Der Adventskalender ist gestartet! Täglich gegen 12 Uhr öffnet sich ein Türchen Bild

 

 

 

[OOC][CoC]Blutwalzer

Ehemalige Out Of Character Threads.
Benutzer/innen-Avatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 473
Beiträge: 15629
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC][CoC]Blutwalzer

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 27.06.2018 17:12

Der Pater spricht Italienisch und English, und der Antiquitätenhändler spricht imho auch kein Spanisch.

Im Branchenbuch findet ihr sicher Übersetzer. Wien ist echt super für Cthulhu :D
Hier: https://www.digital.wienbibliothek.at/w ... iew/164848

Denkt euch einfach was aus alla "Ich rufe einen Übersetzer aus dem Branchenbuch an und bestelle ihn 10 min vor Gesprächsbeginn ins Postamt" fertig. Oder fragt kurz hier, ich leg euch da bestimmt keine Steine in den Weg bei sowas.
Wir müssen mal wieder Fahrt aufnehmen sonst wird das nix mehr.

Benutzer/innen-Avatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 473
Beiträge: 15629
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC][CoC]Blutwalzer

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 29.06.2018 10:59

Ich denke ich lege das Abenteuer jetzt auf Eis, es macht einfach gerade keinen Sinn.
Woran es auch immer scheitert, Zeit, Motivation, am Abenteuer selbst.. so wirds einfach nicht besser.

Da muss man dann auch mal ehrlich sein.
Ich würde mich dann lieber anderen Dingen/Abenteuern zuwenden und vielleicht was anderes anbieten, aber hier ist die Luft einfach raus.

Ich bin niemandem böse oder sauer, ich sehe nur einfach keine Zukunft für das FAB.

Ich kann anbieten wieder einen kleinen Epilog zu schreiben, muss mir nur überlegen wie schlimm es für Wien wird wenn niemand eingreift.
Aber vielleicht wird Jaunik ja noch zum Helden :D
Oder ihr wollt euch die Option zur Fortsetzung offenhalten, dann schreibe ich natürlich keinen. Aber da solltet ihr auch ganz ehrlich in euch reinhorchen.

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 110
Beiträge: 9258
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Errungenschaften

Auszeichnungen

[OOC][CoC]Blutwalzer

Ungelesener Beitrag von Chephren » 29.06.2018 19:24

Ich muss einfach zugeben, dass ich den OOC aus den AUgen verloren habe, nachdem hier 2 Wochen nichts ging...

Ich bin mir auch unsicher, wie es weitergehen kann, bin allerdings auch die nächste Woche in England und weiß daher nicht, ob ich wirklich posten könnte.
Lust habe ich, allerdings sehe ich das mit der Luft ähnlich... Wie sehen es die anderen?
Fear cuts deeper than swords.

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 399
Beiträge: 28871
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC][CoC]Blutwalzer

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 30.06.2018 21:43

Hmmm...Okay, das ist schade. Ich muss zugeben ich habe die letzte Zeit irgendwie Probleme mich in das Wien der bespielten Zeit zu versetzen, dementsprechend fällt es mir auch schwerer meinen SC zu spielen. Wobei ich das nicht genau einordnen kann, also das Warum. Fantasysettings oder auch Zukunft/Dystopien wie Shadowrun bereiten mir nicht solche Probleme. Parallelsettings zu unserer Welt ala Scion auch nicht. Auch wenn ich mich immer wieder bemüht und selber angetrieben habe. Dementsprechend ist mir auch wirklich nicht aufgefallen das hier schon wieder zwei Wochen Flaute waren, die letzten Tage war ich allgemein weniger aktiv im Forum.

Ich wär für die Option Fortsetzung offen, eventuell sieht in einem halben Jahr alles anders aus und wir können mit neuer, frischer Motivation drangehen und es dann auch richtig krachen lassen.

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 231
Beiträge: 12692
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC][CoC]Blutwalzer

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 01.07.2018 21:49

Bei mir ist es ganz klar die Motivation. Alles andere zu behaupten wäre Augenwischerei vor dem Hintergrund, wie viel Zeit und Energie ich an anderer Stelle investiere.

Woran das liegt, dass mir die Motivation fehlt, kann ich wenig sagen. Ich schätze es ist eine Kombination aus 'hier passiert recht wenig' und 'woanders passiert viel'. Ich habe ja aller Onlinezeit zum Trotz nur eine begrenzte Zeitspanne fürs Forum zur Verfügung. Ich merke immer sehr gut, was mich gerade interessiert daran, wo es mir von selbst aus den Fingern fließt und wo ich ein bisschen warten muss, bevor das passiert.
Dabei ist das oft wechselnd und dieses Abenteuer war durchaus auch immer mal wieder Nr. 1.
Im Moment bräuchte es jedoch mal wieder einen Vorturner (im Sinne von 'jemand, der die Fäden bündelt und den roten Faden verfolgt'). Und im Moment kann zumindest ich mich dazu nicht aufraffen. Dafür erscheinen mir andere Schauplätze gerade zu verlockend, wenn ich abwäge, wo und wie ich mich einbringe. Im Moment wäre ich daher eigentlich gerne Mitläufer, doch dafür sind wir zu wenige Spieler.
(Das ist jetzt frei von der Leber weg getippt - ich mag das Setting und spiele super gerne mit euch! Manchmal hat man aber ja so Tage, wo man sich zurücklehnen möchte und die anderen machen lassen. Diese Form von Motivationsloch meine ich - kein Desinteresse am Spiel, sondern mangelndes Interesse an eigener Aktivität.)

Es ganz einzustampfen fände ich schade. Dann lieber die Option z.B. nach dem Sommerloch weiter zu spielen. Gleichzeitig sollten wir vielleicht über neue Mitspieler nachdenken. Bei drei Leuten merkt man die Motivationsflaute einer Person halt leider doch sehr deutlich. :grübeln:
„Nimm niemals Böswilligkeit an, wenn Dummheit hinreichend ist.“
~ Hanlon’s Razor

Benutzer/innen-Avatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 473
Beiträge: 15629
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC][CoC]Blutwalzer

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 02.07.2018 13:44

Ich werde mich aus der Diskussion über einen Fortgang weitestgehend raushalten. Wir waren einfach schon zu oft an dem Punkt. Jaunik steht quasi in Reichweite, aber ihr kommt keinen Zentimeter näher an ihn ran.
Letztenendes sollt/wollt ihr das spielen oder nicht. Nicht zu merken das hier 2 Wochen nichts passiert oder solange auch gar nicht reinsehen finde ich schon.. bedenklich.
Jeder ist Teil des Abenteuers und kann es voranbringen. Nur der Wille muss auch da sein.

Wenn ihr Zyr wieder mitspielen wollen würde, hätte ich auch nichts dagegen. Oder wenn jemand anderes einsteigen möchte.

Ich lasse das hier jetzt mal so stehen und schaue was ihr draus macht.

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 231
Beiträge: 12692
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC][CoC]Blutwalzer

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 02.07.2018 20:46

Fenia_Winterkalt hat geschrieben:
02.07.2018 13:44
Nur der Wille muss auch da sein.
Yo, das stimmt absolut.
Ich wäre auch willens und bereit weiterzuspielen. Im Grunde stehen wir wieder an demselben Punkt wie im März und was ich damals geschrieben habe, stimmt immer noch ganz genauso:
Sarafin hat geschrieben:
12.03.2018 22:02
Ich hab jetzt ein bisschen darüber nachgedacht, was in meinen Augen dazu führt, dass es im Moment stockt. Einen Grund dafür, sehe ich in der Gruppenkonstellation. Ich beobachte es schon seit längerem, dass sich in FABs, wo jemand fehlt, der einfach mal sagt "so machen wir es", Diskussionen oder Planungen lange im Kreis drehen.
Und auch unsere Möglichkeiten sind im Grunde wieder bei dem, was ich damals auch schon aufgezählt habe:
Sarafin hat geschrieben:
12.03.2018 22:02
Was also tun? Ich sehe ein paar Möglichkeiten:

A) Wir lassen es gut sein. Fände ich persönlich schade, wäre aber auch in Ordnung. Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.

B) Wir besprechen, wie wir auch in der aktuellen Situation einen Spielfluss herstellen können. Ich denke dabei an Daumenregeln zur Posthäufigkeit, die einen Kompromiss darstellen, mit dem alle leben können.

C) Wir erfinden die Gruppe neu. Können Tully und/oder Liane die Rolle des Machers übernehmen? Suchen wir uns noch einen Mitspieler, um die Geschichte durch frisches Blut anzutreiben?

Bestimmt gibt es noch weitere Ideen. Das wären so die drei, die ich mir jetzt spontan aus dem Ärmel geschüttelt habe.
Das mit Tully als "Macher" funktioniert eher nicht. Das liegt natürlich an mir und auch an den Umständen, doch davor die Augen zu verschließen oder Versprechungen zu machen, die ich nicht halten kann, ist nicht meine Art. Ich kann weiter so aktiv weiterspielen, wie bisher. Doch eine aktivere und richtungsgebendere Rolle wird das mit dem SC wohl nicht werden.
Ich sage das nur so deutlich (und damit hoffentlich mit wenig Potential für Missverständnisse), damit ihr wisst, woran ihr seid. Ich sehe ja auch, dass wir uns seit Monaten im Kreis drehen. So geht das doch nicht weiter. Dann wirklich lieber Deckel drauf, wenn keine Besserung in Sicht ist.

Chephren ist ja gerade nicht im Lande, da würde ich nicht erwarten, dass er sich zeitnah äußern kann. Was denkst du denn, @Farmelon?
„Nimm niemals Böswilligkeit an, wenn Dummheit hinreichend ist.“
~ Hanlon’s Razor

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 399
Beiträge: 28871
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC][CoC]Blutwalzer

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 03.07.2018 22:23

Ich muss auch ganz ehrlich sagen, das zu meinem Problem des Hinein versetzen auch das kommt, das ich mich daran gewöhnt habe das hier so wenig los ist, also erwarte ich keine schnellen Antworten und lasse mir dementsprechend auch mehr Zeit, dann fällt es nicht so auf wenn ein paar tage nichts kommt.....So in der Art eben.

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 110
Beiträge: 9258
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Errungenschaften

Auszeichnungen

[OOC][CoC]Blutwalzer

Ungelesener Beitrag von Chephren » 09.07.2018 22:23

Ich bin jetzt wieder da.
Ich kann Liane schon als Macherin aufziehen, allerdings fehlt ihr dazu in dem Kontext etwas das Hintergrundwissen...

Allerdings würde ich jetzt vorschlagen wir probieren es unter der Prämisse, dass wir regemlmäßig hier reinschauen, allerdings kommt jetzt erschwerend das Sommerloch dazu. Daher die Frage: Seid ihr über Sommer da und klappt da das posten oder sollen wir bis z.B. September pausieren und dann sehen, ob wir noch einmal durchstarten oder beerdigen wollen?
Fear cuts deeper than swords.

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 231
Beiträge: 12692
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC][CoC]Blutwalzer

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 09.07.2018 22:35

Willkommen zurück! :)

Wegen dem Hintergrundwissen ... das ließe sich ja wunderschön ausspielen. Das immer wieder nachfragen, die wissenden Blicke zwischen den Herren ... Und irgendwann erzählen sie es ihr doch.
Problem dabei ist ja auch: Es schädigt Liane, wie wir bei Siegmunds letztem Versuch gesehen haben.
Ich denke aber, solange es OT funktioniert, wird es IT auch funktionieren.

Was den Sommer angeht, werden sich meine Zeiten hier vermutlich nicht viel ändern. Dass ich mal ein Wochenende weg bin oder auch mal einen Tag spontan anderweitig verbringe, das mag passieren. Das passiert im Moment aber auch schon. Wenn es an mir hängt, versuche ich eigentlich immer spätestens innerhalb von 24 bis 36 Stunden zu reagieren.

Ich weiß aber nicht, ob das das Problem von @Farmelon löst?
„Nimm niemals Böswilligkeit an, wenn Dummheit hinreichend ist.“
~ Hanlon’s Razor

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 399
Beiträge: 28871
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC][CoC]Blutwalzer

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 10.07.2018 21:07

Ich bin mir nicht sicher. Es geht ja nicht nur um den Wegfall einer Führungsperson, auch wenn das viel ausmacht.

Benutzer/innen-Avatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 473
Beiträge: 15629
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC][CoC]Blutwalzer

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 11.07.2018 13:04

@Farmelon ehrlichgesagt hilft dein OT Post nicht wirklich weiter. Die anderen bemühen sich konstruktiv zu sein um das FAB weiterzumachen. Wäre schön wenn du da auch eine Idee hättest oder halt einfach sagst das du nicht willst.

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 110
Beiträge: 9258
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Errungenschaften

Auszeichnungen

[OOC][CoC]Blutwalzer

Ungelesener Beitrag von Chephren » 11.07.2018 22:48

Ich finde wir könnte zumindest noch das Gespräch mit Reporter sowie mit Panjano und dem ANwalt machen. Dann sehen wir recht schenll, ob es weitergehen kann oder wir es beenden...
Fear cuts deeper than swords.

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 231
Beiträge: 12692
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC][CoC]Blutwalzer

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 11.07.2018 22:55

Ich wäre dabei!

@Farmelon Ich muss zugeben, dass ich nicht ganz verstehe, worauf du dich mit deinem Post überhaupt beziehst. :grübeln:
Was meinst du mit dem Wegfall einer Führungsperson? Zyrs/Grubers Ausstieg?
„Nimm niemals Böswilligkeit an, wenn Dummheit hinreichend ist.“
~ Hanlon’s Razor

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 399
Beiträge: 28871
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC][CoC]Blutwalzer

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 13.07.2018 22:26

Okay, nochmal aber diesmal mit mehr Zeit.

Eine Führungsperson, oder eher eine die es weiter voran treibt wäre definitiv ein Fortschritt. Das ist aber etwas das alleine nicht ausreichen würde denke ich. Eher muss da jeder von uns mehr drauf achten die Handlung auch weiter zu treiben so das es sich nicht so wie beim Frühstück wieder festsetzt.
Also das, auch wenn Tully etwa ingame nicht so direkt etwas sagen würde weil sein Spieler ihn nicht so angelegt hat sein Spieler OOC anmerken würde wenn es hakt, oder wenn man weiter sollte. Ich jedenfalls hab gemerkt das ich Siegmund zwar etwas direkter gespielt habe, aber das es noch nicht reicht und das ich zu schnell wieder in alte "Siegmundmuster" zurückgefallen bin.

Dazu zähle ich auch das ingame abwarten was die anderen dazu sagen, von wegen das alle eine Meinung haben, was sich dann OOC zieht und wo ich mich dann dran gewöhne das hier eh nur sehr wenig los ist, also aus den Augen verliere das hier länger Schweigen herrscht. Da muss ich mich definitiv etwas an die eigene Nase packen und mehr drauf achten, aber wenn ich alleine das mache bringt es auch nichts, weil ich ja dann eben doch wieder auf andere warten muss und eventuell nur nach ein paar Tagen mal OOC fragen woran es hakt, was also auch wieder recht zäh werden könnte falls wir da nicht alle drei dran arbeiten.

Deswegen denke ich das eine Führungsposition ein Fortschritt wäre, aber eben keine wirkliche Losung aller Probleme. Ich hoffe das ist so etwas deutlicher. Wenn wir uns darauf einigen das xy der "Führer" wird kann es schnell nach Hinten losgehen das eben alles an x hängt und aus dem Grund alles wieder in den alten Trott fällt. Deswegen lieber alle etwas mehr aktiver im Vorrantreiben und eventuell ein oder zwei neue Spieler um so auch neuen Schwung, neue Energie reinzubringen.

Eventuell noch mit einer OOC-Lösung in der Art, dass nach x Tagen Stagnation OOC der Nächste der online kommt OC ne Meldung abgibt mit der Frage woran es liegt, oder das es weitergehen sollte.

Die Idee mit der Probe über die nächsten Szenen finde ich gut.

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 231
Beiträge: 12692
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC][CoC]Blutwalzer

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 14.07.2018 21:03

Wir sind da ganz einer Meinung, Farmelon. Ganz genau so meinte ich das. Ich unterscheide lediglich nicht zwischen IT und OT, denn in meiner Erfahrung sind es oft dieselben, die IT die Fäden zusammen halten und Diskussionen mit einer Entscheidung beenden und gleichzeitig OT die Gesamthandlung im Blick behalten und immer wieder fragen woran es hapert, wenn Spieler sich lange nicht melden etc. pp.
Ich meine damit auch gar nicht in erster Linie jemanden, der IT eine Führungsperson ist. Das kann auch gut jemand sein, der dem "Entscheidungsträger" sagt "Herrin, wir müssen eine Entscheidung treffen, so sollten wir es machen". Es braucht (mindestens) eine Person, welche die Mühle am mahlen hält. IT und OT.

Natürlich liegt das grundsätzlich in der Verantwortung ALLER Mitspieler. Auf der anderen Seite liegt das auch nicht jedem. Und man hat nicht für alles Kapazitäten. Man muss auch erstmal die Zeit haben mehr als ein Abenteuer in dieser Art zu "adoptieren" (wobei damit nie gemeint ist, dass man die SL übergeht).
Farmelon hat geschrieben:
13.07.2018 22:26
Eventuell noch mit einer OOC-Lösung in der Art, dass nach x Tagen Stagnation OOC der Nächste der online kommt OC ne Meldung abgibt mit der Frage woran es liegt, oder das es weitergehen sollte.
Das halte ich für eine gute Sache. Denn ich sehe es absolut nicht in der Verpflichtung der SL, da ständig nachzufragen. Da fühlt man sich ja irgendwann wie ein kaputtes Grammophon.
Farmelon hat geschrieben:
13.07.2018 22:26
Die Idee mit der Probe über die nächsten Szenen finde ich gut.
Wenn wir alle dafür sind, sollten wir es probieren.

Ich denke auch, dass es durchaus zielführend sein kann ggf. neue Mitspieler zu finden, die zu uns passen. Zugleich haben wir dann IT dasselbe Problem wie mit Liane, dass wir ihnen nicht wirklich was erzählen können. :dance:
Es sei denn natürlich jemand wollte einen bereits bekannten Charakter benutzen. :grübeln:
„Nimm niemals Böswilligkeit an, wenn Dummheit hinreichend ist.“
~ Hanlon’s Razor

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 110
Beiträge: 9258
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Errungenschaften

Auszeichnungen

[OOC][CoC]Blutwalzer

Ungelesener Beitrag von Chephren » 15.07.2018 21:57

Dann denke ich doch, dass wir es versuchen sollten.

Wie ist denn die Meinung der SL @Fenia_Winterkalt zu neuen MitspielerInnen? Ich sähe es durchaus als sinnvoll an, denke aber, dass wir damit u.U. den Schwung noch mehr herausnehmen könnten, der gerade wieder ein wenig (OT) da ist....

Ich denke, dass wir alle schauen sollten die Handlung vornanzutreiben sei es durch "Hinweise" des Fahrers, was man noch tun könnte oder die Ungeduld Lianes und die Führungspersönlichkeit Siegmunds.... :censored:
Fear cuts deeper than swords.

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 399
Beiträge: 28871
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC][CoC]Blutwalzer

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 16.07.2018 17:22

Ja, dann sollten wir es noch einmal versuchen. Sobald klar ist was Fenia zu dem ganzen sagt und ich wieder online bin lasse ich Siggie das Frühstück beenden damit es weitergehen kann.

Benutzer/innen-Avatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 473
Beiträge: 15629
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC][CoC]Blutwalzer

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 16.07.2018 17:36

Ich hab ja gesagt ich mach
Fenia_Winterkalt hat geschrieben:
02.07.2018 13:44

Wenn ihr Zyr wieder mitspielen wollen würde, hätte ich auch nichts dagegen. Oder wenn jemand anderes einsteigen möchte.
Hatte ich ja Quasi schon beantwortet. Ich gebe aber zu das ich keine große Lust habe jetzt aktiv zu werben. Aber ihr könnt das gerne tun, vielleicht wisst ihr ja auch wen den ihr direkt ansprechen könnt. Ich bin nächste Woche für 1 Woche im Urlaub aber ich mach alles mit wenn ihr euch einig seid :)

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 399
Beiträge: 28871
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC][CoC]Blutwalzer

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 16.07.2018 20:37

Okay, also erst einmal Spieler akquirieren anstatt ingame aktiv zu werden. Verstanden.

Benutzer/innen-Avatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 473
Beiträge: 15629
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC][CoC]Blutwalzer

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 16.07.2018 20:39

Nein, falsch verstanden.
Wenn ihr neue Spieler wollt wäre es mir recht ihr sucht die. Das soll euch nicht am Ingame hindern. Nichts und niemand hält euch davon ab IT zu posten.

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 399
Beiträge: 28871
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC][CoC]Blutwalzer

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 16.07.2018 20:49

Und das kurz vor dem hier:
[OOC][CoC]Blutwalzer

Nach gewissen Phasen des Stillstands wollen wir versuchen in unser CoC-Fab wieder mehr Aktivität und auch neue Spieler zu bekommen. Momentan sind wir leider nur noch zu dritt, so richtig in den Wahnsinn sollte man ja schon i größeren Gruppen. Dann haben auch alle was davon wen man die anderen so richtig daran teilhaben lassen kann. Es ist schon das zweite Fab in Folge, zwei der drei noch vorhandenen SCs haben aus dem ersten fab vorwissen.

Gespielt wird nach Schnellstarterregeln, im Detail ergänzt durch unsere SL falls nötg, gespielt wird im Wien nach dem ersten Weltkrieg, vor dem zweiten Weltkrieg was die ungefähre zeitliche Einordnung angeht. Wien ist seid wenigen Jahren eine Demokratie, die Monarchie wurde abgeschafft, eie Wunder der modernen Zeitenverändern die Gesellschaft der 1920er Jahre......Und im Untergrund gibt es den Tod und Schlimmeres zu entdecken.

Die SCs welche noch über geblieben sind stammen aus sehr konträren Schichten. Da haben wir die herausragend aussehende berühmte Schauspielerin der Lichtspielhäuser, einen Studenten der Geschichte und der Archäologie mit adeligem Hintergrund und DEM Fahrer! Der Fahrer ist der Beste! Den muss man erlebt haben!

Schaut einfach mal ein und lest den ersten Beitrag de OOCs der verlinkt ist, da stehen auch mehr Details falls ihr interessiert seid. Und denkt immer daran:

Es ist nicht tot was ewig liegt bis dass die zeit den Tod besiegt
Also das und dazu ingsame, oder wär dir lieber wenn wir per PN Leute direkt anwerben die wir für passend halten?^^

Natürlich auch an @Chephren und @Sarafin in Ordnung so?

Benutzer/innen-Avatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 473
Beiträge: 15629
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC][CoC]Blutwalzer

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 16.07.2018 20:50

Macht nur, ich behalte mir aber natürlich ein Vetorecht vor :)

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 399
Beiträge: 28871
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC][CoC]Blutwalzer

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 16.07.2018 20:59

Okay, falls die anderen beiden keine Ergänzungen, Korrekturen oder Gegenstimmen dazu haben veröffentlich ich es später in der Spielersuche.

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 231
Beiträge: 12692
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC][CoC]Blutwalzer

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 16.07.2018 20:59

:oops: Danke für die Blumen, Farmelon. :*

Ich war mal so frei es korrekturzulesen:
Farmelon hat geschrieben:
16.07.2018 20:49
Nach gewissen Phasen des Stillstands wollen wir versuchen in unser CoC-FAB wieder mehr Aktivität und auch neue Spieler zu bekommen. Momentan sind wir leider nur noch zu dritt, so richtig in den Wahnsinn sollte man ja schon in größeren Gruppen. Dann haben auch alle was davon, wenn man die anderen so richtig daran teilhaben lassen kann. Es ist schon das zweite FAB in Folge, zwei der drei noch vorhandenen SCs haben aus dem ersten FAB Vorwissen.

Gespielt wird nach Schnellstarterregeln, im Detail ergänzt durch unsere SL falls nötig, gespielt wird im Wien nach dem ersten Weltkrieg, vor dem zweiten Weltkrieg, was die ungefähre zeitliche Einordnung angeht. Wien ist seit wenigen Jahren eine Demokratie, die Monarchie wurde abgeschafft, einige Wunder der modernen Zeiten verändern die Gesellschaft der 1920er Jahre ... Und im Untergrund gibt es den Tod und Schlimmeres zu entdecken.

Die SCs, welche noch über geblieben sind, stammen aus sehr konträren Schichten. Da haben wir die herausragend aussehende, berühmte Schauspielerin der Lichtspielhäuser, einen Studenten der Geschichte und der Archäologie mit adeligem Hintergrund und DEN Fahrer! Der Fahrer ist der Beste! Den muss man erlebt haben!

Schaut einfach mal ein und lest den ersten Beitrag de OOCs der verlinkt ist, da stehen auch mehr Details falls ihr interessiert seid. Und denkt immer daran:

Es ist nicht tot was ewig liegt bis dass die zeit den Tod besiegt
Ich find's gut! :6F:
Und ich würde sagen: beides. Also das ab in die Spielersuche und zugleich Leute anpiepen, die vielleicht Bock hätten.
„Nimm niemals Böswilligkeit an, wenn Dummheit hinreichend ist.“
~ Hanlon’s Razor

Benutzer/innen-Avatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 473
Beiträge: 15629
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC][CoC]Blutwalzer

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 16.07.2018 21:00

Wir spielen im Herbst 1924, ums genauer zu sagen ;)

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 231
Beiträge: 12692
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC][CoC]Blutwalzer

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 16.07.2018 21:01

Und ich habe beim C&P den Link verloren. :censored:
„Nimm niemals Böswilligkeit an, wenn Dummheit hinreichend ist.“
~ Hanlon’s Razor

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 399
Beiträge: 28871
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC][CoC]Blutwalzer

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 16.07.2018 21:13

Danke fürs Korrigieren und das genauere Datum. Den Link bring ich wieder ein sobald Chephren sich auch melden konnte.

Benutzer/innen-Avatar
Sarafin
Posts in diesem Topic: 231
Beiträge: 12692
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC][CoC]Blutwalzer

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 16.07.2018 22:12

Ich habe jetzt mal nicht zu weit vorgegriffen, für den Fall, dass ich was an dem Plan missverstanden habe. Falls niemand was dagegen hat, kann mein Post auch gewertet werden als "er geht runter und hält nach Jaunik Ausschau". :)
„Nimm niemals Böswilligkeit an, wenn Dummheit hinreichend ist.“
~ Hanlon’s Razor

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 110
Beiträge: 9258
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Errungenschaften

Auszeichnungen

[OOC][CoC]Blutwalzer

Ungelesener Beitrag von Chephren » 17.07.2018 22:39

Das klingt doch alles schon mal um 1000% besser als die letzten Wochen. Ich spüre Lust wiederkehren.... :censored:
Fear cuts deeper than swords.

Gesperrt