Der Adventskalender ist gestartet! Täglich gegen 12 Uhr öffnet sich ein Türchen Bild

 

 

 

DSA4 Optimale Rüstungen

Von A wie Attacke bis Z wie Zeughaus: Alles über Schlachten, Scharmützel und den Waffengang.
Antworten
Shika
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 45
Registriert: 23.08.2017 10:29

Errungenschaften

Optimale Rüstungen

Ungelesener Beitrag von Shika » 28.08.2018 17:15

Ich möchte hier gerne eine Sammlung von optimierten Rüstungen für das Zonensystem zusammenstellen.
Hierbei bitte ich folgendes zu beachten:
- für jede BE-Schwelle (0,49, 1,49, 2,49 usw) sollte eine möglichst ausgewogene Rüstung entstehen (also nicht RS7 für die Arme, aber RS0 bei allem anderen. Aber sowas wie 3/5/4/5/2/2/3/3 ist natürlich erlaubt).
- für jede BE-Schwelle soll ein möglichst hoher gRS entstehen.
- die Rüstung sollte sinnvoll sein (keine 2 Helme...)
- die Rüstung sollte man auch kaufen können (keine Amazonenrüstung etc)
- meisterliche Kettenteile sollen berücksichtigt werden. Toshkril und Rüstungsgewöhnung noch nicht. Die kann sich ja jeder selbst dazu denken.

Rüstungen
BEgRSRüstungsteile
BE0(3/3/2/0/3/2/1/0)1,65Sturmhaube*
Gladiatorenschulter*
Lederbeinschiene Links
Lederarmschiene Rechts
Herv.Kettenhandschuh Rechts*
BE1(4/5/5/4/3/3/4/4) 4,3Herv.Kettenhaube mit Gesichtsschutz*
Herv.Kettenweste**
Armschienen Bronze
Herv.Kettenhandschuhe*
Herv.Kettenbeinlinge*
BE2(5/5/5/5/4/4/6/6) 5,1Schaller,
wattierte Kappe,
wattiertes Unterzeug,
meisterliches Kettenhemd (halbarm)
meisterliche Kettenhandschuhe
meisterliche Kettenbeinlinge
BE3(7/7/7/5/6/6/7/7) 6,5watt. Unterzeug
Kettenhemd lang (m)
wattierte Kappe
Löwenmähne .
Schaller
Kettenbeinlinge (m)
Kettenhandschuhe (m)
BE4(6/9/3/7/8/8/8/8) 6,6Schaller
Löwenmähne
Beintaschen,
Kürass
Plattenarme
Panzerhandschuhe
Panzerbein
Streifenschurz
Brustplatte
BE5Text26Text36
BE6Text27Text37
Zuletzt geändert von Shika am 20.11.2018 13:44, insgesamt 6-mal geändert.

Shika
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 45
Registriert: 23.08.2017 10:29

Errungenschaften

Optimale Rüstungen

Ungelesener Beitrag von Shika » 29.08.2018 16:11

Für BE4 hab ich schon was passendes gefunden mit BE 4,45

Traene
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3
Registriert: 03.07.2017 10:55

Errungenschaften

Optimale Rüstungen

Ungelesener Beitrag von Traene » 10.09.2018 13:29

Ich weiß nicht, wie man da oben was einfüllen soll, schreib aber hier mal ne Version für BE 1 hin:

Krötenhaut, Panzerhandschuhe, Streifenschurz, Sturmhaube, Lederbeinschienen.
Ko 3, Br 3, Rü 2, Ba 4, LA/RA 3, LB/RB 3

Insgesamt BE 1,45

Shika
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 45
Registriert: 23.08.2017 10:29

Errungenschaften

Optimale Rüstungen

Ungelesener Beitrag von Shika » 10.09.2018 14:06

Die Tabellen hier im Forum sind ziemlich komplex... Ich füg neue Rüstungen hinzu, sobald jemand hier was rein schreibt.

Cormaeril
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 152
Registriert: 19.01.2009 12:01

Errungenschaften

Optimale Rüstungen

Ungelesener Beitrag von Cormaeril » 10.09.2018 16:33

ich dachte 1,45 würde aufgerundet werden zu 2?

Benutzer/innen-Avatar
AngeliAter
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1213
Registriert: 29.05.2011 17:57

Errungenschaften

Optimale Rüstungen

Ungelesener Beitrag von AngeliAter » 10.09.2018 16:43

DSA4 rundet echt, also erst ab 1,50 wird es zur 2.
"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden."
Christopher Hitchens

Denderajida_von_Tuzak
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 383
Registriert: 27.08.2015 22:46

Errungenschaften

Optimale Rüstungen

Ungelesener Beitrag von Denderajida_von_Tuzak » 10.09.2018 17:21

zu deinem BE4-Beispiel: Beintaschen+Streifenschurz dürfte sich beißen (deckt das gleiche ab), Kürass+Brustplatte finde ich auch seltsam...

Wenn du schon meisterliche Kette zulässt, dann kann man die auch verwenden, oder?
- wattiertes Unterzeug
- Kettenhemd lang, meisterl.
- wattierte Kappe
- Löwenmähne
- Schaller
- Kettenbeinlinge (Paar), meisterl.
- Kettenhandschuhe (Paar), meisterl.
- Gladiatorenschulter
macht laut Heldensoftware RS 7/10/9/5/9/6/7/7, gRS 8 bei BE 3

Benutzer/innen-Avatar
Ugo Baersgarjew
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 316
Registriert: 03.07.2016 16:26
Geschlecht:

Errungenschaften

Optimale Rüstungen

Ungelesener Beitrag von Ugo Baersgarjew » 10.09.2018 19:06

Just look a moi a little bit

Rüstungsschutz Eurer Charaktere
Stirbt der Bauer im Oktober, braucht er im Winter keinen Pullover.

Bauernregel

An0n
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 491
Registriert: 04.01.2014 14:52

Errungenschaften

Optimale Rüstungen

Ungelesener Beitrag von An0n » 10.09.2018 19:12

Also in AvA 102 steht bei Streifenschurz:
Der Streifenschurz schützt die Leistengegend seines Trägers und wird nur mit Rüstungen
kombiniert, die nicht ohnehin schon diesen Bereich bedecken, wie zum Beispiel
Kettenwesten, Bronzeharnischen oder Lederrüstungen.
Krötenhaut zählt zu Lederrüstungen (AvA 101):
Ebenfalls zu den Lederrüstungen zählen solche aus weichem Leder, die jedoch mit Nieten
oder kleinen Metallplättchen beschlagen sind (Krötenhaut, Streifenschurz) [...]

Benutzer/innen-Avatar
Eadee
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2393
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Optimale Rüstungen

Ungelesener Beitrag von Eadee » 10.09.2018 22:03

Einmal für BE 0 (Was wohl nur Sinn macht wenn man "Rüstungsgewöhnung" I für "Gepäck" erlernt hat?)

Sturmhaube*, Gladiatorenschulter*, Lederbeinschiene Links, Lederarmschiene Rechts, Herv.Kettenhandschuh Rechts*
Ko 3, Br 3, Rü 2, Ba 0, LA 3, RA 2, LB 1, RB 0
gRS: 1,65
gBE: 0,475

Edit:
Einmal ein verbesserter Vorschlag für BE 1

Herv.Kettenhaube mit Gesichtsschutz*, Herv.Kettenweste**, Armschienen Bronze, Herv.Kettenhandschuhe*, Herv.Kettenbeinlinge*

Ko 4, Br 5, Rü 5, Ba 4, LA 3, RA 3, LB 4, RB 4
gRS: 4,3
gBE: 1,45
Sads freindlich!
- Haindling "Bayern"

Benutzer/innen-Avatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2670
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Optimale Rüstungen

Ungelesener Beitrag von Hesindian Fuxfell » 11.09.2018 23:43

Spontane Idee für BE3, wobei ich mir nicht sicher bin, ob das wirklich alles legitim ist. An sich vom Verständnis, wo was ist, sollte es gehen:

meisterliche Kettenweste
Gladiatorenschulter
Streifenschurz
Schaller mit Bart/Halsberge
Armschienen Stahl
Panzerhandschuhe
meisterliche Kettenbeinlinge
Panzerschuhe
Löwenmähne

Dabei käme ich dann auf Ko 8, Br 10, Rü 9, Ba 6, LArm 9, RArm 6, Beine 7
gRS 7,95
gBE 3,4
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

Benutzer/innen-Avatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 633
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Optimale Rüstungen

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 12.09.2018 10:33

An0n hat geschrieben:
10.09.2018 19:12
Krötenhaut zählt zu Lederrüstungen (AvA 101):
Und deckt eindeutig nicht die Lendengegend ab. Krötenhaut + Streifenschurz dürfte eine verbreitete Kombination im Norden sein.
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

An0n
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 491
Registriert: 04.01.2014 14:52

Errungenschaften

Optimale Rüstungen

Ungelesener Beitrag von An0n » 12.09.2018 23:55

Rasputin hat geschrieben:
12.09.2018 10:33
An0n hat geschrieben:
10.09.2018 19:12
Krötenhaut zählt zu Lederrüstungen (AvA 101):
Und deckt eindeutig nicht die Lendengegend ab. Krötenhaut + Streifenschurz dürfte eine verbreitete Kombination im Norden sein.
Vielleicht als Hausregel. Aber RAW sollte es vom Wortlaut nicht möglich sein. Streifenschurz kann nicht mit Lederrüstungen kombiniert werden. Krötenhaut gilt als Lederrüstung, folglich kann Streifenschurz nicht mit Krötenhaut kombiniert werden.

Benutzer/innen-Avatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 633
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Optimale Rüstungen

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 13.09.2018 00:22

@An0n Ich glaube du verstehst den Wortlaut falsch.
Gemeint ist
"Der Streifenschurz schützt die Leistengegend seines Trägers und wird nur mit Rüstungen
kombiniert, die nicht ohnehin schon diesen Bereich bedecken. Zu diesen Rüstungen die die Leistengegend nicht schützen, gehören Kettenwesten, Bronzeharnische oder Lederrüstungen."
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

An0n
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 491
Registriert: 04.01.2014 14:52

Errungenschaften

Optimale Rüstungen

Ungelesener Beitrag von An0n » 13.09.2018 00:40

Rasputin hat geschrieben:
13.09.2018 00:22
@An0n Ich glaube du verstehst den Wortlaut falsch.
Gemeint ist
"Der Streifenschurz schützt die Leistengegend seines Trägers und wird nur mit Rüstungen
kombiniert, die nicht ohnehin schon diesen Bereich bedecken. Zu diesen Rüstungen die die Leistengegend nicht schützen, gehören Kettenwesten, Bronzeharnische oder Lederrüstungen."
Das mag durchaus sein. So wie es dort beschrieben steht, ist es bissel tricky zu verstehen und kann schnell missverstanden werden, nämlich, dass die Beispiele auf den "ohnehin schon diesen Bereich bedecken"-Satzteil verweisen. Dass die Beispiele zu den kombinierbaren Rüstungen zählen macht aber mehr Sinn (ich mein, wieso sollte eine Kettenweste nicht mit einem Streifenschurz kombinierbar sein?).

Shika
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 45
Registriert: 23.08.2017 10:29

Errungenschaften

Optimale Rüstungen

Ungelesener Beitrag von Shika » 20.11.2018 09:07

Ich hab endlich mal den Vorschlag für RS3 eingefügt. Kann den noch jemand überprüfen? Der hat zZ ja bessere Werte als der RS4er (wurde da evtl Rüstungsgewöhnung mit eingerechnet?)

Tingel
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 7
Registriert: 29.09.2015 11:26

Errungenschaften

Optimale Rüstungen

Ungelesener Beitrag von Tingel » 20.11.2018 11:21

Die Werte stimmen schon, aber ich würde die Gladiatorenschulter dort nicht erlauben bzw. die Regel greifen lassen, dass die BE um 1 steigt und Sternchen verfallen. Das ist aber, soweit ich das bisher in Diskussionen gesehen habe, strittig und sehen manche anders.

Ohne Gladiatorenschulter wäre man immer noch bei: RS 7/7/7/5/6/6/7/7 mit gRS 6,5 und BE 3,3.

Edit: Wo ich schon dabei bin...für BE2 würde folgende Kombination passen:
Schaller
wattierte Kappe
wattiertes Unterzeug
meisterliches Kettenhemd, halbarm
meisterliche Kettenhandschuhe
meisterliche Kettenbeinlinge

RS 5/5/5/5/4/4/6/6 mit gRS 5,1 und BE 2,45.

Shika
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 45
Registriert: 23.08.2017 10:29

Errungenschaften

Optimale Rüstungen

Ungelesener Beitrag von Shika » 20.11.2018 12:59

BEo eingefügt
die Verbesserung bei BE1 eingefügt
BE2 eingefügt
Änderung bei BE3 eingefügt (keine Gladiatorenschulter)

Falls noch jemand etwas sieht, was von den Regeln her nicht passt, bitte hier rein schreiben. Verbesserungen der bestehenden Rüstungen, sowie Werte für BE5 und BE6 sind ebenfalls sehr willkommen.

Tingel
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 7
Registriert: 29.09.2015 11:26

Errungenschaften

Optimale Rüstungen

Ungelesener Beitrag von Tingel » 20.11.2018 13:19

Mein BE2 Vorschlag hatte sich noch geändert. War wohl mit meiner Editierung zu langsam und du hast noch die alte Version gesehen. ^^"

Bei den Kombinationen für BE0 und BE1 ist noch wattiertes Unterzeug bzw. die wattierte Kappe erforderlich. Damit passt es aber nicht mehr von der Behinderung her. Der Vorschlag für BE1 wäre dann mit Kappe und Unterzeug eine Alternative zu meinem BE2 Vorschlag.

Benutzer/innen-Avatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2670
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Optimale Rüstungen

Ungelesener Beitrag von Hesindian Fuxfell » 22.11.2018 10:58

Tingel hat geschrieben:
20.11.2018 11:21
Die Werte stimmen schon, aber ich würde die Gladiatorenschulter dort nicht erlauben bzw. die Regel greifen lassen, dass die BE um 1 steigt und Sternchen verfallen. Das ist aber, soweit ich das bisher in Diskussionen gesehen habe, strittig und sehen manche anders.
Ich würde es wie gesagt zulassen, da es rein technisch keine Behinderungspunkte zwischen den einzelnen Rüstungsteilen geben dürfte. Aber hast du in deinem Beispiel dann Bart/Halsberge vergessen?
Shika hat geschrieben:
20.11.2018 12:59
Verbesserungen der bestehenden Rüstungen, sowie Werte für BE5 und BE6 sind ebenfalls sehr willkommen.
Das Problem hier und auch bei dem Vergleich BE3->4 ist: Im Zonensystem gehen dir die guten Rüstungsvarianten ab. Um die höhere BE zu erreichen kannst du nur noch schlechtere Rüstungsteile nehmen, wodruch sich der RS auch bei steigender BE kaum/nicht ändert. Ich kann nochmal testen, aber man dürfte kaum noch bessere Rüstung durch höhere BE ab 4 aufwärts erreichen können. Vielleicht noch mit unüblichen Kombinationen, die dann aber die BE noch extra ausser der Reihe erhöhen, wodurch die Relation auch wieder flöten geht.
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

Shika
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 45
Registriert: 23.08.2017 10:29

Errungenschaften

Optimale Rüstungen

Ungelesener Beitrag von Shika » 22.11.2018 18:38

Hesindian Fuxfell hat geschrieben:
22.11.2018 10:58
Tingel hat geschrieben:
20.11.2018 11:21
Die Werte stimmen schon, aber ich würde die Gladiatorenschulter dort nicht erlauben bzw. die Regel greifen lassen, dass die BE um 1 steigt und Sternchen verfallen. Das ist aber, soweit ich das bisher in Diskussionen gesehen habe, strittig und sehen manche anders.
Ich würde es wie gesagt zulassen, da es rein technisch keine Behinderungspunkte zwischen den einzelnen Rüstungsteilen geben dürfte. Aber hast du in deinem Beispiel dann Bart/Halsberge vergessen?
Shika hat geschrieben:
20.11.2018 12:59
Verbesserungen der bestehenden Rüstungen, sowie Werte für BE5 und BE6 sind ebenfalls sehr willkommen.
Das Problem hier und auch bei dem Vergleich BE3->4 ist: Im Zonensystem gehen dir die guten Rüstungsvarianten ab. Um die höhere BE zu erreichen kannst du nur noch schlechtere Rüstungsteile nehmen, wodruch sich der RS auch bei steigender BE kaum/nicht ändert. Ich kann nochmal testen, aber man dürfte kaum noch bessere Rüstung durch höhere BE ab 4 aufwärts erreichen können. Vielleicht noch mit unüblichen Kombinationen, die dann aber die BE noch extra ausser der Reihe erhöhen, wodurch die Relation auch wieder flöten geht.
Ich denke du hast Recht.
Und selbst wenn man etwas mit BE5 oder BE6 bauen kann. Welcher Abenteurer hat denn ernsthaft Lust nach RG3 immer noch mit eBE 3 oder 4 rumzulaufen? Das ist ja Selbstmord wenn man unterwegs ist. Wenn man das nur für Turniere o.Ä. haben will, kann man auch gleich die Gestechrüstung nehmen.

Benutzer/innen-Avatar
BenjaminK
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3198
Registriert: 03.01.2015 21:51
Wohnort: Berlin

Auszeichnungen

Errungenschaften

Optimale Rüstungen

Ungelesener Beitrag von BenjaminK » 22.11.2018 19:59

eBE 3 oder 4 ist doch okay. Das ist das, was der Start-SC mit langem Kettenhemd und Lederhelm, abzüglich RG1 hat. Blöd ist halt die Kombi, wenn eBE 3 oder 4 genau so viel RS hat, wie eBE 1 oder 2 *g*

Wenn man generell eBE 3 als verkrüppelnd wahrnimmt, kann man übrigens auch andere Konzepte heranziehen. Bei einer max. genutzten eBE von 2 kann man auch gleich das Spielelement der Behinderung beiseite lassen und zB soetwas wie erhöhten Ausdauerverbrauch mit einrechnen, wie es bspw. bei einer bekannten Hausregelsammlung als mögliches Element enthalten ist. Jeder kann so viel Rüstung anziehen, wie er will, weil alle Rüstungen quasi BE0 haben, dafür aber erhöhte Erschöpfung (wo dann wieder quasi BE rein kommen kann) generiert.
Leitet gerade;
G7-Gruppe 190h
MR-Gruppe 845h

Benutzer/innen-Avatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 633
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Optimale Rüstungen

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 22.11.2018 20:48

Theoretisch gibt es auch für hohe BE-Rüstung noch Abenteuermöglichkeiten (wenn der RS dabei auch steigt).
Mein Charakter baut sich seine Rüstung modular auf. Wenn die Gefahr eines Angriffes steigt (weil man gerade in die Höhle des Löwen läuft) trägt er auch mehr Rüstung. Im Regelfall läuft er mit BE = 0 (nach RG1) rum. Wenn Gegner auftauchen die eine Gefahr sind, wird auch noch der Helm aufgesetzt. Wenn eine Konfrontation unvermeidlich ist, kann auch noch eine Brustrüstung ergänzt werden (RG1 liegt auf Gladiatorenschulter) womit man auf BE 2-4 kommt. Gegen eine Übermacht, zur Verteidigung von unschuldigen, Dämonen etc. können auch noch Arm und Beinschienen für 1-2 BE/ RS dazu genommen werden.

Natürlich ist das ganze im einfachen Basissystem, im Zonensystem ist doch bestimmt was ähnliches möglich oder?

Kein Ritter läuft durchgehend in Gestechrüstung rum, ich kann mir aber durchaus vorstellen, dass eine angezogen wird, bevor man [bösen Magierturm Nr.2], [Ork Zeltlager Nr.3] oder [Diebesversteck Nr.7] betritt.
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

Vasall
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1048
Registriert: 15.05.2015 18:31

Errungenschaften

Optimale Rüstungen

Ungelesener Beitrag von Vasall » 22.11.2018 23:06

Rasputin hat geschrieben:
22.11.2018 20:48
Natürlich ist das ganze im einfachen Basissystem, im Zonensystem ist doch bestimmt was ähnliches möglich oder?
Ja, absolut. Meine Ritter tragen alle typische Weidener Kettenpanzer und Topfhelm. Und wir spielen nur im Zonensystem.

Das sind Kettenbeinlinge, Kettenfäustlinge, Kettenhaube mit Kinvaz, meisterliches Kettenhemd. Darunter modular die Polsterung und Lederschienen. Darüber in Schlachten manchmal nen Kürass, alias Plattenrock und natürlich den obligatorischen Topfhelm.
Optimal für den Fußkampf ist ja nicht optimal für den Reiterkampf, da hier die BE reduziert wird.

Topfhelm, Plattenrock und Eisenhosen machen da allein schon 2-3 Punkte ausgehend von BE 2 aus, mit denen man variabel am Rüstgrad schrauben kann. Weitere Flexibilität erhält man über die Wahl der Polsterung und Schienen.
Und diese klassische Ritterrüstung ist zumindest nicht ineffektiv.

Ein Dämon auf Abwegen
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 334
Registriert: 10.08.2011 08:52

Errungenschaften

Optimale Rüstungen

Ungelesener Beitrag von Ein Dämon auf Abwegen » 29.11.2018 08:02

Rasputin hat geschrieben:
22.11.2018 20:48
Kein Ritter läuft durchgehend in Gestechrüstung rum, ich kann mir aber durchaus vorstellen, dass eine angezogen wird, bevor man [bösen Magierturm Nr.2], [Ork Zeltlager Nr.3] oder [Diebesversteck Nr.7] betritt.
Die Gestechrüstung ist ja so wie ich das Verstehe auch hauptsächlich für Turniere gedacht und nicht für den Alltag oder den Krieg.

Btw. je nach dem wie man mit den Zonen spielt (GRS benutzen oder vor jedem Treffer die Zone auswürfeln) , macht es Unterumständen mehr Sinn bei der Betrachtung des RS darauf zu wie Wahrscheinlich welche Zonen getroffen werden, anstelle auf den gRS zu gucken. Arme und Beine werden iirc recht häufig getroffen gehen aber nur wenig in die gBE ein, während du am Rücken quasi überhaupt nicht getroffen werden kannst.

Tarak
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 62
Registriert: 14.05.2018 22:46

Errungenschaften

Optimale Rüstungen

Ungelesener Beitrag von Tarak » 01.12.2018 05:17

Spricht eigentlich etwas im "normalen" Rüstungssystem gegen die Kombination:

- Schaller-Bart
- Kürass
- Gladiatorenschulter
- Streifenschurz
?
Sollte mWn Ok sein - nich "optimal" aber für einen Gladiator+Schmied/Lederarbeiter relativ einfach herzustellen bzw käuflich zu erwerben.

Wären ne 9/5 und man wäre noch relativ beweglich und RG1 geben viele Kämpfer Profs eh dabei.

Abseits der Kämpfe nimmt man halt den Kürass und den Streifenschurz und is mit 4/2 bzw 4/1 selbst auf See gut unterwegs.

Ein Dämon auf Abwegen
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 334
Registriert: 10.08.2011 08:52

Errungenschaften

Optimale Rüstungen

Ungelesener Beitrag von Ein Dämon auf Abwegen » 02.12.2018 15:08

Tarak hat geschrieben:
01.12.2018 05:17
Spricht eigentlich etwas im "normalen" Rüstungssystem gegen die Kombination:

- Schaller-Bart
- Kürass
- Gladiatorenschulter
- Streifenschurz
?
Sollte mWn Ok sein - nich "optimal" aber für einen Gladiator+Schmied/Lederarbeiter relativ einfach herzustellen bzw käuflich zu erwerben.

Wären ne 9/5 und man wäre noch relativ beweglich und RG1 geben viele Kämpfer Profs eh dabei.

Abseits der Kämpfe nimmt man halt den Kürass und den Streifenschurz und is mit 4/2 bzw 4/1 selbst auf See gut unterwegs.
Abgesehen davon dass der Helm optisch nicht wirklich zu Rest passt eigentlich nichts.

Tarak
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 62
Registriert: 14.05.2018 22:46

Errungenschaften

Optimale Rüstungen

Ungelesener Beitrag von Tarak » 02.12.2018 22:19

Schaller+Bart sowie Kürass bekommt glaub ich der Söldner schw Fußvolk als Start-Rüssi.
Den Streifenschurz würd ich "nachbauen" da wir vermutlich ne Amazone in der neuen Gruppe haben werden und diese den "mitbringt".
Gladiatorenschulter ->Sollte ein Gladiator kennen und als Schmied auch nachbauen können.

Is nich die Optimale Kombination (im Endgame) - aber relativ früh und kostengünstig kauf-/herstellbar.
Dazu halt einfach anpassbar wegen der vielen Teile.
Streifenschurz kann man immer tragen (sogar drin schlafen).
Kürass kann man auch mit in der Kneipe sitzen.
Schaller und Bart sowie die Schulter dann bei zu erwartenden kämpfen anlegen.

Antworten