DSA4 Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Von A wie Astralpunkte bis Z wie Zauberer: Alles über magische Kräfte.
astfgl
Posts in diesem Topic: 124
Beiträge: 1331
Registriert: 05.11.2009 21:38
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Ungelesener Beitrag von astfgl » 04.11.2013 23:21

1. Nein, vgl. WdA S. 85 "Kosten"
2. Ja
3. Nein, ebenso wie Matrixverständnis nur auf das durch die Leiteigenschaft gesetzte Limit.
Für den Willen, einen Denkzettel zu verpassen, ist es unerheblich, was und ob überhaupt etwas auf diesem Zettel steht.

Benutzer/innen-Avatar
Trym
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 90
Registriert: 08.04.2011 13:50
Wohnort: Wilster
Geschlecht:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Ungelesener Beitrag von Trym » 05.11.2013 02:45

Gibt es eine Textstelle die regelt ob Aurapanzer vor oder nach Rüstungsschutz greift?
(Als Beispiel: 20 Punkte Ignifaxius trifft auf Aurapanzer Held mit MR 11 wird der Schaden erst an der Rüstung berechnet und beschädigt diese und dann an den Aurapanzer weitergeleitet oder umgekehrt?)

Benutzer/innen-Avatar
Erdoj Hurlemaneff
Posts in diesem Topic: 239
Beiträge: 2753
Registriert: 06.09.2011 16:37
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Ungelesener Beitrag von Erdoj Hurlemaneff » 05.11.2013 05:37

Nicht das ich wüsste.
Aber rein von der Logik her würde ich sagen, dass es lediglich den Körper und nicht die erweiterte Aura des Körpers betrifft.
Wird aber wohl bei euch in der Gruppe diskuttiert werden müssen.

Benutzer/innen-Avatar
Hanfmann
Posts in diesem Topic: 192
Beiträge: 2172
Registriert: 31.12.2010 19:56
Wohnort: Wo es der Bund verlangt

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Ungelesener Beitrag von Hanfmann » 05.11.2013 07:29

Für den Feuerschaden sind die TP relevant, also bevor RS in irgendeiner Form angerechnet wird. Der Aurapanzer gibt einen RS gegen magischen Schaden und verhindert daher nicht, dass die Rüstung den vollen Schaden durch das Feuer erleidet.
Freiheit vor Ordnung

Benutzer/innen-Avatar
panda
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 167
Registriert: 20.09.2011 06:52
Geschlecht:

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Ungelesener Beitrag von panda » 05.11.2013 10:34

Hallo, kann mir jemand sagen ob es bei DSA ein Transportables Alchemie Set gibt? Wenn ja wo das steht und wieviel es kostet.

Vielen Dank schon mal im Voraus

Saint Mike
Posts in diesem Topic: 14
Beiträge: 1189
Registriert: 24.04.2013 13:42

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Ungelesener Beitrag von Saint Mike » 05.11.2013 10:50

Der klasssiche Alchimistenkoffer, zu finden in WdA in den ersten Kapiteln. Meines Wissens nach 10 D im Preis, pro "Verbesserungsstufe" kommt ein Multiplikator oben drauf, der alle Proben um einen Punkt erleichtert. Die Rezepte, die per "archaisches Labor" oder "Hexenküche" hergestellt werden (siehe gleicher Band), sind mit so einem Werkzeug erschaffbar, letztere aber recht deutlich erschwert.

Kurzum: WdA lesen und freuen. :)
---
"...und der Ehre geht Demut voran." - Die Bibel, Sprüche 15,33

TonXmas
Posts in diesem Topic: 14
Beiträge: 28
Registriert: 10.05.2012 22:12

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Ungelesener Beitrag von TonXmas » 05.11.2013 14:23

astfgl hat geschrieben:
3. Nein, ebenso wie Matrixverständnis nur auf das durch die Leiteigenschaft gesetzte Limit.

Danke erst mal für die Antworten, aber vielleicht hast du mich da missverstanden. Ich meine nicht den Modifikationsfokus sondern wieder den Merkmalsfokus. Also ob der Punkt Erleichterung die maximale Erschwernis erhöht, die man sich mit Spontanen Modifikationen auferlegen darf.


Gruß
Tonxmas

Benutzer/innen-Avatar
Salix
Posts in diesem Topic: 117
Beiträge: 2679
Registriert: 15.08.2005 14:24

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Ungelesener Beitrag von Salix » 05.11.2013 14:35

@Saint Mike
Wenn du den Analysekoffer meinst, ist dieser wesentlich teuerer. Alleine das auffüllen mit den nötigen Reagenzien kostet 30D, womit der ganze Koffer ~50D kostet (30D Verbrauchsmaterial +20D für die Gerätschaften das archaischen Labors). Oder sollte das der Preis für einen leeren Koffer ohne Reagenzien sein?

Saint Mike
Posts in diesem Topic: 14
Beiträge: 1189
Registriert: 24.04.2013 13:42

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Ungelesener Beitrag von Saint Mike » 05.11.2013 14:52

Ich hab WdA nicht griffbereit, sondern nur aus dem Gedächtnis eine Zahl genannt. Gut möglich, dass ich damit zu günstig war. Ich unterwerfe mich gern der Korrektur, der Fragesteller kann aber trotzdem alles im WdA nachlesen.
---
"...und der Ehre geht Demut voran." - Die Bibel, Sprüche 15,33

aeq
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 197
Registriert: 08.12.2010 10:37

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Ungelesener Beitrag von aeq » 05.11.2013 23:49

=teal

Angenommen ich habe einen Turm, unter den ich einen quadratischen, 5x5 Meter großen Keller setzen will. Ich greife hierfür entweder a) auf Dämonen oder b) auf Elementare zurück. Welche Kosten sind dafür jeweils zu berechnen?
„Was Nandus betrifft, so kann die Ansicht in das Wort zusammengefasst werden: Er wurde von der Redaktion erdolcht.“

Benutzer/innen-Avatar
Djerun
Posts in diesem Topic: 107
Beiträge: 2056
Registriert: 14.06.2012 16:27

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Ungelesener Beitrag von Djerun » 06.11.2013 09:06



Das ist sehr schwammig formuliert. Bei Elementaren wäre hierfür der Dienst Kontrolle über ein Element (WdZ S.183) angemessen. Bei diesem Dienst wird als Beispiel genannt: Grobe Steine zu einem Haus zusammenfügen. Reichweite und Kosten sind ebenfalls angegeben. Für einen 5x5x3 Keller sollte ein Elementargeist (Herbeirufung 12 AsP) und ein Wunschvolumen von 5 AsP (leichter Effekt) ausreichen. Dauer: 1 SR.

Details gibts auf Nachfrage per PN. Wäre zu lang für den kFkA-Themenbereich ;)

Benutzer/innen-Avatar
Milan
Posts in diesem Topic: 72
Beiträge: 3257
Registriert: 10.04.2008 12:23
Geschlecht:

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Ungelesener Beitrag von Milan » 06.11.2013 14:30

color=#00FF00
Wenn ein "Gardianum" in den Varianten "Schild gegen Dämonen" und "Persönlicher Schild" auf einer Person liegt, also auch die Ausrüstung von
LC hat geschrieben:einer eng anliegenden "zweiten Haut"
umgeben ist, was passiert wenn man einen Dämonen mit einer Waffe, z.B. einem Schwert, schlägt?
Passiert gar nichts weil die Schutzschicht einen Kontakt bzw. eine Durchdringung nicht zulässt?
Richtet die Waffe (magischen) Schaden an aber die Stärke der Schutzschicht wird entsprechend reduziert?
Passiert etwas völlig anderes?


Richtet eine profane Person auf der ein Armatrutz liegt im waffenlosen Kampf mTP(A?) an?

Benutzer/innen-Avatar
Hanfmann
Posts in diesem Topic: 192
Beiträge: 2172
Registriert: 31.12.2010 19:56
Wohnort: Wo es der Bund verlangt

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Ungelesener Beitrag von Hanfmann » 06.11.2013 14:49

Die Waffe verursacht ganz normal Schaden.

Nein.
Freiheit vor Ordnung

Benutzer/innen-Avatar
wolf-the-white
Posts in diesem Topic: 193
Beiträge: 4173
Registriert: 26.08.2003 22:14
Wohnort: Tutzing b. München
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Ungelesener Beitrag von wolf-the-white » 06.11.2013 15:23

Solange die Waffe nicht von einem Dämon besessen ist passiert sicherlich keine Interaktion mit dem Schild. Ich weiß nicht, ob der andere Fall geregelt ist.

Benutzer/innen-Avatar
Doria
Posts in diesem Topic: 15
Beiträge: 538
Registriert: 10.06.2012 15:01

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Ungelesener Beitrag von Doria » 06.11.2013 17:42

Gibt es eine Onlineversion für Inrah wie Tarotkartenlegen?
Drohung des Spielleiters: Wir gehen in den Wald.
http://www.seiberler.net/rollenspielcomics.htm
Trust me.

TonXmas
Posts in diesem Topic: 14
Beiträge: 28
Registriert: 10.05.2012 22:12

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Ungelesener Beitrag von TonXmas » 06.11.2013 19:40

Welche Möglichkeiten gibt es neben dem (AP-)Steigern des ZfW, die maximale Erschwernis, die man sich mit Spontanen Modifikationen auferlegen darf, zu erhöhen? (Also generell mehr SpoMos anzuwenden?)

Zählt der...
1. Merkmalsfokus?
2. Zauberspezialisierung?
3. Zaubertalisman?
4. Sonstiges?

Benutzer/innen-Avatar
wolf-the-white
Posts in diesem Topic: 193
Beiträge: 4173
Registriert: 26.08.2003 22:14
Wohnort: Tutzing b. München
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Ungelesener Beitrag von wolf-the-white » 06.11.2013 20:39

Madakristall geht .. eventuell sogar mehrere.

TonXmas
Posts in diesem Topic: 14
Beiträge: 28
Registriert: 10.05.2012 22:12

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Ungelesener Beitrag von TonXmas » 06.11.2013 20:53

wolf-the-white hat geschrieben:Madakristall geht .. eventuell sogar mehrere.
Ok danke. Und von den genannten?

Greven von Weiden
Posts in diesem Topic: 21
Beiträge: 173
Registriert: 11.12.2011 15:33

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Ungelesener Beitrag von Greven von Weiden » 07.11.2013 07:58

#0000FF

Hallo,

mal wieder mehrere Fragen zu Artefakten und deren Erstellung:

Aufhänger der Überlegung sei zunächst einmal folgendes, auch für ungeübte Artefaktbastler einfach herzustellendes Artefakt:
Der Einweg-Balsamverband, bei Nutzung als Verband wird der gespeicherte 14 LeP Balsam auf den Verbundenen ausgelöst. Sollte 1 pAsP kosten.

1) Wie teuer wäre so ein Artefakt? 1pAsP eines Anfängers wird üblicherweise mit 50 Dukaten veranschlagt, ein bestätigter Heiltrank dieser Stärke würde allerdings nur 28 Dukaten bringen.

Das könnte man evtl. mit 21 LeP etwas begradigen, dann würde der entsprechende Heiltrank 42 Dukaten kosten, von da aus sind die letzten 8 Dukaten auch nicht mehr weit.

2) Ich habe das tatsächlich richtig gelesen, auch so flüchtige Artefakte (begrenzte Anzahl an Ladungen) kosten mind. 1 pAsP?

3) Da 1 pAsP investiert wurde, besteht RAW die Chance auf Okkupation? Kommt mir etwas komisch vor, in einem Wegwerfteil evtl. eine starke Astralseele oder einen Dämon gebunden zu haben (Humusdschinn würde dann schon wieder irgendwie gehen, wenn der Verband nicht zu klein wäre...). Was passiert dann mit der Okkupation, wenn die Ladung verbraucht wurde?

4) Ab ZfW 7 in einem Zauber kann eine Talentspezialisierung auf eine Variante oder SpoMod erfolgen. Beim Arcanovi ist nichts in dieser Art angegeben (wobei bei SpoMods 'nach Art des Artefakt' steht). Kann man eine Talentspezialisierung für den Arcanovi wählen? Wenn ja, wie sähe diese aus? Art der verzauberten Gegenstände? Des eingebundenen Zaubers? Der speziellen These?

5) Bei der Bestimmung der nötigen ZfP* des Arcanovi geht es auch um die Komplexität des eingebundenen Zaubers. Damit ist sicherlich die Grundkomplexität gemeint, nicht eine Spaltenverschiebung durch Begabung?

Danke schonmal für die Antworten,

Greven von Weiden

Benutzer/innen-Avatar
Hanfmann
Posts in diesem Topic: 192
Beiträge: 2172
Registriert: 31.12.2010 19:56
Wohnort: Wo es der Bund verlangt

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Ungelesener Beitrag von Hanfmann » 07.11.2013 09:18

1.
Als Auftragsarbeit 200 Dukaten pro pAsP, dir wird so etwas also niemand in Auftrag geben, wenn Heiltränke im entferntesten verfügbar sind. Dafür können die möglichen Auslöser ein Artefakt auch besser als einen Heiltrank machen (z.B. ein Exposamit, der als Reaktion auf schwere Verletzungen das Artefakt als Reaktion auslöst).

2.
Es gibt im WdA eine (dämliche) Optionalregel für temporäre Artefakte, mit denen die Mindestkosten von 1 pAsP entfallen.

3.
Ja, für ein Artefakt mit 1 pAsP besteht eine 5% Chance auf eine Okkupation. Allerdings kann eine Okkupation mit ZfP* erschwert werden, um so etwas komplett auszuschließen.
Soweit ich den WdA Teil dazu verstehe überlebt eine gefangenes Wesen die Entzauberung des Artefaktes (ein Artefakt, welches seine letzte Ladung verbraucht wird nichtmagisch, solange es nicht wiederaufladbar ist) und ist danach wieder frei.

4.
Da alle spezialisierten Ausführungen des Arcanovi eigene Zauber ins würde ich Spezialisierungen nach Art des Artefaktes eigentlich passend finden (Ringe, Amulette, etc.). Die anderen aufgezählten Varianten könnten allerdings auch passen, musst du wohl mit dem SL besprechen.

5.
Komplexität (Spalte nur nach LC) =/= Lernschwierigkeit (Komplexität + Lernvor-/nachteile und SF)
Freiheit vor Ordnung

WhiteKnight
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 87
Registriert: 16.06.2013 11:12

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Ungelesener Beitrag von WhiteKnight » 07.11.2013 12:08

color=#FF0000
Haben die Nachteile Unansehnlich/Widerwärtiges Aussehen Auswirkungen auf die Kontrollprobe eines Elementarwesens?

Benutzer/innen-Avatar
Zyrrashijn
Posts in diesem Topic: 69
Beiträge: 7563
Registriert: 01.09.2011 10:51
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Ungelesener Beitrag von Zyrrashijn » 07.11.2013 12:11

Nein
- Wer dem Licht dienen will, darf die Schatten nicht scheuen -

Benutzer/innen-Avatar
Erdoj Hurlemaneff
Posts in diesem Topic: 239
Beiträge: 2753
Registriert: 06.09.2011 16:37
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Ungelesener Beitrag von Erdoj Hurlemaneff » 07.11.2013 12:11


Nein, bei den Nachteilen ist stets die Rede vom Umgang mit Personen.
Elementarwesen und Dämonen zählen allerdings nicht als Personen.
Die haben auch eigentlich keine Ahnung, was eine schöne/hässliche Person ausmacht.

Conchita Consuela
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 702
Registriert: 24.09.2013 11:14

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Ungelesener Beitrag von Conchita Consuela » 07.11.2013 12:11

WhiteKnight hat geschrieben:color=#FF0000
Haben die Nachteile Unansehnlich/Widerwärtiges Aussehen Auswirkungen auf die Kontrollprobe eines Elementarwesens?

Ich kann jetzt gerade im Regelwerk nicht nachsehen, aber das käme mir extrem merkwürdig vor. Was juckt es das Elementar, wie der Beschwörer aussieht ?

Edit. Zu langsam

Benutzer/innen-Avatar
Roadkill
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 571
Registriert: 19.08.2012 13:40

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Ungelesener Beitrag von Roadkill » 07.11.2013 12:23

WhiteKnight hat geschrieben:color=#FF0000
Haben die Nachteile Unansehnlich/Widerwärtiges Aussehen Auswirkungen auf die Kontrollprobe eines Elementarwesens?
WdH hat geschrieben:Mit­ Menschen (oder Mit-Elfen oder Mit-Zwerge ... ) hat. Alle Proben auf gesellschaftliche Ta­lente und alle Proben, die mit dem Umgang mit Personen zu tun haben und in denen CH als Eigenschaft vorkommt, sind um 2 Punkte erschwert. Inwieweit andere Rassen auf dieses von der Norm abweichende Aussehen reagieren und ob Gewöhnung an den Helden diese Einbußen abmildert, bleibt Meisterentscheid.
Ich geh mal davon aus das Elementare so wie auch Dämonen als Rasse gelten.

Da es sich um einer Erschwernis auf CH handelt, und CH nicht nur ausdrückt wie Hübsch man ist sondern auch jegliche Körpersprache und Gehabe, sollte der Mali auch auf Elementare gelten. Ich erweitre meine Aussage, das der Mali , als Boni für Dämonen gelten sollte.[/color]
Manchmal muss man sich im Leben entscheiden, Pointe oder Freundschaft.

Benutzer/innen-Avatar
Zyrrashijn
Posts in diesem Topic: 69
Beiträge: 7563
Registriert: 01.09.2011 10:51
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Ungelesener Beitrag von Zyrrashijn » 07.11.2013 12:32

Elementare und dämonische Wesen sind weder Rasse noch Person. Ergo nicht empfänglich für das Aussehen. Deswegen greift hier der unmodifizierte CH-Wert.

Kleiner Fremdsprachenexkurs: Es heißt Bonus/Malus im Singular und Boni/Mali im Plural.
- Wer dem Licht dienen will, darf die Schatten nicht scheuen -

Benutzer/innen-Avatar
ThorDorne
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 179
Registriert: 02.05.2011 14:42

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Ungelesener Beitrag von ThorDorne » 07.11.2013 17:11



Servus!

Man will es nicht glauben, aber unsere Junghelden sind in einen Kampf geraten :wink:
Dabei hat unser Magier einen Blitz dich find (Zfw 17)auf 4 Gegner gesprochen. Nach Durchsicht des Zaubers haben wir entdeckt, dass die Gegnern nun ZFW - Ini bekommen. Ergo alle auf Null Ini gelandet sind und somit als kampfunfähig gelten.

Haben wir den Zauber falsch interpretiert, denn so empfanden wir den Zauber als zu übermächtig :???:


Benutzer/innen-Avatar
Ragnar Wulfgrimmson
Posts in diesem Topic: 26
Beiträge: 1661
Registriert: 16.12.2010 16:51
Wohnort: Essen

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Ungelesener Beitrag von Ragnar Wulfgrimmson » 07.11.2013 17:19


Nein der Ini-Abug ist wirklich so massiv, darum gibt es viele (unter anderem meine Gruppe) die den Zauber Hausregeln und ihn komplett zfp* abhängig machen damit das wenigstens abgemildert wird.
Aber Mit Ini 0 ist man nicht kampfunfähig, sondern verliert nur eine Aktion.
Er ist selbst Schuld das er gestorben ist, er hätte aufhören können zu bluten!

trkx12
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 17
Registriert: 29.04.2011 17:32

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Ungelesener Beitrag von trkx12 » 09.11.2013 00:43

astfgl hat geschrieben:1. Nein, vgl. WdA S. 85 "Kosten"
Gibt es dazu irgendwas konkreteres, was auch tatsächlich den Merkmalsfokus oder den Modifikationsfokus erwähnt? Vielleicht eine Aussage aus dem Stübchen, dass sich die Foki analog zum Kraftfokus verhalten?

Benutzer/innen-Avatar
Doria
Posts in diesem Topic: 15
Beiträge: 538
Registriert: 10.06.2012 15:01

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie)

Ungelesener Beitrag von Doria » 10.11.2013 10:47

Spomorechenproblem:

Blick in die Gedanken Variante Tiefentelepathie +7 gegen MR 12 Spomos freiwillig und verdoppelte Zauberdauer. ZFW 13 Kl 15 Ch 15 Repräsentation Gildenmagisch. Kann mir bitte wer die genaue Berechnung erläutern, momentan ist mir unklar wie sich die Gildenmagische Repräsentation als Erleichterung auswirkt. :???: Rechne ich mit erschwert um 15 richtig?
Drohung des Spielleiters: Wir gehen in den Wald.
http://www.seiberler.net/rollenspielcomics.htm
Trust me.

Antworten