Wichtige Änderung am Discord Server viewtopic.php?p=1727965#p1727965

 

 

 

[Era 'Sumu] Eratu, Hain der Thaesu ~ Fest der Blüte

Eröffne ein Geschäft oder eine Schenke als Treffpunkt abenteuergeplagter Helden.
Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 12486
Registriert: 16.01.2004 16:15
Wohnort: Menden

Re: ( Era 'Sumu ) Eratu, Hain der Thaesu ~ Fest der Blüte

Beitrag von Nicolo Bosvani » 18.07.2015 20:41

Danke, meint BaoKo zu dem Leonir und bedient sich dann ungeniert an Fisch und Wein, nachdem sich für das Vorlesen schon genug andere gemeldet haben.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 48
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: ( Era 'Sumu ) Eratu, Hain der Thaesu ~ Fest der Blüte

Beitrag von Farmelon » 18.07.2015 20:46

Bei dieser Berichtigung wirkt Wulf doch irgendwie leicht amüsiert, schaut kurz zu Steaua ob man ihr anmerkt was sie davon hält dass der Priester sich gerade in zwei Aussagen komplett widerspricht. Nun, ihr drückt Euch etwas gegensätzlich aus, aber vielen Dank für Eure Sichtweise.
Da der Priester sich dann aber auch schon des gefalteten Blattes annimmt, nun das heißt dann ja wohl das sein Hilfsangebot unnütz war. Auch nicht wild.

Zumindest KárRonThár begutachtet, mustert, schätzt das Essen ein ehe er zugreift, lässt gnädigerweise BaoKo den Vortritt und wickelt sich dann Fisch aus der Hülle von Seetang, ebenso verschmäht er das Brot und isst den Schinken lieber so. Ebenso bei allem anderen. Weder Brot, noch Obst, einfach Fleisch in allen vorhandenen Variationen. Dazu Wasser und Wein.

Benutzeravatar
Ostengar
Posts in diesem Topic: 29
Beiträge: 1815
Registriert: 09.11.2011 05:54

Re: ( Era 'Sumu ) Eratu, Hain der Thaesu ~ Fest der Blüte

Beitrag von Ostengar » 18.07.2015 21:36

Das können auch Gegensätze sein, die aber mit hinein Spielen, ja, das meinte ich ja. Um Rang und Gunst geht es im Palast wundert sich Satyadas .
Somit ist weder das eine noch das Andere " vollkommen nutzlos" wie ihr sagtet erinert er Wulf an seine Worte.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 48
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: ( Era 'Sumu ) Eratu, Hain der Thaesu ~ Fest der Blüte

Beitrag von Farmelon » 18.07.2015 21:44

Nun, entweder nährt Verwandtschaft keine Gunst, oder sie tut es. Also ist entweder die Frage oder die Aussage vollkommen nutzlos, da sie der jeweils anderem anderen widerspricht. Da entscheide ich mich natürlich für das, welche mir recht gibt. Steht er auch zu seinen Worten, deutet dann schmunzelnd eine leichte Verbeugung an. Dementsprechend, vielen Dank das ihr mir zustimmt, dass mit der Verwandtschaft durchaus eine gewisse Gunst einher geht, weswegen erst einmal nur wichtig ist das sie eine der Icemna ist. Ich gehe jetzt mal nicht davon aus, das ihr dem optimatischen Herrscherhaus dieser Insel irgendetwas absprechen wolltet, oder Mitgliedern des Selben.

flippah
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 4702
Registriert: 10.05.2004 21:30
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: ( Era 'Sumu ) Eratu, Hain der Thaesu ~ Fest der Blüte

Beitrag von flippah » 18.07.2015 21:57

Steaua reicht Wulf das Blatt mit einem knappen "hier" und wartet ab, was da wohl stehen mag.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 48
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: ( Era 'Sumu ) Eratu, Hain der Thaesu ~ Fest der Blüte

Beitrag von Farmelon » 18.07.2015 22:10

Wlf nickt leicht und nimmt das Blatt entgegen, klappt es auf und liest vor. " Suche nicht die Nadel im Dunklen damit du dich nicht stichst. " Wiederholt er, was der Priester eben vorgelesen hat.
Dann faltet er das Blatt wieder und reicht es Steaua zurück. Bitte sehr. Klingt nicht, als wollte Euer Bekannter gefunden werden.

flippah
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 4702
Registriert: 10.05.2004 21:30
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: ( Era 'Sumu ) Eratu, Hain der Thaesu ~ Fest der Blüte

Beitrag von flippah » 18.07.2015 23:20

Kopfschüttelnd steckt sie das Ding weg. "Ja, das schaut nach ihm aus", stimmt sie zu. "Er will mich wohl veralbern." Grimmig fügt Steaua hinzu "wenn ich den in die Finger kriege..."

OOC: es ist auf Grund des Hintergrundes 100% ausgeschlossen, dass der Brief von der Person kommt, die Steaua sucht. Autor dürfte jemand sein, der das Gespräch belauscht hat und sich einen Spaß mit ihr erlaubt.

Benutzeravatar
Ostengar
Posts in diesem Topic: 29
Beiträge: 1815
Registriert: 09.11.2011 05:54

Re: ( Era 'Sumu ) Eratu, Hain der Thaesu ~ Fest der Blüte

Beitrag von Ostengar » 18.07.2015 23:34

Eben Beides kann wichtig sein, nicht entweder Oder wiederholt Satyadas zusammenfassend
Ich weiß ja nicht wyr ihr der Dame zusprecht, deswegen frage ich eben nach ihren genaueren Verhältnissen. Nicht jede Verwandte gehört zum Hofstaat
Steaua scheint sich nochmal vergewissern zu wollen und überhört auch seine Bemerkung. Eine mürrische Person oder ist es ein unangenehmer Auftrag den sie folgt ? Satyadas wird mißtrauisch....

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 48
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: ( Era 'Sumu ) Eratu, Hain der Thaesu ~ Fest der Blüte

Beitrag von Farmelon » 19.07.2015 00:10

Wulf rollt innerlich die Augen, aber wenn der Priester das so sehen möchte, wobei "wichtig" für beides jetzt nicht so die passende Bezeichnung wäre. Aber soll er ruhig glauben wenn er möchte. darin hat er ja eh Übung als Priester. Also zuckt er nur erneut mit den Schultern, soll er doch das letzte Wort haben.

Eher betrachtet er Steaua, bei ihrer Antwort. Auf jeden Fall ist das ziemlich frech, Euch dann auch noch so eine Nachricht zu schicken. Der scheint sich ja sehr sicher zu sein.

flippah
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 4702
Registriert: 10.05.2004 21:30
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: ( Era 'Sumu ) Eratu, Hain der Thaesu ~ Fest der Blüte

Beitrag von flippah » 19.07.2015 01:14

"Offensichtlich. Naja, mal sehen, ob Frechheit wirklich siegt", antwortet Steaua. Dann wendet sie sich an den Überbringer der Nachricht "ich habe mir angewöhnt, beim Lesen lieber jemanden lesen zu lassen, der die Nachricht nicht gebracht hat. Das ist nichts persönliches."

Benutzeravatar
Ostengar
Posts in diesem Topic: 29
Beiträge: 1815
Registriert: 09.11.2011 05:54

Re: ( Era 'Sumu ) Eratu, Hain der Thaesu ~ Fest der Blüte

Beitrag von Ostengar » 19.07.2015 01:33

Vielleicht hatt er mit dem Nachfragen zu anzüglich den Stand der Dame in Frage gestellt ? Ich kann euch zumindest Jemand am Palast nennen der Euch weiterhilft meint er gütlich.
Ob der Brief Frech oder angemessen ist, ist er sich nicht so sicher. Wer weiß was Steaua von dem Mann wollte ?....
Er trinkt Wein und mustert Steauas Miene ob sie heiter scheint...

flippah
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 4702
Registriert: 10.05.2004 21:30
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: ( Era 'Sumu ) Eratu, Hain der Thaesu ~ Fest der Blüte

Beitrag von flippah » 19.07.2015 03:09

Nein, heiter ist Steaua bestimmt nicht. Wahrscheinlich weiß sie nicht mal, was das Wort bedeutet. Xarxaron ist ja schon bekannt für die Humorlosigkeit und Strenge seiner Einwohner. Und Steaua scheint eine besonders humorlose und strenge Xarxarenerin zu sein.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 48
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: ( Era 'Sumu ) Eratu, Hain der Thaesu ~ Fest der Blüte

Beitrag von Farmelon » 19.07.2015 12:57

Wulf nickt leicht. Frechheit muss man sich ja auch leisten können. Mit so einer Einstellung wird er sich in Xarxaron nicht gerade Freunde gemacht haben. Mein Vater hat mir früher einmal erzählt, dass er selber am Anfang Probleme hatte sich dort einzufügen, als er das Horasiat besuchte.

Dann schaut er kurz zu dem Priester. Nein Danke, ich komme sicher zurecht.

Benutzeravatar
Ostengar
Posts in diesem Topic: 29
Beiträge: 1815
Registriert: 09.11.2011 05:54

Re: ( Era 'Sumu ) Eratu, Hain der Thaesu ~ Fest der Blüte

Beitrag von Ostengar » 19.07.2015 17:04

Die grimige Mine Steauas bestätigt die grimigen Nachrichten aus dem fernen Bergreich Xarxaras scheint eine beeindruckende Stadt zu sein lächelt er
Man hatt Tore und sogar den Palast des Magokraten aus Optrilith-Kristall errichtet, nicht wahr ? Das muß herrlich aussehen ! raspelt er Süßholz meint es zu solchen Wundern aber auch wirklich so. Eine Herrschaft von Magiern war ihm hier ja nicht fremd, aber Gerüchte von so einen Drachen wie deren Fürstin und ihren Leuten konnten ihm aber gestohlen bleiben.....
Noch etwas Wein ?..lächelt er zuckersüß, den Krug hebend

flippah
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 4702
Registriert: 10.05.2004 21:30
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: ( Era 'Sumu ) Eratu, Hain der Thaesu ~ Fest der Blüte

Beitrag von flippah » 19.07.2015 19:23

"Ja, ich war einmal dort. Sehr beeindruckend" stimmt Steaua ohne jede Begeisterung zu. "Später vielleicht", lehnt sie den Wein hingegen ab.

Benutzeravatar
Ostengar
Posts in diesem Topic: 29
Beiträge: 1815
Registriert: 09.11.2011 05:54

Re: ( Era 'Sumu ) Eratu, Hain der Thaesu ~ Fest der Blüte

Beitrag von Ostengar » 19.07.2015 22:08

Optrilith war hier sehr teuer...Allerhand...
Er giest sich selber ein
Mmh. Was machst du beruflich, Steaua ?...
Und dan zu Wulf
Deine Familie ist ja auch sehr reisefreudig. Seid ihr Händler ?
Der junge Priester mustert Steaua
Welcher Spur willst du nun folgen um deinen spaßigen Freund endlich in die Arme zu schließen ? fragt er munter

flippah
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 4702
Registriert: 10.05.2004 21:30
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: ( Era 'Sumu ) Eratu, Hain der Thaesu ~ Fest der Blüte

Beitrag von flippah » 19.07.2015 22:33

"Was so anlegt" antwortet Steaua auf die Frage nach ihrer Arbeit. Auf die Frage des Priesters geht sie nicht ein, stattdessen guckt sie ihn etwas finster an, da er ihr auf die Nerven geht.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 48
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: ( Era 'Sumu ) Eratu, Hain der Thaesu ~ Fest der Blüte

Beitrag von Farmelon » 19.07.2015 22:43

Wulf zuckt erneut, mal wieder, etwas mit den Schultern. Nicht direkt, aber auch. Eher haben meine Eltern günstige Umstände genutzt, als sie schon einmal den Weg hierher gefunden hatten. Viele imperiale Erzeugnisse werden in der verlorenen Kolonie zu hohen Preisen gehandelt. Und umgekehrt.

Benutzeravatar
Ostengar
Posts in diesem Topic: 29
Beiträge: 1815
Registriert: 09.11.2011 05:54

Re: ( Era 'Sumu ) Eratu, Hain der Thaesu ~ Fest der Blüte

Beitrag von Ostengar » 20.07.2015 01:10

Kurz funkelt etwas in seinen Augen, aber er reagiert nicht weiter, verstand er das mit ihren "Freund " doch immer mehr....
Da müßt ihr aber gute Navigatoren haben staunt er
Welche Waren waren das ?
Und wie lange fährt man nach diesen.....Aventrien , richtig ?

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 12486
Registriert: 16.01.2004 16:15
Wohnort: Menden

Re: ( Era 'Sumu ) Eratu, Hain der Thaesu ~ Fest der Blüte

Beitrag von Nicolo Bosvani » 20.07.2015 05:55

BaoKo isst das Angebotene mit gesundem Appetit und probiert schließlich ebenfalls von dem Schinken, während er weiterhin interessiert den Gesprächen lauscht. Schließlich blickt er zu Wulf. Seltene Erzeugnisse aus den Kolonien und da habt ihr mir nichts mitgebracht?, gibt er sich empört.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 48
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: ( Era 'Sumu ) Eratu, Hain der Thaesu ~ Fest der Blüte

Beitrag von Farmelon » 20.07.2015 13:15

Gewürze, Metalle, Hölzer, Dinge die es dort gibt und hier nicht, ebenso umgekehrt. Dinge die entweder wenig Platz wegnehmen oder leicht zu transportieren sind, ohne zu viel Arbeit zu machen durch Komplikation der Haltbarkeit. Antwortet Wulf dem Priester, überlegt dann kurz. Nach Aventurien, von hier aus, wenn alles glatt läuft.... Und ennt dann die Dauer, die man ungefähr benötigt.

Dann schaut er zu BaoKo, welcher gespielt empört tut und wirkt dabei ebenso gespielt regelrecht entsetzt. Feshavat hilf! Habe ich Euch etwa völlig vergessen? Verzeiht, hätte ich gewusst das es Euch geben würde, dann....ah, Moment..... Ruft er den Namen des Händlergottes, des Gottes der List und anderen Dingen an, welcher in Makshapuram verehrt wird, und auch vor allem unter an Amaunir auch noch andere Namen trägt.
Aber Moment, er kommt auf BaKo zu, greift kurz hinter dessen Ohr und zieht dann etwas dahinter hervor. Na bitte, ich hab doch daran gedacht. Meint er zufrieden und überreicht mit diesem kleinen Taschenspielertrick der Meereskatze eine etwa fingerlange, braune Stange, welche getrocknet ineinander gerollt ist wie Baumrinde, dort wo die Finger darüber streifen aber angenehm exotisch und unbekannt duftet. Das nennt sich "Zimt", ein seltenes Gewürz, in kleinen Stücken in Teemischungen verarbeitet, oder zermahlen als Gewürz zu allerlei herzhaften oder auch süßen Speisen eine wahre Delikatesse. Aber Vorsicht, es ist sehr intensiv und man hat sehr schnell zu viel benutzt. Erklärt er, wobei dieses Wort, dieses "Zimt", ebenso exotisch klingt, wie das Gewürzholz, die Gewürzrinde duftet.


KárRonThár betrachtet das etwas, nun ja, misstrauisch, schnaubt leicht abfällig, mit unerschwelligen Grollen, bei dieser Taschenspielerei, achtet genauestens auf BaoKos Reaktionen darauf und sucht dem Meereskater dabei ein paar ganz besonders feine Stücke Fleisch und Fisch raus, die er extra für ihn zur Seite legt.

Benutzeravatar
Ostengar
Posts in diesem Topic: 29
Beiträge: 1815
Registriert: 09.11.2011 05:54

Re: ( Era 'Sumu ) Eratu, Hain der Thaesu ~ Fest der Blüte

Beitrag von Ostengar » 20.07.2015 20:04

....Also etwa einen Mond oder mehr. Das sind viele tausend Millia endloser Ozean...Nur den Göttern des Wassers und Windes überlassen.... überlegt Satyadas
Ob die Vinshina auch nach Aventurien fliegen ? Oder fürchten sie mit ihren Ballonen die Stürme ?....
Er blickt auch das fremde Gewürz
Ich hörte selten etwas von Aventurien. Die Hjaldinger flohen einst dorthin. Doch die Offenbarung Sumus teilen sie fällt ihm ein. Er nimmt etwas Xarinblatt aus einem Beutel und kaut das anregende aromatische Kraut
Möchtet ihr ?...
Der Valra-Wein sollte ihnen auch gut bekommen......

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 48
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: ( Era 'Sumu ) Eratu, Hain der Thaesu ~ Fest der Blüte

Beitrag von Farmelon » 21.07.2015 19:58

Nein, fliegen sie nicht. Meint Wulf, schüttelt dann den Kopf als der Priester ihnen Rauschkräuter anbietet. Mal abwarten, wenn das wirklich Valra-Wein ist, dürfte der Priester sich nachher noch mit einem äußerst unleidlichen Leonir auseinandersetzen müssen, man weiß ja wie unberechenbar die werden können bei so etwas.....
Wulf schaut zu Steaua, wirkt doch ein paar Momente etwas in Gedanken, während er mit einer Fingerspitze über den Rand seiner Trinkschale reicht.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 12486
Registriert: 16.01.2004 16:15
Wohnort: Menden

Re: ( Era 'Sumu ) Eratu, Hain der Thaesu ~ Fest der Blüte

Beitrag von Nicolo Bosvani » 22.07.2015 09:15

Na sowas. Mit frechen Katzen muss man immer rechnen, das sollte man als Weltensegler eigentlich wissen, neckt BaoKo den Menschen noch etwas, um bei dessen Taschenspielertrick dann brav still zu halten und anschließend ganz überrascht zu tun. Neugierig nimmt er dann diese Zimtstange entgegen und riecht daran. Sehr aromatisch, stellt er fest. Sind in den Kolonien alle Bäume essbar und schmackhaft? Dann muss es ja das reinste Wunderland sein. Schmeckt das auch zu dem Fisch oder dem Fleisch?, fragt er direkt weiter und deutet auf die Speisen, die der Leonir für ihn bereitgelegt hat.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 48
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: ( Era 'Sumu ) Eratu, Hain der Thaesu ~ Fest der Blüte

Beitrag von Farmelon » 22.07.2015 13:38

Als Bao´Ko ihn neckt grinst Wulf merklich noch ein wenig, zuckt leicht mit den Schultern. Ganz brav, überrascht tun, so hat man es am liebsten, wenn die Helfer der großen Zauberei auch kooperativ dabei bleiben. Doch, das hebt Wulfs Laune merklich ein wenig.

Leider nein, so wenig wie hier. Aber dann wären solche seltenen Kostbarkeiten auch nichts besonderes mehr. Gibt er lächelnd auf die Fragen zurück, nickt dann leicht. Kann es, kommt ganz auf den eigenen geschmack an, theoretisch passt es zu Fisch und Fleisch je nach Zubereitung. das müsste man also mal probieren.

Besagter Leonir wirkt doch etwas skeptisch, als BaoKo offenbar vor hat die feinsten Stücke für so ein Experiment zu nutzen. Aber nur ein wneig, nicht dass unser gutes Essen danach nutzlos wird, falls es doch nicht schmeckt. Mahnt er.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 12486
Registriert: 16.01.2004 16:15
Wohnort: Menden

Re: ( Era 'Sumu ) Eratu, Hain der Thaesu ~ Fest der Blüte

Beitrag von Nicolo Bosvani » 22.07.2015 18:57

Ach was. Dem Hungrigen schmeckt alles, hält BaoKo dagegen und schaut dann noch einmal zu Wulf. Oder könnte man das auch einem Becher Milch beimischen und trinken?

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 48
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: ( Era 'Sumu ) Eratu, Hain der Thaesu ~ Fest der Blüte

Beitrag von Farmelon » 22.07.2015 19:14

Dann pass bloß auf, nicht das ich mich sonst an dich halte und hier verknsuper. Droht KárRonThár mit breitem Grinsen, grollt dabei als er die Lefzen bleckt und BaoKo mit einem längeren Blick bedenkt, als er sich zur vollen Größe aufbaut und dann hinter diesen tritt, wie zur Untermalung seiner Worte einen Arm um dessen Bauch legt und ihn an sich zieht.

Wulf folgt dem Wortwechsel amüsiert, nickt schließlich leicht und muss doch etwas grinsend, als der eine Kater den anderen ergreift. Natürlich. Zimtmilch. Leicht angewärmt, so das sich das Aroma verteilt und völlig entfaltet eine Köstlichkeit. Fast so gut wie Vanillemilch, aber Vanille habe ich gerade leider keine dabei.

Benutzeravatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 12486
Registriert: 16.01.2004 16:15
Wohnort: Menden

Re: ( Era 'Sumu ) Eratu, Hain der Thaesu ~ Fest der Blüte

Beitrag von Nicolo Bosvani » 22.07.2015 19:19

Hoppla!, kommentiert BaoKo, als er so gezogen wird und springt dann doch lieber auf die Milch an. Dann hätte ich gerne einmal Zimtmilch. Nicht, dass dem Großen das Fleisch danach doch nicht mehr schmeckt. Wenn ich schon vernascht werden soll, dann aber bitte aus einem anderen Grund. Ich bin schließlich keine Notration, wenn nichts Besseres mehr da ist, gibt er sich empört.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator
Moderator
Supporter
Supporter
Posts in diesem Topic: 48
Beiträge: 27009
Registriert: 24.02.2007 22:20
Wohnort: Köln

Re: ( Era 'Sumu ) Eratu, Hain der Thaesu ~ Fest der Blüte

Beitrag von Farmelon » 22.07.2015 19:32

KárRonThár gibt etwas von sich, das man durchaus für ein tiefes Fauchen halten könnte, als BaoKo sich hier als Notration bezeichnet, packt etwas härter zu. Notration? Ich vernasch doch keine Notrationen! Wenn dann Leckerbissen, bei denen mir das Wasser im Mund zusammen läuft. Aber dann werd ich mal nicht so sein, ich verknusper das Fleisch, wenn ich bei dir weiter mache dann vernasch ich dich anders. Grollt der Leonir.

Wulf schüttelt grinsend den Kopf. Weniger Valra-Wein mein Freund, der bekommt dir nicht. Rät er KárRonThár, welcher dann einen wütenden Blick gen Priester ablässt, der sie hier unter Drogen setzt.

Zu BaoKo gewandt. Gute Wahl. bekräftigt er, schaut sich nach einer der Helferinnen um, oder einem der Helfer, und bittet dort um heiße Milch, ebenso eine feine Raspel, was nach einem kurzen, vielleicht doch etwas irritiertem Blick dann doch umgesetzt wird.

Benutzeravatar
Ostengar
Posts in diesem Topic: 29
Beiträge: 1815
Registriert: 09.11.2011 05:54

Re: ( Era 'Sumu ) Eratu, Hain der Thaesu ~ Fest der Blüte

Beitrag von Ostengar » 23.07.2015 10:17

Er schmeckt doch gut ? erkundigt sich Satayadas unschuldig zum Valra-Wein. Als Teilnehmer der Lev 'tha Kultes hatt er ein entspanntes Verhältnis zu Drogen. Valra Entspannte und regte bei Katzigen den Liebestrieb an.......Er lächelt und überlegt was er Steauna da noch " Gutes" tun kann die den Wein noch sparsam konsumiert.
Eine Raspel gibt es nicht, wie heiße Milch, aber ein Messer zum Schaben tuts auch.
Ihr könnt ein Öllampe zum Wärmen nehmen... gibt es ihnen eine Bedienende

Antworten