ilaris Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Diskutiere über das kostenlose Alternativregelwerk Ilaris.
Argilac
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 93
Registriert: 23.01.2015 15:16

Errungenschaften

Auszeichnungen

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von Argilac » 12.06.2018 13:21

Farbe=#008000
Ich möchte wissen, ob ich beim Reiterkampf folgenden Satz korrekt verstanden:

Du kannst dich daher bei jeder Attacke und jeder Verteidigung entscheiden, ob du das Pferd oder eine andere Waffe nutzt. (S. 51)

Wenn ich also zu Pferde einen Reitersäbel und einen Schild führe, ist es demnach möglich, die Attacken mit dem Säbel, die Verteidigungen mit dem Schild auszuführen, die TP- AT- und VT-Modifikationen jeweils gemäß der Stufe des Kampfstil-Vorteils Reiterkampf, die ich besitze, keine der Waffen hätte den Malus einer Nebenwaffe.

Benutzer/innen-Avatar
Aeolitus
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 506
Registriert: 29.07.2013 13:46

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von Aeolitus » 12.06.2018 14:01

Nein. Der Satz soll nur ausdrücken, dass das Pferd wie jede andere Waffe auch behandelt wird - und da du im Kampf mit Schwert und Schild jeweils aussuchen kannst, welche Waffe du verwendest, kannst du das auch im Kampf mit Speer und Pferd. Die Nebenwaffe-Regeln sind davon nicht beeinflusst. Einzig der Vorteil Reiterkampf II beinhaltet, dass dein Pferd nicht länger unter dem Malus als Nebenwaffe leidet, wenn du eine andere Waffe als Hauptwaffe führst.
Im Kampf im Reiterkampfstil hast du aber Recht, dass auch bei Verwendung von Schwert und Schild die TP, AT und VT Modifikationen des Reiterkampfes verwendet werden.

Argilac
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 93
Registriert: 23.01.2015 15:16

Errungenschaften

Auszeichnungen

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von Argilac » 12.06.2018 17:02

Wenn ich mich also zu Pferde im Reiterkampf II entscheide, mit dem Säbel zu kämpfen, hätte der Schild den Malus der Nebenwaffe, eine eventuelle AT oder VT mit dem Pferd hätte keine Einbußen.

Wäre es denn möglich (z.B. weil ich von einm großen Gegner angegriffen würde), zu Pferde den Stil Schildkampf zu wählen? Oder alternativ den Schild als Hauptwaffe zu wählen?

Benutzer/innen-Avatar
Aeolitus
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 506
Registriert: 29.07.2013 13:46

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von Aeolitus » 12.06.2018 17:09

Ja, das ist korrekt, mit Reiterkampf II gilt der Malus für Nebenwaffen dann nur noch fürs Schild.

Ja, das kannst du - alle anderen Kampfstile haben die Voraussetzung "nicht beritten", aber Schildkampf hat diese genau wie Reiterkampf aktuell nicht. Auch den Schild als Hauptwaffe zu wählen ist natürlich jederzeit möglich, womit dann dein Säbel zur Nebenwaffe wird, aber deine Paraden nicht länger erschwert sind.

Benutzer/innen-Avatar
Thallion
Moderator/in
Moderator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 1916
Registriert: 24.10.2007 08:41
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von Thallion » 18.06.2018 10:27

#4000FF
Über welche Fertigkeit läuft Gassenwissen/Umhören? In Version 2 würde ich mich über eine Empathie Fertigkeit freuen.

Benutzer/innen-Avatar
Curthan Mercatio
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 26
Beiträge: 3829
Registriert: 30.01.2011 21:31

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von Curthan Mercatio » 18.06.2018 10:37

Gebräuche.
Ilaris, S. 19 hat geschrieben:Außerdem hilft dir die Kenntnis lokaler Gebräuche bei der Orientierung in einer fremden Stadt. So kannst du günstige
Händler finden, zwielichtige Viertel meiden oder durch Gerüchte an wichtige Informationen kommen.

Neu: Jahresrückblicke - Reaktionen auf Ilaris und Wo wir es verkackt haben.

Antworten