ilaris Ilaris - Werkzeug, Zubehör und Firlefanz

Diskutiere über das kostenlose Alternativregelwerk Ilaris.
Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 2339
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ilaris - Werkzeug, Zubehör und Firlefanz

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 27.04.2018 13:46

Curthan Mercatio hat geschrieben:
26.04.2018 22:51
Auf eines möchte ich aber noch im Detail eingehen: Die Anfälligkeit gegen Magie. Das ist ja vom Hintergrund her für zahlreiche Wesen gesetzt (Orks, Oger, evtl. Thorwaler) und deswegen würde ich das gerne übernehmen. Aber das Konzept von Nachteilen mag ich nicht besonders.
Was hieltet ihr also von einem Vorteil wie Magieempfänglich, nur umgekehrt? Sowohl nützliche als auch schädliche Magie auf den Charakter bekommt +1 Stufe Mächtige Magie...
Also die Lösung fände ich ganz gut^^
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Alrik Normalpaktierer
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 215
Registriert: 02.08.2011 15:54

Errungenschaften

Ilaris - Werkzeug, Zubehör und Firlefanz

Ungelesener Beitrag von Alrik Normalpaktierer » 28.04.2018 09:49

Für Fantasy-Wesen kann man das machen, klar. Bei Thorwalern fände ich es ehrlich gesagt zu krass. Wenn man das im Spiel will, würde ich da eher nach Eigenheiten suchen, die das dann auch eng mit individuellem Aberglauben verkoppeln, um Anlass fürs Charakterspiel zu geben.

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 2339
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ilaris - Werkzeug, Zubehör und Firlefanz

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 01.05.2018 13:09

Hallöchen!

Hier mal die aktualisierte Version meiner Hausregeln.

Neu dabei sind jetzt:
- Unauer Ringen, das bei der letzten Version übersehen wurde
- eine nachtalbische Repräsentation (brauche ich gerade für meine Kampagne)
- der Reversalis, sogar mit einem ganzen neuen Vorteilsbaum zu Meta-Magie.
- Ausarbeitung der Zauber Böser Blick, Hexenholz und Vipernblick
- eine neue Modifikation für Levthans Feuer
- Ausarbeitung aller Zauber aus dem LC, die in Ilaris noch fehlten
- ein paar andere Kleinigkeiten wie Ungenauigkeiten und Rechtschreibfehler


Ilaris Hausregelsammlung von WeZwanzig 1.1.pdf
(366.89 KiB) 36-mal heruntergeladen

Alle Änderungen und Neuerungen sind farblich markiert. Über Feedback, gerade in Sachen Balancing, würde ich mich sehr freuen :)
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Galjan
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 135
Registriert: 06.06.2011 19:29

Errungenschaften

Ilaris - Werkzeug, Zubehör und Firlefanz

Ungelesener Beitrag von Galjan » 01.05.2018 14:02

Curthan Mercatio hat geschrieben:
26.04.2018 22:51

Was hieltet ihr also von einem Vorteil wie Magieempfänglich, nur umgekehrt? Sowohl nützliche als auch schädliche Magie auf den Charakter bekommt +1 Stufe Mächtige Magie...
Gegenüber der Original-Setzung der niedrigeren MR würde das bedeuten, dass auch nützliche Magie auf Wesen wie Oger stärker wirkt. Z.B. Adlerauge oder Attributo. Aber warum eigentlich nicht?

Ließe sich das ausnutzen? Nützliche Magie geht ja normalerweise nicht gegen MR, schädliche aber schon. Also Vorteil nehmen und MR hochziehen? Hmm, ja, ist nicht einmal unbedingt unplausibel. Und damit hat man dann auch tatsächlich einen Vorteil von dem "Vorteil".

Also ich finde es gut.
Ares - Musik und Geräusche beim Rollenspiel

Benutzer/innen-Avatar
Aeolitus
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 560
Registriert: 29.07.2013 13:46

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ilaris - Werkzeug, Zubehör und Firlefanz

Ungelesener Beitrag von Aeolitus » 01.05.2018 14:18

@WeZwanzig : Deine neuen magischen Vorteile sind an sich coole Ideen. Das Balancing finde ich aber fragwürdig:

- Neutralisieren ist eine interessante Möglichkeit für einen breit aufgestellten Magier, auch Antimagisch tätig zu werden. 20 EP sind für eine solche Möglichkeit allerdings ziemlich günstig. Würde ich mindestens als Stufe II setzen, würde aber auch noch höher noch sinnvoll sein - gerade für den klassischen Spielermagier, der im Kampf breit aufgestellt ist, ist das effektiv eine fast universelle Antimagie.
- Reversalis - wir haben schon viel über den Zauber geschrieben. Wenn man ihn haben möchte, fand ich die Idee in dem anderen Thread gut - 40 EP sind auf jeden Fall viel zu wenig für eine solch gigantische Erweiterung der Möglichkeiten. Mindestens als Stufe IV Vorteil, dann immernoch extrem gut.
- Potenzieren/Schwächen gefällt mir sehr gut. Balancingtechnisch bin ich mir nicht ganz sicher, müsste ich länger drüber nachdenken - aber die Idee finde ich sehr interessant. Ich würde allerdings verlangen, dass man den Zauber selbst beherrscht, und eine Konterprobe als Probe verlangen - dadurch wird es schwerer, sehr mächtige Zauber abzuschwächen, und man kann lange wirkende Zauber nicht unendlich hoch potenzieren. Sonst kann man sehr absurde Effekte erzeugen.
- Metamagier wird für die meisten Magier eher Fluff bleiben und braucht sonst Reversalis. Ich würde die Veränderung der Erschwernis des Reversalis streichen und die Vorteile umordnen: Stufe I Metamagier, Stufe II Neutralisieren, Stufe III Potenzieren/Schwächen, Stufe IV Reversalis.

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 2339
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ilaris - Werkzeug, Zubehör und Firlefanz

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 01.05.2018 14:50

@Aeolitus Danke fürs feedback.
Gerade beim Balancing war ich mir oft sehr unsicher und hab viel hin und her geschoben. Aber ja, gut möglich, dass in der nächsten Version nochmal einiges verändert wird.
Hier mal ein paar Gedankengänge, die ich mir gemacht hatte:
- Reversalis:
Ja er ist extrem nützlich. Der Grund warum ich ihn unbedingt haben wollte war ganz einfach, dass wir in unserer aktuellen Kampagne einen Magier haben, der ihn (vor dem Umstieg auf Ilaris) besaß und gerne verwendet hat. Hätte ich keine bestehnde Gruppe, würde ich ihn wohl als End-game-Vorteil designen. So jedoch hab ich nach einer Möglichkeit gesucht, wie der Reversalis möglichst nah an der DSA-Version bleibt und dennoch schon recht früh erwerbbar ist. Die Idee war dann am Ende, ihn recht früh erreichbar zu machen (als Stufe II Vorteil), ihn da aber noch sehr unattraktiv zu machen (hohe Erschwernisse und AsP-Kosten), die man dann später (mit Stufe IV) senken kann. Er sollte aber selbst mit Stufe IV immer noch nachteile haben, so dass es stets von Vorteil ist, für einen Effekt noch den dafür nötigen Zauber zu lernen, und nicht den Reversalis zu nutzen. Er soll also als Notnagel dienen und nicht als verdopplung der Möglichkeiten. Vielleicht muss ich ihn dafür noch unattraktiver gestallten. :grübeln:
- Potenzieren/Schwächen:
Zauber selber beherrschen wollte ich gerade nicht zur Bedingung machen. Denn dann ist es meist meist sinnvoller den Zauber neu zu sprechen statt ihn zu verändern, so meine Befürchtung. Ich fand die Idee spiegelt das ganz gut wieder, was Metamagier können sollten: Bestehende Matrizen von Zaubern verändern. Dafür bietet mir sowohl DSA als auch Ilaris noch zu wenig Möglichkeiten.
Man könnte von mir aus aber natürlich es so handhaben, das man ohne den Zauber zu beherrschen nur den halben Fertigkeitswert nutzen darf, analog zu Talenten.
- Ich hatte kurz überlegt ob der Infinitum nicht Stufe IV des Baumes werden soll. Denn ja: Metamagie fällt (gerade ohne Reversalis) sehr schwach aus...

Edit/Nachtrag: Gestern noch ganz vergessen, Potenzieren/Schwächen ist auch noch als Unterstützung für Antimagier gedacht. Damit kann man dann einen Zauber erstmal abschwächen, damit die anschließende Antimagie leichter von der Hand geht. Wenn Schwächen aber selber als Konterprobe funktionieren würde, kann man meist auch gleich die Antimagie nehmen. Gegen das extreme hochpotenzeiren müsste man sich aber wohl wirklich was überlegen
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Shafirio 1
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 290
Registriert: 01.12.2011 11:41

Errungenschaften

Ilaris - Werkzeug, Zubehör und Firlefanz

Ungelesener Beitrag von Shafirio 1 » 04.05.2018 19:55

Ich würde mich über eine Spielhilfe zu Proben für profane Talente freuen.
- Tipps für die Gestaltung von Szenen in Abenteuern in denen das Talent wichtig wird
- Welche Schwierigkeitsgrade entsprechen welchen Tätigkeiten?
- Welche Auswirkungen hat hohe Qualität?
- Wie ist die Wirkungsdauer? Was sind die Kosten (Durchhaltevermögen)?
- Welche Hilfsmittel gibt es?
- Welche äußeren Umstände können die Probenschwierigkeit variieren?

Im Prinzip hätte ich für jedes Talent gerne mehrere Anwendungsmöglichkeiten, die ähnlich strukturiert und ausführlich wie Zaubersprüche beschrieben werden. Das würde profane Talente und damit profane Heldenkonzepte aufwerten. Was meint ihr?

Beispiel:
Schwimmen
Anwendung 1: Verfolgungsjagd (Vergleichende Probe)
Anwendung 2: DH*/2 Stunden über Wasser halten (Schwierigkeit 12), Hohe Qualität: +1h
Anwendung 3: Strecke schwimmend überwinden (Schwierigkeit 16) GS 1 Modifikation: +8 (GS +1)
Anwendung 4: 2x KO INI-Phasen tauchen (Schwierigkeit 16), Hohe Qualität: zusätzlich KO KR tauchen
Umwelteinflüsse: leichte Strömung/Wellengang +4, starke Strömung/Wellengang +8, Wasserfall/Riesenwelle +16

Laufen
Anwendung 1: Verfolgungsjagd (Vergleichende Probe)
Anwendung 2: Hindernisse überwinden bis 2m breit oder 1m hoch (Schwierigkeit 12), Hohe Qualität: +1m/+0,5m, Dauer 1 INI-Phase
Anwendung 3: DH*x8min Dauerlauf (2xGS km/h), Intervall 8min (Schwierigkeit 16), Hohe Qualität: +2 min, Modifikation +8 (3x GS km/h)
Umwelteinflüsse: starker Gegenwind/Anstieg...

Benutzer/innen-Avatar
Curthan Mercatio
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 3905
Registriert: 30.01.2011 21:31

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ilaris - Werkzeug, Zubehör und Firlefanz

Ungelesener Beitrag von Curthan Mercatio » 04.05.2018 22:54

Die Sache ist nur: Wenn man einen Zauber verwendet, muss man üblicherweise nachschlagen. Das wäre dann natürlich auch bei profanen Fertigkeiten der Fall. Kann natürlich Sinn machen, wenn einem Regelsicherheit (das Wissen, dass gleiche Situationen auch gleich abgehandelt werden) wichtiger ist als schnelles Spiel mit Handwedelei.
Neu: Jahresrückblicke - Reaktionen auf Ilaris und Wo wir es verkackt haben.

Alrik Normalpaktierer
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 215
Registriert: 02.08.2011 15:54

Errungenschaften

Ilaris - Werkzeug, Zubehör und Firlefanz

Ungelesener Beitrag von Alrik Normalpaktierer » 08.05.2018 20:41

Ich könnte mir vorstellen, dass so ein Bedürfnis aus der Unsicherheit entsteht, wie man sich das Abenteuerleben in einer Fantasy-Welt vorstellen kann oder darf. Erzählorientiert wie Ilaris funktioniert, ist das nicht die Frage, die das System nahe legt. Sie kann natürlich dennoch aufkommen. Als Ansatz einer Beantwortung könnten im Rahmen einer Werkzeug-Initiative Vergleiche gesucht werden (z.B. wie athletisch sind aventurische Anfänger-Helden im Verhältnis zu irdischen Bücherwürmern? Wie im Verhältnis zu irdischen Olympioniken?). Das entspräche dann von der Zielsetzung etwa der "Handelsherr und Kiepenkerl"- und der "Wege des Entdeckers"-Spielhilfe.

mike-in-the-box
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 1066
Registriert: 06.08.2015 17:07

Errungenschaften

Ilaris - Werkzeug, Zubehör und Firlefanz

Ungelesener Beitrag von mike-in-the-box » 08.05.2018 21:34

Alrik Normalpaktierer hat geschrieben:
08.05.2018 20:41
Das entspräche dann von der Zielsetzung etwa der "Handelsherr und Kiepenkerl"- und der "Wege des Entdeckers"-Spielhilfe.

Oh graus...^^

Meine beiden Intimfeinde.

Shafirio 1
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 290
Registriert: 01.12.2011 11:41

Errungenschaften

Ilaris - Werkzeug, Zubehör und Firlefanz

Ungelesener Beitrag von Shafirio 1 » 09.05.2018 21:58

...Eigentlich geht es mir tatsächlich eher um eine Stärkung profaner Talente als um die Befriedigung meines "Sicherheitsbedürfnisses".

Im magisch-karmalen Bereich ist alles detailliert durchgeregelt und ein Kampfmagier, der einen Armtrutz mit WS* +2 zaubern möchte, kann im Prinzip für jeden potentiell zu kaufenden Fertigkeitspunkt die Auswirkung auf die Gelingenswahrscheinlichkeit des Zaubers berechnen.

Anders sieht es bei den profanen Fertigkeiten aus. Lohnt es sich einen Akrobatik-Wert von 20 anzustreben oder kommt man auch mit einem 15er Wert ebenso geschmeidig durchs Abenteuer? Kann man sich mit einer Akrobatik (28) Probe schlangenmensch-Mäßig in einer engen Kiste auf das Krönungsfest schmuggeln?

Für einige profane Fertigkeiten/Talente gibt es im Regelwerk bereits Anwendungen mit fest vorgegebenen Schwierigkeitsgraden, was die Wertigkeit dieser Fertigkeiten/Talente meines erachtens Steigert.

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 2339
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ilaris - Werkzeug, Zubehör und Firlefanz

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 23.05.2018 13:13

Hallöchen!

Erneut gibt es eine aktuelle Version meiner Hausregelsammlung.

Änderungen gegenüber der alten Version sind:
- Neue Traditionen für Geweihte des Namenlosen, der H'Szint, der Zsahh, des Kamaluq, des Tairach, der Himmelswölfe und des Gravesh
- Mirakel für alle beschriebenen Geweihten
- Kleine Änderung an der Ingerimm-Tradition
- Überarbeitung des Meta-Magie-Baumes (aber immer noch nicht zufrieden damit eine Kompromiss aus Hintergrundtreue und Balancing zu finden...)
- Das Umbennen einer Übernatürlichen, karmalen Fertigkeit
- Ausarbeitung aller DSA4-Liturgien, die in Ilaris bisher fehlten
- Zusatzliche Modifikationen für die Liturgien Entfesselnder Rausch, Göttliche Verständigung, Speisung der Bedürftigen, Feuersegen, und Verbrüderung der Feinde (die Modifikationen sind DSA4-Liturgien für die es sich nicht lohnt, eine eigene Liturgie daraus zu machen.)
- ein paar andere Kleinigkeiten wie Ungenauigkeiten und Rechtschreibfehler

Alle Änderungen sind wieder farblich hervorgehoben. Feedback und Anregungen sind wie immer ausdrücklich erwünscht.
Ilaris Hausregelsammlung Version 1.2.pdf
(554.64 KiB) 47-mal heruntergeladen
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzer/innen-Avatar
Gatsu
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 436
Registriert: 22.08.2010 13:01

Errungenschaften

Ilaris - Werkzeug, Zubehör und Firlefanz

Ungelesener Beitrag von Gatsu » 04.06.2018 22:13

Ich habe auf Basis von Thymians Meisterschirm eine Version für den Universal-Meisterschirm von Ulisses erstellt (dreiseitig, horizontal, US-Letter). Ich habe allerdings ein paar Regeln hinzugefügt und dafür die Preisliste und einige der Spielwelt-Infos herausgenommen und habe mir die Freiheit genommen den Hintergrund vom Heldenbogen zu verwenden, hoffe das ist ok.
Dateianhänge
Ilaris_Meisterschirm_Fuer_Universalschirm.pdf
(1.32 MiB) 61-mal heruntergeladen
Ilaris_Meisterschirm_Fuer_Universalschirm.docx
(1.15 MiB) 16-mal heruntergeladen
Manöverkarten-Projekt
Rettung der Kavallerie: viewtopic.php?f=7&t=30801
AP-Kosten Rechner 2.0: viewtopic.php?f=9&t=22527

Benutzer/innen-Avatar
Curthan Mercatio
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 3905
Registriert: 30.01.2011 21:31

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ilaris - Werkzeug, Zubehör und Firlefanz

Ungelesener Beitrag von Curthan Mercatio » 04.06.2018 22:52

Also von mir aus ist das kein Problem, tolle Arbeit! :cookie:
Neu: Jahresrückblicke - Reaktionen auf Ilaris und Wo wir es verkackt haben.

Anyamir
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 131
Registriert: 10.10.2003 08:42

Errungenschaften

Ilaris - Werkzeug, Zubehör und Firlefanz

Ungelesener Beitrag von Anyamir » 16.08.2018 02:24

Hier ein weiterer Meisterschirm bzw. eine tabellarische Regelübersicht (teilweise basierend auf den anderen Meisterschirmen oben (ist das in Ordnung?)). Er/Sie besteht aus vier Blättern mit den (durch Bilder aus dem Regelwerk markierten (ist das in Ordnung?)) Themen Wunden, Proben, Kampf und Magie. Am Rand weist er auch ein paar Skalen auf, die man evtl. zum Nachhalten von NSC-Werten mit Büroklammern versehen kann.

Der Schirm unterscheidet sich von den obigen durch die Aufnahme fast aller Ilaris-Regeln (ohne die einzelnen Zauber, Liturgien und Kreaturen) in komprimierter Form. Er mag deshalb auch etwas unübersichtlich sein (Gewohnheitssache), eignet sich aber für mich gut zum Regellernen.

Ich weiß, der Meisterschirm dürfte bald veraltet sein, mir hat er beim letzten Mal Spielen aber schon gute Dienste geleistet. Vielleicht geht's jemanden anderen ebenso.
Wenn ich dazukomme, aktualisiere ich den Schirm auf V2.
Dateianhänge
Meisterschirm überladen.pdf
(1.84 MiB) 41-mal heruntergeladen

Benutzer/innen-Avatar
Aeolitus
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 560
Registriert: 29.07.2013 13:46

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ilaris - Werkzeug, Zubehör und Firlefanz

Ungelesener Beitrag von Aeolitus » 16.08.2018 09:27

Meisterschirm_überladen :D

Ziemlich beeindruckend. @Curthan Mercatio, warum brauchen wir dafür so viele Seiten? Kann man da nicht noch kürzen? :censored: Sehr beeindruckend gemacht - ich bräuchte nur entweder ne Lupe oder nen Druck auf A3+, ums zu benutzen 8-)

mike-in-the-box
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 1066
Registriert: 06.08.2015 17:07

Errungenschaften

Ilaris - Werkzeug, Zubehör und Firlefanz

Ungelesener Beitrag von mike-in-the-box » 16.08.2018 13:51

@@Anyamir
Nicht schlecht...aber für die die so langsam auf die 40 zugehen... ich würde ja sagen, 5 oder 6 Seiten mit etwas größerer Schrift sind auch ok und dann nennen wir es nicht "Meisterschrim" sondern "Regelreferenz" oder so :)

Anyamir
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 131
Registriert: 10.10.2003 08:42

Errungenschaften

Ilaris - Werkzeug, Zubehör und Firlefanz

Ungelesener Beitrag von Anyamir » 20.08.2018 17:33

5 bis 6 Seiten haben bei uns am Spieltisch niemals Platz. Außerdem meistere ich mittlerweile eh mit Vergrößerungsglas (gerade die Mitt-2000er-ABs sind schon ziemlich klein gedruckt).

Hier noch das grundlegende Excelsheet, falls jemand die Anordnung verändern möchte (und noch die genauen Artefakt-, Paktierer- und Geweihtenrepräsentationsregeln ergänzen will).
Dateianhänge
Meisterschirm überladen.xlsx
(2.73 MiB) 6-mal heruntergeladen

Bloody
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 220
Registriert: 14.10.2014 13:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ilaris - Werkzeug, Zubehör und Firlefanz

Ungelesener Beitrag von Bloody » 03.09.2018 23:05

https://ilaris-kit.github.io/oculus-ila ... l/tsa.html

Nicht direkt von mir persönlich, aber bestimmt trotzdem für den ein oder anderen hier interessant: Man kann die aus Sephrasto generierten XML Dateien laden und so alle Charaktere am Spieltisch komfortabel überblicken und gleichzeitig Proben für die komplette Party oder einzelne Spieler automatisch würfeln.

Für direkte Bugfixes/neue Features ist momentan nicht so richtig Zeit, aber Pull Requests werden gern akzeptiert unter https://github.com/Ilaris-Kit/oculus-ilaris :)

Benutzer/innen-Avatar
Baal Zephon
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 245
Registriert: 21.06.2017 18:05
Wohnort: Baden

Errungenschaften

Ilaris - Werkzeug, Zubehör und Firlefanz

Ungelesener Beitrag von Baal Zephon » 04.09.2018 07:29

Falls es jemanden interessiert, hier die Probecharaktere die ich für die Con am vorigen Samstag erstellt habe. Falls ihr Mal noobs ins Spiel holen wollt.
https://www.dropbox.com/sh/ougcwdyd251y ... xZ4Za?dl=0
Können gerne verwendet und bei gefallen weiter gespielt werden. :cookie:
Ein Herz für Dämonen!

Benutzer/innen-Avatar
Macchiato
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 216
Registriert: 09.08.2006 20:08

Errungenschaften

Ilaris - Werkzeug, Zubehör und Firlefanz

Ungelesener Beitrag von Macchiato » 04.09.2018 09:37

Spät, aber doch möchte ich mich bei @We-Zwanzig für seine Hausregelsammlung bedanken, aus der wir so einiges für "unser" Ilaris übernommen haben. Z.B. die Vorteile zur Regeneration, unbewaffnete Kampfstile und einige Liturgien. Danke dafür! Würde mich freuen, wenn du eventuelle Updates wieder hier zur Verfügung stellst.

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 2339
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ilaris - Werkzeug, Zubehör und Firlefanz

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 04.09.2018 11:23

Macchiato hat geschrieben:
04.09.2018 09:37
Spät, aber doch möchte ich mich bei @We-Zwanzig für seine Hausregelsammlung bedanken, aus der wir so einiges für "unser" Ilaris übernommen haben. Z.B. die Vorteile zur Regeneration, unbewaffnete Kampfstile und einige Liturgien. Danke dafür! Würde mich freuen, wenn du eventuelle Updates wieder hier zur Verfügung stellst.
Freut mich sehr, dass es gefällt^^

Ich bin gerade aus einem längeren Urlaub zurück, dementsprechend lang die Arbeit an den Hausregeln eine Weile brach. Sobald ich aber wieder was neues habe werde ich es auch sicher wieder hier teilen^^
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Antworten