ilaris Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Diskutiere über das kostenlose Alternativregelwerk Ilaris.
Galjan
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 135
Registriert: 06.06.2011 19:29

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von Galjan » 22.04.2018 20:37

Wenn man einen Zauber während der Vorbereitungszeit freiwillig abbricht (etwa weil man ihn nicht mehr für sinnvoll hält), gilt er dann als "gescheitert" und kostet die halben ASP?
Ares - Musik und Geräusche beim Rollenspiel

Benutzer/innen-Avatar
Curthan Mercatio
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 3854
Registriert: 30.01.2011 21:31

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von Curthan Mercatio » 22.04.2018 21:36

Ja.

S. 70, unter Vorbereiten: Wenn du die Bedingungen nicht erfüllst oder das Vorbereiten freiwillig oder unfreiwillig unterbrichst, scheitert der Zauber.
Neu: Jahresrückblicke - Reaktionen auf Ilaris und Wo wir es verkackt haben.

mike-in-the-box
Posts in diesem Topic: 15
Beiträge: 1014
Registriert: 06.08.2015 17:07

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von mike-in-the-box » 22.04.2018 21:39

Ich ergänze nur kurz (bzw. hatte ich es eh schon geschrieben)

Wenn du die Bedingungen nicht
erfüllst oder das Vorbereiten freiwillig oder unfreiwillig
unterbrichst, scheitert der Zauber.


Ein paar Zeilen darunter:

Der Zauber scheitert, wenn die Probe misslingt, du während
des Vorbereitens nicht alle Bedingungen erfüllst oder wenn
du nicht über ausreichend AsP für einen
Zauber verfügst. Misslungene Zauber kosten
die Hälfte der Basiskosten.


Ich gebe zu, wenn man sich arg verdreht könnte man argumentieren, dass "scheitert wenn..." nicht "freiwillig abbrechen" mit auflistet, aber da weiter oben schon steht, dass der Zauber ebenfalls scheitert, wenn man freiwillig abbricht, sehe ich die Bedingung hier erfüllt. Er scheitert also, die regulären Regeln sagen halbe Basiskosten.

Galjan
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 135
Registriert: 06.06.2011 19:29

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von Galjan » 22.04.2018 22:45

Ja, so hatte ich es auch verstanden, wollte nur sichergehen. In der nächsten Version würde ich übrigens vorschlagen, hier direkt von "abbrechen" statt von "unterbrechen" zu reden. Letzteres impliziert ja, dass die Vorbereitung dann später fortgesetzt würde, was aber bei einem sowieso gescheiterten Zauber keinen Sinn macht.
Ares - Musik und Geräusche beim Rollenspiel

Shafirio 1
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 284
Registriert: 01.12.2011 11:41

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von Shafirio 1 » 26.04.2018 12:20

Was spricht dagegen, die Regeln zum Wundschmerz auch für "stumpfe" Angriffe zuzulassen?

Kneipenschlägereien würden damit deutlich verkürzt und auch ein Boxkampf, bei dem ein einziger Schlag einen Gegner zu Boden befördert wäre dadurch besser abbildbar. Balancingprobleme sehe ich keine, da Stumpfer (Waffenloser) Schaden in der Regel geringer ist als Waffenschaden.

Benutzer/innen-Avatar
Thymian
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 154
Registriert: 07.11.2017 16:04
Wohnort: München

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von Thymian » 26.04.2018 15:24

Stumpfe Waffen machen gar nicht automatisch Erschöpfung als Schaden - sie ermöglichen nur einfach das Manöver Stumpfer Schlag. Entsprechend gelten die Regeln für Wundschmerz hier ohnehin.
Auch Satinav fragt das Leben nicht, dem er Stunde für Stunde und Atemzug für Atemzug raubt - und doch:
Ohne sein Vorüberschreiten gäbe es kein Wachsen, wäre Leben nicht Leben, sondern Vorhanden-Sein.

Benutzer/innen-Avatar
crYshell
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 35
Registriert: 26.07.2015 13:12
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von crYshell » 01.05.2018 11:18

Auf Seite 52 sind Beispiele für untypische Kampfaktionen gelistet. Warum ist bei "Hinter dir!" die CH Probe um -4 erschwert?

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 2250
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 01.05.2018 11:39

Steht im Absatz vor der Tabelle :wink:
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Bloody
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 218
Registriert: 14.10.2014 13:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von Bloody » 01.05.2018 22:28

00FF00
Kann man mit "Schnellladen" auch das Magazin eines Eisenwalders in 4 statt 8 Aktionen durchladen? Oder bezieht sich das explizit nur auf die Schüsse selbst?

Benutzer/innen-Avatar
Curthan Mercatio
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 3854
Registriert: 30.01.2011 21:31

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von Curthan Mercatio » 02.05.2018 14:13

Ist RAW nicht gergelt, würde ich aber erlauben.
Neu: Jahresrückblicke - Reaktionen auf Ilaris und Wo wir es verkackt haben.

DesertRose
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 44
Registriert: 08.02.2018 10:03

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von DesertRose » 04.05.2018 22:52

800000
Wie teuer sind Schriften? Sprachen kosten 4/8/16 EP, über Schriften habe ich allerdings nichts gefunden.
Zuletzt geändert von DesertRose am 04.05.2018 23:04, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
Curthan Mercatio
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 3854
Registriert: 30.01.2011 21:31

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von Curthan Mercatio » 04.05.2018 22:56

Schriften funktionieren genau gleich wie Sprachen (siehe S. 22 Beispieltabelle).
Neu: Jahresrückblicke - Reaktionen auf Ilaris und Wo wir es verkackt haben.

DesertRose
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 44
Registriert: 08.02.2018 10:03

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von DesertRose » 04.05.2018 23:06

004080
Was ist der Sinn von Defensiver Kampfstil?

Code: Alles auswählen

Defensiver Kampfstil
Die Aktion volle Defensive wird kombinierbar
Das Kombinieren von Aktionen erschwert alle Proben um 4, dadurch bringt Volle Defensive effektiv +0 Verteidigung, die andere Aktion wird allerdings um 4 erschwert.

Benutzer/innen-Avatar
Aeolitus
Posts in diesem Topic: 17
Beiträge: 531
Registriert: 29.07.2013 13:46

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von Aeolitus » 04.05.2018 23:52

Wenn du Volle Defensive nutzt, sind deine VT um +4 erleichtert, aber deine Aktion ist für Volle Defensive draufgegangen. Wenn Volle Defensive kombiniert wird, sind beide Aktionen um -4 erschwert. Volle Defensive also auch - aber nicht deine VT, denn es wird ja nicht auf Volle Defensive gewürfelt, sondern ganz regulär deine VT. Deine Paraden sind also immer noch um +4 erleichtert. Effektiv kannst du so also eine -4 Erschwernis auf deine Aktion in Kauf nehmen, um deine VT um +4 zu erleichtern. (Die Erschwernis auf Volle Defensive ist egal, weil darauf nicht gewürfelt werden muss)

Benutzer/innen-Avatar
Curthan Mercatio
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 3854
Registriert: 30.01.2011 21:31

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von Curthan Mercatio » 05.05.2018 00:34

Oder anders gesagt: Kombinieren erschwert alle Aktionen. Verteidigungen sind aber Reaktionen.
Neu: Jahresrückblicke - Reaktionen auf Ilaris und Wo wir es verkackt haben.

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 2250
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 11.05.2018 11:18

Gerade drüber gestolpert: Swafnir-Geweihte können die mit ihnen assoziierten Segnungen (Schutz bzw. Trank) nur über Zwölfgöttlicher Ritus nutzen. (Sie haben nur Zugriff auf Efferd-Fertigkeiten und da nicht auf Quellen u. Flüsse). So gewollt? Alle anderen Geweihten können "ihre" Segnung auch mit "ihren" Fertigkeiten nutzen.

Und gleich eine Frage hinterher: Laut Mirakeltabelle haben Swafnir-Geweihte ein KO-Mirakel, laut der Liturgieliste aber ein IN-Mirakel. Was stimmt?
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzer/innen-Avatar
Curthan Mercatio
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 3854
Registriert: 30.01.2011 21:31

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von Curthan Mercatio » 11.05.2018 13:48

Einiges davon sind Fehler.

-> der Tranksegen ist jetzt Seefahrt zugeordnet und auch für Swa-Geweihte zugänglich.
-> der Schutzssegen bleibt weiterhin nur über den Zwölfgöttlichen Ritus möglich.
-> Mirakel IN und KO tauschen Platz: IN ist jetzt unter Quellen und Flüsse (damit nur für Eff möglich), KO unter Wind und Wogen und damit auch für Swa-Geweihte möglich. Damit sollte beides übereinstimmen.

Danke für die Meldung!
Neu: Jahresrückblicke - Reaktionen auf Ilaris und Wo wir es verkackt haben.

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 2250
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 11.05.2018 13:57

Geht gleich weiter mit den Fragen:
Bei Hesinde sind Gift der Erkenntnis, Sprechende Symbole unter Lehre zu finden, haben aber laut Beschriebung nur Wissen als Fertigkeit. Falsch einsortiert oder falsche Fertigkeit angegeben?
Wenn ersteres, dann haben Hesindegeweihten nur 4 Lehren-Liturgien: (Weisheitssegen, Entzug von Nandus Gaben, Schrifttum ferner Lande), was im Vergleich mit anderen schon sehr wenig ist. Wäre es da nicht sinnvoller Lehren und Wissen einfach zusammen zu nehmen?

Ähnlich geht es Nandus: Alle seine List-Litugiren sind auch mit Lehre wirkbar. Das heißt die Fertigkeit bringt nur etwas, wenn man unbedingt die Mirakel auf IN und Beeinflussung haben will. Ansonsten ist Lehre steigern immer die bessere Wahl
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzer/innen-Avatar
Gatsu
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 429
Registriert: 22.08.2010 13:01

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von Gatsu » 19.05.2018 16:48

FF00BF


Wie @blackhawk schon im Sephrasto-Forum erwähnt hat wird das Talent Schleuder unter Schusswaffen aufgeführt, in der Waffenliste sind die Schleudern aber unter Wurfwaffen aufgeführt. Was ist richtig?

(btw die Wurfwaffen sind - außer Schleudern - nicht nach Talenten separiert)
Manöverkarten-Projekt
Rettung der Kavallerie: viewtopic.php?f=7&t=30801
AP-Kosten Rechner 2.0: viewtopic.php?f=9&t=22527

Benutzer/innen-Avatar
Curthan Mercatio
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 3854
Registriert: 30.01.2011 21:31

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von Curthan Mercatio » 19.05.2018 18:22

Puh, das muss ich mir im Detail anschauen. Nicht ausgeschlossen, dass da ein schwerer Fehler passiert ist. Sobald Fertigkeiten von mehr als zwei Geweihten verwendet werden, wird es ziemlich kompliziert.

In V2 werden Schleudern Wurfwaffen sein - sowohl in der (dann übersichtlicher gegliederten) Fernkampftabelle, als auch bei den Fertigkeiten.
Neu: Jahresrückblicke - Reaktionen auf Ilaris und Wo wir es verkackt haben.

Argilac
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 108
Registriert: 23.01.2015 15:16

Errungenschaften

Auszeichnungen

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von Argilac » 21.05.2018 19:21

color=#FF0000
Eine Frage zum Anpassen des Analys in offiziellen Abenteuern:
Normalerweise würde ich als Probenschwierigkeit den im Abenteuer angegebenen Wert + 12 ansetzen. Oftmals wird aber von einem vorbereitenden Odem inklusive der dann erfolgenden Erleichterungen ausgegangen. Habt Ihr das bei den Erleichterungen durch längere Vorbereitungszeit schon mehr oder weniger mit eingeplant oder wäre es auch in Ilaris sinnig, z.B. die Differenz zwischen Probenschwierigkeit und Erfolgswert eines vorausgegangenen Odem als Erleichterung für den Analys mit einzurechnen?

Postscriptum (Edit): Wird die Analyse in V2 noch einmal überarbeitet?

Benutzer/innen-Avatar
Curthan Mercatio
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 3854
Registriert: 30.01.2011 21:31

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von Curthan Mercatio » 21.05.2018 20:04

1) Die Probenschwierigkeit bei einem Analys ist in Ilaris immer 16. Das hat den Vorteil, dass du dem Spieler nicht sagen musst, wie schwer die Analyse wirklich ist ("+26? Das muss ja ein wirklich dickes Ding sein!").

2) Für besonders schwierige Analysen kannst du dem Spieler Analysegrade abziehen: Maximal -3 AG für komplexe Magie, maximal -2 AG für fremdartige Magie (siehe auch S. 73). Beispiele findest du auf der selben Seite. Erst kürzlich habe ich den Spielern das erste Mal die vollen -5 AG aufgebrummt, als sie
Bahamths RufAnzeigen
Moru'daals Armreifen
analysieren wollten.

3) Da die Mechaniken so grundlegend anders ist, würde ich keine Umrechnung empfehlen. Orientiere dich lieber an den Beispielen auf S. 73 und verlasse dich auf ein Gefühl.

4) Der Odem bringt in Ilaris keinen Bonus für die Strukturanalyse. (Es wäre auch irgendwie sinnlos, da man Odem und Analys immer gleich gut kann - man würde einfach die Würfelei komplizierter machen.) Der Odem könnte aber Teil der Vorbereitung sein, zum Beispiel um fehlende Ausrüstung zu ersetzen: "Bedauerlich, dass ich meine 12-bändige Enzyclopedia Magica nicht dabei habe, um die astralen Interferenzen einzuordnen. Aber vielleicht kann mir auch die gelungene differentialgraphische Auswertung vorläufiger Magica Clarobservantia weiterhelfen..." -ein Puniner Magus bei der Analyse

5) In V2 wird es keine (bedeutenden) Änderungen an der Analyse geben.

Neu: Jahresrückblicke - Reaktionen auf Ilaris und Wo wir es verkackt haben.

Bloody
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 218
Registriert: 14.10.2014 13:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von Bloody » 21.05.2018 23:57

#00BFFF
1)Hat Magieabweisend irgendeine Art von freiwilliger Komponente? Oder wirkt es komplett gleich bei

a) gegnerischem Schadenszauber
b) Heilzauber eines befreundeten Magiers
c) Heilzauber von sich selbst auf sich selbst?

2) Die Orks im Bestiarium führen einen "Arbach", welcher in der Waffenliste aber nicht vorkommt. Wurde der schlicht vergessen oder ist das gewollt?

Benutzer/innen-Avatar
Curthan Mercatio
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 3854
Registriert: 30.01.2011 21:31

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von Curthan Mercatio » 22.05.2018 09:15

1) Nein. Es wirkt bei a, b und c gleich. Das DSA4.1-Äquivalent wäre "Schwer zu verzaubern".

2) Wir haben die Waffenliste gegenüber 4.1 leicht gekürzt, also fehlen absichtlich ein paar selten verwendete Waffen.
Neu: Jahresrückblicke - Reaktionen auf Ilaris und Wo wir es verkackt haben.

Kronos
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 181
Registriert: 08.10.2008 22:44

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von Kronos » 22.05.2018 17:37

Ich hatte mit Argilac im TS darüber gesprochen und zwar genau über so ein Artefakt wie in dem Beispiel mit AG-5
Die Frage die uns beiden unklar war wie kann ein kompetenter Analyse Magier so was analysieren?

Sagen wir ich bin eine lebende Legende mit Probenwert von 22 im Analys, der effektive AG des Artefakts ist 10. Ich muss also 9x mächtige Magie erreichen um das zu schaffen.
9x4= 36 +16 = 52 gesamt Schwierigkeit der Probe für die volle Analyse
Ich kann mich vorbereiten also +12 (1Jahr). Bleiben 40 die ich erreichen muss , möglich aber eben auch mehr als "unrealistisch".
Ich lass mit mit Gildenmagie III Zeit +2. Bleiben 38.
Ich spekuliere auf einen Würfelwurf von 12, da ich Matrixverständnis habe, dass gibt mir einen zusätzlichen AG , also muss ich "nur noch" 34 schaffen was auch genau das ist was ich dann schaffen muss.
Mühelose Magie wäre nochmal das selbe, ist aber für diesen Magier unnötig da er es mit einer gewerteten 16 sowieso geschafft hätte.

mit den Vorteilen, Mühelose Magie, Matrixverständis und Gildenmagie III, zusammen mit einem Jahr Zeit, brauche ich also als absolutes Minimum einen PW von 10 um mit einer Gewerteten 20 im Wurf Erfolg zu haben, mit weniger ist die volle Analyse nicht möglich.


1. Frage: was geht noch ? Würde ein Attributo helfen um den Analys zu sprechen?

2. Frage: was passiert mit meiner Vorbereitung sollte ich die Probe nicht schaffen? Muss ich mich erneut vorbereiten? Oder muss ich nur nochmal 8 AsP für einen zweiten, dritten, usw. Versuch investieren?



Argilac
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 108
Registriert: 23.01.2015 15:16

Errungenschaften

Auszeichnungen

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von Argilac » 22.05.2018 21:27

Ich glaube, die Diskussion könnte in den Fragen/Antworten-Thread verschoben werden, da sie nicht mehr so ganz kurz ist (Asche über mein Haupt).

@Kronos Ich denke, ich habe Curthan etwas anders verstanden. Die Herangehensweise müsste eine andere sein. Nehmen wir also unseren Analysemagier, der in einem alten Kriegergrab in den Drachensteinen ein hochelfischs Artefakt gefunden hat. Unser Magier hat mit 4000 EP eine KL von 8 und eine IN von 7, kommt auf einen Fertigkeitswert von 18 im Analys. Da er vorher schon hochelfische Artefakte analysiert hat, ist die Rep. zwar komplett fremd (AG -2), er kann aber eine ganze Woche lang Vergleichsstudien anstellen (Vorbereitungszeit). Zusammen mit der gildenmag. Rep. III kommt er also auf eine Erleichterung von +10. Er wirkt den Analys mit fünfmal mächtiger Magie und muss daher auf die 40 würfeln (16+24). Er nimmt eine Ship und der gewertete Würfel zeigt eine 12. Aufgrund des Vorteils Matrixverständnis erhält er also einen AG von 7. Aufgrund der erwähnte Erschwernis von AG-5 hat er tatsächlich einen AG von 2 erreichen können. Da er sich auf einer Reise befindet, hat er schon eine Menge erfahren können. Um diesem extrem schwer zu analysierenden Artefakt wirklich alle Geheimnisse entlocken zu können, müsste er sich dann doch mit seinen Kollegen in Punin oder Thorwal in aller Ruhe zusammensetzen (Unitatio).

Ich denke, so ist das geplant. Und passt eigentlich auch zum Hintergrund. :)

TyrAmbermoon
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 14
Registriert: 20.09.2016 13:57

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von TyrAmbermoon » 24.05.2018 13:06

*löschmich*
Zuletzt geändert von TyrAmbermoon am 24.05.2018 14:59, insgesamt 3-mal geändert.
Zwei Zwerge kommen in eine Taverne und gehen zum Wirt.
Spricht einer der Zwerge "Zwei halbe!".
Der Wirt: "Das sehe ich, aber was wollt ihr trinken ?"

Benutzer/innen-Avatar
Curthan Mercatio
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 3854
Registriert: 30.01.2011 21:31

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von Curthan Mercatio » 24.05.2018 14:06

Bist du sicher, dass du im richtigen Thread unterwegs bist?

Nachricht der Moderation

Bitte im kFkA immer mit einer Farbe posten. Ich habe deinen Beitrag mal nachgefärbt.
Neu: Jahresrückblicke - Reaktionen auf Ilaris und Wo wir es verkackt haben.

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 2250
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 24.05.2018 18:40

Hat eine erfolgreiche KO-Probe bei einer Maraskengiftvergiftung positive Auswirkungen? Das Gift hat weder Zusatzeffekte noch ein Intervall das man halbieren könnte?
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzer/innen-Avatar
Curthan Mercatio
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 3854
Registriert: 30.01.2011 21:31

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Ungelesener Beitrag von Curthan Mercatio » 24.05.2018 19:46

Nein.
Neu: Jahresrückblicke - Reaktionen auf Ilaris und Wo wir es verkackt haben.

Antworten