Live is Life!!!eineinselfdrölf!!

 

 

 

DSA4 Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Von A wie Attacke bis Z wie Zeughaus: Alles über Schlachten, Scharmützel und den Waffengang.
Antworten
Zornbold
Administrator
Administrator
DSAnews.de
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 7862
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Beitrag von Zornbold » 23.01.2010 13:52

In diesem Thread stellt bitte alle Fragen zum Thema Kämpfer & Gefechte, die durch einfache, kurze Antworten geklärt werden können.

Die Regeln für die kFkA Threads in aller Kürze:
  • Hier sollen keine langwierigen Diskussionen begangen werden, sondern das Motto ist: kurze Frage -> kurze Antwort.
  • Wer eine neue Frage stellen will, benutzt bitte eine gut lesbare Farbe, die auf der aktuellen Seite des Threads noch nicht in Benutzung ist, auch sollte diese nicht zu nah an einer der Farben sein, die auf der aktuellen Seite bereits in Benutzung sind.
  • Schwarz gilt nicht als Farbe, somit werden solche Beiträge entfernt.
  • Zu Beginn des Beitrags schreibt ihr die Farbe, die ihr verwendet, so haben es die Antworter leichter, euch eine Antwort in der passenden Farbe zu geben.
  • Meisterinformationen sind durch die entsprechenden BB-Codes zu maskieren.
  • Sollte ein Thema sich zu einer Diskussion entwickeln, so bittet bitte einen Moderator (per PN), aus den bisherigen Beiträgen im kFkA einen Thread zu erstellen.
Einige der Farben aus der Farbtabelle rechts, sind sehr schlecht lesbar, daher folgen nun weitere Farben, die ihr verwenden könnt.
Diese könnt ihr mit dem jeweiligen Namen aufrufen, der wohl etwas leichter als der Hexcode zu merken ist.


= blueviolet
= burlywood
= cadetblue
= chocolate
= coral
= cornflowerblue
= crimson
= darkcyan
= darkgoldenrod
= darkgray
= darkgreen
= darkkhaki
= darkmagenta
= darkolivegreen
= darkorange
= darkorchid
= darksalmon
= darkseagreen
= darkslateblue
= darkslategray
= darkturquoise
= darkviolet
= deeppink
= dodgerblue
= goldenrod
= hotpink
= indianred
= lightcoral
= lightpink
= lightsalmon
= lightseagreen
= lightskyblue
= lightslategray
= lightsteelblue
= limegreen
= mediumaquamarine
= mediumblue
= mediumorchid
= mediumpurple
= mediumseagreen
= mediumslateblue
= mediumturquoise
= mediumvioletred
= midnightblue
= olivedrab
= orangered
= orchid
= palevioletred
= peru
= rosybrown
= royalblue
= saddlebrown
= salmon
= sandybrown
= seagreen
= sienna
= skyblue
= slateblue
= slategray
= steelblue
= tan
= tomato
= turquoise
= purple
= teal
Zuletzt geändert von Herr der Welt am 03.04.2017 18:50, insgesamt 5-mal geändert.

Benutzeravatar
Caldrin Arberdan
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 560
Registriert: 14.10.2003 14:08
Wohnort: Vogtland

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Caldrin Arberdan » 24.01.2010 11:43

color: color=#0000FF

simpel, aber nicht für uns ;)
Ein Kämpfer mit Schild, hat 2 Paraden (Schildkampf 2 etc.).
Dieser Kämpfer schafft seine angesagt Attacke nicht z.B. +8, sind daraufhin seine beiden Paraden um jeweils 8 erschwert, oder nur seine erste Parade?

Bitte Antwort mit Textstelle für Regel, wir haben nicht wirklich was eindeutiges gefunden.
Zuletzt geändert von Caldrin Arberdan am 24.01.2010 11:44, insgesamt 1-mal geändert.

Alrix
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 26
Registriert: 02.05.2009 15:39

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Alrix » 24.01.2010 12:19

Alle seine Proben inkl. der nächsten Angriff oder Abweraktion sind erschwert (WDS S. 59, Kasten)
Deshalb nur die bis einschiesslich der 1. Schildparade (falls beide Schildparaden NACH der misslungenen Attacke kommen), die 2. Schildparade ist dann wieder ohne Erschwerns durch die misslungene Attacke

Benutzeravatar
teclis2000
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 1052
Registriert: 06.11.2008 13:41
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von teclis2000 » 28.01.2010 08:26

color=#FF0000
Bei uns ist ein wenig die Diskussion entstanden, was zur Ansage gehört.
Manöver, etc. sind klar. Aber was ist z.B. mit der Erschwernis durch Umwandeln oder Mali durch Führung mit der falschen Hand?
Zuletzt geändert von teclis2000 am 28.01.2010 08:26, insgesamt 1-mal geändert.

Kieren
Posts in diesem Topic: 159
Beiträge: 1122
Registriert: 02.02.2009 09:14
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Kieren » 28.01.2010 11:16

FF0000
Also wir hatten die Diskusion auch schon
Und Ansagen sind bei uns wirklich nur das was man selber beeinflussen kann.

Dunelheit, falsche Hand, Auflagen aus vermasselten Aktionden davor, Umwandlungsaufschläge und sogar die Erschwernis beim gezielten Stich die aus dem RS herkommt gelten bei uns nicht als Ansage.

Klar geregelt haben wir es allerdings auch nicht gefunden.

Dorio Monterey
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 9
Registriert: 20.12.2009 12:54

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Dorio Monterey » 28.01.2010 11:48

#0040FF
Ich habe eine Frage zum Entwaffnen (aus der Parade) mit Fechtwaffen + Parierwaffe:
In Wege des Schwertes steht zu Entwaffnen das mit der Fechtwaffe nur andere Fechtwaffen entwaffnet werden dürfen, gilt dies auch für einen Rapier? (wds 68)

Benutzeravatar
Morton Madaiama
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 260
Registriert: 28.09.2003 20:56

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Morton Madaiama » 28.01.2010 12:28

Ich glaube nicht, dass diese spezielle Frage irgendwo eindeutig geklärt ist und würde mich deshalb daran orientieren, dass das Rapier im Sinne der Parade-Einschränkungen (WdS S.115) als Schwert gilt. Entsprechend denke ich, dass die Einschränkung des Entwaffens auf Fechtwaffen für das Rapier nicht gilt.
Zuletzt geändert von Raskir am 30.01.2010 11:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Darius_der_Duellant
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 836
Registriert: 06.01.2009 04:30

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Darius_der_Duellant » 28.01.2010 13:38

FF0000
Seite 59 WdS und zusätzlich noch der Regeltext zum Wuchtschlag.
Ansage=Freiwillige Zuschläge die sich selbst auferlegt wurden.
Falsche Hand-Mods und auch der Rüstungsaufschlag beim Gezielten Stich fallen da nicht darunter.


Benutzeravatar
Kuanor
Posts in diesem Topic: 26
Beiträge: 2204
Registriert: 23.01.2009 18:04
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Kuanor » 29.01.2010 21:22

color=#804000

Fragen zum waffenosen Kampf, Eisenarm.
1) Beim Eisenarm steht, dass er in den Distanzklassen N und höher eingesetzt werden kann. Also im Handgemenge nicht, da würde man den Waffenschaden kriegen und dazu noch nicht mal wirklich Ausweichen können (+8 für gezieltes Ausweichen)?

2) Bringt der Eisenarm irgendwelche Vorteile beim Verkürzen der DK?

Xamanoth
Posts in diesem Topic: 17
Beiträge: 91
Registriert: 19.01.2010 08:43

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Xamanoth » 29.01.2010 21:59

1) In Distanzklassen H bekommt der waffenlose Kämpfer bei erfolgreicher Parade keinen Schaden, da davon ausgegeangen wird, dass die Paradbewegung gegen den Waffenarm geführt wird.

2) Nein. Aber Mercenario würde helfen.



color=purple
Eine Interpretationsfrage meinerseits
WdS S.79 Kampfbeginn Experte hat geschrieben:[...]Für je 4 Punkte INI-Differenz kann der Kämpfer mit der höheren INI die DK um eine Stufe senken.
Gehe ich recht in der Annahme, dass man einfach nur aufgrund der bestehenden INI-Differenz die DK veringern kann ohne dabei INI Punkte zu verlieren?
(die niedrige DK muss also nicht durch 4 INI Punkte "erkauft" werden)
Zuletzt geändert von Xamanoth am 30.01.2010 18:14, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Raskir
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 58
Beiträge: 8473
Registriert: 27.08.2003 19:00
Wohnort: wo der Wind mich hintreibt
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Raskir » 30.01.2010 11:48

Nachricht der Moderation

Die INI-Diskussion kann hier forgeführt werden.
Sayonara
Raskir
Windows reboot / Linux be root
Unix is user friendly - it's just a bit more choosy about who its friends are.

Seres
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 89
Registriert: 16.12.2009 23:05

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Seres » 30.01.2010 18:09

Xamanoth hat geschrieben:
color=purple
Eine Interpretationsfrage meinerseits
WdS S.79 Kampfbeginn Experte hat geschrieben:[...]Für je 4 Punkte INI-Differenz kann der Kämpfer mit der höheren INI die DK um eine Stufe senken.
Gehe ich recht in der Annahme, dass man einfach nur aufgrund der bestehenden INI-Differenz die DK veringern kann ohne dabei INI Punkte zu verlieren?
(die niedrige DK muss also nicht durch 4 INI Punkten "erkauft" werden)
Deine Annahme ist korrekt. (Man könnte zwar argumentieren, dass der Angreifer erst einen Augenblick (= 4 INI-"Phasen") braucht um seinen Gegner zu unterlaufen, das würde aber nicht erklären warum er dann in den darauf folgenden Kampfrunden ebenfalls langsamer reagiert als es ihm möglich wäre.)

Torangan
Posts in diesem Topic: 26
Beiträge: 1307
Registriert: 28.10.2008 18:48

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Torangan » 31.01.2010 13:24

Ich stelle mir das sehr einfach vor. Wenn sich zwei Gegner zum ersten Mal begegnen, müssen sie sich aufeinander einstellen. Der schnellere Angreifer kann sich dabei geschickt schon näher ran bewegen bevor der Verteidiger sich angepasst hat.

Seguleh
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 309
Registriert: 04.03.2008 02:20

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Seguleh » 31.01.2010 19:45


= limegreen
Ist diese "Xandresch Zwergenarmbrust"(weis den genauen namen nichtmehr) mit 4.1 aus dem System gelöscht worden oder ist sie nur für Besitzer des Arsenals (also ist sie im neuen Arsenal noch drin)?

Benutzeravatar
Dajin ibn sharif al'Alan
Posts in diesem Topic: 18
Beiträge: 1529
Registriert: 04.01.2008 01:48
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Dajin ibn sharif al'Alan » 01.02.2010 09:50

Seguleh hat geschrieben:
= limegreen
Ist diese "Xandresch Zwergenarmbrust"(weis den genauen namen nichtmehr) mit 4.1 aus dem System gelöscht worden oder ist sie nur für Besitzer des Arsenals (also ist sie im neuen Arsenal noch drin)?

Da sie in keinem Erratum "gelöscht" wurde, gehe ich davon aus das es sie weiterhin gibt.

Dr.Zorck
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 8
Registriert: 20.08.2009 12:24

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Dr.Zorck » 01.02.2010 14:45


color=#800000

Hallo zusammen

wo steht eigentlich genau wieviel für Material zu bezahlen ist wenn man zb. Waffen/Rüstungen selber herstellt? Also quasi Materialwert den auch mein Zwerg zahlen muss.

Danke

Benutzeravatar
Dajin ibn sharif al'Alan
Posts in diesem Topic: 18
Beiträge: 1529
Registriert: 04.01.2008 01:48
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Dajin ibn sharif al'Alan » 01.02.2010 14:54



In Stäbe Ringe ... sind so ziemlich alle Materialkosten angegeben.



Benutzeravatar
wolf-the-white
Posts in diesem Topic: 43
Beiträge: 4173
Registriert: 26.08.2003 22:14
Wohnort: Tutzing b. München
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von wolf-the-white » 01.02.2010 18:46

Zusätzlich würde ich dann noch 10 bis 25% auf das Gegenstandsgewicht draufschlagen, welches man noch als Überschuss brauch(je nach Komplexität). (Das kann man dann für qualitativ niedere Sachen natürlich noch verwenden)





Benutzeravatar
myrkur
Posts in diesem Topic: 106
Beiträge: 1611
Registriert: 23.12.2009 20:07

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von myrkur » 02.02.2010 11:34

Kann man den BF von Waffen so weit senken, dass sie unzerbrechlich werden? Wenn ja, wo steht das?
Ich hab im Hinterkopf, dass das ab BF -7 passiert, aber finde es grade nicht im Regelwerk und weiß nicht mehr ob wir das einfach mal so gehausregelt hatten.

Benutzeravatar
Milan
Posts in diesem Topic: 36
Beiträge: 3176
Registriert: 10.04.2008 12:23
Geschlecht:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Milan » 02.02.2010 11:55

z.B. im Liber Cantiones bei Adamantium Erzstruktur gibt es die Angabe "Struktur" für Objekte, ab Struktur 21 gilt ein Objekt als regeltechnisch unzerbrechlich, die Formel für Waffen ist 18-BF, also hat man ab BF-3 regeltechnisch unzerbrechliche Waffen.

Wir haben das mal so geregelt, daß Bruchtests dann nur gegen Waffen mit gleichem oder niedrigerem BF, oder aussergewöhnliche Gegner (Dämonen/Drachen) fällig waren.
Zuletzt geändert von Milan am 02.02.2010 11:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
myrkur
Posts in diesem Topic: 106
Beiträge: 1611
Registriert: 23.12.2009 20:07

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von myrkur » 02.02.2010 12:34

Danke schonmal.
Was mir aber noch etwas komisch vorkommt ist, dass es so ja recht einfach ist z.B. ein unzerbrechliches Langschwert zu erstellen. Dennoch ist das nicht so häufig wie es dann sein könnte.
Seltsam, seltsam.
Das liegt wohl daran, dass BF und Struktur mal wieder wie 2 Paar Stiefel geregelt sind obwohls im Prinzip um das gleiche Thema geht.

Gartosch
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 279
Registriert: 24.05.2007 22:16

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Gartosch » 02.02.2010 14:49

Ausgegleidert!

Gruß Gartosch
Zuletzt geändert von Gartosch am 03.02.2010 13:23, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Wulfen
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 124
Registriert: 08.02.2006 13:16
Wohnort: Lenzburg

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Wulfen » 04.02.2010 10:24

@ Myrkur

Wenn die Erschaffungsprobe zum Flammenschwert misslingt und danach mit W6 eine 6 gewürfelt wird, dann verwandelt sich der Zauberstab in ein normales Langschwert mit BF -7. Weiss nicht, vielleicht hast du daran gedacht. Ob es unzerbrechlich ist weiss ich aber nicht.


Bleiben wir doch beim Thema Flammenschwert:

1. Kann man sich eine Waffenspezielisierung auf Flammenschwert kaufen?

2. Ist es möglich mit dem Flammenschwert gezielte Stiche durchzuführen? Vorausgesetzt natürlich, es wird in der Hand mit TaW Schwerter geführt)
Zuletzt geändert von Wulfen am 04.02.2010 10:26, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Oscar
Posts in diesem Topic: 26
Beiträge: 747
Registriert: 03.09.2009 17:16

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Oscar » 04.02.2010 10:53


Man kann sich einfach eine Waffenspezialisierung entsprechend der Waffe kaufen, in deren brennende Version sich der Stab verwandelt.
Und natürlich auch die passenden Manöver benutzen.

Benutzeravatar
Wulfen
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 124
Registriert: 08.02.2006 13:16
Wohnort: Lenzburg

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Wulfen » 04.02.2010 11:17

Heisst das, ich kaufe mir Waffenspezialisierung Langschwert und kann diese auch für das Flammenschwert gebrauchen?

Benutzeravatar
Oscar
Posts in diesem Topic: 26
Beiträge: 747
Registriert: 03.09.2009 17:16

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Oscar » 04.02.2010 11:38


Falls der Stab sich in ein brennendes Langschwert verwandelt - und das tut er in der Regel -, wüsste ich nicht, wieso es anders sein sollte.


Kieren
Posts in diesem Topic: 159
Beiträge: 1122
Registriert: 02.02.2009 09:14
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Kieren » 04.02.2010 21:55

800000
2.Flammenschwer in den meisten Fällen Langschwert
(Lang-)Schwerter benötigen die Stellung Halbschwert um Gezielte Stiche machen zu dürfen.
Halbschwert erfordert das du mit einer Hand die Klinge greifst(einfach mal Googeln) und ich glaube nicht das du die Flamme fassen willst.
Feuerfeste gekühlte Handscuhe oder Leib des Feuers mal außen vor


Eccoi
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 104
Registriert: 06.02.2007 10:25
Wohnort: Köln

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Eccoi » 06.02.2010 12:40

=darkorange

Hallo zusammen,

wird der TaW-Bonus aus Waffenspezialisierungen angerechnet, wenn man einen Mindest-TaW bspw. als Voraussetzung für Sonderfertigkeiten braucht?

Konkretes Beispiel: Wenn ich Meisterschütze am Langbogen werden will, brauche ich einen TaW von 15. Wenn ein Held einen TaW von 13 hat und dieser durch eine Waffenspezialisierung Langbogen um +2 angehoben wird, sind dann die Voraussetzungen erfüllt?

Vielen Dank
Eccoi

Benutzeravatar
Clandestinus
Posts in diesem Topic: 133
Beiträge: 2531
Registriert: 28.09.2009 20:31
Wohnort: Trier

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Clandestinus » 06.02.2010 14:52

#BF4080

Schildkampf II und beidhändiger Kampfstil I

Frage:
Ist es möglich 1. regulär an zu greifen, 2. mittels umgewandelter Parade (ohne Abzüge dank beidhändigem Kampfstil I) ein weiteres mal an zu greifen und 3. noch mit der zusätzlichen unmodifizierten Schildparade aus Schildkampf II zu parieren?
Wenn nein, warum? Muss man dafür erst beidhändiger Kampf II lernen oder sind beide Kampfstile prinzipiell nicht kombinierbar?

Gruß,
C.
Zuletzt geändert von Clandestinus am 06.02.2010 14:53, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Varana
Posts in diesem Topic: 77
Beiträge: 6839
Registriert: 19.08.2004 02:37

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Varana » 06.02.2010 15:23

Nein, sind sie nicht.

WdS 71: Keine der beiden Schildparaden darf umgewandelt werden. Eigentlich darf man mit den beiden Schildparaden GAR KEINE irgendwie gearteten Sondersachen anstellen - nur der Schild-WM darf mit ihnen meisterparieren, also sie mit einer Ansage versehen.

WdS 72: Ohne Einbußen umwandeln kann der Kämpfer, wenn er zwei Waffen führt.

SK und BHK sind im Endeffekt nicht kombinierbar. Du bekommst mit SK II nicht eine zusätzliche Schildparade, sondern du darfst zwei Schildparaden ausführen. Genauso ist BHK I nicht einfach eine Beseitigung des Umwandeln-Malus, sondern es beseitigt den Malus beim Umwandeln, wenn du zwei Waffen führst.

Antworten