DSA5 Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA5)

Von A wie Attacke bis Z wie Zeughaus: Alles über Schlachten, Scharmützel und den Waffengang.
Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Würfelsupporter/in - Support 2018 - FrankDank
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 17662
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA5)

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 29.09.2017 12:06

Die Schilderung des Kampfverhaltens im Regel-"Wiki" klingt auch so, als wäre das aus einem Abenteuer.

NoBigDeal
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1
Registriert: 04.12.2017 06:12

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA5)

Ungelesener Beitrag von NoBigDeal » 04.12.2017 06:29

darkmagenta
Ich bin neu in DSA 5 und bin auf der Suche nach Regeln für den "Angriff von Hinten" also die Situation wenn sich beispielsweise ein SC an eine Wache heranschleicht und diese von hinten mit einem Dolch attackiert. Ich finde zwar Regeln die den entsprechenden Verteidigungswert der Wache herabsetzen, aber ich finde keine Anpassung des Schadenswertes die ich eigentlich erwartet habe. Gibt es solche Regeln und wenn ja wo finde ich diese? Danköö! :)

Dalamaar
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 123
Registriert: 18.02.2015 09:14

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA5)

Ungelesener Beitrag von Dalamaar » 04.12.2017 09:40

Bisher gibt es keine "Meuchel"-Regeln. Müsst ihr selbst entwerfen oder euch an DSA 4.1 orientieren.

Merlin
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 19
Registriert: 04.05.2015 12:14

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA5)

Ungelesener Beitrag von Merlin » 04.12.2017 19:58

Außer dem herabsetzen der Verteidigung gibt es dazu keine Regeln. Ist auch wahrscheinlich nicht gewollt. Im Betaregelwerk gab es dazu halbwegs sinnvolle Regeln. Diese wurden von der Redaktion wieder entfernt, deshalb glaube ich eine Schadenserhöhung soll nicht stattfinden.

Broda
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 6
Registriert: 11.02.2018 10:41

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA5)

Ungelesener Beitrag von Broda » 11.02.2018 10:51

Können Nahkampfangriffe ausgewichen werden?

Wie wird der Einsatz eines Schildes gehandhabt? Kann ich dann nur den eingehenden Angriff blocken, oder (ggf.) Ausweichen und Parieren?

Bei Zaubern steht, "...zählt als Fernkampfangriff mit einer Schusswaffe und kann geblockt, oder ausgwichen, werden." Wie wird dies berechnet?
Als Magier habe ich keine Fernkampfwaffe und auch keine Punkte in diese gesetzt, somit auch keine AT.

Macaldor
Supporter/in 2018
Supporter/in 2018
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 106
Registriert: 19.07.2017 19:13
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA5)

Ungelesener Beitrag von Macaldor » 11.02.2018 11:20

Ja können sie, Asuweichen bleibt eine reguläre Option. Steht als Wert auch auf dem Heldendokument.

Ein Schild kann aktiv oder passiv geführt werden. Bei der aktiven Führung kann mit diesem auch angegriffen werden. Was meinst du mit
..eingehenden Angriff blocken, oder (ggf.) Ausweichen und Parieren?
Das beschreibt doch genu den gleichen Fall.

Einem Zauber wie dem Ignifaxius z.B. kann ausgewichen werden, ebenso wie bei einem Fernkampfangriff ( Unter verwendung eines Schildes kann man den Angriff (also den Zauber) auch abwehren). Eine gelungene Fernkampf-AT ist dafür nicht nötig, dafür hast du ja den Zauber gewirkt.
"Wenn man ein 0:2 kassiert, dann ist ein 1:1 nicht mehr möglich" -Satz des Pythagoras

Benutzer/innen-Avatar
Freibierbauch
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 258
Registriert: 25.04.2015 21:13

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA5)

Ungelesener Beitrag von Freibierbauch » 11.02.2018 12:04

Du hast nur eine Chance einen Angriff abzuwehren. Wenn deine Schildparade nicht klappt, kannst du nicht noch versuchen auszuweichen oder mit der Waffe zu parieren, falls dass deine Frage war. Du kannst auch mit einem Schild in der Hand noch ausweichen, solange du nicht gleichzeitig damit blocken willst.

Broda
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 6
Registriert: 11.02.2018 10:41

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA5)

Ungelesener Beitrag von Broda » 11.02.2018 12:09

Dann verstehe ich den Sinn eines Schildes aber nicht, ich mache doch mit einem 2Händer wesentlich mehr Schaden als mit einer 1H+Schild.
Und wenn ich eh immer Ausweichen kann, bringt das Schild ja nichts, oder wie habe ich das zu verstehen?

Benutzer/innen-Avatar
Freibierbauch
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 258
Registriert: 25.04.2015 21:13

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA5)

Ungelesener Beitrag von Freibierbauch » 11.02.2018 12:17

Um von den Ausweichen-SFs zu profitieren, darfst du nur normale Kleidung mit RS0 tragen. Sobald du Rüstung trägst,
kommst du mit Schild also auf höhere PA-Werte als mit Ausweichen.

Macaldor
Supporter/in 2018
Supporter/in 2018
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 106
Registriert: 19.07.2017 19:13
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA5)

Ungelesener Beitrag von Macaldor » 11.02.2018 12:34

Desweiteren ist auch mit der Ausweichen-SF der Wert deutlich schlechter als der PA-Wert eines aktiv geführten Schildes.
"Wenn man ein 0:2 kassiert, dann ist ein 1:1 nicht mehr möglich" -Satz des Pythagoras

Broda
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 6
Registriert: 11.02.2018 10:41

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA5)

Ungelesener Beitrag von Broda » 11.02.2018 13:50

Ah, vielen Dank!

zappod
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 141
Registriert: 06.06.2012 13:15

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA5)

Ungelesener Beitrag von zappod » 23.02.2018 15:44


#FF0000
In meiner Gruppe gab es Uneinigkeiten bzgl. der Belastung durch Rüstung und der Belastungsgewöhnung
http://www.ulisses-regelwiki.de/index.p ... hnung.html

Bei jeder zweiten Rüstung in der Spalte kommen -1GS / INI hinzu - diese addieren sich doch oder nicht? D.h. ab einer Schuppenrüstung hätte man zusätzlich -3 GS und INI?

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Würfelsupporter/in
Würfelsupporter/in
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 2147
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA5)

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 23.02.2018 15:49


Nein, die addieren sich nicht. Belastung senkt ja bereits INI und GS, hat aber noch andere Auswirkungen.
Das heißt:
RS 1 : -1 Ini und -1 GS
RS 2: Belastung 1 (enthält -1 INI und -1 GS)
RS 3: Belastung 1 (enthält -1 INI und -1 GS) und zusätzlich -1 INI und -1 GS (sprich INI und GS sinken um insgesamt 2 , dazu kommen die restlichen Auswirkungen von einer Stufe Belastung.)
RS 4: Belastung 2 (enthält -2 INI und -2 GS)
usw.
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

zappod
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 141
Registriert: 06.06.2012 13:15

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA5)

Ungelesener Beitrag von zappod » 23.02.2018 18:35

ganz vielen Dank!

DesertRose
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 28
Registriert: 08.02.2018 10:03

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA5)

Ungelesener Beitrag von DesertRose » 11.03.2018 20:58

#0000BF
Ich meine irgendwo im GRW gelesen zu haben, dass Schilde, aktiv geführt, nur den einfachen PA Wert gegen Geschosse bekommen, nicht wie gegen Nahkampfangriffe den zweifachen.
Ich finde diese Regel allerdings nicht wieder. Erinnere ich mich falsch?

Releana
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 9
Registriert: 14.07.2009 09:47
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA5)

Ungelesener Beitrag von Releana » 12.03.2018 12:16


Ich kenne nur "Auszuweichen oder mit dem Schild parieren, ist bei Angriffen mit Schusswaffen um 4 erschwert, bei Wurfwaffen um 2." ...
Das andere wäre mir neu.

Benutzer/innen-Avatar
Thorix
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 634
Registriert: 17.01.2014 16:18
Wohnort: Erlangen

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA5)

Ungelesener Beitrag von Thorix » 03.04.2018 09:07


Hallo Foris,
Ich habe gerade keine Regelwerke hier und in der Regelwiki finde ich es nicht: ich meine mich erinnern zu können, dass man bei einer AT jeweil nur ein Basis- und ein Spezialmanöver anwenden kann. So oder so ähnlich zumindest, da gibt es irgendeine Einschränkung, hat die jemand gerade parat?
Im konkreten Fall haben wir einen maraskanischen Buskur der in seiner AT gerne folgendes kombinieren möchte:
Vorstoß (Spezialmanöver)
Weiter Schwung (Basismanöver aus seinem Kampfstil)
Hohe Klinge (Spezialmanöver aus seinem Kampfstil)

Gerade die beiden Spezialmanöver bringen eben auch einen kleinen Widerspruch/Exploit mit sich, denn durch das eine darf man nur noch mit halber PA parieren, durch das andere muss man seine PA ganz aufgeben.

--> geht das, oder geht das nicht?^^

Benutzer/innen-Avatar
LordShadowGizar
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1345
Registriert: 03.04.2013 15:13
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA5)

Ungelesener Beitrag von LordShadowGizar » 03.04.2018 10:06


Dem Wahnwitz zum Gruße!

Ein Kämpfer kann während einer Handlung nur 1 Basismanöver wählen.
Ein Kämpfer kann während einer Handlung nur 1 Spezialmanöver wählen.
Beides darf aber kombiniert werden.
Zu finden ist diese Aussage im Regelwerk S.246 und im Kompendium S.150.
Zur selben Zeit Hohe Klinge und Vorstoß zu verwenden ist also nicht möglich. Der Weite Sprung kann also nur mit einen von beiden genutzt werden.

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
Diese Welt mit ihren Regeln ist wie Wachs in meinen Händen! Und mein Wahnwitz wird sie formen...

Benutzer/innen-Avatar
Thorix
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 634
Registriert: 17.01.2014 16:18
Wohnort: Erlangen

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA5)

Ungelesener Beitrag von Thorix » 03.04.2018 10:23


perfekt, danke dir.

DesertRose
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 28
Registriert: 08.02.2018 10:03

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA5)

Ungelesener Beitrag von DesertRose » 06.04.2018 02:12

FF00FF
Welche Möglichkeiten gibt es für einen Kämpfer in DSA5, einen Gegner auszuschalten, ohne ihn zu töten?
Ich habe nur den Betäubungsschlag gefunden. Gibt es noch weiteres?

Sodeil
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 208
Registriert: 17.07.2015 10:55
Wohnort: Köln

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA5)

Ungelesener Beitrag von Sodeil » 06.04.2018 09:24


Mir fällt spontan noch der Schwitzkasten ein.
Sich in einem Duell in eine so vorteilhafte Postition zu bringen dass der gegner eigentlich aufgeben müsste wären bestimmt noch Entwaffnen und zu Fall bringen.
Wenn ihr mit Trefferzonen nach dem Trefferzonenset spielt kann ein geizelter Angriff auf den Kopf Wunder wirken.
Abseits ausschließlich Profanen kämpferischen Mitteln wäre sicherlich noch das Angstgift zu nennen auch wenn das alleine Regeltechnich nicht reicht.

Benutzer/innen-Avatar
Uli
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 256
Registriert: 08.01.2009 14:33

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA5)

Ungelesener Beitrag von Uli » 07.04.2018 15:09

Kopfstoß und Tiefschlag.

Genug LeP Verlust, bis die Schmerzzustände für die Flucht reichen.

Antworten