[OOC][Bornland] Purpurgeburt

Themenabweichende Fragen zu Threads aus den Online-Abenteuer-Foren.
Benutzer/innen-Avatar
Sumaro
Posts in diesem Topic: 39
Beiträge: 53596
Registriert: 02.05.2004 22:24

Errungenschaften

Auszeichnungen

[OOC][Bornland] Purpurgeburt

Ungelesener Beitrag von Sumaro » 26.08.2018 11:33

Im Rahmen der aktuellen "Schreib meinen Song"-Reihe möchte ich gerne das Abenteuer Purpurgeburt anbieten. Das Abenteuer basiert auf DSA5, ich würde es allerdings auf DSA4.1 oder Hausregeln umlegen (größere Umgestaltungen sind nicht notwendig). Falls jemand Interesse hat, an diesem Abenteuer als Spieler mitzuwirken, bitte melden. Ich würde gerne zum 01.09. beginnen und das Abenteuer dann auch im Rahmen von 2-3 Monaten erfolgreich abschließen (der Handlungsrahmen macht es durchaus möglich), was aber auch eine rege und engagierte Beteiligung erfordert, an der ich selbst ebenfalls mitarbeiten werde.

Das Abenteuer wird im Bornland spielen (abweichend von der eigentlichen Szenerie des Abenteuers) und es geht darum einem Bronnjaren in einer Notsituation zu helfen. Storyelemente sind düster und gehen in Richtung Horror, aber gerade besondere kämpferische Fähigkeiten sind vielleicht nützlich aber nicht notwendig. Auch magische oder karmale Fähigkeiten sind nicht zwingend erforderlich, aber evtl. hilfreich. Das Abenteuer richtet sich an SC des mittleren AP-Niveaus, in DSA4.1 bis ca. 5000 AP. Wenn ihr noch Fragen habt, einfach drauflosschreiben.

NSC:

Junker Cordovan Eisenhold von Berstenhag:
Anfang sechzig, krumme Nase, schlaksig mit kleinem Bäuchlein, krauses, halblanges, graues Haar, gilt als intelligent und recht belesen, war niemals im aktiven Kriegsdienst.

Junkerin Armalia Korenstein von Berstenhag: Ende fünfzig, Stupsnase, graublonde, schulterlange Locken, war in ihrer Jugend eine Schönheit, genoss eine ritterliche Ausbildung und ist eine erfahrene Kämpferin, die auch im Fehdekonflikt ihren Dienst tat auf Seiten derer von Silbertann, hat ein ruhiges, wenn auch etwas verschlossenes Gemüt.

Ritter Aldec Korenstein von Berstenhag: Anfang vierzig, athletisch, attraktiv, braunes, kurzes Haar, scharfe Gesichtszüge, glattrasiert, hervorragender Kämpfer, der sich mehrfach in Scharmützeln der Fehde hervorgetan hat, weitgereist (hat das gesamte Bornland und die angrenzenden Lande erkundet, heißt es), gilt als Draufgänger und Charmeur, der Liebschaften nicht abgeneigt ist.


Spieler & Spielercharaktere:
@Nicolo Bosvani
Nicolo Bosvani hat geschrieben: Alexej vom Silbertann, SO 10, CH 14, Gutaussehend

Alexej stammt als jüngerer Bruder des amtierenden Grafen von Silbertann aus einer waschechten bornländischen Bronnjarenfamilie. Genau wie auf seine Geschwister hat sich auch auf ihn das gute Aussehen, das der ganzen Familie zu eigen ist, vererbt. Ähnlich hochgewachsen wie seine älteren Brüder ist er allerdings weit weniger muskulös gebaut als diese. Zwar ebenfalls aufgewachsen mit den rondrianischen Tugenden und ebenso stolzer Sohn seines Vaters, lag sein Interesse seit jeher auf anderen, eher feingeistigen Gebieten. So hat er sein Leben außerhalb seiner Verpflichtungen beinahe gänzlich der Malerei gewidmet. Einer Passion, der er als damalig lediglich dritter in der Erbfolge auch ausreichend Zeit widmen konnte und wenig Steine in den Weg gelegt bekommen hat - sieht man einmal vom größten Stein, der fortwährenden Fehde mit dem Baron zu Dunkelwasser ab. Etwas, das ihn unter seinen blonden Geschwistern ebenfalls und noch viel stärker auf den ersten Blick herausstechen lässt, ist sein schwarzes Haar, das ihm locker und in leicht gewellten Strähnen bis auf die Schultern fällt und das früher häufig Anlass für manch eine Spekulation gegeben hat. Vermutlich ein Streich Tsas, denn die hohen Wangenknochen weisen ihn beinahe eindeutig als Sohn seines Vaters aus. Seine Augen sind hingegen von einem hellen, klaren Blau. Befindet er sich nicht gerade in einer kreativen Phase oder auf einem Kreuzzug gegen die Feinde der Silbertanns, achtet er auch stets auf eine tadellose Erscheinung, sprich eine glatte Rasur, die die Ebenmäßigkeit seines Gesichts betont, seidig glänzendes Haar, mit einer Schleife zu einem Pferdeschwanz gebunden, und geschmackvolle Kleidung mit edlem Pelzbesatz. Für das Ausleben seiner künstlerischen Seite braucht er jedoch Freiheit, so dass man ihn vor der Staffelei nur mit offenem Haar und bei besonders zeitaufwendigen Gemälden auch stets mit einem Dreitagebart antrifft.
@Fjolnir Draugertöter Torbrandson
Fjolnir Draugertöter Torbrandson hat geschrieben:Rovena Gerdenwald, Meisterin der Ernte, CH 15, SO 7

Rovena ist eine junge Dienerin der Peraine im Dreischwesternorden und stammt aus einer abgelegenen waldigen Region Garetiens. Das Kind von Leibeigenen wurde von einem Diener des Storches entdeckt, der den lokalen Adeligen überzeugen konnte, das Kind für den Dienst an der Göttin freizugeben. Rovena ist 178 Halbfinger groß, hat grüne Augen und lange braune zu einem Zopf zusammengebundene Haare. die stete Arbeit auf dem Feld und die Wege für den Orden hielten sie schlank. Sie trägt das traditionelle Gewand ihrer Kirche: eine grüne Robe, mit der Ährenstickerei auf der Brust und den Überwurf mit den wie ein Blütenkelche geschlitzen Ärmeln, dazu einfache Schuhe. Mit sich führt sie Stab und Dolch. Zwar ist sie weder besonders hübsch oder hässlich, doch strahlt sie einen solchen Enthusiamus, Tatendrang und Herzenwärme aus, dass die meisten ihr wohlgesonnen sind (CH 15). Sie wirkt sehr neugierig und aufgeweckt, unermüdlich, fleißig fast zu Selbstaufgabe, ungemein idealistisch, versteht die Nöte des einfachen Volkes besser als die des Adels, vielleicht zu gutherzig.

Sie befindet sich im Bornland um in Norburg ihre Heilkenntnisse zu vertiefen
@Lanzelind
Lanzelind hat geschrieben: Léon di Darando, CH 14, gut aussehend, SO 10

León ist einer dieser Menschen, die die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, sobald sie einen Raum betreten. Und das nicht einmal so sehr wegen seines guten Aussehens - denn mit dem vollen dunkelblonden Haar, in das die Sonne einige hellere Lichter gezaubert hat, den strahlend blauen Augen in einem ebenmäßig geschnittenen Gesicht, der durchtrainierten Statur und dem jungenhaften Lächeln mit dem vorwitzigen Grübchen auf der linken Wange kann er durchaus als attraktiv gelten - sondern vielmehr, weil er geradezu vor Vitalität und Lebensfreude strotzt. So weist auch sein gebräunter Teint darauf hin, dass er sich gern im Freien aufhält, und auch wenn seine Kleidung auf ein gutbürgerliches, wenn nicht gar adliges Elternhaus schließen lässt, so macht er doch den Eindruck, auch mit anpacken zu können.

Dabei achtet er durchaus auf sein Äußeres und kleidet sich nach der neuesten (liebfeldschen) Mode, schafft es jedoch mit wohl überlegter Nachlässigkeit immer wieder, den Eindruck zu vermitteln, gerade erst aus dem Bett gekommen zu sein. Dabei ist seine Alltagskleidung, wie schon bemerkt, von guter Qualität, gleichzeitig aber schon robust, eher dafür geschaffen, in dichten Wäldern oder dunklen Höhlen auf die Suche nach alten Geheimnissen und sagenumwobenen Schätzen zu gehen als für das höfische Parkett, eine gelungene Melange aus Stil und Zweckmäßigkeit. Selbstverständlich besitzt er aber auch einige Sätze an Kleidung für gehobene Anlässe.

In seiner Heimat, dem Lieblichen Feld, hat Leon diesen nachlässig-eleganten Charme gern kultiviert und sich als Bohèmien gegeben, was ihn bei vielen jungen Patriziern seiner Generation ziemlich beliebt macht, während die Älteren seinem lockeren Lebenswandel meistens eher skeptisch gegenüber stehen. Auch hat er sich einen Ruf als durchaus kompetenter Fechter und Duellant erworben - die Ausbildung bei einem der renommiertesten Schwertmeister der Gegend war also vielleicht nicht gänzlich umsonst, auch wenn er sein Talent bisher eher dazu nutzt, sich gegen andere Bravi zu beweisen (eine Narbe an der rechten Augenbraue zeigt, dass dies nicht immer von Erfolg gekrönt war) – und es geschafft, durch diverse Expeditionen, an denen er teilgenommen hat, von der Gemeinschaft der Freunde des Aves bemerkt zu werden.

Und so haben ihn seine Abenteuer diesmal also ins ferne Bornland geführt, wo weitere Mythen und alte Schätze darauf warten, von ihm entdeckt zu werden … bis er es mit einem spektakulären Fund endlich schafft, als vollwertiges Mitglied in die Reihen der Avesfreunde aufgenommen zu werden.
@Feuer!
Feuer! hat geschrieben:Mirhiban saba Nasreddin al-Jamila, FF 15, SO 9, Tätowiererin und Viertelzauberin aus Khunchom

Mirhiban hat schon früh ein gutes Auge für Farben und Motive gezeigt und ist schließlich bei einem Tätowierer in die Lehre gegangen. Schnell stellte sich ihre besondere Begabung für das Tätowierhandwerk und für die Kunst des Zeichnens heraus, so dass sie nach Ende ihrer Lehre zu einer gefragten Künstlerin aufstieg. Sie kann sich in den unterschiedlichsten sozialen Situationen beweisen und ist nicht auf den Mund gefallen.

Bei einer guten Partie Rote und Weiße Kamele hörte sie zum ersten Mal von der besonderen Kunst der Thorwaler Tätowierer, und schnell wurde daraus der Wunsch, diese Meister ihrer Kunst einmal selbst zu erleben. Da Mirhiban keine Angst hat, alleine zu reisen, nahm sie das nächste Schiff gen Norden, wo die sagenumwobenen Thorwaler leben sollten.

Wie groß war ihre Überraschung -- und ihre Enttäuschung -- als sie in Festum von Bord ging und erfuhr, dass sie mitnichten in Thorwal war, sondern mitten im Bornland ...
@Jackob
Jackob hat geschrieben: Leomaron von Boran, Schwertgeselle im Buskurstil, SO 7, GE 16

Meinen Lieblingsbuskur hat es dann doch, nach einem eher unfreiwilligen Aufenthalt in Al'Anfa doch mal wieder in den Norden getrieben, um die dortige Flora, Fauna und Menschen kennenzulernen. Wenn man dabei dem deinen oder anderen Fremdji die Augen für den wahren Glauben öffnen kann... umso besser. Jedenfalls reist er nur mit leichtem Gepäck gen Norden. Überflüssige Ausrüstung lässt er bei Bekannten in Südaventurien und ist so nur mit 2 Nachtwinden und 4 Disken bewaffnet. Das nötigste für derlei Reise führt er in Sattelatschen und einem Lederrucksack mit sich.
@Vanni Fucci
Vanni Fucci hat geschrieben:Halvar Oelven Bartanson, Jahrmarktskämpfer aus dem Mittelreich, throwalsche Wurzeln.

Halvar war schon als Kind groß und kräftig undh atte einen Hang dazu, bei Problemen seine Hände zu benutzen. Früh war das meist der ausgestreckte Arm, an dem seine 'Gegner' verhungert sind, oder auch mal ein Schwitzkasten.
In Kombination dazu ist er wie jedes Kind auch gerne zu Festen und Jahrmärkten gegangen. Am meisten interessierten ihn die Schaukämpfer. Auch wenn seine Eltern davon wenig begeistert waren und alles versuchten, etwas anständiges aus ihrem Sohn zu machen, scheiterten sie an seiner Sturheit. Selbige lies ihn in die Fußstapfen seiner Vorbilder treten.

Früh schloss er sich einen kleinen Truppen in Gareth an, lernte dort die Grundkenntnisse, bevor er dann zu einer herumreisenden Truppe ging und dort sein Handwerk verfeinerte. Mit selbiger bereiste er das Mittelreich, Teile des Südens und dann vor einiger Zeit den Norden, genauer das Bornland.

Im Bornland dann begann die Gruppe allmählich verschiedene Interessen zu entwickeln und Halvar stritt sich einen Weg aus der Gruppe. Seit dem ist er alleien unterwegs und verdient sich seinen Lebensunterhalt mit Wettkämpfen in Tavernen, die er sehr erfolgreich bestreitet. Mitlerweile sieht er recht zottig aus, da das Geld prioritätshalber für Essen und Übernachtungsplätze genutzt wird. Nichts desto trotz ist er Thorwaler, der etwas anders ist als die Kulturvetter der Westküste.
@Chephren
Chephren hat geschrieben:
01.09.2018 23:26
Grafgemahlin Nahime von Silbertann, CH 16, Adlig, SO 12, Herausragendes Aussehen

Die junge Frau wurde dem Zweitgeborenen der Silbertanns vor einigen Jahren versprochen und hat ihn nach dem Ende der Adelsfehde mit den Dunkelwassers dann auch geheiratet. Dort ist sie nun seit einigen Jahren Gräfin und führt den Haushalt mit einigem Geschick, aber auch mit einem Hauch aranischer Leichtigkeit, der das harte Gemüt ihres Mannes ausgleicht..
Sie kommt ursprünglich aus Aranien, wo sie wohl eine bewegte Kindheit hinter sich hatte, war ihre Mutter doch im Exil, da sie gerade noch aus Oron fliehen konnte. Ihr Geschlecht ist ein altes Adelsgeschlecht Araniens. Sie ist in Zorgan am Hofe ausgebildet worden, eine begnadete Kalligraphin, wenngleich den meisten Nordländern diese Kunst unbekannt sein dürfte.
Inzwischen müsste sie etwas über 30 Jahre alt sein, aber die Jahre und auch Tsas Segen sind gnädig mit ihr umgegangen und so könnte sie auch leicht 10 Sommer jünger geschätzt werden.


Nahime ist die glutäugige Schönheit aus den Erzählungen der Haimamudin. Langes, schwarzes und leicht gewelltes Haar umspielt ihre braune Haut und fällt ihr weit in den Rücken. Ihre Figur ist zierlich, wenngleich sie durchaus weibliche Rundungen an den richtigen Stellen aufzuweisen hat. Aus ihrem Gesicht stechen besonders die dunklen Augen hervor, die einen gefangen zu nehmen scheinen. Auf ihren Lippen liegt stets ein feines, mal schelmisches, mal kokettes Lächeln.
Gekleidet ist sie in der hiesigen Landestracht, auch wenn man ihr ansieht, dass sie die festen Stoffe und hochgeschlossenen Kleider noch nicht immer trägt. Trotzdem trägt sie die Kleider mit einer anmutigen Eleganz und das Wappen derer von Silbertann mit stolz.
In dem Gürtel um ihre Hüften steckt ein Dolch, der von der Form her deutlich seine tulamidische Herkunft verrät. Auch ihr Schmuck zeugt von ihrer Stellung. Ihre Arme zieren mehrere goldene Armreife, sowohl am Handgelenk, als auch am Oberarm. Der Ring in ihrer Nase und ihre Ohrringe sind ebenfalls golden und um ihren Hals hängt an einer ebenfalls goldenen Kette ein Rollsiegel.
@Jasu
Jasu hat geschrieben:Walkir Frenjarson, Söldner, KK 16

Walkir ist ein recht junger Thorwaler aus Vilnvad der sich mittlerweile als Söldner verdingt. In seiner Vergangenheit war er Mitglied der Blutkämpfer-Ottajasko würde jedoch aufgrund eines Zwischenfalls rausgeschmissen. Walkir ist 198 Halbfinger groß, hat
Rovena ist 178 Halbfinger groß, hat braune Augen, lange blonde Haare und einen langen blonden Bart. Er ist sehr muskulös und trägt meistens Fellkleidung und eine dicke Lederweste. Auf seinem Rücken trägt er meistens seine Barbarenstreitaxt und an seinem Gürtel hängen einige Wurfbeile. Er wirkt meistens recht mürrisch und kühl, sobald es jedoch darum geht wehrlosen Leuten zu helfen ist er der erste der die Initiative ergreift.

Nach seinem letzten Auftrag befindet er sich momentan im Bornland und hält nach einem neuen Auftrag Ausschau.
@hexe
hexe hat geschrieben:
02.09.2018 09:21
Wildzorn, SO 3

Die Nivesin mit dem kupferrotem Haar und den bernsteinfarbenen Augen wirkt auf den ersten Blick wie ein kleines Kind (1,57), das offen und herzig in die Welt blickt. Sie hat gerade mal 17 Sommer erlebt und trägt die übliche Kleidung des Nordens, bunt, Leder, Filz, überall sowie im Haar hängen Perlen, Federn oder anderer Kleinkram, den man so auf dem Taiga- und Tundraboden finden kann. Was sie nicht hat ist der nivesentypische Hut. Dafür sind ihre Haare viel zu wild. Teils verfilzt, teils zu kleinen Zöpfen geflochten und mit aller Hand Perlen und ähnlich behängt bieten sie kaum Halt für eine Mütze. Neben ihr geringen Körpergröße wirkt ihr Jagdspieß riesig und man fragt sich, wie das kleine Mädchen es schafft diesen immer mit sich herum zu schleppen. Am Gürtel hängt eine kleine reich verzierte Knochenkeule und sie ist bepackt mit einer großen Tasche, die wohl Alles enthält, was man zu überleben ganz weit draußen braucht.

Im sommerlichen Süden des hohen Nordens ist sie offensichtlich fehlt am Platz und wirkt sehr naiv. Fast Beschützerinstinkt weckend (der Speer revidiert das ein bisschen).

@Plata
Plata hat geschrieben:
02.09.2018 11:38
Wanja Tuljeff, Marbide, CH 14

Wanja ist ein großer Mann, viel fehlt nicht zu zwei Schritt. Er trägt in der Öffentlichkeit immer die schwarze Robe mit dem silbernen Raben. Der rechte Ärmel ist zwei Mal umgeschlagen und mit einem Holzknopf an Ort und Stelle gehalten, denn der Arm ist nicht mehr da. Was seiner imposanten Gestalt und der militärisch anmutenden geraden Haltung eine irritierende Asymmetrie verleiht.

Seine Stimme, wenn er denn mal nicht umhin kommt sie zu benutzen, ist ein samtener, warm schmelzender Bariton, in den man sich reinlegen könnte.
@Lokwai
Lokwai hat geschrieben:
03.09.2018 09:24
Sheydana al'Fessir saba Ruban Cha: 12 So: 6-7

Das Offensichtliche
Sheydana ist eine relativ unauffällige junge Frau, ist 28 Götterläufe alt, besitzt aber immer noch kindliche Züge. Ihr sieht man das tulamidische Erbe an, nur ihre helle Hautfarbe läßt erkennen, das sie aus dem Norden (aus Sicht eines Tulamiden) stammt.
Sie ist knapp 86 Finger (173Halbfinger) groß und schlank, hat einen trainierten Körper, langes dunkelbraunes Haar (dass sie meist zu einem Zopf trägt) und nussbraunen Augen (bei Nacht funkeln sie ganz schwach).
Oft wirkt sie so, als das man sie beschützen möchte, doch auf der anderen Seite kann sie auch unglaublich unnahbar wirken.
Sie hat einen geschmeidigen Gang und bewegt sich oft lautlos.
Normalerweise trägt sie die Tracht ihrer Gilde und hält sich an den Codex Albyricus, doch hier im Bornland legt man nicht ganz so viel wert auf eine korrekte Gewandung, hier trägt sie eine gefütterte Robe, ohne diverse arkanen Symbolen, über eine schwarze Bluse und schwarzer Lederhose.
An ihren Oberschenkel hat sie mehrere Borndorne an Ledergürteln befestigt.
Auf dem Rücken trägt sie einen Rucksack mit allerlei Reiseausrüstung (Besteck, Decke, Verbände, Essen & Trinken), sollte man sie unterwegs antreffen.
Man kann nicht sofort erkennen das sie eine Magierin ist (besitzt ein Akademiesiegel), auch ihren Stab hat sie eher im Gepäck anstatt wie es üblich wäre diese Standessysmbol offen zu tragen.
Zuletzt geändert von Sumaro am 03.09.2018 16:02, insgesamt 9-mal geändert.
Sumaros kleine Schreibstube: Eure Ideen in Worte gefasst. Schaut rein!

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 18
Beiträge: 13577
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

[OOC]Purpurgeburt

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 26.08.2018 11:39

Klingt interessant. Ich werde mal ein wenig in meiner Chara-Schublade wühlen.

Benutzer/innen-Avatar
Sumaro
Posts in diesem Topic: 39
Beiträge: 53596
Registriert: 02.05.2004 22:24

Errungenschaften

Auszeichnungen

[OOC][Bornland] Purpurgeburt

Ungelesener Beitrag von Sumaro » 26.08.2018 12:42

Sehr schön. Das Abenteuer selbst dreht sich um einen Fluch und um mystische Kräfte, sowie familiäre Zwänge und Bände. Es wird ein Stück abseits der Zivilisation spielen (anders macht das AB keinen Sinn, da sonst schon lange jemand anderes eingegriffen hätte) und hat auch Platz für 1-2 exotische Gestalten die sich im wilden Norden des Bornlandes herumtreiben würden.
Sumaros kleine Schreibstube: Eure Ideen in Worte gefasst. Schaut rein!

Benutzer/innen-Avatar
Fjolnir Draugertöter Torbrandson
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 3658
Registriert: 02.02.2010 20:42
Wohnort: München

Errungenschaften

[OOC][Bornland] Purpurgeburt

Ungelesener Beitrag von Fjolnir Draugertöter Torbrandson » 26.08.2018 18:07

Klingt sehr spannend, da schaue ich doch gleich mal bei meinen Chars.

Auf Anhieb hätte ich passend:
- Roana Aldare Durenald, "Tuchhändlerin" aus Garetien
- Consuela Katalinya Rajades Fontanjoya, Leibwächterin aus Al Anfaner. Die käme allerdings nur in Begleitung ihres Herrn oder Herrin dahin.
Fjolnir Torbrandson, Hetmann, Klingensucher, Drakkar-und Unholdsbani, Träger des Widderorden und des Weidener Bärenorden

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 18
Beiträge: 13577
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

[OOC][Bornland] Purpurgeburt

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 26.08.2018 18:18

Hm, meine Schublade war noch nicht besonders ergiebig. Mein einziger Charakter, der sich momentan in der Gegend herumtreibt, hat doppelt so viele AP.^^

Müsste ich mal schauen, wen es noch dorthin verschlagen könnte. Oder einen neuen Charakter erschaffen. Unter meinen Konzepten habe ich z. B. noch einen Firungeweihten oder einen nivesischen "Hundeflüsterer" (Wolfskind, Hundeführer).

Benutzer/innen-Avatar
Sumaro
Posts in diesem Topic: 39
Beiträge: 53596
Registriert: 02.05.2004 22:24

Errungenschaften

Auszeichnungen

[OOC][Bornland] Purpurgeburt

Ungelesener Beitrag von Sumaro » 26.08.2018 18:39

AP sind auch nicht so wichtig, es geht bei dem Abenteuer mehr um den Flair als um Regelmechanik. Also stimmungsvoll und dramaturgisch passend ist mir wichtiger als AP und Werteblöcke.
Sumaros kleine Schreibstube: Eure Ideen in Worte gefasst. Schaut rein!

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 18
Beiträge: 13577
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

[OOC][Bornland] Purpurgeburt

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 26.08.2018 19:28

Sumaro hat geschrieben:
26.08.2018 18:39
AP sind auch nicht so wichtig,
Gut zu wissen. Aber da würde ich dann wegen AP-Gefälle auch auf die Meinung der Mitspieler Rücksicht nehmen wollen.

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 9188
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Errungenschaften

Auszeichnungen

[OOC][Bornland] Purpurgeburt

Ungelesener Beitrag von Chephren » 26.08.2018 19:36

Würde mal Interesse anmelden komme allerdings erst nach dem 1. Zurück könnte also auch erst dann was schicken. Anbieten würde sich natürlich meine arabisch bornländische Hexe die Sumaro auch kennt aber da muss ich deutlich nach den AP schauen...
Fear cuts deeper than swords.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 16395
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC][Bornland] Purpurgeburt

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 26.08.2018 19:44

Ich melde auch mal vorsichtiges Interesse an, muss allerdings mich selbst, meine Charaktere und meine anderen FAB erst einmal sortieren ...

Benutzer/innen-Avatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 21
Beiträge: 1996
Registriert: 11.11.2013 22:49

Errungenschaften

[OOC][Bornland] Purpurgeburt

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 26.08.2018 20:40

Ich melde auch mal vorsichtig Interesse an. Es wäre mein erstes Foren-AB, bin also auf diesem Gebiet absoluter Neuling, spiele und leite DSA 4.1 offline aber schon seit Jahren. Gibt es dazu eventuell von den "alten Hasen" noch wichtige Hinweise, die ich vorher wissen sollte?

Ansonsten: Ich denke, ich würde eine Viertelzauberin bauen, weitere Details muss ich mir noch überlegen (hab grad keinen Char aus der Gegend, der sich dort rumtreibt, würde also neu bauen).

Benutzer/innen-Avatar
Vanni Fucci
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 486
Registriert: 16.05.2014 23:10
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

[OOC][Bornland] Purpurgeburt

Ungelesener Beitrag von Vanni Fucci » 26.08.2018 20:41

Ich würde mich auch mal mit Interesse anmelden. Hab keinen Char rumliegen, würde also die Tage mal was bauen ^^
Hart wie Stein, scharf wie Stahl.
1) Angrabal Steinbrand in der Spielsteinkampange
2) Halvar Oelven Bartanson in 'Wenn der Zirkus kommt'
3) Drambal Sohn des Grandosch im Sagenhaften Lolgramosch

Benutzer/innen-Avatar
Sumaro
Posts in diesem Topic: 39
Beiträge: 53596
Registriert: 02.05.2004 22:24

Errungenschaften

Auszeichnungen

[OOC][Bornland] Purpurgeburt

Ungelesener Beitrag von Sumaro » 26.08.2018 20:57

Chephren hat geschrieben:
26.08.2018 19:36
Würde mal Interesse anmelden komme allerdings erst nach dem 1. Zurück könnte also auch erst dann was schicken. Anbieten würde sich natürlich meine arabisch bornländische Hexe die Sumaro auch kennt aber da muss ich deutlich nach den AP schauen...
Den Einstieg kann man auch ohne Charakterwerte machen. Also kein Problem.
Lanzelind hat geschrieben:
26.08.2018 19:44
Ich melde auch mal vorsichtiges Interesse an, muss allerdings mich selbst, meine Charaktere und meine anderen FAB erst einmal sortieren ...
Tu das und sag dann einfach Bescheid. :)
Feuer! hat geschrieben:
26.08.2018 20:40
Ansonsten: Ich denke, ich würde eine Viertelzauberin bauen, weitere Details muss ich mir noch überlegen (hab grad keinen Char aus der Gegend, der sich dort rumtreibt, würde also neu bauen).
Muss auch nicht zwingend aus der Gegend sein, ist sogar vielleicht besser wenn man aus der Fremde kommt. :)
Vanni Fucci hat geschrieben:
26.08.2018 20:41
Ich würde mich auch mal mit Interesse anmelden. Hab keinen Char rumliegen, würde also die Tage mal was bauen ^^
Gerne, freue mich an dem Interesse :)
Sumaros kleine Schreibstube: Eure Ideen in Worte gefasst. Schaut rein!

Benutzer/innen-Avatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 21
Beiträge: 1996
Registriert: 11.11.2013 22:49

Errungenschaften

[OOC][Bornland] Purpurgeburt

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 26.08.2018 21:11

Sumaro hat geschrieben:
26.08.2018 20:57
Feuer! hat geschrieben:
26.08.2018 20:40
Ansonsten: Ich denke, ich würde eine Viertelzauberin bauen, weitere Details muss ich mir noch überlegen (hab grad keinen Char aus der Gegend, der sich dort rumtreibt, würde also neu bauen).
Muss auch nicht zwingend aus der Gegend sein, ist sogar vielleicht besser wenn man aus der Fremde kommt. :)
Gut zu wissen :) Erlaubst du den Vorteil Dschinngeboren (aus Elementare Gewalten), oder nur "normale" Viertelzauberer? Weiß noch nicht, ob ich eine Dschinngeborene bauen würde oder nicht, aber es würde eine größere Auswahl an Konzepten ermöglichen (bin heute zu platt für konkrete Ideen, aber vielleicht komme ich morgen zum basteln).

Benutzer/innen-Avatar
Sumaro
Posts in diesem Topic: 39
Beiträge: 53596
Registriert: 02.05.2004 22:24

Errungenschaften

Auszeichnungen

[OOC][Bornland] Purpurgeburt

Ungelesener Beitrag von Sumaro » 26.08.2018 22:11

Ich lasse auch Dschinngeborene zu, es wird vermutlich aber nicht so die großen Auswirkungen haben.
Sumaros kleine Schreibstube: Eure Ideen in Worte gefasst. Schaut rein!

Benutzer/innen-Avatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 21
Beiträge: 1996
Registriert: 11.11.2013 22:49

Errungenschaften

[OOC][Bornland] Purpurgeburt

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 26.08.2018 22:15

Mir geht's auch eher um den Fluff und die Tatsache, dass dadurch andere übernatürliche Begabungen möglich sind (eben elementfokussiert). Vielleicht keimt langsam eine Idee, ich schreib dir eine PM, wenn ich ein Konzept habe.

Benutzer/innen-Avatar
Jackob
Posts in diesem Topic: 18
Beiträge: 263
Registriert: 13.08.2018 23:35
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

[OOC][Bornland] Purpurgeburt

Ungelesener Beitrag von Jackob » 26.08.2018 23:00

Hallöchen ;-)

Ich würde hier auch mal mit der Interessenfahne winken... Jedoch weiß ich nicht wie gut es passt, wenn ich Anfang September 10 Tage im Urlaub bin und das mit eher eingeschränktem Internet?
MöglichkeitenAnzeigen
Wenn das dennoch für den Meister okay wäre würde ich gerne folgende Helden anbieten:
4090 AP:
Leomaron von Boran - Maraskanischer Schwertgeselle im Buskur Stil

2450 AP:
Shaboboran von Tuzak - Maraskanischer Wanderpriester

1593 AP:
Robak Gemiol - Drakonia Eiselementaris

ODer siehe die Charaktere in dem Thread zu meinen Charakteren, da sind es aber fast ausschließlich Startchars..
Startchars und Beschreibungen
LG

Benutzer/innen-Avatar
Sumaro
Posts in diesem Topic: 39
Beiträge: 53596
Registriert: 02.05.2004 22:24

Errungenschaften

Auszeichnungen

[OOC][Bornland] Purpurgeburt

Ungelesener Beitrag von Sumaro » 26.08.2018 23:09

Das kommt wohl auch drauf an, wie gut der Charakter eingebunden sein wird und wie schnell er einsteigen kann. Ich habe jetzt mal alle auf die Interessantenliste gesetzt und schaue einfach, wer da noch zusammenkommt. Macht euch ruhig schon mal Gedanken darum, wen ihr spielen wollt im bornischen Sommer, in den nördlichen Weiten eines abgelegenen Bronnjarentums.
Sumaros kleine Schreibstube: Eure Ideen in Worte gefasst. Schaut rein!

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 9188
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Errungenschaften

Auszeichnungen

[OOC][Bornland] Purpurgeburt

Ungelesener Beitrag von Chephren » 27.08.2018 08:47

Gut! Nahime an sich kann ich sicher auch so spielen...

PS du hast mich noch in der Liste vergessen.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzer/innen-Avatar
Jasu
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 694
Registriert: 26.06.2018 14:39
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

[OOC][Bornland] Purpurgeburt

Ungelesener Beitrag von Jasu » 27.08.2018 09:08

Ich hätte auch Interesse, bräuchte aber definitiv bei der Charaktererstellung Hilfe, da ich bisher nur DSA5 gespielt habe und die Regeln von DSA4.1 leider dementsprechend nicht kenne :lol:
_.;:+*’`’*+:;..;:+*’`’*+:;._.;:+*’`’*+:;..;:+*’`’*+:;._.;:+*’`’*+:;..;:+*’`’*+:;._.;:+*’`’*+:;..;:+*’`’*+:;._.;:+*’`’*+:;..;:+*’`’*+:;._.;:+*’`’*+:;..;:+*’`’*+:;._.;:+*’`’*+:;..;:+*’`’*+:;._.;:+*’`’*+:;._.;:+*’`’*+:
„Ich bin wie ein Wasserfall der Harmonie.“ - „Schon mal unter einem Wasserfall gestanden?“ - „Deine Schuld, wenn du dich zu nah ran traust!“~ Gespräch eines Firungeweihten und eines Halbelfen
_.;:+*’`’*+:;..;:+*’`’*+:;._.;:+*’`’*+:;..;:+*’`’*+:;._.;:+*’`’*+:;..;:+*’`’*+:;._.;:+*’`’*+:;..;:+*’`’*+:;._.;:+*’`’*+:;..;:+*’`’*+:;._.;:+*’`’*+:;..;:+*’`’*+:;._.;:+*’`’*+:;..;:+*’`’*+:;._.;:+*’`’*+:;._.;:+*’`’*+:
*alle Angaben ohne Gewähr

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 16395
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC][Bornland] Purpurgeburt

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 27.08.2018 16:25

Ich hab mal meine Charakterliste durchgesehen. Mehr oder weniger in den AP-Rahmen fallen:

Amir ibn Neriman, aranischer Wildhüter/Falkner( der auch tatsächlich im Bornland unterwegs wäre)
Emilio Felipe Bayardez, alanfanischer Ex-Seeoffizier und nunmehr angehender Schriftsteller und Gelegenheits-Haus-/Fechtlehrer, der einen guten Grund hat, fern der Heimat zu sein ...
Leon di Darando, Schwertgeselle nach Fedorino mit einem Hauch Entdecker ... der dir ja bekannt ist :)

Adrean oder Caylen werden wahrscheinlich zu hochstufig sein?

Ansonsten baue ich mir aber auch gern was Neues, was noch in die Runde passt :)

Benutzer/innen-Avatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 21
Beiträge: 1996
Registriert: 11.11.2013 22:49

Errungenschaften

[OOC][Bornland] Purpurgeburt

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 27.08.2018 16:36

Ich hab jetzt mal eine tulamidische Handwerkerin / Viertelzauberin gebaut, die eher durch fehlende Orientierung / Geographiekenntnisse im Bornland gelandet ist. Schwerpunkte auf Handwerk (Tätowieren und Malen/Zeichnen) und Sozialtalenten sowie adäquaten Werten in passenden Wissenstalenten. Sumaro hat die Langfassung der Vorstellung per PN bekommen ;)

Benutzer/innen-Avatar
Fjolnir Draugertöter Torbrandson
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 3658
Registriert: 02.02.2010 20:42
Wohnort: München

Errungenschaften

[OOC][Bornland] Purpurgeburt

Ungelesener Beitrag von Fjolnir Draugertöter Torbrandson » 27.08.2018 20:18

ich erweitere meine Vorschläge von oben
- Roana Aldare Durenald, "Tuchhändlerin" aus Garetien, hat sich wohl aufgrund der guten Wildniskenntnisse im Bornland verirrt.
- Consuela Katalinya Rajades Fontanjoya, Leibwächterin aus Al Anfaner. Die käme allerdings nur in Begleitung ihres Herrn oder Herrin dahin.

um:
- Rovena, gutherzige aufopferungsvolle Perainegeweihte, kann gern zur Weiterbildung in Norburg weilen
- Thallian "Branthildur" von Rhodenstein, Ritter der Göttin und Ordensritter zu Rhodenstein, könnte in einer Pause von Orkenwehr und Kampf gegen die Schwarzen Lande im Land der Senne des Nordens weilen

@ Lanzelind, Emilio treibt sich aber ganz schön rum
Fjolnir Torbrandson, Hetmann, Klingensucher, Drakkar-und Unholdsbani, Träger des Widderorden und des Weidener Bärenorden

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 18
Beiträge: 13577
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

[OOC][Bornland] Purpurgeburt

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 27.08.2018 20:22

Sumaro hat geschrieben:
26.08.2018 12:42
und hat auch Platz für 1-2 exotische Gestalten
Wie exotisch darf es denn sein?
Lanzelind hat geschrieben:
27.08.2018 16:25
Adrean oder Caylen werden wahrscheinlich zu hochstufig sein?
"AP sind auch nicht so wichtig, (...)"

Mit zu viel AP hätte ich nämlich spontan auch gleich zwei Anwärter: Ilko Sewerin, norbardischer Bader/Barbier (weit darüber: 10.780 AP), Yngvar Hjallason, thorwalscher Heilari (6.855 AP).

Im AP-Rahmen und in der Gegend vorstellbar hätte ich eigentlich nur Meinert Langer, Magier aus Rommilys. Aber das ist ein rohes Ei. Glasknochen und Körper- sowie Naturtalente fast alle auf 0. :censored:

Ich könnte natürlich auch einen Charakter mit zu wenig AP noch etwas hochsteigern, z. B. einen meiner Firnelfen, meinen norbardischen Fuhrmann oder meinen Hofkünstler/Bronnjarensohn (ist zwar ewig her, aber den müsste Sumaro sogar kennen - Alexej vom Silbertann).

Oder ich erstelle einen Charakter aus meiner weiter oben schon genannten To-Do-Liste: Firungeweihter, "Hundeflüsterer" oder nivesischer Schamane.

Soooooooo viele Möglichkeiten... :oops:

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 8521
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

[OOC][Bornland] Purpurgeburt

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 27.08.2018 20:27

Lanzelind hat geschrieben:
27.08.2018 16:25
Adrean oder Caylen werden wahrscheinlich zu hochstufig sein?
Also bei Adrean hätte ich gute Lust meine Knappin wieder dazu zu spielen.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Benutzer/innen-Avatar
Sumaro
Posts in diesem Topic: 39
Beiträge: 53596
Registriert: 02.05.2004 22:24

Errungenschaften

Auszeichnungen

[OOC][Bornland] Purpurgeburt

Ungelesener Beitrag von Sumaro » 28.08.2018 07:42

Vielen Dank für euer Interesse. Ich bin heute noch auf einer Tagung und gehe heute Abend auf die einzelnen Posts ein. :)
Sumaros kleine Schreibstube: Eure Ideen in Worte gefasst. Schaut rein!

Benutzer/innen-Avatar
hexe
Posts in diesem Topic: 20
Beiträge: 3040
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

[OOC][Bornland] Purpurgeburt

Ungelesener Beitrag von hexe » 28.08.2018 10:57

Hab auch vorsichtiges Interesse und hätte eine nivesische Schamanin im Angebot, die hab ich selten gespielt (weil es nie passt) und sie hat vielleicht 600 APs. Ist auch noch sehr jung. Außerdem möchte ich Sumaro mal als SL erleben. :grübeln:

Benutzer 20860 gelöscht
Posts in diesem Topic: 8

[OOC][Bornland] Purpurgeburt

Ungelesener Beitrag von Benutzer 20860 gelöscht » 28.08.2018 13:56

Nochmal Interesse der vorsichtigen Art. Mit einem einarmigen Marbiden oder einem jungen, unschuldigen Botenreiter ohne Pferd.

Benutzer/innen-Avatar
Sumaro
Posts in diesem Topic: 39
Beiträge: 53596
Registriert: 02.05.2004 22:24

Errungenschaften

Auszeichnungen

[OOC][Bornland] Purpurgeburt

Ungelesener Beitrag von Sumaro » 28.08.2018 17:28

So, damit sind es 10 Bewerber, das sind schon einige, alle weiteren würden jetzt erst mal auf einer Warteliste landen müssen und ich kann nicht versprechen diese zu bedienen.

@Jasu
Es gibt da ja zum Glück diverse Generierungsprogramme, die helfen können. Alternativ kann man auch einen Charakter nach DSA5 erstellen und in DSA4.1 übersetzen.

@Lanzelind
Ich lasse dir alle Möglichkeiten offen, auch wenn ich glaube dass es für Caylen thematisch nicht so viel zu gewinnen gibt ;)
Aber ich mag all die Charaktere und würde einen Platz finden.

@Nicolo Bosvani
Bei dir gilt das gleiche, es würde sich aber natürlich durchaus anbieten etwas zu spielen, was du gerne mal als Exot im Norden probieren wolltest, weil ich es explizit zulasse.
@Feuer!
PN ist angekommen, kann ich sicherlich unterbringen. Software habe ich alles in irgendeiner Form, kannst du mir also gerne entweder anhängen oder zuschicken.
@Fjolnir Draugertöter Torbrandson
Die Perainepriesterin klingt ziemlich gut, aber auch der Rhodensteiner, die hätten einen spirituellen Bezug zum Fluch.
@hexe
Nivesenschamanin klingt gar nicht verkehrt, vielleicht im Verbund mit etwas exotisch-wölfischem von Nicolo?
@Plata
Klingt beides interessant und ist möglich je nachdem durch welche Brille du das Abenteuer erleben willst.
Sumaros kleine Schreibstube: Eure Ideen in Worte gefasst. Schaut rein!

Benutzer/innen-Avatar
Jasu
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 694
Registriert: 26.06.2018 14:39
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

[OOC][Bornland] Purpurgeburt

Ungelesener Beitrag von Jasu » 28.08.2018 17:45

@Sumaro würde dann am liebsten einen in DSA5 erstellen ^^
Mit wieviel AP soll ich den da erstellen?
_.;:+*’`’*+:;..;:+*’`’*+:;._.;:+*’`’*+:;..;:+*’`’*+:;._.;:+*’`’*+:;..;:+*’`’*+:;._.;:+*’`’*+:;..;:+*’`’*+:;._.;:+*’`’*+:;..;:+*’`’*+:;._.;:+*’`’*+:;..;:+*’`’*+:;._.;:+*’`’*+:;..;:+*’`’*+:;._.;:+*’`’*+:;._.;:+*’`’*+:
„Ich bin wie ein Wasserfall der Harmonie.“ - „Schon mal unter einem Wasserfall gestanden?“ - „Deine Schuld, wenn du dich zu nah ran traust!“~ Gespräch eines Firungeweihten und eines Halbelfen
_.;:+*’`’*+:;..;:+*’`’*+:;._.;:+*’`’*+:;..;:+*’`’*+:;._.;:+*’`’*+:;..;:+*’`’*+:;._.;:+*’`’*+:;..;:+*’`’*+:;._.;:+*’`’*+:;..;:+*’`’*+:;._.;:+*’`’*+:;..;:+*’`’*+:;._.;:+*’`’*+:;..;:+*’`’*+:;._.;:+*’`’*+:;._.;:+*’`’*+:
*alle Angaben ohne Gewähr

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 9188
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Errungenschaften

Auszeichnungen

[OOC][Bornland] Purpurgeburt

Ungelesener Beitrag von Chephren » 28.08.2018 17:49

@Nicolo Bosvani
Bei Alexej hätten wir ja quasi eine Verwandschaft....
Fear cuts deeper than swords.

Antworten