[Rallersbruck] Ritterturnier

Eröffne ein Geschäft oder eine Schenke als Treffpunkt abenteuergeplagter Helden.
flippah
Posts in diesem Topic: 182
Beiträge: 4702
Registriert: 10.05.2004 21:30
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

[Rallersbruck] Ritterturnier

Ungelesener Beitrag von flippah » 14.06.2012 18:50

Die Reichsfeste Rallersbruck, direkt der Reichsstadt Hirschfurt gegenüber gelegen und von dieser durch eine steinerne Brücke über die Raller getrennt, ist umringt von einer bunten Zeltstadt.

Die Brücke bildet die Grenze zwischen den Grafschaften Reichsforst und Waldstein, so dass fast alle Turnierteilnehmer es vorziehen, tatsächlich auf dieser Seite des Flusses Quartier zu halten.

Zum Turnier geladen hat der Burgvogt Helmdahl von Kaiserswohl, sehr zum Unwillen seines heißgeliebten "Mitbewohners"
Melcher von Stolzenfurt-Quandt.

Anreise und Anmeldung geschieht an einem sommerlichen Praiostag, der mit der Eröffnungsfeier beendet wird.

Am anschließenden Rohalstag findet das Knappenturnier statt, dessen Sieger sich für das eigentliche Turnier qualifiziert. Mit gutem Leumund und/oder guten Argumenten kann man auch am Rohalstag noch nachmelden. Jedoch achtet Heroldin Selinde Rondira von Cronenfurt sehr genau auf die Einhaltung ritterlicher Regeln.

Die Folgenden Tage (Feuer-, Wasser-, Winds- und Erdstag) stehen tatsächlich im Zeichen des eigentlichen Turniers.
Am Markttag folgt das Gestampfe und am abschließenden Praiostag die Siegerehrung und die Abschlussfeier.

Die ausgefochtenen Disziplinen sind Tjoste, der Kampf zu Fuß und das Bogenschießen. Letzteres steht auch Gemeinen offen, während die ersten beiden Wettbewerbe den Adeligen, Rittern und verbrieften Kriegern vorbehalten sind. Schwertgesellen werden einen Bürgen brauchen aus den besagten Reihen. Jedoch könnte die Heroldin sich auch in dieser Hinsicht guten Argumenten aufgeschlossen zeigen.

Für die Sieger in den Disziplinen ist jeweils ein Preis ausgelobt worden. Außerdem ist es üblich, dass bei der Tjoste und beim Kampf zu Fuß ein symbolisches Lösegeld für die Rüstung und bei der Tjoste auch dazu für das Pferd gezahlt wird.

An relevanten Orten gibt es:

Die Zeltstadt - hier sind die Ritter und anderen Teilnehmer untergekommen, die meisten in mehr oder weniger prächtigen Zelten.

Der Markt - hier haben sich verschiedene Händler, Gaukler und anderes Volk versammelt, die von dem Treiben der Ritter angelockt werden. Auch ein Waffenhändler ist hier, der Waffen und Rüstungen angeblich auch verleihen soll.

Der Turnierplatz - hier finden die eigentlichen Kämpfe statt.

Die Bogenbahn - sollte selbsterklärend sein.

Die Festung - hier dürften die wenigsten Zutritt erhalten.

Im Laufe des Spiels werden sicher weitere Örtlichkeiten hinzukommen. Der jeweilige Ort des Geschehens sollte über dem Posting markiert werden.

Benutzer/innen-Avatar
Ahnherr derer von und zu Durenald
Posts in diesem Topic: 14
Beiträge: 4990
Registriert: 18.06.2011 02:07

Re: [Rallersbruck] Ritterturnier

Ungelesener Beitrag von Ahnherr derer von und zu Durenald » 14.06.2012 20:46

Zeltstadt:

Durch die Reihen der Zelte hüpft und springt ein leichtfüßiger Narr, gewandet in ein klassisches, zweifarbiges Narrenkostüm mit zeweizipfeliger Kappe und den obligatorischen Glöckchen, spielt auf seiner Flöte freche Lieder und verkündet ihm Stile der Ausrufer neckische Botschaften:
"Hört, hört, ihr Leut und last Euch sagen,
Ihr wurdet zum Turnier geladen:
Viel gibt es zu seh'n, wie nett,
der Fluß fließt heute durch sein Bett.
Auch ist der Himmel heute oben,
drum wollen wir den Baron loben,
daß auch wie's sein soll, wie's obliegt,
die Erde uns zu Füßen liegt.
Ihr wurdet zum Turnier geladen,
viel gibts zu seh'n, la0t Euch das sagen ..."
... ich will doch nur spielen!

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 225
Beiträge: 28208
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: [Rallersbruck] Ritterturnier

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 14.06.2012 23:46

Die Magierin sicher im Dorf ein Zimmer im Gasthaus gesichert, sich darum gekümmert das die Heilerin sich dort ihr annimmt hat er sich dort von Rash und Term verabschiedet, nicht ohne der Magierin klar zu machen das sie bei Term bitte sehr aufpassen muss.
Die anderen hatten eine Tagesreise Vorsprung, sie waren spätestens zum Turnier wieder verabredet weswegen er die Gunst der Stunde nutzt das angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden. Von irgend etwas muss man schließlich leben.
Ein kurzer "Umflug" nach Gareth, dort ein paar Kleinigkeiten gepackt ehe es dann die Nacht ohne Umwege in Richtung seiner Bekannten dort in der Nähe geht, nach diesem Besuch die nächste Dunkelheit weiter nach Hirschfurten wo er ankommt als die anderen noch länger unterwegs sein werden um rechtzeitig zum Turnier zu erscheinen. Da er keiner der Tunierteilnehmer ist spricht nichts dagegen das er sich in Hirschfurt einquartiert.
Ein Zimmer in einem der besten Gasthäuser, wenn möglich gar ein Hotel. Die Stadt ist ein wichtiger Handelsknotenpunkt zwischen Angbar und Gareth, die Tage werden genutzt um einige Handelsabkommen für das "Gasthaus" in dem er "aushilft" zu erneuern und zu erschließen, eine ideale Gelegenheit und der alte Mann in Gareth hatte auch keinerlei Einwende dagegen so das diese tage durchaus vorteilhaft und erfolgreich genutzt werden.
Nur etwas trübt die Erinnerung an die Tage, etwas worüber er sich jetzt noch ärgert. Aber zumindest nichts was sich nicht regeln ließ.

Zeltstadt
Jedenfalls ist Larik nun hier unterwegs, hält Ausschau nach seinen Bekannten die am Turnier teilnehmen wollten. Diese werden sich jedenfalls wundern wenn sie ihn erkennen:
Anstatt der stabilen und zweckmäßigen Wildniskleidung aus Leder und Leinen, den ganzen Hilfsmitteln die am Gürtel hingen, trägt er jetzt doch recht schicke Kleidung. Schwarze und feine Wildlederstiefel, eine ebensolche Hose, ein feines weißes Leinenhemd über der er eine Samtweste in Schwarz trägt. Alles aufeinander abgestimmt und ansehnlich, wenn auch ohne Zierstickerein und doch schlicht genug das es natürlich wirkt und nicht aufgesetzt. Am passenden Gürtel baumelt ein Kurzschwert und ein Dolch, ein Armutsbeutel dazu.
Die schwarze Umhängetasche wirkt noch gut gefüllt, sicher hat er noch Innentaschen in der Weste. Schwarze Handschuhe trägt er, das schulterlange, feine blonde Haar ist ordentlich zurück gebunden und der schwarze breitkrämpige Federhut mit blauschwarzer Rabenfeder passt irgendwie zu ihm. Die blauen Augen wandern wachsam umher, nach seinen Bekannten oder deren Wappen ausschau haltend, wobei der freche Narr dann doch einen Teil seiner Aufmerksamkeit erhält und er grinsend dessen Lied lauscht. Alles in allem beinahe der völlige Gegensatz zu seinem Wildnisauftritt, aber es passt doch irgendwie ebenso zu ihm wie das davor.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 188
Beiträge: 15785
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: [Rallersbruck] Ritterturnier

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 14.06.2012 23:59

Wäre ich eine Frau, ich könnte bei eurem Anblick glatt in Ohnmacht fallen ertönt da eine wohlbekannte, gut gelaunte Stimme hinter Larik, und im nächsten Moment donnert auch schon eine kräftige Hand auf die Schulter des anderen, lässt ihn eventuell leicht in die Knie gehen. So er sich umdreht, kann er in das strahlende und nach wie vor unheimlich gut aussehende Gesicht von Adrean blicken. Hätte nicht gedacht, dass ich euch so schnell wieder sehe, Larik. Sagt, wie geht es der gelehrten Dame?

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 225
Beiträge: 28208
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: [Rallersbruck] Ritterturnier

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 15.06.2012 00:17

Erstaunlicherweise entlockt die donnernde Hand ihm kaum ein Zucken, Larik scheint widerstandsfähiger zu sein als man es von jemanden wie ihm erwarten würde. Was auch kein Wunder ist, bedenkt man mit wem er zusammen ist. Mit einem fröhlichen grinsen im Gesicht dreht er sich um und betrachtet Adrean. Schön Euch zu sehen, wie viele Frauen habt ihr denn hier schon so weit gebracht? Erkundigt er sich grinsend. Gut, die Dorfheilerin kümmert sich um sie, ie dürfte jetzt schon wieder fast gesund sein.

Benutzer/innen-Avatar
Joker
Posts in diesem Topic: 136
Beiträge: 3462
Registriert: 26.07.2009 21:25
Wohnort: Arkham. Visitors welcome. ;-)

Re: [Rallersbruck] Ritterturnier

Ungelesener Beitrag von Joker » 15.06.2012 00:19

Mir ist gar nicht aufgefallen, daß es auf dem Weg hierher einen derart wohlbestückten Schneider gibt, haut eine zweite Stimme gleich darauf in dieselbe Kerbe, wobei allerdings der "dezente" Schlag auf die Schulter ausbleibt. So wie es aussieht ist da, wo Adrean auftaucht, auch ein gewisser Bogenschütze nicht weit. Im Gegensatz zu Larik und dem selbstverständlich wie immer wie aus dem Ei gepellt wirkenden Ritter hat Jem sich allerdings nicht für Turnier und damit verbundene andere Veranstaltungen herausgeputzt, sondern sieht ebenso praktisch/leicht düster aus wie der Hexer ihn zuvor kennengelernt hat. Wahrscheinlich besitzt er auch gar nichts anderes... als er mit den Worten Aber seid gegrüßt; schön, Euch wiederzusehen grüßt, lächelt er ehrlich erfreut, was den finsteren ersten Eindruck gleich wieder revidiert.
"Wir sind nicht auf der Erde, um glücklich zu sein."
- Camael/Gabrielit

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 225
Beiträge: 28208
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: [Rallersbruck] Ritterturnier

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 15.06.2012 00:43

Den Federhut abgenommen hat er Adrean gerade die Hand gereicht, das Jem sich dazu gesellt entlockt Larik ein ehrliches und erfreutes Lächeln, als er ihm diese ebenso reicht zur Begrüßung. Irgend jemand hat vor gar nicht all zu langer Zeit gemeint das ich immer das dabei zu haben scheine das man gerade braucht. Das hier passt einfach besser. Hält er gegen diesen Einwurf in die selbe Kerbe dagegen, schmunzelt dabei. Seid gegrüßt, ebenfalls schon Euch wiederzusehen. Versichert er Jem ehrlich. Außerdem habe ich versprochen hier zu sein, wenn möglich halte ich mein Wort.

Benutzer/innen-Avatar
Joker
Posts in diesem Topic: 136
Beiträge: 3462
Registriert: 26.07.2009 21:25
Wohnort: Arkham. Visitors welcome. ;-)

Re: [Rallersbruck] Ritterturnier

Ungelesener Beitrag von Joker » 15.06.2012 00:49

Löblich, meint er schmunzelnd, ergreift die Hand und drückt sie einmal kurz und angemessen kräftig. Und erfreulich zu hören, daß die gelehrte Dame in guten Händen ist. so man ihn gut genug kennt, könnte man Jems Tonfall bei diesen Worten als Seitenhieb gegen einen gewissen anderen Hexer deuten.
Habt Ihr irgendwelche geheimen Taschen, daß Ihr immer die passenden Sachen aus dem Hut zaubern könnt? erkundigt er sich. Klingt praktisch.
"Wir sind nicht auf der Erde, um glücklich zu sein."
- Camael/Gabrielit

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 225
Beiträge: 28208
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: [Rallersbruck] Ritterturnier

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 15.06.2012 01:09

Ist sie, bis sie gesund ist hat sie genug Zeit sich über alles klar zu werden. Was danach passiert ist ihre Entscheidung. Pflichtet Larik ihm betreffs der Magierin bei. Genügend Zeit sich über alles klar zu werden, genügend Zeit der Sicherheit. Aber sie wissen ja alle, wie sie sich später weiter entscheiden wird kann keiner von ihnen beeinflussen.
Bei der Erkundigung grinst er dann wieder leicht, zuckt leicht mit den Schultern. Geheime Taschen ja, aber nicht solche. Ich habe noch einen kleinen Umweg gemacht, wenn ich will bin ich recht schnell unterwegs. Erklärt er ohne sich auf etwas festnageln zu lassen das andere mitbekommen könnten. Aber es gibt ja so einige Geschichten über Hexen und deren Flugkünste.

Benutzer/innen-Avatar
Ahnherr derer von und zu Durenald
Posts in diesem Topic: 14
Beiträge: 4990
Registriert: 18.06.2011 02:07

Re: [Rallersbruck] Ritterturnier

Ungelesener Beitrag von Ahnherr derer von und zu Durenald » 15.06.2012 01:11

Von der anderen Seite nähert sich wieder der tanzende, springende Narr,
wirft ihnen seine Kappe zu Füßen, hüpft singend einmal um die Gruppe herum, greift sich seine Kappe wieder und entfernt sich in die andere Richtung:
"... die Bäume tragen Blätterkleid
sind auch schon zum Turnier bereit.
Zu Saufen gibts, zu Fressen auch,
Leute schlagt Euch voll den Bauch.
Hört Ihr Leut und keine Klagen,
Ihr wurdet zum Turnier geladen.
Leute, Leute kommt heran,
ob Bauersfrau, ob Rittersmann.
Baron spendiert den besten Wein,
genießt ihn wohl - und lobt das Schwein,
das lecker auf dem Spieß sich dreht
und langsam saftig, knusprig brät.
Ihr wurdet zum Turnier geladen,
muß ich alles zweimal sagen?
Eilt herbei und feiert schön,
Vieles gibt es hier zu seh'n;
wollt zu Haus ihr weiter schwafeln
oder fürstlich heute tafeln ..."
... ich will doch nur spielen!

Benutzer/innen-Avatar
Joker
Posts in diesem Topic: 136
Beiträge: 3462
Registriert: 26.07.2009 21:25
Wohnort: Arkham. Visitors welcome. ;-)

Re: [Rallersbruck] Ritterturnier

Ungelesener Beitrag von Joker » 15.06.2012 01:14

Verstehe, bemerkt er nur betreffend schnelles Reisetempo, und man kann es nicht wirklich fassen, aber irgendwie wirkt er als verstünde er tatsächlich. Würde sie gegebenefalls nachkommen? Nicht daß ich es irgendwem aufzwingen wollte, aber vielleicht ist das hier - dabei macht er eine etwas ausladendere Geste mit der Hand, die wohl das gesamte Gelände bezeichnen soll - eine ganz willkommene Abwechslung zum Kranksein.
Als der Narr sich nähert, der ja nun wirklich nicht zu überhören ist, betrachtet Jem ihn amüsiert, allerdings auch mit so etwas wie einer winzigen Spur Wehmut in den Augen.
"Wir sind nicht auf der Erde, um glücklich zu sein."
- Camael/Gabrielit

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 225
Beiträge: 28208
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: [Rallersbruck] Ritterturnier

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 15.06.2012 01:29

Von irgend woher zieht Larik einen Heller, geschickt und unerwartet hält er diesen dem Narr hin und falls dieser danach greift wechselt das Geldstück den Besitzer während Larik für einen Moment schmunzelnd beobachtet wie der Narr sein Lied fortsetzt und die Kappe wieder an sich nimmt. Nein, leider nicht. Sie hat zwar eingesehen das sie vernünftig genug sein sollte und wieder gesund werden ehe sie weiter reist, aber dann wollte sie auch weiter dem hinterher was ihr Ziel ist. Sie möchte nicht das etwas passiert, falls etwas Wahres dran ist, nur weil sie sich hier amüsiert. Meint Larik, scheint zwar auch nicht ganz glücklich das sie sich selber so vernachlässigt und ihre Bedürfnisse. Aber wer ist er schon das er andere gegen ihren Willen Dinge aufdrängt?
Als er dem Narren schmunzelnd nachschaut summt er für ein paar Momente leise dessen Melodie mit.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 188
Beiträge: 15785
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: [Rallersbruck] Ritterturnier

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 15.06.2012 10:21

[Zeltstadt]

Ah, ah, ah tadelnd hebt Adrean einen Zeigefinger, bei Lariks Frage, bei wie viel Frauen der Ritter wohl schon eine Ohnmacht verursacht hat und meint mit einem wissenden Lächeln Der Edelmann genießt und schweigt
Auch er wirft eine Münze in die Kappe des Narren, schaut ihm ebenfalls amüsiert hinterher, wird kurz etwas ernster, als sich das Gespräch auf Ashaybith lenkt. Hoffen wir, dass sie findet, wonach sie sucht
Dann aber ist dieser Moment Adrean-untypischer Ernsthaftigkeit auch schon wieder vorüber Wir sind gerade auf dem Weg zur Anmeldung und wollten uns dann was zu Essen besorgen. Habt ihr Lust, uns Gesellschaft zu leisten?

Benutzer/innen-Avatar
Joker
Posts in diesem Topic: 136
Beiträge: 3462
Registriert: 26.07.2009 21:25
Wohnort: Arkham. Visitors welcome. ;-)

Re: [Rallersbruck] Ritterturnier

Ungelesener Beitrag von Joker » 15.06.2012 11:15

[Zeltstadt]

Hat sie auch wieder recht, befindet Jem nach kurzem Überlegen betreffend Pläne der Magierin. Vielleicht trifft man sich ja nochmal... gewisse Leute dürften sich für derlei "Vorkommnisse", wenn's denn welche gibt, auch interessieren...
Zu Adreans Worten nickt er schmunzelnd. Wenn Ihr Euch so beeilt habt, seid Ihr bestimmt auch hungrig... oder geben Eure geheimen Taschen auch Proviant her?
"Wir sind nicht auf der Erde, um glücklich zu sein."
- Camael/Gabrielit

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 225
Beiträge: 28208
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: [Rallersbruck] Ritterturnier

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 15.06.2012 12:17

[Zeltstadt]

Ihr seid der Experte was das angeht, ich werde mich da auf Euch vertrauen. Bemerkt Larik schmunzelnd ob Adreans tadelnder Geste und der Bemerkung dazu, als er dann zu dessen und Jems Bemerkung der Magierin betreffend zustimend nickt wirkt er durchaus ernst. Ihre Entscheidung, Hauptsache sie wird erst wieder gesund.
Stimmt er zu, schmunzelt dann wieder. Etwas zu Essen klingt wirklich gut, ich würde euch gerne Gesellschaft leisten. Dann schaut er zu Jem. Sowohl als auch, aber da ich gerade keine Waldstücke unsicher mache sind meine Möglichkeiten doch etwas eingeschränkt. Sich etwas besorgen klingt besser.

flippah
Posts in diesem Topic: 182
Beiträge: 4702
Registriert: 10.05.2004 21:30
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: [Rallersbruck] Ritterturnier

Ungelesener Beitrag von flippah » 15.06.2012 14:09

[Zeltstadt]

Hinter einem der Zelte lugt Runhild hervor und ruft Da seid ihr ja! Ich habe euch irgendwie aus den Augen verloren auf dem Weg. Das ist aber auch voll hier. Wie peinlich, ich verlaufe mich sogar im Zeltlager!
Ähnlich wie Jem hat auch Runhild keine besonders noble Kleidung angelegt, sondern ist weiterhin zweckmäßig-kriegerlich gewandet.

Benutzer/innen-Avatar
Joker
Posts in diesem Topic: 136
Beiträge: 3462
Registriert: 26.07.2009 21:25
Wohnort: Arkham. Visitors welcome. ;-)

Re: [Rallersbruck] Ritterturnier

Ungelesener Beitrag von Joker » 15.06.2012 14:36

[Zeltstadt]

Ja, hier ein Kaninchen schießen dürfte schwierig werden, stimmt Jem Larik grinsend zu und wendet dann den Kopf gen Runhilds Stimme. Ich wollt mir schon Sorgen machen, ruft er ihr gut gelaunt zu und hebt eine Hand, um kurz zu winken.
"Wir sind nicht auf der Erde, um glücklich zu sein."
- Camael/Gabrielit

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 225
Beiträge: 28208
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: [Rallersbruck] Ritterturnier

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 15.06.2012 14:40

Genau. Und Fallen aufstellen wird hier sicher auch ungerne gesehen. Stimmt Larik Jem grinsend zu, hebt dann ebenfalls die Hand zum Gruß als Runhild sich zeigt. Den Göttern zum Gruß, schön Euch wiederzusehen.
Zuletzt geändert von Farmelon am 15.06.2012 14:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 188
Beiträge: 15785
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: [Rallersbruck] Ritterturnier

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 15.06.2012 14:42

Auch Adrean wendet sich mit einem erfreuten Ausdruck Runhild zu Ah, welch immer wieder gern gesehener Anblick. Aber sagt, habt ihr unseren Elfen irgendwo gesehen?
Des Ritters Kleidung ist natürlich wieder höchst modisch und weist nicht den winzigsten Fleck auf, die kesse Stirnwelle sitzt perfekt, makellos wie eh und je.

Benutzer/innen-Avatar
Joker
Posts in diesem Topic: 136
Beiträge: 3462
Registriert: 26.07.2009 21:25
Wohnort: Arkham. Visitors welcome. ;-)

Re: [Rallersbruck] Ritterturnier

Ungelesener Beitrag von Joker » 15.06.2012 14:53

[Zeltstadt]

Jem nickt Larik zu. Ja, da könnten die falschen Leute reintreten. Vor allem Kinder. Oder irgendjemandes Schoßtier, wer weiß...
Als Adrean Calhenheri erwähnt, verengt der Bogenschütze leicht die Augen und wendet langsam den Kopf von einer Seite zur anderen, um nach ihm Ausschau zu halten; zuversichtlich, daß er ihn sehen wird, wenn auch nur die geringste Aussicht darauf besteht.
Zuletzt geändert von Joker am 15.06.2012 15:05, insgesamt 1-mal geändert.
"Wir sind nicht auf der Erde, um glücklich zu sein."
- Camael/Gabrielit

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 225
Beiträge: 28208
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: [Rallersbruck] Ritterturnier

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 15.06.2012 15:02

Ganz genau, so etwas wird ungerne gesehen. Pflichtert Larik Jem bei, das amüsierte Schmunzeln beweist das er so etwas ganz sicher nicht machen würde, ehe er auf die Frage der Kriegerin antwortet. Bisher leider nicht, aber ich war bis vorhin auch noch in Hirschfurt und war gerade dabei euch alle zu suchen. Beantwortet Larik die Frage nach dem Verbleib des Elfen.

Benutzer/innen-Avatar
lady_adala
Posts in diesem Topic: 133
Beiträge: 2034
Registriert: 11.06.2012 12:46
Wohnort: Schellerten

Re: [Rallersbruck] Ritterturnier

Ungelesener Beitrag von lady_adala » 15.06.2012 16:23

[Zeltplatz]

Während das kleine Grüppchen ins Gespräch vertieft ist, können sie sehen, wie eine kleine Figur in einem waldgrünen Kapuzenmantel mit einem Langbogen auf dem Rücken an ihnen vorbei huscht. Sie scheint zielstrebig in Richtung Turnierplatz zu wollen und blickt sich dabei aufmerksam um.
Ihre schulterlangen, hellblonden Haare flattern im leichten Wind, man erkennt elfische Züge im hübschen Gesicht der jungen Frau.
Leite gerade die Drachenchronik (seit ca. 75 Stunden)

Wenn du mich weiter nervst, werf' ich nen Fussel auf dich!

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 51
Beiträge: 8911
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Errungenschaften

Re: [Rallersbruck] Ritterturnier

Ungelesener Beitrag von Chephren » 15.06.2012 18:43

Endlich ist das Zelt aufgebaut.
Berandion scheint ganz zufrieden mit dem Werk seines Waffenknechts, testet noch ein paar Schnüre und nickt dann zufrieden.
Ganz passabel, Helmbrecht. So können wir das lassen.
Der Angesprochene ist gerade dabei den Schild seines Herrn ,ein gevierter Schild in blau und silber, aufzuhängen. Auf blauem Grund ein aufsteigendes Ross, auf silbernem Grund einen roten Greifen. Personalisiert wird es durch zwei fallende Sternschweife, die die Pferde umrahmen.*
Berandion ist ein recht muskulöser junger Mann, der sein leicht gewelltes, braunes Haar knapp schulterlang trägt. Sein Gesicht wirkt jugendlich-freundlich, scheint er doch kaum älter als zwanzig zu sein und aus seinen braunen Augen spricht noch der jugendliche Unternehmungsmut.
Ansonsten scheinen seine Gesichtszüge sehr edel zu sein und auch seine sonstige Haltung zeugt von seiner adligen Abstammung.
Sein Körper steckt in einem knielangen Kettenhemd, über dem er einen weißen Wappenrock trägt. Auf diesem ist dasselbe Wappen zu sehen. An seiner linken Seite baumelt ein Schwertgehänge, welches von einem Dolch ergänzt wird.
In dem noch offenen Zelt kann man mehrere Zweihänder sehen, sowie eine prachtvolle Gestechsrüstung auf pasendem Ständer. Davor stehen einige Lanzen, sowie zwei Pferde. Ein leichter Warunker, sowie ein formidables Streitross. Beides Schimmel und augenscheinlich recht feurig.
So. Helmbrecht. Wenn du fertig bist, nimm dir den Tag frei. Ich komme zurecht. Das hast du gar nicht schlecht gemacht. Ich gehe mich anmelden und dann noch zur Eröffungsfeier. Leg mir noch passende Kleidung zurecht.
Der angesprochene nickt: Sehr wohl Herr.
Noch einmal einen prüfenden Blick zum Zelt werfend macht sich der junge Adlige auf den Weg zur Anmeldung. Immerhin will man ja nicht zu spät kommen. Die hiesige Heroldin hat ja ihren Ruf.


*OOC:
Streitzig jüngeres Haus,
Personalisierung: Berandion v. Streitzig jüngeres Haus. Fahrender Ritter, auf einigen Turnieren zu sehen und wohl gerade dabei sich seine Sporen zu verdienen. Bereits einige Heldentaten vollbracht, ein oder zwei sollen es sogar ins lokale Liedgut gebracht haben.

Benutzer/innen-Avatar
Ahnherr derer von und zu Durenald
Posts in diesem Topic: 14
Beiträge: 4990
Registriert: 18.06.2011 02:07

Re: [Rallersbruck] Ritterturnier

Ungelesener Beitrag von Ahnherr derer von und zu Durenald » 15.06.2012 19:03

"... mit bunter Pracht und viel Tam Tam,
so mancher Rittersmann kommt an.
Die Bauern liebens etwas leiser;
sie sind im allgemeinen weiser
Worte gegenüber still,
die ein Erzähler lehren will.
Ihr wurdet zum Turnier geladen,
vergeßt das nicht, stellt keine Fragen.
Kommt herbei und feiert heute,
kommt in Schaaren, liebe Leute..."

klingt leise die Stimme des Narren über den Zeltplatz
(in unmittelbarer Nähe natürlich etwas lauter).
Zuletzt geändert von Ahnherr derer von und zu Durenald am 15.06.2012 19:04, insgesamt 1-mal geändert.
... ich will doch nur spielen!

Benutzer/innen-Avatar
lady_adala
Posts in diesem Topic: 133
Beiträge: 2034
Registriert: 11.06.2012 12:46
Wohnort: Schellerten

Re: [Rallersbruck] Ritterturnier

Ungelesener Beitrag von lady_adala » 15.06.2012 19:39

[Turnierplatz]

Eine junge Frau geht zielstrebig auf die Anmeldung zu.
Den zwölfen zum Gruße. Ich würde mich gerne für das Bogenschießen anmelden. Bin ich dafür hier richtig?
Sie schaut den Beamten unsicher und schüchtern an.
Leite gerade die Drachenchronik (seit ca. 75 Stunden)

Wenn du mich weiter nervst, werf' ich nen Fussel auf dich!

flippah
Posts in diesem Topic: 182
Beiträge: 4702
Registriert: 10.05.2004 21:30
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: [Rallersbruck] Ritterturnier

Ungelesener Beitrag von flippah » 15.06.2012 23:15

[Turnierplatz]

Der junge Schreiber und Gehilfe der Heroldin antwortet mit einem Nicken Die Zwölfe zum Gruße. Ja, da seid Ihr hier genau richtig. Darf ich Euren Namen erfahren - und habt Ihr bereits einen Platz für Euer Zelt?

[Zeltstadt]

Was haltet ihr davon, wenn wir uns erstmal anmelden gehen? schlägt Runhild vor. Dann können wir nachher suchen, wer uns noch fehlt.
Zuletzt geändert von flippah am 15.06.2012 23:18, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
Joker
Posts in diesem Topic: 136
Beiträge: 3462
Registriert: 26.07.2009 21:25
Wohnort: Arkham. Visitors welcome. ;-)

Re: [Rallersbruck] Ritterturnier

Ungelesener Beitrag von Joker » 15.06.2012 23:19

[Zeltstadt]

Während er sich nach dem Elfen umsieht, bleibt Jems scharfer Blick auch an der grüngewandeten Gestalt mit dem Bogen hängen und er beobachtet kurz, in welche Richtung sie sich bewegt. Mitstreiter, so wie's aussieht...
Vielleicht hätten wir einen Treffpunkt ausmachen sollen, merkt er auf Lariks Worte an, wobei, wenn man sich hier nicht auskennt, ist das schwierig. Oder ein besonders buntes Zelt besorgen... na, hat ja auch so geklappt. Er schaut von einem zum anderen und nickt grob in Richtung der Anmeldung. Wollen wir?
"Wir sind nicht auf der Erde, um glücklich zu sein."
- Camael/Gabrielit

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 225
Beiträge: 28208
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: [Rallersbruck] Ritterturnier

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 15.06.2012 23:26

[Zeltstadt]

Lariks Blick folgt ebenfalls kurz der Gestalt mit dem Bogen hängen, wohl auch aus Neugierde. Stimmt, hat auch so geklappt. Und wenn Calhenheri hier ist wird er uns schon finden, oder wir ihn. Meint Larik zuversichtlich, schaut dann ebenfalls in Richtung Anmeldeplatz. Wir wollen, da scheint auch schon die erste Mitstreiterin zu sein bei Eurem Wettbewerb.

Benutzer/innen-Avatar
lady_adala
Posts in diesem Topic: 133
Beiträge: 2034
Registriert: 11.06.2012 12:46
Wohnort: Schellerten

Re: [Rallersbruck] Ritterturnier

Ungelesener Beitrag von lady_adala » 15.06.2012 23:31

[Turnierplatz]

Minka Fogil. Ich habe leider kein Zelt. Ist das schlimm?
Sie erscheint unsicher, es macht den Eindruck, als sei dies das Erste Turnier, auf dem sie ist.
Leite gerade die Drachenchronik (seit ca. 75 Stunden)

Wenn du mich weiter nervst, werf' ich nen Fussel auf dich!

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 188
Beiträge: 15785
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: [Rallersbruck] Ritterturnier

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 15.06.2012 23:33

Auch Adrean hat mit untrüglichem Instinkt den Blick auf die junge Frau gerichtet, allerdings interessiert ihn ihr Bogen weniger. Mit Kennerblick mustert er sie, nickt anerkennend, wendet sich dann aber Runhild zu: Ihr habt recht, lasst uns erst einmal die Anmeldung hinter uns bringen, alles andere wird sich fügen

Übrigens ist Adreans Zelt durchaus bunt - nämlich in seinen Lieblingsfarben blau, weiß und rot gehalten. Passend zum Schild, der Schabracke seines Pferdes und natürlich seiner Kleidung.

Antworten