Dämonen des Rafim Bay

Von A wie Astralpunkte bis Z wie Zauberer: Alles über magische Kräfte.
Antworten
Benutzer/innen-Avatar
CearD
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 239
Registriert: 22.03.2016 17:31
Wohnort: Leverkusen
Geschlecht:

Errungenschaften

Dämonen des Rafim Bay

Ungelesener Beitrag von CearD » 23.12.2017 16:53

Hallo Zusammen.

Ich habe die Suchfunktion bereits bemüht, bin aber nicht wirklich fündig geworden.

Ich werde demnächst einen Dämonologen nach Rafim Bay verkörpern. Nun frage ich mich, welche Dämonen von Rafim Bay bevorzugt genutzt und auch gelehrt werden.

Laut Beschreibung im SoG, nutzt Rafim seine Dämonen, um seinen Untertanen zu helfen. Z.B. bei der Feldarbeit, für Bauarbeiten, im Kampf gegen Räuber. Aber auch für getürkte Attentate gegen sich und seine Wesire, um seine Schüler zu testen und zu lehren.

Kurz gesagt:

1.Welche Dämonen würdet ihr mir für solche Aufgaben empfehlen?

-Zur Feldarbeit will mir keiner einfallen.
-Spionage = Gotongi?
-Diebstahl = ???
-Transport von Personen = Krakil?
-Transport von Botschaften = Difar?
-Vertreiben von Räubern = Heshtod?
-Kontrolle ausüben = Gorgulum?

2. Kreative, also nicht offensichtliche Nutzung der Dienste und Fähigkeiten der Dämonen interessieren mich ebenso sehr. Ein Beispiel, einen Gotongi als Attentäter (lauert ganz oben an der Treppe und erschrickt sein Opfer, sodass dieses herunterfällt)

Wir spielen nach den Ilaris-Regeln, was nur die Nutzung einer begrenzte Anzahl Dämonen ermöglicht, da man ohne Wahre Namen nicht beschwören kann.

Vielen Dank für Eure Hilfe

Benutzer/innen-Avatar
Cifer
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 8788
Registriert: 23.02.2004 17:16

Errungenschaften

Dämonen des Rafim Bay

Ungelesener Beitrag von Cifer » 23.12.2017 16:56

CearD hat geschrieben:
23.12.2017 16:53
-Zur Feldarbeit will mir keiner einfallen.
Dharai oder Je-Chrdingensda zum Felder umgraben. Und zum bauen. Und zur Minenarbeit. Und zum Lasten schleppen. Und überhaupt alles.
Freiheit aus Schmerz.
Avatar (c) by Tacimur

Benutzer/innen-Avatar
AngeliAter
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1081
Registriert: 29.05.2011 17:57

Errungenschaften

Dämonen des Rafim Bay

Ungelesener Beitrag von AngeliAter » 23.12.2017 17:09

Definitiv was Cifer sagt. Die Landbevölkerung hat IMMER schwere Lasten zu schleppen (tragen, graben, egal was) und da sind diese beiden Lastenschlepperdämonen die beste Wahl.
Die meisten anderen Verwendungszwecke sind dann eher was eigennütziges und nicht immer für die Bevölkerung nachvollziehbar.
"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden."
Christopher Hitchens

Benutzer/innen-Avatar
Eadee
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2316
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Dämonen des Rafim Bay

Ungelesener Beitrag von Eadee » 23.12.2017 18:10

Vielleicht ein zwei als normales Volk getarnte Quitslinga?
Sads freindlich!
- Haindling "Bayern"

Benutzer/innen-Avatar
B.O.B.
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 265
Registriert: 01.08.2014 11:16

Errungenschaften

Dämonen des Rafim Bay

Ungelesener Beitrag von B.O.B. » 23.12.2017 22:24

Für größere Bauaufträge dann vielleicht noch ein Gna-Rishaj-Tumar. Man hat schließlich wichtigeres zu tun als die dummen Blobs ständig präzise anzuleiten...

Benutzer/innen-Avatar
CearD
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 239
Registriert: 22.03.2016 17:31
Wohnort: Leverkusen
Geschlecht:

Errungenschaften

Dämonen des Rafim Bay

Ungelesener Beitrag von CearD » 24.12.2017 19:50

Okay Gna-Rishaj-Tumar, Je-Chrdingensda und Dharai machen wirklich Sinn.

Wie lang ist ein Quitslinga denn bereit, seinen Dienst zu erfüllen?

Kennt ihr vielleicht noch ein paar kreative/ unorthodoxe Mögglichkeiten, diverse Dämonen einzusetzen?
Ich kenne leider nur das von mit im Eingangspost genannte Beispiel, des Gotongi-Attentäters.

Benutzer/innen-Avatar
pmd
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 618
Registriert: 29.11.2010 09:39
Wohnort: Darmstadt

Errungenschaften

Dämonen des Rafim Bay

Ungelesener Beitrag von pmd » 24.12.2017 21:25

Ich weiß nicht, was genau Illaris für Möglichkeiten bietet, aber nach 4.1 ist z.B. folgendes ziemlich nützlich und mächtig:

Wenn du einen gebundenen, unsichtbaren Gotongi mitführst, hast du durch die Astralsicht des Dämons und die Verbindung zum Beschwörer jederzeit einen Occulus Astralis auf Abruf.

Wenn du einem Karakil die Zusatzeigenschaft Limbusreisender mitgibst, kannst du rasend schnell (GS 1000) durch den Limbus an fast jeden Ort gelangen.

Für Diebstahl Zwecke ist Uttara-Var (oder so ähnlich) einer der besten Kandidaten.

Benutzer/innen-Avatar
B.O.B.
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 265
Registriert: 01.08.2014 11:16

Errungenschaften

Dämonen des Rafim Bay

Ungelesener Beitrag von B.O.B. » 24.12.2017 22:37

Zum Thema kreativer Einsatz: Die beiden großen Blobs sind auch nett als Wachdämonen. Ihre geringe Bewegungsgeschwindigkeit wird schlagartig sehr viel unbedeutender, wenn dir mit einem ekligen Platschen mehrere Kubikmeter gallertartiger Masse auf den Kopf fallen. :devil:

Benutzer/innen-Avatar
Eadee
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2316
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Dämonen des Rafim Bay

Ungelesener Beitrag von Eadee » 25.12.2017 13:57

B.O.B. hat geschrieben:
24.12.2017 22:37
Zum Thema kreativer Einsatz: Die beiden großen Blobs sind auch nett als Wachdämonen. Ihre geringe Bewegungsgeschwindigkeit wird schlagartig sehr viel unbedeutender, wenn dir mit einem ekligen Platschen mehrere Kubikmeter gallertartiger Masse auf den Kopf fallen. :devil:
Mein Liebling ist immernoch eine illusionär getarnte Fallgrube im Torhaus, unter der ein gebundener Dharai wartet. Natürlich ist die Grube nur genau so groß, dass nichts neben den Dharai passt, sondern man mitten in seine tentakeligen Fänge fällt. :)
Sads freindlich!
- Haindling "Bayern"

Denderajida_von_Tuzak
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 336
Registriert: 27.08.2015 22:46

Errungenschaften

Dämonen des Rafim Bay

Ungelesener Beitrag von Denderajida_von_Tuzak » 31.12.2017 00:12

- Tuur-Amash als Düngemittel-Ersatz
- Ulchuchus (oder andere "kleine" Charyptoroth-Dämonen) zum Regulieren der Bewässerungssysteme
- von Nephazzim beseelte Tierskelette, um Winden anzutreiben, Pfüge zu ziehen etc.
- Braggus als Feldwächter (Vogelscheuchen u.ä.)
- Gotongis, um verloren gegangenes Vieh aufzuspüren
- Karmanthi zur Jagd auf Khoramsbestien und andere Raubtiere, die die eigenen Herden bedrohen
- irgendwelche Dämonen aus Belkelels Domäne, um den Paarungs- (und Fortpflanzungs-)trieb der eigenen Zuchttiere anzuregen
- einen Cowboy-Heshtoth fände ich auch ganz lustig...

Benutzer/innen-Avatar
CearD
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 239
Registriert: 22.03.2016 17:31
Wohnort: Leverkusen
Geschlecht:

Errungenschaften

Dämonen des Rafim Bay

Ungelesener Beitrag von CearD » 08.01.2018 19:43

Ja genau sowas habe ich gesucht!
Von Untoten und Dämonen Belkelels werde ich aber Abstand nehmen. Untote sind ekelig und das aus versehen daimonide Tierrassen entstehen, wäre mir zu riskant.

Ich freue mich über jede weitere Idee

Antworten