Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Eröffne ein Geschäft oder eine Schenke als Treffpunkt abenteuergeplagter Helden.
Benutzer/innen-Avatar
Cloverleave
Posts in diesem Topic: 84
Beiträge: 2246
Registriert: 01.12.2014 10:50

Errungenschaften

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ungelesener Beitrag von Cloverleave » 04.04.2018 17:42

Celissas Zimmer

Naela nickt nur nochmal bestätigend, ehe sie Celissa ihre Unterkleidung herauslegt, während sich die Dame waschen kann. An fremden Besitz zu gehen, scheint sie nicht zu verunsichern. Das wäre als Magd wohl auch ziemlich unpraktisch. Und nebenbei räumt sie unbewusst auch noch ein wenig auf und faltet die Kleidung ordentlich, wobei sie es schafft, völlig unaufdringlich zu sein.
Anschließend hilft sie Celissa natürlich auch noch in die Rüstung.

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 62
Beiträge: 28773
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 04.04.2018 19:55

Gaststube

Als auch noch der Zwerg beginnt zu polieren, wenn auch an sich selber herum, legt der Elf den Kopf leicht schräg und betrachtet das einen Moment mit ehrlicher Irritation, säubert dann sein Silberstück bis es wieder angemessen ist und steht dann auch wieder auf, nimmt sich seine Sachen und reicht der Wirtin das Silberstück, das man jetzt auch als mittelreichischen Silbertaler erkennen kann. "Bitte sehr."

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 18
Beiträge: 2374
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 05.04.2018 18:16

Unterwegs

Als die ersten Tropfen ihr anfangen ins Gesicht zu fallen blickt Wulfe gespannt zum Himmel. Ja, die Wolken haben sich wirklich düster verfärbt. Ein freudiges Grinsen breitet sich auf ihrem Gesicht aus. Sie mochte den Regen. Schon immer hat sie seine angenehme Kälte genossen, und so breitet sie auch jetzt ihre Arme aus, um möglichst viele Tropfen auf ihrer Haut zu spüren. Sie und der Regen waren Freunde, schon von klein auf. Schon damals war es egal wie lange sie draußen war, wie nass sie irgendwann den Burghof verlassen hatte. Der Regen tat ihr nie weh, nie war sie davon krank geworden. Sie nimmt sich einen kurzen Moment, genießt jeden einzelnen Wassertropfen der auf ihren Händen landete, ihre Schultern benetzte und sich in den unter ihrem Helm hervorragenden Strähnen verfängt, an ihrem Körper runterrinnt. Doch dann setzt sie ihre Reise fort. Zu eilig hat sie es nicht, aber sie kann sich nun mal nicht ewig dem Müßiggang hingeben. Auch wenn sie vor allem eine Feldscherin war, so gehörte sie doch zu einem stolzen Volk von Kriegerinnen. Und als solche musste sie ihren Weg fortsetzen.
Als ihr kurz darauf ein paar Gestalten auf einem Eselkarren entgegen kommen beobachtet sie diese kurz. Sie drücken sich in ihre Mäntel, versuchen sich möglichst klein zu machen, um dem Regen möglichst wenig Angriffsfläche zu bieten. Verächtlich schüttelt sie den Kopf. Bestimmt Männer!
Als sich langsam der Mittag nährt kommt sie an einem Gasthaus vorbei. Kurz überlegt sie einfach weiter zu ziehen, doch dann entscheidet sie sich doch lieber einzukehren. Der Weg zu ihrer Burg war noch lang, und wenn sie hier etwas isst wird der Proviant länger halten. So verlässt sie den Weg und will das Gasthaus betreten, als mal wieder ein Blitz die Umgebung beleuchtet. "Die Leuin kämpft heute einen ehrwürdigen Kampf", kommentiert sie das gesehen, bevor sie eintritt.

Gasthaus
Als sie den Gastraum betritt bleibt sie kurz stehen, damit der Regen Zeit hat von ihr abzulaufen, sie will ja schließlich den gesammten Boden tränken. Sie nimmt ihrer Helm ab, klemmt ihn sich unter den Arm, schüttelt ihre blonden, etwa kinnlangen Haare und verteilt dabei ein paar Tropfen in der näheren Umgebung. Kurz überfliegt sie den Raum und seine Gäste, bevor sie sich an die offensichtliche Wirtin wendet. "Rondra zum Gruße, werte Dame. Fülle mir doch bitte einen Humpen Bier und bring mir auch bitte etwas warmes zum Essen." Dannach schaut sie sich nochmal genauer um, zu wem man sich denn so setzen könnte.
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzer/innen-Avatar
Scorpia
Posts in diesem Topic: 71
Beiträge: 411
Registriert: 23.12.2017 14:30
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ungelesener Beitrag von Scorpia » 05.04.2018 19:02

Celissas Zimmer

Celissa wäscht sich gründlich und zieht ihre Unterkleidung an bevor sie sich von Naela in die Rüstung helfen lässt "Habt dank Naela, ihr seid wirklich fleißig und ich freue mich euch in meine Diensten zu haben" sie seufz leicht da sie weiterhin versucht ihre Etikette einzuhalten auch wen dies viel zu anstengend ist.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 8581
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 05.04.2018 19:19

Gaststube

Die Wirtin nimmt den Silbertaler etwas irritiert entgegen und betrachtet ihn kurz. "Ah, Ihr wollt dafür sicher auch gleich einen Schlafplatz und ein Abendessen. Nun im Schlafsaal ist um die Zeit natürlich noch genug frei."
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 42
Beiträge: 13603
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 05.04.2018 19:48

Gaststube

Der Zwerg indes, nachdem er die Pflege seiner Accessoires beendet hat, steht derweil immer noch wie bestellt und nicht abgeholt im Raum. Vollends irritiert wirkt er, als sich nun auch ein weiterer neu ankommender Gast vorzudrängeln scheint. Wird hier zuerst der bedient, der am forschesten auftritt? Das war doch in den anderen Gasthäusern nicht so... Resolut macht er ein paar Schritte nach vorne und hält dann wieder ganz plötzlich inne. Oder der, der das am schönsten blinkende Geld hat? Nun holt er seine Geldkatze hervor, wühlt ein wenig darin herum und poliert dann tatsächlich das ein oder andere Geldstück.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 105
Beiträge: 16416
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 05.04.2018 20:27

Gasthaus

In diesem Moment öffnet sich die Tür zum Gasthaus ein weiteres mal und lässt neben einem Schwall kalter Luft einen weiteren Gast herein. "Den guten Göttern sei Dank - ich bin gerettet!", ertönt es etwas theatralisch, was allerdings nur die verstehen, die des Tulamidischen mächtig sind. Wendet man sich dann, um den Neuankömmling zu betrachten, bemerkt man - neben der nicht eben überraschenden Tatsache, dass auch er nass ist und wie ein, wenn auch sehr ansehnlicher, begossener Pudel aussieht - dass der mittelgroße junge Mann wohl in der Tat aus fremdländischen, südlicheren Gefilden stammen dürfte, was sich einmal in der Art seiner Kleidung zeigt, deren Machart eher auf das Nachbarland Aranien oder die Tulamidenlande herrührt, wie auch im kühnen Schwung seines Profils und der dunkleren Hautfarbe. Mit einer eleganten Geste streicht er sich die Kapuze seines Mantels vom Haupt und schüttelt sein pechschwarzes Haar, während er den Blick schon ein wenig abschätzig über die Anwesenden und die Einrichtung schweifen lässt. Nun ja, nicht ganz mein Niveau, aber immer noch besser als sich da draußen den Tod zu holen Sein Gesicht ist durchaus als exquisit zu bezeichnen - mag für manche Geschmäcker gar zu schön sein - mit der kleinen Einschränkung, dass der heute morgen sorfältigst zur Betonung der Augen aufgetragene Kohlestift "dank" des Regens ziemlich verwischt ist, was der optischen Perfektion dann doch etwas abträglich ist. Zum Glück hängt kein Spiegel in der Gaststube - das Drama wäre groß.

Gerade will er sich der Wirtin zuwenden, als sein Blick zunächst auf die blonde Schönheit unmittelbar vor ihm fällt, dann auf den Zwergen , dessen Aufmachung ihn etwas irritiert die Stirn runzeln un zu der Bemerkung [tul] "Ich wusste gar nicht, dass es Magierroben auch in Kindergrößen gibt..." hinreißen lässt. Und schließlich auf das hochgewachsene, antilopenhaft-grazile Wesen mit Haaren von der Farbe des Sonnenlichts. [tul] "Gepriesen sei Phex, dass er mir nach all diesen Strapazen... {damit ist die Reise auf der doch recht gut ausgebauten Straße gemeint } ... ein solches Glück zuteil werden lässt." Vollkommen übermannt drängelt er sich an Wulfe und Andrax vorbei und bleibt vor dem Elfen stehen, um ehrfurchtsvoll seine Finger durch die seidigen blonden Haare gleiten zu lassen. Dann allerdings geht ihm auf, dass das vielleicht doch etwas distanzlos ist und von einem so mächtigen Wesen vielleicht nicht gerade goutiert wird und beschränkt sich darauf, vor dem "Dschinn" auf die Knie zu sinken, während er dessen Hand ergreift "[tul] Oh, großmächtiger Herrscher der Elemente ... bitte verzeiht diesem Sohn der Unverfrorenheit, dass er so vermessen ist, es zu wagen, das Wort an euch zu richten. Doch es heißt, dass ihr einem Sterblichen drei Wünsche erfüllen könnt ....", hoffnungsvoll schaut er zu dem Elfen auf ...

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 42
Beiträge: 13603
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 05.04.2018 20:57

Gaststube

Diesen doch ziemlich theatralischen Auftritt kann auch Andrax trotz seiner gewissenhaften Tätigkeit nicht ignorieren. Skeptisch lässt er seinen Blick über den südländischen Mann wandern. Gerettet? Vor was? Sieht nicht aus als sei er unter die Räuber gekommen... Seine Kleidung ist heil und... ziemlich schick... hm... Grummelnd blickt er an sich herunter und stellt Vergleiche zwischen seinem eigenen Gewand an. [Rogolan] "Grmpf... immerhin bleibt mir der Bart, da kommt keiner drüber!"

Als dann Wortfetzen über Roben und Kinder an sein Ohr dringen, will er den Neuankömmling schon zur Rede stellen, als dieser plötzlich vor dem Elfen auf die Knie fällt. Was ist denn nun los? Überrascht hebt er zuerst die Augenbrauen und dann an zu sprechen. [Tulamidya] "Drei Wünsche, die dir ein Elf erfüllen kann? Obstgarten leer räumen, in den Schlaf singen und feige in den Rücken schießen. So spotten zumindest manche Zwerge. In den Schlaf singen stimmt auf jeden Fall."

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 62
Beiträge: 28773
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 05.04.2018 21:23

Gaststube

"Vielen Dank, das ist wunderbar. Reicht es auch noch für etwas Obst der fehlt da noch etwas?"" Bedankt der Elf sich strahlend bei er Wirtin, erkundet er sich. Das Garethi des Elfen ist gut, aber man merkt auch deutlich am mitschwingenden Akzent das es eben nicht seine Muttersprache ist.

Der Neuankömmling wird registriert, aber sein Hauptaugenmerk liegt bei der Wirtin. Erst als der Südländer sich zu ihm drängelt und sein Haar anpacken will tritt der Elf mit einer geschmeidigen Bewegung ohne Vorwarnung leicht zur Seite, legt seinen Oberkörper leicht schräg um dieses Vorhaben zu vereiteln.
Als der Mann dann aber so plötzlich noch vor ihm auf die Knie geht wirkt der Elf einen Moment wieder ziemlich verwirrt, dann klärt sich das aber offenbar und als er antworten will hält er kurz inne, doch noch einmal, ehe er wieder ansetzt. [Tulamydia]"Ich bin kein Dschinn. Dschinne sehen ganz anders aus!" Antwortet er, wenn auch etwas holprig auf Tulamydia, holprig wie jemand der die Sprache zwar beherrscht aber schon lange nicht mehr genutzt hat. Dementsprechend darf auch der Zwerg sich mit einem etwas längeren Blick bedacht fühlen ehe er nach den Händen des Südländers greift und ihm wieder auf hilft.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 105
Beiträge: 16416
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 05.04.2018 23:06

Gaststube

Noch kniend blickt der Tulamide konsterniert zu dem Zwergen auf. Konsterniert zum einen deswegen, weil der offensichtlich Tulamidya versteht und zum anderen, weil er sich mit unbotmäßigem Humor in diese äußerst wichtige Verhandlung einmischt. Hat der denn gar keinen Sinn für die Szene? [universell] "Ts!"
Dann aber richtet auch schon der "Dschinn" das Wort an ihn und sorgt für weitere Irritation. Wieso spricht der so schlecht Tulamidya? Für einen Menschen doch recht geschmeidig lässt er sich wieder auf die Füße ziehen, betrachtet das Wesen vor sich nachdenklich und man kann sehen, wie es hinter seiner Stirn arbeitet. "Ha!" meint er unvermittelt " ich habe euch durchschaut. Ihr versucht mich hinters Licht zu führen! Das ist eine Prüfung nicht wahr, oh Vater der Gewitztheit? Aber kommen wir nun zu meinen Wünschen. Die sind auch ganz bescheiden. Ich möchte einfach auf ewig meine Jugend und unvergeichliche Schönheit behalten, von allen für meine Tanzkunst bewundert und geliebt werden und ... ach, ein Palast mit lauter Dienern und Sklaven, die mir jeden Wunsch von den Augen ablesen, wäre auch nicht schlecht."

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 62
Beiträge: 28773
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 05.04.2018 23:26

Gaststube

Gut, er kommt zumindest wieder hoch, lässt sich mit den behandschuhten Händen aufhelfen, welche der Elf danach auch wieder zurück zieht. Als der Südländer dann aber doch nicht locker lässt, damit beginnt seine Wünsche aufzuzählen schaut der Waldlelf noch einmal vom Südländer zum Zwerg, dann zurück und doch, da, dort kann man es verräterisch um seine Mundwinkel zucken sehen ehe der Elf leise auflacht. Zwar noch immer etwas irritert, aber das zweistimmige Lachen klingt durchaus ein wenig amüsiert, samtig und wohlklingend. [Tulamydia]"Ich kann keine Wünsche erfüllen, ich bin ein fey. Kein Dschinn. Aber es ist schon lange her das jemand so etwas versucht hat."
Antwortet er ihm, bezeichnet sich allerdings selber mit dem Wort seiner eigenen Sprache, zweistimmig und dementsprechend betont, wobei er sehr bemüht ist jedes Wort richtig zu setzen in der Südländersprache, auch wenn es ihm nach den ersten Worten etwas leichter fällt. "Aber können wir bitte die andere Menschensprache nutzen die hier gesprochen wird?"

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 42
Beiträge: 13603
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 06.04.2018 09:03

Gaststube

Andrax schaut vom einen zum anderen und wechselt dann auch wieder ins Garethi, als er den Südländer anblickt. "Ihr hattet noch nie mit Elfen und auch noch nie mit Dschinnen oder anderen belebten Elementarmanifestationen zu tun, oder?"

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 8581
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 06.04.2018 09:46

Die Wirtin nickt zu der Frage des Elfen. "Sicher, bekommt Ihr dafür auch etwas Obst. Nehmt doch schon einmal Platz und ich bringe dann eine Obstschale. Verzeiht, Herr Zwerg, Ihr wolltet auch etwas?" wendet sie sich dann an den Magier. Der Amazone nickt sie indessen zu, aber nicht ohne etwas die Stirn zu runzeln. "Rondra und Travia zum Gruße, Bier und Essen bringe ich gleich, nehmt doch schon einmal Platz"
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 105
Beiträge: 16416
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 06.04.2018 11:26

Erneut will der Tulamide protestieren, als ihn etwas in der Stimme des Elfen oder auch in dessen Blick sowie Andrax Frage ihn innehalten lassen. Mit schief gelegtem Kopf sieht er den Elfen prüfend an, dann seufzt er: "Kein Dschinn? Wirklich nicht? Ach, das wäre auch zu schön gewesen ... aber was sollte ein Dschinn auch an so einem Ort?" Er schaut zur Wirtin und beeilt sich zu sagen. "Also, nichts gegen euer Gasthaus, gute Frau, das ist sehr .... gemütlich." Wenn auch ziemlich rustikal. Ich hoffe mal, die haben hier keine Wanzen in den Betten. Brrr ... Immerhin kommt er der Bitte des Elfen nach und spricht nun ebenfalls Garethi, wobei man eindeutig merkt, dass das nicht seine Muttersprache ist.
Dann wendet er sich an Andrax und meint mit all der Würde, die er nun noch zusammenraufen kann: "Nein, hatte ich noch nicht.", um dann wieder zu dem Elfen zu sehen. "Dann seid ihr also ein ...Elf?" Das ist zwar nicht ganz so gut wie ein Dschinn, aber doch auch sehr faszinierend. Er schenkt ihm ein Lächeln und verneigt sich schwungvoll vor ihm "Es freut mich, außerordentlich eure Bekanntschaft zu machen. Wie auch die eure" bezieht er dann auch Andrax und Wulfe mit ein, wobei er bei Letzterer kurz stutzt, um sie dann umso entwaffnender anzustrahlen. Liebliche Radscha, welch Bild von einer Frau ... Offenbar findet er die Dame in ihrer figurnah gefertigten Rüstung mindestens ebenso faszinierend wie den Elfen ... "Radscha muss mich mit Blindheit geschlagen haben, dass ich euch Tochter der Anmut bisher so missachtete. Bitte verzeiht diesem Sohn der Unaufmerksamkeit. Darf ich euch zur Wiedergutmachung vielleicht auf einen Tee einladen?"

Benutzer/innen-Avatar
Cloverleave
Posts in diesem Topic: 84
Beiträge: 2246
Registriert: 01.12.2014 10:50

Errungenschaften

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ungelesener Beitrag von Cloverleave » 06.04.2018 11:44

Celissas Zimmer

"Ihr könnt mich ruhig dutzen, ich bin nur eine Magd.", entgegnet das Mädchen leise. "Und solange wir alleine sind, entspannt Euch ruhig ein wenig. Ich will Euch nicht anstrengen, sondern Euch Arbeit abnehmen."
Sie schenkt der jungen Ritterin ein schüchternes, aber aufmunterndes Lächeln und zieht mit geschickten Fingern die Lederschnallen fest.

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 42
Beiträge: 13603
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 06.04.2018 11:55

Gaststube

"Das merkt man", nickt der Zwerg dem Tulamiden durchaus verständnisvoll zu. "So einfach wie im Märchen ist es mit den Wünschen bei den Dschinnen nämlich auch nicht." Aber ehe er noch weiter darauf eingehen kann, hat sich sein gegenüber schon der martialisch aussehenden Frau zugewandt, während er selbst von der Wirtin in Beschlag genommen wird. "Ähm, was? Ja, gute Frau. Es ist - soweit ich informiert bin - schließlich üblich, in einem Gasthaus auch etwas zu verzehren. Ich nehme erst einmal einen heißen Tee und dann sehen wir mal weiter, was das Wetter sagt."

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 62
Beiträge: 28773
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 06.04.2018 13:42

Gaststube

Der Elf bedankt sich noch einmal ehrlich bei der Wirtin, würde dann auch Platz räumen damit er andere nicht behindert. Auch weil das hier immer chaotischer wird. Also sucht er sich auch einen Platz an einem Tisch, idealerweise nahe am Kamin, so dass er dort die Wärme ein wenig genießen kann. Er nutzt nun auch wieder Garethi. "Wirklich nicht, kein Dschinn. Versprochen." Versichert er dem Tulamiden erneut, die erneute Verneigung scheint ihm dann doch etwas unangenehm zu sein, nickt aber leicht. "Es ist schon länger her das ich mit jemanden wie dir zu tun hatte...."
Dann wendet sich der Tulamide aber auch schon der Neuen zu, was der Elf für einen etwas hilfesuchenden Blick zum Zwerg nutzt und die Gelegenheit beim Schopf packt und sich dann auch ganz leise zu besagtem Tisch aufmacht, wo er es sich gemütlich machen kann und den anderen das Chaos überlässt.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 105
Beiträge: 16416
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 06.04.2018 13:46

Gaststube

Ryandriel

Als er zum Kamin geht, kann der Elf noch sehen, wie der dunkelhaarige Halbelf wohl gerade die Ablenkung beim Tresen nutzen wollte, um sich still und leise aus dem Staub zu machen und in die Sicherheit des Stalls zurück zu kehren. Etwas unschlüssig hält er inne, als er den Elfen auf sich zukommen sieht, es ist ihm jedoch deutlich anzumerken, dass er sich bei dem Lärm hier nicht wirklich wohl zu fühlen scheint.

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 62
Beiträge: 28773
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 06.04.2018 14:26

Gaststube - Ryandriels Tisch

Der Elf wirft noch einen Blick zurück zu dem Chaos, hält dann auch auf den Halbelfen zu der offenbar etwas ruhiger zu sein scheint. "Sind die hier immer so hektisch und durcheinander? Ich weiß das Menschen nicht überall so sind, aber das hätte ich hier jetzt nicht erwartet." Erkundigt er sich bei Ryandriel.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 105
Beiträge: 16416
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 06.04.2018 14:33

Gaststube - Ryandriels Tisch

Als der Elf ihn anspricht, lächelt Ryandriel schüchtern: "Das kann ich leider nicht genau beantworten, ich stamme auch nicht von hier. Wobei - in meiner Heimat Almada sind die Menschen oft auch ziemlich .... lebhaft. Das ist manchmal schon ein bisschen anstrengend." Er wirft einen kurzen Blick zu der Gruppe am Tresen, wendet sich dann aber wieder dem Elfen zu und scheint kurz nachzudenken. Es wäre ja schon ein wenig unhöflich, ihn jetzt einfach so stehen zu lassen ... Daher deutet er auf einen Stuhl und fragt vorsichtig. "Mögt ihr euch vielleicht zu mir setzen ... ach ja, mein Name ist übrigens Ryandriel. Ryandriel Cavazaro."

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 62
Beiträge: 28773
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 06.04.2018 14:44

Gaststube - Ryandriels Tisch

Der Elf nickt leicht, muss doch etwas schmunzeln bei der Antwort. "Schade, dann werden wir das wohl ertragen müssen. Aber auch wenn sie so sind gibt es oft welche die ganz vernünftig sind." Meint er, als er sein Gepäck abstellt und sich auch den Waffengurt abschnallt, den Bogen zur Seite stellt, ebenso den Köcher. "Ich bin Ilcoron, Ilcoron Schattentänzer."
Stellt er sich vor, zieht dann auch langsam seine Handschuhe aus um sie zum Trokcnen ausbreiten zu können.

Die linke Hand des Elfen ist.....elfisch eben......Aber auch bunt. Schwarz und rot.......Tätowiert? Ja, einige recht archaisch wirkende Symbole, Linien und Gestalten ziehen sich über den Handrücken, bis hin zum Handgelenk. Oder eher nur Handgelenk bis hin über den Daumen. Gekonnt gestochen, vom Handgelenk bis hin zum Daumen der linken Hand zieht sich das Bild. Es erinnert leicht an thorwalsche Symbolik, aber auch ebenso irgendwie ein wenig an Südländisches......Jemand der nicht zum ersten mal Gjalskische Tätowierungen oder Zeichnungen zu Gesicht bekommt dürfte durchaus eine ziemliche Ähnlichkeit dazu erkennen, auch wenn die Tätowierung irgendwie....unvollständig wirkt, als wäre sie nicht beendet und würde an verschiedenen Stellen einfach abbrechen, als würde etwas fehlen, auch wenn sie in sich abgeschlossen zu sein scheint.
Das eine scheint ein Teil eines Löwens szu sein, was anderes wolfsähnlich.

Tätowierung:
Die Tätowierung ist wirklich aus dem Gjalskerland, ist wirklich unvollständig und wirkt nicht nur so als würde etwas fehlen. Der Herzensbund der Gjalsker, ein schamanistisches Ritual unter anderem, beinhaltet das beiden gemeinsam eine Tätowierung erhalten auf die "Herzhand" also dort wo das Herz schlägt von der Körperseite her. Nur wenn beide die Hände ineinander legen ist die Tätowierung vollständig, da sie ihnen auch so gemeinsam gestochen wurde und sich so ergänzen das zwei Teile ein Ganzes werden.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 105
Beiträge: 16416
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 06.04.2018 14:59

Gaststube - Ryandriels Tisch

Ryandriel, der gerade zum ersten Mal überhaupt fern der Heimat ist und von "Gjalskerländern" womöglich noch nie etwas gehört hat, kann sich die wahre Bedeutung der Tätowierung leider nicht von selbst erschließen. Dennoch betrachtet er sie durchaus fasziniert. "Das sieht sehr kunstvoll aus, Illcoron." Den Namen des Elfen spricht er schon fast andächtig aus. "Hat das eine tiefere Bedeutung?"

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 62
Beiträge: 28773
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 06.04.2018 15:18

Gaststube - Ryandriels Tisch

Bei der Frage schaut Ilcoron zu besagter Tätowierung, lächelt leicht versonnen und streicht mit dem Daumen der rechten Hand regelrecht zärtlich darüber. "Hat sie, ich habe lange mit mir gerungen, überlegt. Aber das war es wert. Sie ist......" Er überlegt kurz, wie er das beschreiben soll, in Worte fassen die weder elfisch noch gjalskisch sind. "Sie ist so etwas wie eure Ringe wenn ihr einen Lebensbund eingeht.......Nur viel intensiver. Mein iama ist Teil davon, nur wenn wir zusammen sind ist das Bild vollständig. Aber auch so kann ich ihn immer in mir spüren."

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 105
Beiträge: 16416
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 06.04.2018 15:24

Gaststube - Ryandriels Tisch

Ryandriel betrachtet die Tätowierung daraufhin noch einmal, nun aus etwas anderen Augen und hebt dann seinen Blick, um Ilcoron mit einem sanften Lächeln in die Augen zu schauen. "Was für eine schöne Vorstellung. Ihr könnt euch wirklich glücklich schätzen ..." Sein Lächeln wird kurz vielleicht etwas wehmütig, dann fragt er: "Iama" heißt so viel wie Freund oder Geliebter? Ich ... ich kann leider keine elfisch, aber meine Mutter hat mir ein paar Worte beigebracht, die sie von meinem Vater gelernt hat .... bevor er verschwunden ist ..." Da ist kein Zorn in seiner Stimme, höchstens eine vage Trauer oder Sehnsucht...

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 18
Beiträge: 2374
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 06.04.2018 15:28

Gaststube

Als der Tulamide plötzlich den Raum betritt und sich dem Elfen gegenüber so merkwürdig verhält schaut ihn Wulfe erstmal fassungslos an. Sie versteht leider kein Wort, das die beiden sprechen, doch klingt die raue Sprache, als ob sie über irgendetwas streiten. Ihre Hand zuckt sogar kurz in Richtung Säbel, nicht um anzugreifen, ein einfaches Einschüchtern könnte den Streit sicher beenden, da wechseln die beiden und der merkwürdige Zwerg mit ihnen, wieder zurück ins vertraute Garethi.
Sie will gerade fragen, worum es gerade ging, als sie der Mann plötzlich anspricht. Sein wortreiches Geschwurbel lässt sie dann aber doch lachen. Was bildet sich das Kerlchen ein? Denkt er etwa, er kann mich so umgarnen? Denkt er allen ernstes eine halbe Portion wie er könnte Vater meiner Töchter werden? "Ich wüsste auch nicht, das ich darum gebeten habe, von dir beachtet zu werden! Oder das du irgendetwas bei mir wiedergutzumachen hättest. Du kannst ja gerne deinen Tee schlürfen, aber ich hab mir bereits nen ordentlichen Humpen bestellt. " lässt sie ihn abblitzen. Sieht sich kurz um, säufzt da sie offensichtlich aktuell der einzige weibliche Gast ist, und setzt sich an einen der leeren Tische, stellt ihren Helm auf diesem ab und wartet darauf, das die Wirtin ihr das Bestellte bringt.
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzer/innen-Avatar
Scorpia
Posts in diesem Topic: 71
Beiträge: 411
Registriert: 23.12.2017 14:30
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ungelesener Beitrag von Scorpia » 06.04.2018 15:52

"Danke dir Naela ich werde es versuchen und danke dir für deine Hilfe sie ist willkommen" antwortet und richtet sich auf sobald ihre Rüstung sitzt und nimmt ihre Waffen "Lass uns aufbrechen und was Frühstücken Naela, ich könnte etwas zu essen genießen" sie lächelt breit und nimmt die Führung "Was willst du essen Naela?"

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 105
Beiträge: 16416
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 06.04.2018 15:55

Gaststube

Wenn Wulfe allerdings glaubt, der Südländer ließe sich davon beeindrucken, hat sie gefehlt. "Was für eine Frau!", bemerkt er mit einem seelenvollen Seufzer zu dem Zwergen neben ihm und schaut ihr verzückt hinterher, ungeachtet der Tatsache, dass sie gerade ziemlich unfreundlich zu ihm war. Als die Wirtin eine Schankmagd gerade mit dem Bier zu der Amazone schicken will, nimmt er ihr kurzerhand den Humpen ab und stolziert zu Wulfes Tisch, um ihn ihr mit einer galanten Verneigung zu kredenzen: "Euer ergebenster Diener ...möge dieser edle Tropfen eure holde Kehle netzen und ... ." er fasst hinter sein rechtes Ohr und hat im nächsten Moment eine kunstvoll gefertigte Rose aus Papier in der Hand, die er ihr mit einer weiteren kleinen Verbeugung überreicht "Und gestattet es mir, oh Tochter des Liebreizes, euch dieses Zeichen meiner Wertschätzung zu überreichen, auch wenn es nur ein Schatten eurer eigenen Schönheit ist ...."

Benutzer/innen-Avatar
Cloverleave
Posts in diesem Topic: 84
Beiträge: 2246
Registriert: 01.12.2014 10:50

Errungenschaften

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ungelesener Beitrag von Cloverleave » 06.04.2018 15:59

Celissas Zimmer

Leise folgt Naela ihrer neuen Herrin. Auf die Frage wirft sie ihr einen etwas verwirrten Blick zu und hebt leicht die Schultern. "Ein wenig Haferbrei reicht mir." Tatsächlich scheint sie über die Frage ehrlich irritiert, offenbar hat sie keine Ansprüche, was ihre Nahrung angeht. Aber sie muss der Ritterin ja nicht auf die Nase binden, dass sie heute noch einfach dankbar ist, wenn das Essen nicht verdorben ist und satt macht.
"Was möchtet Ihr essen, Herrin? Ich bestelle es und bringe es Euch, dann könnt Ihr Euch schon einmal setzen.", bietet sie ihrerseits an.

Benutzer/innen-Avatar
Scorpia
Posts in diesem Topic: 71
Beiträge: 411
Registriert: 23.12.2017 14:30
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ungelesener Beitrag von Scorpia » 06.04.2018 16:02

Celissas Zimmer

"Ich denke eine einfache Suppe oder etwas ähnliches reicht mir auf jeden Fall" antwortet sie und lächelt sie rüber zu Naela "Bestell dir dann einen Haferbrei und etwas zu trinken wen du magst"

Benutzer/innen-Avatar
Cloverleave
Posts in diesem Topic: 84
Beiträge: 2246
Registriert: 01.12.2014 10:50

Errungenschaften

Zum springenden Hirschen (Wildgänse Vorspiel)

Ungelesener Beitrag von Cloverleave » 06.04.2018 16:05

Celissas Zimmer - Auf dem Weg nach unten

"Vielen Dank. Was möchtet Ihr trinken?", ergänzt Naela und erwidert das Lächeln, wie immer schüchtern und ohne Celissa in die Augen zu blicken.

Antworten