Kriegerströmungen

Von A wie Attacke bis Z wie Zeughaus: Alles über Schlachten, Scharmützel und den Waffengang.
Antworten
Herakleon
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 17
Registriert: 19.07.2017 13:49

Errungenschaften

Kriegerströmungen

Ungelesener Beitrag von Herakleon » 25.05.2018 10:45

Hallo zusammen,

Ich hoffe ich habe einen entsprechenden Thread nicht überlesen. Hier meine Frage:

Welche Strömungen gibt es innerhalb der "Gattung" Krieger und wie genau werden sie eingefasst?

Damit sind weniger die Einzelnen Akademien, als viel Mehr Orden und vor allem, ich nenne es mal Praxisausrichtungen, gemeint. Sprich praxisorientierte Krieger, die in vielen Kriegen gedient haben (mit evtl. schmutzigeren Tricks), bis hin zu den schon quasi Rhondrageweihten, bei denen nur noch die offizielle Weihe aussteht.

Ich bin jetzt schon auf eure Einträge und Äußerungen gespannt. Vermutungen sind ausdrücklich erwünscht, da die meines Erachtens einen Chat ungemein beleben.

Darjin
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 574
Registriert: 08.07.2016 10:03

Errungenschaften

Kriegerströmungen

Ungelesener Beitrag von Darjin » 25.05.2018 13:18

Ich würde hier definitiv noch die Exoten (Mengbilla, Pailos, Baburin, Prem/Thorwal) anführen ( da ist es dann aber wirklich Akademie spezifisch), dann noch die Kriegswissenschaftler (die man wahrscheinlich auch gut bei Fähnrich unterbringen könnte, bspw. Festum & Methumis) und die Edelmänner(Vinsalt) & Adeligen (Neersand, Eslamsgrund) sowie die von dir angesprochenen Pragmatik, wobei hier auch zwischen besseren Söldner/Kriegsreisenden (Mengbilla ..) und im festen Aufgebot stehende Pseudo-Ritter(Gareth) differenziert werden sollte.
Interessanter Nebenpunkt sind bestimmt auch die Cavalleristo im Horasreich, eine Art von Dienst-/Stadtritter.

Ordenskrieger würde ich hier nicht all zu sehr hervorheben:
1. Meist identisch mit pseudo Rondrianer/Geweihten anderer Götter,
2. Die meisten Kämpferorden nennen ihre Mitglieder eher Ritter und setzen keinen Kriegerbrief voraus.
„Man muß uns, glaube ich, nie so viel Verachtung zeigen, wie wir verdienen.“
Michel de Montaigne (1533-1592)

Benutzer/innen-Avatar
berry
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2692
Registriert: 29.12.2011 12:06
Wohnort: Bottrop
Geschlecht:

Errungenschaften

Kriegerströmungen

Ungelesener Beitrag von berry » 26.05.2018 03:35

Du nennst Pseudoritter und sagst dann Gareth? Ernsthaft? Die Pseudoritter in Person sind ja wohl die Weidener aus Balio.

Generel würde ich zur Beantwortung der Frage erstmal Klingentänzer als Lektüre empfehlen.

Ansonsten wird es ganz schnell akadeniespezifisch, da man alle Krieger über einen Kamm scheren kann; dass sie gut orientiert sind, denn din Prinzipientreue besagt dies ja quasi und die Regelung ist für alle gleich.
Klingentänzer macht akadeniespezifisch Unterschiede, aber die hab ich mir nicht alle durchgelesen.

An Besonderheiten fällt mir Aranien ein, da überwiegend Kriegerinnen und exotische Waffen für Krieger genutzt werden.
Die von Hyllios sind sehr auf die Form und Eleganz konzentriert.
Thorwall bildet glaube ich eher herleiten aus die das Militär anführen, als wahre Krieger (denen fehlt der Brief halt)dafür plündern die dann alle Jahre wieder anscheinend mal Hylios^^
Sonst fällt mir an Ordenskrieger grade der Gänseritter ein. Einfach ein Krieger mit göttlichen Prinzipien

Für so ne Art schwarzen Krieger, oder so muss erstmal die Prinzipientreue weg.

Vasall
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1027
Registriert: 15.05.2015 18:31

Errungenschaften

Kriegerströmungen

Ungelesener Beitrag von Vasall » 26.05.2018 09:11

In Schildlanden, Mittelreich, Teilen des Horasreich und Nostragast werden an den Akademien rittermäßige Kämpfer für das feudale Adels- und Stadtaufgebot sowie die Garden ausgebildet.

Diese tuen dann wie Knappen ohne Ritterschlag Dienst als Edelknechte. Die Dienstverhältnisse basieren überall auf Dienst und (Prinzipien)Treue und die Krieger haben beste Chancen Mal auf ein vakantes Lehen gehoben und zum Ritter geschlagen zu werden.

Die Thorwaler Elitekrieger, die Riddari, werden ebenfalls an der Akademie ausgebildet und stellen dann die Garden der Jarle.

Ähnlich gestaltet sich das Kriegertum auch im Bornland, wobei hier neben dem Seekrieger auch echte Panzerreiter gebraucht werden.

Ordensritter rekrutieren sich meist aus dem lokalen Ritter- und Kriegerturm und verfügen daher über die Fähigkeit selbst Elitekämpfer auszubilden und dabei ihre Glaubensprinzipien zu vermitteln.

Daneben gibt es die von den Vorrednern beschriebenen Exoten, die oft spezielle Bedürfnisse an Kriegsfähigkeiten einiger Fürsten bedienen. Auch hier stehen stets kriegerische Exzellenz und Loyalität im Vordergrund.

Und dann gibt es natürlich die ganz ursprünglichen Stammeskrieger.
Das Ritterturm birgt noch viel von diesem Stammeskriegertum, bei dem es auch viel um Adoleszenzritus und soziale Stellung in martialischen Gesellschaften geht.

Herakleon
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 17
Registriert: 19.07.2017 13:49

Errungenschaften

Kriegerströmungen

Ungelesener Beitrag von Herakleon » 29.05.2018 13:37

Gibt es zu jedem der 12 Götter einen kämpfenden Orden? Gänseritter, Golgariten und natürlich die unzähligen Orden der Rondra sind mir geläufig. Aber hat beispielsweise auch Travia einen bewaffneten Orden, der für ihre Ideale einsteht?

Bei manchen Göttern ist das kämpferische oder mit körperlicher Gewalt für etwas einstehen ja deutlich komplizierter :grübeln:

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 18587
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kriegerströmungen

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 29.05.2018 13:42

Die Gänseritter sind ein Orden der Travia-Kirche.

Ansonsten sind vielleicht die Hospitaliter von Joborn das was Du suchst?
Auch die Rondra-Kirche zählt den Schutz aller Zwölfgöttergläubigen zu ihren Prinzipien.

Herakleon
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 17
Registriert: 19.07.2017 13:49

Errungenschaften

Kriegerströmungen

Ungelesener Beitrag von Herakleon » 29.05.2018 14:40

Ja der Punkt mit den Gänserittern ist ja, das die ein Orden waren. Ich dachte tatsächlich an ein "geistiges Erbe". Dein Vorschlag trifft es aber schon in Teilen :wink:

Darjin
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 574
Registriert: 08.07.2016 10:03

Errungenschaften

Kriegerströmungen

Ungelesener Beitrag von Darjin » 29.05.2018 15:07

da ich im Wiki keine entsprechende Auto-Liste gefunden habe und gerade die Laune habe...

Praios:
- Sonnenlegion inkl. Greifenreiter
- Bannstrahler
- Inquisition
- Nordmärker Garde (heißt das, Nordmarken bleiben in Zukunft neutral??)
Rondra:
- Löwenritter
- Rhodensteiner
- Donnerer
- Ardariten
- Amazonen
- diverse andere
Efferd:
- Hospitaliter von Joborn
Travia:
- Gänseritter (ehem.)
- Hospitaliter von Joborn
Boron:
- Golgariten
- Rabengarde
- Basaltfaust
Hesinde:
- Draconiten
Firun:
- (keine, bzw. jeder Geweihte für sich)
Tsa:
- Hospitaliter von Joborn
Phex:
- Beni Fessiri
- Sternschatten
- Schattenkrieger
(+ Söldner der Mada Basari und Teile der tulamidischen Reiter und über was sonst so Phexgeweihte under Cover befehligen können...)
Peraine:
- Hospitaliter von Joborn
Ingerimm:
- (keine im menschlichen Kult...)
Rahja:
- Rahjakavalliere
- Säbeltänzer
- Rosenritter


unterstrichen: mit eigener Prof in DSA 4.1
kursiv: elitäre Orden ohne eigener Ausbildung
„Man muß uns, glaube ich, nie so viel Verachtung zeigen, wie wir verdienen.“
Michel de Montaigne (1533-1592)

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 8595
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Kriegerströmungen

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 29.05.2018 17:03

Die Löwenritter sind kein Orden, sondern einfach die Bezeichnung für Rondras Akoluthen.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Vasall
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1027
Registriert: 15.05.2015 18:31

Errungenschaften

Kriegerströmungen

Ungelesener Beitrag von Vasall » 29.05.2018 17:08

Bei Ingerimm ist zu bedenken,

dass die städtischen Zünfte oft engen Anschluss an die Ingerimmkirche haben.
Viele Zunftmitglieder sind zugleich Akoluthen des Ingerimm.

Und jeder Bürger und Handwerker ist in der Stadtmiliz, teils mit ziemlicher guter Ausbildung und Harnisch.

Darjin
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 574
Registriert: 08.07.2016 10:03

Errungenschaften

Kriegerströmungen

Ungelesener Beitrag von Darjin » 29.05.2018 17:31

Da Löwenritter ausschliesslich vom SdS geweiht werden (und es damit im Schwertbund schwerer ist, ein Akoluth als ein Geweihter zu werden) und sich mindestens alle zwei Jahre bei diesem in Perricum treffen, betrachte ich sie als Orden im Sinne von Auszeichnung durch Aufnahme, ohne strikten Ordensregeln oder sehr flacher (Befehls-)Struktur - vergleichbar den Rosenrittern des Arkos Shah (wobei hier der Bezug zur eigentlichen Kirche viel relaxter sind).

@Zünfte:
der Schwerpunkt des Threads liegt auf Kriegerströmungen - klar verfügt fast jeder Tempel über irgendwie waffenfähige Gläubige irgendeiner Art, meist sogar noch über Tempelgarden, die sich als besondere Elite betrachten - bis auf die Notmärker Garde habe ich versucht, solche außen vor zu lassen, aber man könnte bestimmt noch so Sachen wie die Ferkina-Söldner des Rahjatempels in Fasar oder die Tempelgarde der Stadt des Schweigens aufführen - und bei Xsa und H'szinnt vielleicht sogar noch die echsischen Tempelkrieger...
„Man muß uns, glaube ich, nie so viel Verachtung zeigen, wie wir verdienen.“
Michel de Montaigne (1533-1592)

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 18587
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kriegerströmungen

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 29.05.2018 20:11

Ich habe im Wiki mal Kategorie:Kämpferischer Orden angelegt und mit ein paar Eindeutigen befüllt.
Dabei bin ich allerdings auch gleich über Kategorie:Kirchentruppe gestolpert.

Benutzer/innen-Avatar
chizuranjida
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 907
Registriert: 02.03.2006 06:32
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Kriegerströmungen

Ungelesener Beitrag von chizuranjida » 30.05.2018 01:47

Boron: Vielleicht noch der Laguana-Orden, und Firun: War da nicht mal ein Orden der Jagd zu Ask oder so?
"Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Al'Anfa wieder eins drauf kriegen wird."
- Alrik der Ältere

Herakleon
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 17
Registriert: 19.07.2017 13:49

Errungenschaften

Kriegerströmungen

Ungelesener Beitrag von Herakleon » 30.05.2018 06:27

Darjin hat geschrieben:
29.05.2018 15:07
da ich im Wiki keine entsprechende Auto-Liste gefunden habe und gerade die Laune habe...

Praios:
- Sonnenlegion inkl. Greifenreiter
- Bannstrahler
- Inquisition
- Nordmärker Garde (heißt das, Nordmarken bleiben in Zukunft neutral??)
Rondra:
- Löwenritter
- Rhodensteiner
- Donnerer
- Ardariten
- Amazonen
- diverse andere
Efferd:
- Hospitaliter von Joborn
Travia:
- Gänseritter (ehem.)
- Hospitaliter von Joborn
Boron:
- Golgariten
- Rabengarde
- Basaltfaust
Hesinde:
- Draconiten
Firun:
- (keine, bzw. jeder Geweihte für sich)
Tsa:
- Hospitaliter von Joborn
Phex:
- Beni Fessiri
- Sternschatten
- Schattenkrieger
(+ Söldner der Mada Basari und Teile der tulamidischen Reiter und über was sonst so Phexgeweihte under Cover befehligen können...)
Peraine:
- Hospitaliter von Joborn
Ingerimm:
- (keine im menschlichen Kult...)
Rahja:
- Rahjakavalliere
- Säbeltänzer
- Rosenritter


unterstrichen: mit eigener Prof in DSA 4.1
kursiv: elitäre Orden ohne eigener Ausbildung
Besten Dank für die vielen Punkte, an genau so etwas hatte ich gedacht.

Herakleon
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 17
Registriert: 19.07.2017 13:49

Errungenschaften

Kriegerströmungen

Ungelesener Beitrag von Herakleon » 30.05.2018 06:28

Gorbalad hat geschrieben:
29.05.2018 20:11
Ich habe im Wiki mal Kategorie:Kämpferischer Orden angelegt und mit ein paar Eindeutigen befüllt.
Dabei bin ich allerdings auch gleich über Kategorie:Kirchentruppe gestolpert.
Klasse, die werde ich mir gleich mal zu Gemüte führen :cookie:

Darjin
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 574
Registriert: 08.07.2016 10:03

Errungenschaften

Kriegerströmungen

Ungelesener Beitrag von Darjin » 30.05.2018 09:16

Orden der Jagd zu Ask ist afaik ein Rondra-Orden, Jagd hat hier Bezug zur Drachenhatz, der Ordensmeister (wie auch der Gründer) waren Träger der Drachenschwingen und damit einer der drei Anführer der bornischen Geflügelten....

Orden des heiligen Laguana habe ich wirklich nicht auf dem Schirm (kann daran liegen, dass ich die Kemi/Trahelien nie richtig ernst nehme :-P), aber ich wollte eigentlich auch keinen Anspruch an Vollständigkeit stellen. Wie oben bei Zünften beschrieben ist es recht schwer Orden klar abzugrenzen (auf der einen Seite gegen formale Auszeichnungen/Orden zum an die Brust stecken und auf der anderen Seite an sonstige Vereine in der Verfügungsgewalt der Kirchen/Kirchentruppen), das könnte man bestimmt deutlich besser im Wiki machen/ausdiskutieren, darum nochmal ein besonderes Dank an Gorbalad.
„Man muß uns, glaube ich, nie so viel Verachtung zeigen, wie wir verdienen.“
Michel de Montaigne (1533-1592)

Antworten