Kurze Fragen, kurze Antworten (DSA 5)


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 88 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 01.06.2014 14:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2012 18:06
Wohnort: Dormagen - Straberg
!
Die Regeln für kFkA-threads findet ihr z.B. in diesem Beitrag von Zornbold.


Hi zusammen,

Ich bin mal so frech und eröffne einen KFkA Thread. Es wird wahrscheinlich genügend Fragen geben, die man gerade jetzt mit ein bis zwei Sätzen beantwortet kriegt, da man vieles noch nicht so auf dem Schirm hat. Anlass ist natürlich, dass ich eine kurze Frage habe und dafür nicht direkt einen Thread machen will.

Entweder überblicke ich das mit den AP und der Generierung nicht oder es ist nicht möglich einen anständigen erfahrenen Hochstapler zu basteln.

Das 100 Punkte Eigenschaftspaket kostet 1440 AP. Der Hochstapler im vorgeschlagenen Paket 1235 AP. Alleine durch die zwei Grundausgaben, landet unser mittelreichischer Hochstapler bei - 175 AP. Das ist mit Nachteilen gar nicht mehr einzuholen (wenn man nicht total albern werden will).

Ist das so korrekt und der Hochstapler ist einfach Fehldesigned und müsste angepasst werden oder habe ich gerade ne Windung im Gehirn verstopft?

_________________
Ich hasse Menschen, Tiere und Pflanzen. - Steine sind Ok.


Zuletzt geändert von StipenTreublatt am 12.07.2014 16:44, insgesamt 1-mal geändert.
Hinweis auf kFkA-Regeln


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.06.2014 14:54 
Offline

Registriert: 19.01.2014 12:49
Nein, das ist schon richtig. Im Grunde musst du entweder Talente kürzen oder Eigenschaften. Der Trend geht wohl in die Richtung, dass man sie die 100 Punkte in Eigenschaften nur schwer leisten kann. Meine Kriegerin habe ich auch nur mit 98 Punkte in Eigenschaften generiert.

Wäre aber eher dafür die Start-Ap noch etwas anzuheben.

_________________
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.06.2014 14:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.12.2003 19:46
Wohnort: Bonn
Zunächst einmal sind die Kosten für Vor- und Nachteile völlig unstimmig im Vergleich zu anderen Kosten. Das ist also schonmal die gravierendste Baustelle.

Man könnte aber auch an Eigenschaftspunkten ein bisschen sparen.

Oder man senkt ein paar Talentboni aus dem Paket, das bringt ja auch schnell einige Punkte. Dann wäre aber in der Tat das Paket etwas verpfuscht.

_________________
Freinfair: freie und faire Heldengenerierung plus vereinfachte Steigerungsregeln


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.06.2014 18:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2008 12:07
Der Hochstapler ist auf dem Streuner aufgebaut, welcher z.t. unnötige Fähigkeiten hat. Z.b. sind 240 AP auf 5 Kampftechniken aufgeteilt. Auch bei ein paar andren Talenten ist fraghaft ob die gebraucht werden bzw. sind fluff der bei jedem Helden ja anders sein kann. Bau dir den helden einfach komplett selbst.

Ich würde mich z.b. deutlich mehr am Spitzel orientieren. Der ist fast der perfekte Hochstapler, da müssen nur noch 1 oder 2 Talente getweakt werden


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.06.2014 13:12 
Offline

Registriert: 04.03.2008 03:20
color=#FF0040


Hi versteh ich folgendes Richtig: Wenn ich einen Adeligen erstelle, nehm ich den dazu passenden Vorteil. Nun suche ich bei meiner Kultur aus, welcher Adelige ich sein möchte, dort stehen ja mehrer begriffe. Dann nehme ich die Silbertaler die dort angegeben sind und rechne sie mal den Faktor der in Klammern hinter meinem ausgewählten Titel steht, (zb. x1 oder x4). Das Ergebnis teile ich nun durch den Wert der bei dem Vorteil angegeben war und erhalte daraus die Kosten (und die Silbertaler die ich erhalte)

Im mittelreich würde also ein Ritter (2000s*1/500*5=20 AP kosten, ein Baron 100 AP

?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.06.2014 15:31 
Offline

Registriert: 11.03.2009 16:03
Wohnort: Würzburg
Fast. Du bezahlst für das Geld, das der Vorteil über den Mittelstand hinaus bringt.

In deinem Beispiel also Ritter (2000 ST) - Mittelstand (500 ST) = 1500 ST oder 15 AP oder Baron (8000 ST) - Mittelstand (500 ST) = 7500 ST oder 75 AP.

_________________
Tactician 92%, Butt-Kicker 67%, Specialist 67%, Power Gamer 67%, Method Actor 50%, Storyteller 42%, Casual Gamer 17%


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.07.2014 15:25 
Offline

Registriert: 23.07.2004 13:02
Hallo,

sehe ich das richtig, dass es keine Nicht-Basistalente mehr gibt, sondern alle Talente (ausgenommen Zauber und Liturgien) bei Generierung auf 1 gesetzt werden?


Zuletzt geändert von Thalionmel am 07.07.2014 15:36, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.07.2014 15:34 
Offline

Registriert: 29.04.2014 23:08
Nehmen wir mal #0000FF.

Es gibt zumindest noch die paar exotischen Waffen, die aktiviert werden müssen. Aber ansonsten hast du recht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.07.2014 16:29 
Offline

Registriert: 23.07.2004 13:02
Sehe ich es auch richtig, dass es keine verwandten Talente und auch keine Voraussetzungen mehr für Talente gibt?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.07.2014 19:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2012 18:06
Wohnort: Dormagen - Straberg
Da man ja quasi alle Talente von Start weg her hat, ist dies auch nicht mehr nötig.

_________________
Ich hasse Menschen, Tiere und Pflanzen. - Steine sind Ok.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.07.2014 21:13 
Offline

Registriert: 23.07.2004 13:02
Fallen durch die reduzierten Talente nun die Metatalente weg? Gibt es dazu irgendwo Informationen? Findet ihr Metatalente weiterhin wichtig?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.07.2014 21:32 
Offline

Registriert: 29.04.2014 23:08
Metatalente sind nicht vorgesehen. Ersatzweise können Sammelproben benutzt werden. Ich halte Metatalente schon bei 4.1 nicht für wichtig.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.07.2014 17:43 
Offline

Registriert: 23.07.2004 13:02
Es ist so gewollt, dass es keine automatischen Talentanpassungen für Rassen und Kulturen gibt, sondern nur bei Professionen? Soll das so bleiben?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.07.2014 17:57 
Offline

Registriert: 14.06.2012 18:34
Das ist offensichtlich gewollt oder ein bemerkenswerter Fall von Koinzidenz.

Kann ein Ergebnis sein von:
1. Es soll keine Verbilligungen in der Gegnerierung geben und
2. Dass sich Boni zuverlässig nicht auf >14 addieren (bis dahin wegen konstanten Kosten ja problemlos), kriegt das Team "erfahrener Mathematiker und Physiker" nicht hin.
Klingt komisch, ist aber so vorstellbar.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.07.2014 21:38 
Offline

Registriert: 23.07.2004 13:02
Bei den exotischen Waffen steht, dass diese zunächst aktiviert werden müssen. Heißt dass, dass alle Waffen (wie bei den anderen Talenten) automatisch auf 1 aktiviert sind? Bedeutet eine Aktivierung der exotischen Waffen, dass man diese dann auf 1 hat?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.07.2014 00:43 
Offline

Registriert: 29.04.2014 23:08
Ja und ja.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.07.2014 20:05 
Offline

Registriert: 28.12.2013 16:48
Hallo! Im Regelwerk zu DSA5 sind ja die Beschwörungsregeln für diverse Wesenheiten recht genau erklärt. Ein Spieler könnte also z.B. ein Elementarwesen beschwören. So wie ich das sehe, fehlen leider die Werte für beschworene Wesen. Es gibt lediglich die Werte von 3 beschwörbaren Kreaturen und davon ist kein einziger ein Elementar und/oder Dschinn. Wenn ich mich irre: Auf welcher Seite finde ich die Werte und Infos, die ich suche? Und wenn es diese nicht im Regelwerk gibt: Ist es nicht sehr ungünstig, die Regeln für die Beschwörung im Buch zu haben, aber die Werte der beschworenen Kreaturen einfach ausgelassen werden? Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.07.2014 21:29 
Offline

Registriert: 14.06.2012 18:34
Die Beobachtung ist korrekt - in der v5ß sind bisher nicht mehr Wesen drin, es gibt für DSA5 bisher nicht mehr.

Dass das im fertigen Grundregelwerk mehr werden, kann man hoffen - sicher wird es für die Magierspieler irgendwann weitere Bände voller Dämonen, Dschinnen, Artefakte usw. geben.
mMn sollten die Regeln in einem Grundregelwerk möglichst nicht durch Spezialbände wieder umgeworfen werden - wie Speziell "Beschwörung" ist, darüber kann man sicher streiten. Insofern ist Regeln ja, Dämonenbeispiel Nr.57 nein besser als andersrum.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.08.2014 16:22 
Offline

Registriert: 02.08.2012 16:49

color=#0000FF

Der Vorteil beidhändiger Kampf entfernt laut Beschreibung alle Einschränkungen der falschen Hand. Wenn ich also den Vorteil und die Kampf-Sonderfertigkeiten BHK 1&2 habe, dann habe ich gar keine Abzüge mehr auf den Kampf mit zwei Waffen?

Da keinerlei Voraussetzungen bestehen und alle drei Dinge wenig AP-Kosten verursachen ist das schon ziemlich heftig, oder sehe ich da etwas falsch?




Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.08.2014 16:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.08.2013 13:25

Sollte in der Tat so sein. Im besitz der beiden SF sowie des Vorteils hast du keinerlei Abzüge mehr.

Gleich nochmal eine Verständnisfrage zum gleichen Thema hinterher:
Selbst wenn ich BHK I und BHK II besitze, so habe ich für den AT-Wurf mit der falschen Hand immer noch die -4 als Abzug? Die beiden SF entfernen also nur den Malus für das führen von 2 Waffen, nicht aber den durch die Benutzung der falschen Hand?

Zudem steht bei den SFs auf Seite 188, dass "Mittels dieser Sonderfertigkeit die Erschwernis durch das
Führen zweier Waffen bei Attacke-Proben von 2 auf 0 gesenkt
werden kann."


Gilt das nur für die AT-Proben? Sind also alle Paraden noch um 2 Punkte erschwert?

_________________
Ein Zwerg ohne Axt ist wie ein Zwerg mit Axt... nur ohne Axt!
Altes zwergisches Sprichwort


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.08.2014 15:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.10.2011 23:07
miTo hat geschrieben:

Sollte in der Tat so sein. Im besitz der beiden SF sowie des Vorteils hast du keinerlei Abzüge mehr.

Gleich nochmal eine Verständnisfrage zum gleichen Thema hinterher:
Selbst wenn ich BHK I und BHK II besitze, so habe ich für den AT-Wurf mit der falschen Hand immer noch die -4 als Abzug? Die beiden SF entfernen also nur den Malus für das führen von 2 Waffen, nicht aber den durch die Benutzung der falschen Hand?

Zudem steht bei den SFs auf Seite 188, dass "Mittels dieser Sonderfertigkeit die Erschwernis durch das
Führen zweier Waffen bei Attacke-Proben von 2 auf 0 gesenkt
werden kann."


Gilt das nur für die AT-Proben? Sind also alle Paraden noch um 2 Punkte erschwert?


Richtig um die -4 auf der Falschen Hand loszuwerden muss man den Vorteil Beidhändig gewählt haben.

Und so wies aussieht bezieht es sich bei BHK zZ tatsächlich auf die Attacke allein. Entweder ist es eben so gewollt, es ändert sich noch oder es folgt noch Beidhändige Defensive I+II

_________________
Angrimm groscho Angrammasch, Morator Mortarog aus Tosch Mur
Prä-JdF im Kosch; Friedlos in Thorwal
Arivo?
SHINXIR VULT!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.08.2014 14:37 
Offline

Registriert: 31.07.2014 07:50

Beidhändiger Nahkampf S.182
"Für beide Angriffe gilt eine Erschwernis von 2 Punkten auf die Attacke und alle Reaktionen (=Parade). Zusätzlich gilt -4 auf die Nebenhand...Wer mit beidhändigem Kampf pariert, kann sich aussuchen,mit welcher Waffe er pariert...Wer eine Parierwaffe führt, bekommt zum einen eine Erleichterung auf seine Parade der Hauptwaffe (je nach Parierwaffe unterschiedlich hoch), wenn er die Waffe zusätzlich zu seinerHauptwaffe führt"

Ich meine, diese Regelkonstellation ist gewollt, um Parierwaffen stärker zu Rechtfertigen. Durch den Geringeren Schaden würde diese sonst niemand benutzen.

Also 2x Offensivwaffe Barbarenschwert 1W6+5, Beidhändig + BHK 1 + 2 = Du greifst mit beiden Waffen an, die Parade ist aber um 2 erschwert. Hast du in der Nebenhand eine Parierwaffe (z.B. Scheibendolch 1W6+2), greifst mit beiden an und wählst dann deine Hauptwaffe zum Parieren, gibts keinen Malus. Machst ja aber auch 3 Schaden weniger. Mit einem Hakendolch (1W6+1) sogar eine Erleichterung der Parade um 1 unter'm Strich.

Je Schlechter deine Hauptwaffe ist, desto eher lohnen sich dann diese Parierwaffen. Wenn du mit 2 Dolchen Herumrennst, die eh 1w6+2 machen, dann gewinnst du durch die Parierwaffe nur dazu. Bei einem Barbarenschwert oder Bastardschwert, würde ich mir das überlegen. Noch mehr, wenn es eine Persönliche Waffe/Sonderanfertigung mit Bonusschaden Dualgeführt ist.

Für mich wär's nichts, da die über Dolche, Raufen oder Fechtwaffe laufen und meine AT/PA dann noch unterirdischer wäre als wenn ich die -2 auf Parade hinnehme.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.08.2014 08:27 
Offline

Registriert: 31.07.2014 07:50

Color=#FF0000

Frage: Führen von 2 Andertalbhändern/Bastardschwertern im beidhändigem Kampf möglich? Ich finde keinerlei angaben zu etwaigen Behinderungen aufgrund der Größe der Schwerter... oder sonstige sonder-Anforderungen im DSA-5 Regelwerk. Nur dass es über Schwerter (das ist ja 1-Händig) geführt wird und ab KK14+ TP Bonus gibt.



Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.08.2014 14:30 
Offline

Registriert: 11.03.2009 16:03
Wohnort: Würzburg
Ja.

_________________
Tactician 92%, Butt-Kicker 67%, Specialist 67%, Power Gamer 67%, Method Actor 50%, Storyteller 42%, Casual Gamer 17%


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.09.2014 09:27 
Offline

Registriert: 31.07.2014 07:50
color=#00BF00

Ich verstehe Schilde irgendwie nicht. Ich generiere einen Zwerg. Kettenwaffen 10 [AT19, PA9 da Kettenwaffen nicht parieren können] und Schilde 10 [AT9 / PA19 da Schilde nicht angreifen können].

Heißt das nun, dass ich AT19 / PA19 (+/- Schildmodifikator) mit einem frischen Charakter habe, solange ich eine Kettenwaffe + ein Schild trage? O_o


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.09.2014 16:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.07.2011 20:04
Ja, da hast du einen der heftig diskutierten Punkte von DSA5ß gefunden. Momentan ist das so. Ob das so bleibt, abwarten.

_________________
Ich kann mich nicht daran erinnern jemals etwas vergessen zu haben.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.09.2014 01:12 
Offline

Registriert: 31.07.2014 07:50
color=#4000FF
sorry, muss nochmal nerven. Kann ich sagen, bei Schwert&Schild, verteile ich meine AT/PA bei Schwerter like 19/9, wenn ich nur Schwerter nutze verteile ich es 14/14 und wenn ich Beidhändigen Kampf nutze, 13/15? Also je nach Kampfstil unterschiedlich? (Bzw. on the fly - Schild geht kaputt, ich zieh mein zweites Schwert, ändere AT/PA verhalten?) Oder muss ich das EINMAL festlegen und kann es dann nur per Steigerung beeinflussen? Ich fand im DSA-5 Regelwerk leider nichts :rolleyes:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.09.2014 14:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.07.2011 20:04
Wie bei DSA4 einmalig endgültig verteilen. Bei Steigerungen wird dann auch nur der neue Punkt zugewiesen.

_________________
Ich kann mich nicht daran erinnern jemals etwas vergessen zu haben.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.09.2014 06:26 
Offline

Registriert: 02.06.2012 20:34
Wohnort: Jena
Bei DSA4 stand noch in den Regeln, dass man die Verteilung durch Zeitaufwand ändern kann. Ist leider eine der vielen kleinen und sinnvollen Regeln die in 5 vergessen wurden. Vielleicht kommt das ja ins fertige GRW oder in eine Erweiterung.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.09.2014 12:58 
Offline

Registriert: 21.05.2010 14:37
#800000
Hallo zusammen. Hatte leider noch nicht die Zeit mich intensiv mit DSA5 zu beschäftigen und wollte daher nachfragen, was Ulysses für Pläne hat bezüglich:
- der unausgeglichene bzw. unrealistische Preisgestaltung von Waren/Dienstleistungen
- dem Zwang bestimmte Rüstung oder Rüstungskombinationen zu wählen wegen des *
- dem Tragkraft System.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 88 Beiträge ] 




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
dsaforum.de hosted by hartware.net
DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN, DERE, MYRANOR, THARUN, UTHURIA und RIESLAND sind eingetragene Marken der Significant Fantasy Medienrechte GbR.
Ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH ist eine Verwendung der genannten Markenzeichen nicht gestattet.

[ Impressum ]

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de