Spielsteinkampagne - Die "Schnelle Efferdane"


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 215 Beiträge ] 
Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 25.05.2016 08:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2010 19:24
Wohnort: Mittelhessen
Gasthaus Kapitänskajüte - Früh

Trogar steht auf und verrichtet seine Morgentoilette, ehe er sich in den Gastraum begibt um ein Frühstück zu sich zu nehmen.

Er schaut sich im Raum um, ob er interessante oder bekannte Personen sieht.

Sollte das nicht der Fall sein, plant er sich die Stadt anzusehen, bis zum Aufbruch.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.05.2016 12:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2014 23:56
Herberge Kap Brabak

Da es am gestrigen Abend spät geworden ist, kommt das allgemeine Lärmen der Arbeiter vor der Herberge für Frederigo viel zu früh. Nachdem er eine Weile hartnäckig versucht hat, diesen Umstand zu ignorieren, wälzt er sich dann aber doch von seiner Pritsche im Schlafsaal und beginnt den neuen Tag mit einer Schale Grütze in der Gaststube.

Ich frage mich, was ich mir vor der Abreise morgen noch anschauen sollte. Haben gestern nicht ein paar der Gäste Wetten auf ein Immanspiel heute abgeschlossen ? Das wäre doch nicht schlecht, immerhin ist Geld reingekommen, da könnte ich mir heute etwas Entspannung gönnen.
"Sagt, meine Schöne" spricht er die Schankmagd an, als sie das Geschirr abholt "könnt Ihr mir vielleicht erklären, wie ich zum Immanstadion komme ? Es findet doch heute ein Spiel statt, oder nicht ?"

Nachdem die junge Frau ihm den Weg beschrieben hat, macht sich Frederigo im vormittäglichen Sonnenschein auf den Weg zum Stadion.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.05.2016 22:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2014 17:04
Wohnort: Landkreis Landshut
Auf dem Weg zum Immanstadium - Vormittag

Auf dem Weg zum Immanstadium frägst du einen Mann. Er sieht aus wie ein Einheimischer. Frederigo spricht den Fremden an. "Rahja zum Gruß, kannst du mir den Weg zum Immanstadium beschreiben? Ich kenne mich noch nicht so gut aus hier."

Gasthaus Kapitänskajüte - Früh

"Efferd zum Gruß, na, heute schon so früh wach?" fragt dich Phexlyn, der schon fast mit dem Frühstück fertig ist. Sonnst ist hier kein weiterer Gast anwesend.

Im Park - Früh

Im Park beobachtet Liasanya viele verschiedene Vögel. Es gibt von Krähen bis Singvögel sehr viel, was einem kaum einen wirklichen Überblick verschafft. Es ist sehr idyllisch und friedlich.

Auf dem Weg zum Alten Efferdtempel

Auf dem Weg zum Alten Efferdtempel läuft dir ein junger Gaukler entgegen. Er sieht dich kurz an und fragt dann: "Rahja zum Gruß, kannst du mir den Weg zum Immanstadium beschreiben? Ich kenne mich noch nicht so gut aus hier." Der Mann spricht mit einem fremden Dialekt.

Hafenmeisterei Südhaven - Mittag

"Efferd zum Gruße. Hm, es gibt viele gute Schiffe, die Zeit ist wohl entscheidender. Die Schiffe kommen und gehen immer mit der Flut. Das heißt, sie fahren Abends und Mittags. Wann möchtet ihr denn fahren?" meint ein Schreiber in einem freundlichen und geschäftigen Tonfall.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.05.2016 09:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2010 19:24
Wohnort: Mittelhessen
Gasthaus Kapitänskajüte - Früh

Trogar nickt dem Händler zu.
"Phex mit euch.
Einen schönen guten Morgen wünsche ich.

Ja - Ich wollte euren Rat beherzigen und mir noch ein wenig die Stadt ansehen, ehe wir aufbrechen.
Wo genau liegt das Schiff und wann soll dieses ablegen ?"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.05.2016 14:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2016 08:40
Südhaven zur Mittagszeit - Hafenmeisterei

Chioneas Gemüt bleibt in zyklopäisch freudiger Stimmung. "Ich weiß es ehrlich gesagt noch nicht," sagt sie und zeigt ihre blendend weißen Zähne. "An sich möchte ich mir gerne noch ein wenig die Stadt anschauen. Vielleicht lieber morgen Mittag? Welche Schiffe legen denn da ab?" Ihre Hände spielen an dem neu gekauften Schal herum. Die Augen wieseln durch den Raum und wieder zurück. Ein Fuß schlüpft aus der Sandale raus und wieder rein.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.05.2016 13:21 
Offline
Moderator
Moderator

Registriert: 19.01.2014 12:49
Im Park - Früh
Man genießt eine Weile die Idylle und beginnt dann sich bis zur Mittagszeit Notizen zum Verhalten der verschiedenen Vögel zu machen.
Gegen Mittag sucht man sich ein gemütliches Gasthaus in der Nähe und bestellt sich eine Kleinigkeit zu essen.

_________________
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.05.2016 19:22 
Offline

Registriert: 06.05.2016 22:23
Auf dem Weg zum Alten Efferdtempel

Efferd zum Gruße, antwortet Roban dem Fremden, natürlich kann ich euch den Weg beschreiben. Nachdem er ihm den Weg beschrieben hat, packt ihn dann aber doch noch die Neugier und er fragt: Sag, du hast einen interessanten Dialekt, du kommst wohl nicht von hier? Bist du gerade erst angekommen oder schon länger in der Stadt? Wenn dem so ist, könntest du mir vielleicht sagen, ob die Wege von und nach Havena gerade sicher sind?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.05.2016 10:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2014 17:04
Wohnort: Landkreis Landshut
Auf dem Weg zum Immanstadium - Vormittag

"Man nennt mich den Großen Coembra und ich komme aus dem schönen Land Almada. Zufuß hatte ich keine Probleme von meiner Heimat aus, aber mit einem Schiff wird es wohl viel bequemer sein zu reisen." Frederigo bekommt kurz einen glücklichen Blick als er an die Reise denkt.

Gasthaus Kapitänskajüte - Früh

"Die Schnelle Efferdane legt morgen Mittag am Südhaven ab. Ich muss leider wieder weiter, ich geh heute noch zum Efferd-Tempel um für gute Geschäfte und eine gute Fahrt zu bitten. Ich wünsch dir einen schönen Aufenthalt." sagt der Händler, nachdem er den letzten bissen genommen hat und nach draußen sieht.

Im Park - Mittag

Genau rechtzeitig, als Liasanya ein Gasthaus betritt, fangt es draußen zu tröpfeln an.

Hafenmeisterei Südhaven - Mittag

"Sehen wir mal nach." der Schreiber unterbricht kurz um in einer Liste nachzublättern."Morgen Mittag legen die "Schnelle Efferdane", die "Die große Ridriane" und die "Freie Wildgans" ab. meint der Schreiber zur jungen Aves-Geweihten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.05.2016 16:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2010 19:24
Wohnort: Mittelhessen
Stadtbesichtigung - Früh bis ?

Trogar nickt dem Händler zu.
"Na dann bis später oder bis morgen."

Nachdem auch er ein wenig später sein Mahl beendet hat, begibt er sich auf die Straße und schaut sich um.
Nach einem kurzen Augenblick wendet er sich nach Rechts und beginnt mit seiner Erkundung der Stadt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.05.2016 17:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2016 08:40
Hafenmeisterei Südhaven - Mittag

Chionea stützt ihr Kinn auf die Hand und schaut neben dem Schreiber selbst frech von der anderen Seite in die Liste. ""Schnelle Efferdane" und "Freie Wildgans" hören sich ja interessant an," sagt sie ganz dicht neben dem Schreiber, ohne über die Nähe nachzudenken. "Könnt Ihr ein Schiff davon empfehlen, oder auch nicht empfehlen?" Der Fuß ohne Sandale tippelt ungeduldig und sie schaut ihn von ganz Nahen an. ""Schnell" klingt genau so gut wie "frei"..." überlegt sie so vor sich hin. Es ist klar, dass sie seine Meinung hören möchte.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.05.2016 18:36 
Offline
Moderator
Moderator

Registriert: 19.01.2014 12:49
Taverne am Stadion

Liasanya macht eine gemütliche Mittagspause und wird auch danach im Trockenen ihre Studien so weit wie möglich fortsetzen.

_________________
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer


Zuletzt geändert von Assaltaro am 31.05.2016 22:15, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.05.2016 19:42 
Offline

Registriert: 06.05.2016 22:23
Auf dem Weg zum Immanstadium - Vormittag

Oh, wie unhöflich, mich gar nicht vorzustellen. Mein name ist Roban Quent, meines Zeichens Gelehrter und kurz davor meine Heimatstadt hinter mir zu lassen und in die Welt hinaus zu ziehen. Von daher nenne ich mich wohl demnächst "reisender Gelehrter", er grinst.
Du sagtest etwas von einem Schiff. Hast du bereits eine Mitfahrt vereinbart? Ich hatte ebenfalls daran gedacht, mit dem Schiff zu reisen, am besten den großen Fluss hinauf...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.05.2016 22:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2014 23:56
Auf dem Weg zum Immanstadium - Vormittag

Einer von diesen Bücherwürmern ? Wie will der denn in der wirklichen Welt zurechtkommen ? Frederigo mustert den Mann in seiner umständlich wirkenden Kleidung von Kopf bis Fuß und kann sich seiner Zweifel nicht erwehren. Bemüht sich nichts anmerken zu lassen behält er sein Lächeln bei und antwortet. "Ich fahre morgen mit der 'Schnellen Efferdane' den Fluss hinauf. Phexlyn Engstrand, der Händler, dessen Waren sie transportiert, hat mich angeheuert, nachdem ich ihm in einer schwierigen Lage geholfen habe. Wenn Ihr den gleichen Weg nehmen wollt, solltet Ihr ihn vielleicht in der 'Kapitänskajüte' aufsuchen."


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.06.2016 21:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2014 17:04
Wohnort: Landkreis Landshut
Hafenmeisterei Südhaven - Mittag

"Die Schnelle Efferdane gehört den Stewirs. Es handelt sich um einen Flusssegler, der von hier bis nach Albenhus fährt und das schon seit einigen Jahren. Sie fahren Händler, die auf dieser Strecke Handel treiben. Die Freie Wildgans ist ein Kutter, der mit seinen Waren von hier nach Kyndoch fährt. Namen machen meiner Meinung nach nicht viel aus, es ist eher die Nutzung, die mich beruflich interessiert." Meint der Schreiber zu Chionea.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.06.2016 09:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2014 17:04
Wohnort: Landkreis Landshut
Stadtbesichtigung Nalleshof - Früh

Als Trogar durch Nalleshof schlendert, fällt ihm ein kleines Geschäft aus. Nicht das es herausragend aussieht, aber dort in diesem Geschäft werden wohl Tiere verkauft. Und einen Großteil hat er noch nie in seinem ganzen Leben gesehen, geschweige denn könnte er sich vorstellen wo diese Leben würden. Dort ist unter anderem eine Art Luchs, ist aber kein Luchs. Eidechsen, welche Trogar noch nie gesehen hat. Und auch andere Reptilien wie Schlangen sind dort zu kaufen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.06.2016 11:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2016 08:40
Hafenmeisterei Südhaven - Mittag

"Hm." Chioneas Kopf grübelt noch neben dem des Schreibers, ihr Fuß wippt weiter. Sie kramt ihre Geographiekenntnisse zusammen. "Albenhus liegt weiter im Landesinneren als Kyndoch. Dann schau ich doch mal bei der "Schnellen Efferdane" vorbei. Wo finde ich die denn?" Sie lässt sich den Liegeplatz der "Efferdane" zeigen, bedankt sich nett und macht sich auf den Weg. Immer noch gut gelaunt trotz des Regens, aber hungrig. Also kauft sie Pasteten oder etwas in der Art und isst sie unterwegs. Immer mal wieder bleibt sie stehen und genießt die Betriebsamkeit im Hafen, die wuselnden Menschen, kreischende Möwen und die herrlichen Schiffe. Sie beobachtet die flatternden Wimpel, den Zug der Wolken und auch wer sich alles hier so herumtreibt. Hier und da setzt sie sich auf einen freien Platz und schaut von da aus auf den Hafen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.06.2016 14:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2014 17:04
Wohnort: Landkreis Landshut
Südhaven - Mittag

Die Schnelle Efferdane ist ein zweimastiger Segler, mit einem großen Hauptsegel und einem Dreieckssegel. Als Gallionsfigur dient ein geschnitzer Delfin, dessen Schwanzflosse so angebracht ist, dass sie beladen leicht unter Wasser ist und sozusagen auf dem Wasser tanzt. Derzeit ist keine Besatzung zu sehen und auch nach Auskunft von Hafenarbeitern und Matrosen ist der Kapitän des Schiffs entweder im "Hotel Kapitänskajüte" in Nalleshof liegt oder im "Hotel Großmast" das am Rande des Orkendorfes zu finden ist.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.06.2016 16:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2016 08:40
Südhaven - Mittag

Chionea setzt ihren Weg durch den Hafen fröhlich pfeifend fort. "Oh, die sieht aber schön aus," sagt sie vor sich hin, als sie die "Efferdane" sieht. Sie bewundert vor allem die Galionsfigur, Delfine hatte sie schon draußen auf dem Meer gesehen. Herrliche Tiere. Sie reißt sich los, denn sie hat ja noch was vor heute. Weil ja keine Besatzung zu sehen ist, fragt sie weiter, wo sie jemanden von der Mannschaft findet. Dann fragt sie sich nach dem "Hotel Kapitänskajüte" durch. Der Weg ist immer besser als die schönste Herberge. Aber schlafen muss ich noch irgendwo... So spaziert sie durch die Stadt und schaut neugierig nach rechts und links, betrachtet die Häuserfassaden und horcht sich um, wie die Menschen hier reden.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.06.2016 23:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2010 19:24
Wohnort: Mittelhessen
Nalleshof - Früh

Trogar ist fasziniert von den Tieren und betritt den Laden.
Er studiert einige der "Exponate" und stellt dem Verkäufer einige Fragen über deren Namen, Herkunft, Fressgewohnheiten, etc.

Meisterinformationen: Vermutlich wird er irgendwann herauskomplimentiert, wenn der Verkäufer spitzkriegt, dass er nicht vorhat etwas zu kaufen, sondern nur von der Neugier hereingetrieben wurde.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.06.2016 12:23 
Offline

Registriert: 06.05.2016 22:23
Auf dem Weg zum Immanstadium - Vormittag

Hab Dank. Da werde ich dann wohl mal mein Glück versuchen. Vielleicht sieht ma sich dann dort wieder, sagt er freundlich und verabschiedet sich.
Während er sich auf den Weg macht, denkt er über die Begegnung mit dem Almadaner nach. Schien zwar auch nicht der geborene Seefahrer zu sein, aber es kann wohl nicht schaden, sich diese "Schnelle Efferdane" mal anzusehen. Allerings schaue ich mir den Kahn vielleicht erstmal an, bevor ich irgendwelche Verpflichtungen eingehe.
So begibt er sich in den Hafen, um das Schiff in Augenschein zu nehmen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.06.2016 12:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2014 23:56
Auf dem Weg zum Immanstadion - Vormittag

Frederigo sieht dem Mann noch kurz hinterher, bevor er sich schulterzuckend abwendet und seinen Weg zum Stadion fortsetzt. Schien ja ganz freundlich zu sein. Es gibt sicher schlechtere Mitreisende.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.06.2016 10:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2014 17:04
Wohnort: Landkreis Landshut
Nalleshof - Mittag

Der Weg führt von der Brücke in das Stadtteil Nalleshof. Hier sind vom Vorübergehen viele Bordelle, Tavernen, Spielhallen und sonstige Vergnügungsstätten zu erkennen. Der Avesgeweihten wird der zu einem größeren Gasthaus in Fachwerkstil gewiesen. In der Tür ist ein Bullauge eines Schiffes eingearbeitet.

Südhaven - Früh

Die Schnelle Efferdane ist ein zweimastiger Segler, mit einem großen Hauptsegel und einem Dreieckssegel. Als Gallionsfigur dient ein geschnitzer Delfin, dessen Schwanzflosse so angebracht ist, dass sie beladen leicht unter Wasser ist und sozusagen auf dem Wasser tanzt. Derzeit ist keine Besatzung zu sehen und auch nach Auskunft von Hafenarbeitern und Matrosen ist der Kapitän des Schiffs entweder im "Hotel Kapitänskajüte" in Nalleshof liegt oder im "Hotel Großmast" das am Rande des Orkendorfes zu finden ist.

Nalleshof - Früh

Ein älterer Mann zeigt Trogar viele verschiedene Tiere einige stammen sogar vom Tiefen Süden oder von den Tulamydenlanden. Bei einem bunten Vogel bleibt er stehen. "Dies ist Cora, ein Papagei. Es ist ein schlauer Vogel, aber leider haben die Leute ihm schon zu oft zurückgebracht, daher verkaufen wir ihn nicht mehr." Eine krächzende Stimme kommt vom Vogel. "Ein Prinz ist nicht zu verkaufen." Der Mann droht noch dem Tier dass es den Schnabel hält.


Zuletzt geändert von Black Feather am 05.06.2016 15:21, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.06.2016 15:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2014 17:04
Wohnort: Landkreis Landshut
Auf dem Weg zum Immanstadion - Vormittag

Das Immanstadion stellt Frederigo fest, ist in der Nähe des Rahjatempels, etwa Praios davon gelegen. In direkten Nachbarschaft des Stadions siehst du ein Viertel das vollkommen heruntergekommen aussieht. Die Häuser sind teilweise Kaputt, manche Fenster vernagelt. Viel kannst du aber nicht von den Gebäuden von hier aus sehen.
Das Stadion ist von außen Riesig, und scheint wohl mehreren tausend Zuschauer Platz bieten zu können. Das Gebäude ist überwiegend aus Stein und mit schön verzierten Säulen verziert. Hier stehen viele Gebäude, welche unter anderen auch nach Gasthäuser und Hotels wirken. Auch ein großer Stadtpark ist neben dem Stadion Praioswärts.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.06.2016 18:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2016 08:40
Nalleshof - Mittag

Die menschlichen Schwächen, geht es Chionea durch den Kopf, als sie so an den Bordellen und Spielhallen vorbeizieht. Haben die nichts Besseres, was sie mit ihrer Zeit anfangen können? Aber gegen Spaß und gegen Tavernen hat sie nichts und das Hotel sah ja auch ganz gemütlich aus mit dem Bullauge. Sie tritt ein, schüttelt vorne bei der Tür den Regen ab und schaut sich nach Leuten um, die wie ein Kapitän oder ein Wirt aussehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.06.2016 21:37 
Offline

Registriert: 06.05.2016 22:23
Südhaven - Früh

Von dem Hotel Kapitänskajüte hatte der junge Almadaner ja auch gesprochen. Wie nannte er sich nochmal? Ach ja, "Großer Coimbra". Ob das wohl sein richtiger Name ist? Na ja, vielleicht werde ich ihn ja morgen bereits wieder sehen, dann kann ich ihn fragen...
Roban macht sich auf zu besagtem Hotel und versucht den Kapitän der Schnellen Efferdane ausfindig zu machen und mit diesem einen Preis für die Fahrt zumindest bis Kyndoch, besser noch bis Elenvina auszumachen. Sollte der Preis zu hoch sein, muss ich wohl doch ein wenig Arbeit einplanen, auch wenn ich auf einem Schiff wahrscheinlich keine Riesenhilfe sein werde.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.06.2016 21:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2014 17:04
Wohnort: Landkreis Landshut
Kapitänskajüte - Früh

An den Wänden hängen Netze, Steuerräder, ein Anker und viele Gegenstände, die man auch auf Schiffen sieht. Im Erdgeschoss ist eine Taverne mit Bedienung und Tresen, hinter der sich vermutlich die Küche befindet. Es stehen hier fünf massive Tische mit Bänken, auf denen Schaffelle ausgelegt sind. Eine Treppe führt hinauf in den ersten Stock zu den Zimmern und einen Schlafsaal.
"Travia zum Gruß. spricht ein Mann der wie der Wirt wirkt in gut gelaunten Ton. "Wie kann ich euch helfen?" Außer dem Mann ist derzeit niemand in der Gaststätte.

Kapitänskajüte - Mittag

An den Wänden hängen Netze, Steuerräder, ein Anker und viele Gegenstände, die man auch auf Schiffen sieht. Im Erdgeschoss ist eine Taverne mit Bedienung und Tresen, hinter der sich vermutlich die Küche befindet. Es stehen hier fünf massive Tische mit Bänken, auf denen Schaffelle ausgelegt sind. Eine Treppe führt hinauf in den ersten Stock zu den Zimmern und einen Schlafsaal."Travia zum Gruß. spricht ein Mann der wie der Wirt wirkt in gut gelaunten Ton. "Wie kann ich euch helfen?" Außer dem Mann sind noch an einem Tisch zwei Personen, die gerade Essen und an einem anderen Tisch ein Mann, der wohl auf jemanden warten zu scheint und sich währenddessen mit einem Getränk und einem Mittagessen gütig tut.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.06.2016 14:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2010 19:24
Wohnort: Mittelhessen
Nalleshof - Vormittag bis Mittag

Eine Weile lässt sich Trogar alles über die Tiere erklären und beschäftigt sich sogar mit dem sprechenden Vogel, ehe er sich bei dem Verkäufer für seine Mühe bedankt, Ihm einen Heller in die Hand drückt und weitergeht.

Zurück im Gewirr der Gassen schlendert er durch die Stadt und prägt sich dabei das Stadtbild ein. Sollte er zufällig an Sehenswürdigkeiten vorbeikommen, so schaut er sich diese an.

Gegen Mittag sucht er sich dann etwas zum Essen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.06.2016 15:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2014 23:56
Am Immanstadion

Na das ist doch mal ein Bauwerk. Ich bin sicher, die Fassade würde sich auch toll zum klettern eignen. Ist nur ein bisschen zu viel los, nicht dass sich noch ein Gardist daran stört.
Die Architektur bewundernd nähert sich Frederigo dem Stadion auf der Suche nach einer Kasse oder etwas in der Art.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.06.2016 15:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2016 08:40
Kapitänskajüte - Mittag

"Und Travia segne Euer schönes Haus, Herr Wirt," erwidert Chionea. Wie immer freundlich, laut und mit breitem weißen Lächeln im braungebrannten Gesicht. "Ich glaube... Ihr habt nicht zufällig einen Pailamica aus meiner Heimat da? Einen Kräuterwein? Und ich suche den Kapitän der "Schnellen Efferdane". Und vielleicht benötige ich noch einen Platz zum Schlafen, bis ich dann wieder abreise. Aves ruft mich weiter in die Ferne. Ist denn der Kapitän zufällig hier?"


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.06.2016 16:43 
Offline

Registriert: 06.05.2016 22:23
Kapitänskajüte - Mittag

Mhh, der Kapitän lässt ja ganz schön auf sich warten. Ist wahrscheinlich noch im Efferd-Tempel. Na ja, zumindest taugt der Eintopf hier was. Habe schon mal schlechter gegessen. Roban wendet sich zunächst wieder seinem Essen zu, als er den Neuankömmling bemerkt. Neugierig betrachtet er die junge Frau in ihren bunten Klamotten. Scheint ja ein ähnliches Anliegen zu haben wie ich, denkt er.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 215 Beiträge ] 
Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
dsaforum.de hosted by hartware.net
DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN, DERE, MYRANOR, THARUN, UTHURIA und RIESLAND sind eingetragene Marken der Significant Fantasy Medienrechte GbR.
Ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH ist eine Verwendung der genannten Markenzeichen nicht gestattet.

[ Impressum ]

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de