wagenrennen teilnehmen lassen, vllt. gewinnt Ludalf dann eben das Wagenrennen, dreh es eben so dass der SC am Ende im Buhurt eben noch die Chance hat zu gewinnen.

Benutzer/innen-Avatar
Wolfhard von Dunkelstein
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 395
Registriert: 05.12.2013 20:46
Wohnort: Erlangen

Re: Was machen wen kein Char. Wagenlenken hat?

Ungelesener Beitrag von Wolfhard von Dunkelstein » 17.12.2013 12:03

Wie? Du hast keinen Veteranen aus dem Donnersturm-Rennen von 1006 in deiner Gruppe!?

Ansonsten... der schwarze Ritter MUSS ja nicht besiegt werden, soweit ich mich erinnere. Natürlich schöner, wenn doch, aber es zeigt doch auch die Gefahr, die von Galotta ausgeht, wenn er einen Streiter zum Turnier schickt, der promt gewinnt.
Und meine Mitspieler würden sofort "Railroding" schreien, wenn der Ritter einen Talentschub göttlichen Hintergrundes bekommen würde. So direktes göttliches Eingreifen ist immer ein Eingreifen des Meisters.

Und die 160 Ap reißen auch nicht viel raus.

Wenn der schwarze Ritter aber auf jeden Fall verlieren soll, hakte ich es auch für das beste, das Rennen einfach wegzulassen, falls es noch nicht angekündigt ist. Andernfalls scheidet das aus.

Möglich wäre noch sowas wie ein Achsenbruch des Wertlingers während des Rennens, das Ihn ausschließt.
"Preiset die Schönheit!"

Benutzer/innen-Avatar
Cyberian Korninger
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1043
Registriert: 17.12.2003 20:38

Re: Was machen wen kein Char. Wagenlenken hat?

Ungelesener Beitrag von Cyberian Korninger » 06.01.2014 10:07

Eine weitere Möglichkeit neben dem Weglassen:

Du kannst das Wagenrennen auch außerhalb der Ritterturnierwertung einfach als zusätzliche Veranstaltung stattfinden lassen. So kannst du die Charaktere auch eher in eine Zuschauer/Unterstützerrolle hierbei einordnen anstatt sie auf einen Wagen zu zwingen.
Lass es dann früh stattfinden auch um ein paar weitere Teilnehmer NSC intensiver zu beleuchten und um den Schwarzen Ritter hier etwas aufzubauen. Der Sieg im Turnier später gegen ihn ist dann umso süßer wenn der hier schonmal ein paar Knochen bricht und einen überragenden Sieg einfährt. Ist auch dramaturgisch sinnvoll weil er danach im Turnier ja potentiell ständig von den Spielern auf die Mütze kriegt.

Antworten