Soon®: Patchday

Xeraan sagt, geht hier lang! :borbi

 

 

 

[OOC] Das Erbe von Elderbog

Themenabweichende Fragen zu Threads aus den Online-Abenteuer-Foren.
Bodb
Supporter
Supporter
Beiträge: 5607
Registriert: 21.06.2010 20:58

Re: [OOC] Das Erbe von Elderbog

Beitrag von Bodb » 29.12.2016 19:25

Mit Kussmundabdruck?

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
Beiträge: 13028
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Re: [OOC] Das Erbe von Elderbog

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 29.12.2016 19:53

Roleplayer hat geschrieben:
@Fenia: Zu viel?
Davon kriegt ja sogar ein Elfenhippie Diabetes!

Wer Telfis Tagebuch anrührt stirbt.. sehr schmerzhaft!

MorganLeFay97

Re: [OOC] Das Erbe von Elderbog

Beitrag von MorganLeFay97 » 30.12.2016 12:17

Da guckt man mal kurz rein, und dann ..... DAS!!! :censored: Ab 2. Januar geht es bei mir wieder normal.

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
Beiträge: 13028
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Re: [OOC] Das Erbe von Elderbog

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 30.12.2016 13:29

Ich meine "Pferd" wäre eine Stute *s*

Bodb
Supporter
Supporter
Beiträge: 5607
Registriert: 21.06.2010 20:58

Re: [OOC] Das Erbe von Elderbog

Beitrag von Bodb » 30.12.2016 14:40

Hat wer von euch was dagegen, wenn ich Akilos irgendwo im nördlichen Weiden einen kleinen Tsa-Tempel verorten lasse? Er war ja schon dort, nur wurde der Standort nicht näher benannt. Aber Telfis doof aussehen lassen will ich auch nicht.

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
Beiträge: 13028
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Re: [OOC] Das Erbe von Elderbog

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 30.12.2016 14:58

Tsa wird in Weiden nicht sonderlich verehrt. Später im Dreischwesternorden engagiert die Kirche sich, aber sonst.. muss es denn ein Tempel sein? Mag ja sein das Wanderpriester rumstromern, aber ich wüsste von keinem Tempel und wäre froh wenn wir da halbwegs beim offiziellen blieben. Ich glaube der TSA Kirche ist ein Tempel auch nicht sonderlich wichtig.
Vielleicht ein TSA Schrein in einem anderen Tempel?

Edit: Also es geht mir nicht darum das Telfis blöd aussehen könnte. Sie war mitnichten überall in Weiden und vermutlich steht an einem Tag ein Tempel irgendwo und dann überlegen sich die TSA Anhänger das wieder anders und freuen sich über ihre Wankelmütigkeit. Ich finds nur blöd den Charakter einer Region so willkürlich zu verändern.

Benutzeravatar
Roleplayer
Supporter
Supporter
Beiträge: 3092
Registriert: 03.12.2014 11:54

Re: [OOC] Das Erbe von Elderbog

Beitrag von Roleplayer » 30.12.2016 21:40

Von Nordhag weiß die offensichtlich informierte Telfis, dass es jedenfalls dort keinen Tsa-Tempel gibt. Generell sind die Weidener traditionell und konservativ, d.h. Neuem nicht sehr aufgeschlossen. Ergo stehen sie auch der Göttin Tsa eher skeptisch Gegenüber.

M.m.n. würde es den Charakter Weidens nicht stark ändern, wenn irgendwo im nördlichen Weiden ein Tempel stünde, also deutlich nördlicher als Nordhag.

@Bodb: Gehört denn der Tempel zwingend oder essentiell zu Akilos` Hintergrundgeschichte? Ich muss gestehen, dass ich jetzt so spontan nicht seinen ganzen Background im Kopf habe, zumal einiges auch hier über PN gelaufen ist.

Bodb
Supporter
Supporter
Beiträge: 5607
Registriert: 21.06.2010 20:58

Re: [OOC] Das Erbe von Elderbog

Beitrag von Bodb » 31.12.2016 21:17

Sooo zwingend ist es nicht, er war eben zwischen den Abenteuern in einem Tsa-Tempel, um wieder seine innere Mitte zu finden. Das könnte ich aber auch in einen Peraine-Tempel umleiten. Dass Tsa-Tempel selten sind, finde ich auch völlig passend, ich sehe die bunten Geweihten eher als Wanderprediger und weniger als sesshaft an. Da liegen wir also im Grunde auf einer Linie.

Vielleicht ein kleiner Tempel im Dreieck Olat-Trallop-Balsaith? Gern an die Rückseite eines Traviatempels gebaut, dessen Geweihtenpaar seufzend die Blumen gießt, wenn der Regenbogenpriester mal wieder auf Wanderschaft ist.

Und da es gerade zum Thema passt: Ich wünsche euch allen ein gutes neues Jahr. :)

Benutzeravatar
Zyrrashijn
Supporter
Supporter
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Beiträge: 6851
Registriert: 01.09.2011 10:51
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: [OOC] Das Erbe von Elderbog

Beitrag von Zyrrashijn » 02.01.2017 13:26

Frohes Neues allseits! Ein abgelegener Schrein tut's nicht? Braucht Akilos den betreuenden Priester?
- Wer dem Licht dienen will, darf die Schatten nicht scheuen -

Bodb
Supporter
Supporter
Beiträge: 5607
Registriert: 21.06.2010 20:58

Re: [OOC] Das Erbe von Elderbog

Beitrag von Bodb » 02.01.2017 13:42

Genau das. :) Und wir können den kleinen Tempel auch gern Schrein nennen.

Vielleicht hilft ein Bild weiter, wie der Schrempel (nach ein paar Anpassungen) aussehen könnte:
Bild

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Beiträge: 8150
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Re: [OOC] Das Erbe von Elderbog

Beitrag von Lokwai » 02.01.2017 17:13

@cloverleave/fenia ... ich müsst mir kurz etwas helfen. Also Ugo gesellt sich zu euch, wir suchen Spuren und zwei Sätze später sind wir wieder am Hof, wo war nun Ugo mitdabei?
Die ganze Zeit nehme ich an? Wenn ja, dann ist alles okay und ich setze da einfach wieder an. Wenn nicht bitte schreiben.

Frohes Neues übrigens :P

Bodb
Supporter
Supporter
Beiträge: 5607
Registriert: 21.06.2010 20:58

Re: [OOC] Das Erbe von Elderbog

Beitrag von Bodb » 02.01.2017 17:18

Mittlerweile sind die Gäste schon beim Frühstücken oder sogar Verabschieden. Ich würde dir empfehlen, einfach bei Vorlop anzusetzen, der Ugo ja direkt anspricht.

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
Beiträge: 13028
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Re: [OOC] Das Erbe von Elderbog

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 02.01.2017 20:32

Wie bodb sagt. Wir wurden etwas gespult bzw. haben uns vom schweigenden Ugo entfernt :p

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
Beiträge: 13028
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Re: [OOC] Das Erbe von Elderbog

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 03.01.2017 14:01

Ich weiß nicht wie ihr das seht, aber soweit ich weiß zieht sich der Rondraglaube in Weiden durch alle Schichten und ist generell sehr stark.
So mag das Tionnin verwundern wenn Telfis von Rondra redet, aber Ugo auch? Nicht das es da zu Missverständnissen in unserem Weiden-Bild kommt. Vielleicht traut man es auch einfach nur der Person Telfis nicht zu.

Ich beziehe mich "Schild des Reiches" aber das habe ich gerade nicht da und hat ja auch nicht jeder. Aber das deckt sich glaube ich ungefähr mit dem was hier steht:
http://www.herzogtum-weiden.net/religio ... 158-rondra

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Beiträge: 8150
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Re: [OOC] Das Erbe von Elderbog

Beitrag von Lokwai » 03.01.2017 14:20

Der Rondraglaube zieht sich durch alle Schichten das stimmt, würde ich auch so sehen.

Das hält Ugo aber nicht davon ab, den unteren Schichten es nicht zu 100% zuzutrauen. (würde die Moorfamilie dann wirklich in ihren Hütten des nachts verweilen wenn sie sooo rondragläubig wären - Vorsicht, das ist Ugos Denke)
Deine IG inbrünstiger Kurzanfall hat halt in ihm was bewegt!^^

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
Beiträge: 13028
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Re: [OOC] Das Erbe von Elderbog

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 03.01.2017 14:22

Nicht das sich Ugo jetzt in Telfis reinverliebt *s*

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Beiträge: 8150
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Re: [OOC] Das Erbe von Elderbog

Beitrag von Lokwai » 03.01.2017 14:23

Sei vorsichtig!^^

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
Beiträge: 13028
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Re: [OOC] Das Erbe von Elderbog

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 03.01.2017 14:27

Bild

Bodb
Supporter
Supporter
Beiträge: 5607
Registriert: 21.06.2010 20:58

Re: [OOC] Das Erbe von Elderbog

Beitrag von Bodb » 03.01.2017 17:49

Travia mit euch.

Davon abgesehen finde ich Telfis' Äußerungen nicht außergewöhnlich für eine weidener Landarbeiterin. Rondra als Wettergöttin ist vielleicht ein bisschen wie in der christlichen Mythologie Jesus auf Wasser-zu-Wein zu reduzieren. Aber das sind nur meine Gedanken, Akilos hats ohnehin nicht mitbekommen, und selbst wenn, hätte es ihn auch nicht verwundert - ein Grundwissen über alle 12 Götter hat er schließlich auch selbst.

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
Beiträge: 13028
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Re: [OOC] Das Erbe von Elderbog

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 05.01.2017 11:50

Macht Ugo jetzt noch was oder können wir los?

Benutzeravatar
Zyrrashijn
Supporter
Supporter
Held der Arbeit
Held der Arbeit
Beiträge: 6851
Registriert: 01.09.2011 10:51
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Re: [OOC] Das Erbe von Elderbog

Beitrag von Zyrrashijn » 05.01.2017 15:47

So, jetzt geht jeder nochmal Pipi machen, dann reiten wir los!
- Wer dem Licht dienen will, darf die Schatten nicht scheuen -

Bodb
Supporter
Supporter
Beiträge: 5607
Registriert: 21.06.2010 20:58

Re: [OOC] Das Erbe von Elderbog

Beitrag von Bodb » 05.01.2017 16:25

Ach, darum geht es in der Entscheidung.

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
Beiträge: 13028
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Re: [OOC] Das Erbe von Elderbog

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 05.01.2017 16:28

Es gibt ja nix zu entscheiden, wir können ja nicht Ugos Gedanken lesen (bzw. tun es gerade nicht), also auf auf!

MorganLeFay97

Re: [OOC] Das Erbe von Elderbog

Beitrag von MorganLeFay97 » 05.01.2017 18:34

Zyrrashijn hat geschrieben:So, jetzt geht jeder nochmal Pipi machen, dann reiten wir los!
Ja, auf zur Puderrosa-Ranch! :P Von wegen, Schloss Strobanoff!!!

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
Beiträge: 13028
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Re: [OOC] Das Erbe von Elderbog

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 06.01.2017 10:42

Wie wärs mal mit mehr IT Action ihr Nasen?!

Benutzeravatar
Lokwai
Supporter
Supporter
Beiträge: 8150
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Re: [OOC] Das Erbe von Elderbog

Beitrag von Lokwai » 06.01.2017 11:16

Also Ugo könnte:
a. jetzt aufstehen und in die Gruppe sagen, dass er hier bleibt und sich die Viecher nächste Nacht holt (er bleibt draußen, während er wartet das es dunkel wird)
b. er steht auf und garantiert (sollte er das AB überleben), hier her zurückzukommen um dann siehe a. - und macht sich mit der Gruppe auf.


Mir juckt ja a. in den Fingern, denn der gestrige Abend nagt an ihm! Die Gruppe müsste halt vorreiten und er würde nachkommen (über die Straße).

ABER es wäre einfach blöde für das Gruppengefüge

Und b. ist so halbgar, finde ich nicht so passend (für den Ritter)

Was mach ich nur?

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
Beiträge: 13028
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Re: [OOC] Das Erbe von Elderbog

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 06.01.2017 11:21

Nur sprechenden Menschen kann geholfen werden.
Warum bespricht er sein Dilemma nicht mit der Gruppe? Oder nur mit Tionnin, oder wenn er unbedingt will mit Telfis, die steht gerade draußen.

Bodb
Supporter
Supporter
Beiträge: 5607
Registriert: 21.06.2010 20:58

Re: [OOC] Das Erbe von Elderbog

Beitrag von Bodb » 06.01.2017 11:26

Genau - wer weiß, vielleicht bleibt ja noch jemand mit ihm da? Zumindest, wenn er nicht damit wartet, bis alle schon samt Packtieren abmarschbereit dastehen.

Bodb
Supporter
Supporter
Beiträge: 5607
Registriert: 21.06.2010 20:58

Re: [OOC] Das Erbe von Elderbog

Beitrag von Bodb » 06.01.2017 17:20

@Lokwai, das hat Akilos eigentlich gesagt, während Ugo noch in der Hütte ist und sich verabschiedet - sonst wäre es ja ausgesprochen sinnlos.

Fenia_Winterkalt
Administrator
Administrator
Supporter
Supporter
Beiträge: 13028
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Re: [OOC] Das Erbe von Elderbog

Beitrag von Fenia_Winterkalt » 06.01.2017 19:35

Du meinst während er wieder in der Hütte ist. Ich sehe jedenfalls nicht wo ihr aneinander vorbeigeredet haben könntet.. mhmm

Ansonsten gehe ich davon aus das Ugo sich schon um Haldur gekümmert hat (Während Lokwais Abwesenheit an den Feiertagen) das würde zeitlich gut passen, in der Zeit wurden ja auch die anderen Tiere fertig gemacht.

Nicht immer die Pferde füttern Lokwai! :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast