Der Adventskalender ist gestartet! Täglich gegen 12 Uhr öffnet sich ein Türchen Bild

 

 

 

[Albernia, westlich von Honingen] Zum trockenen Nachtlager

Eröffne ein Geschäft oder eine Schenke als Treffpunkt abenteuergeplagter Helden.
Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 86
Beiträge: 13670
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Re: [Albernia, westlich von Honingen] Zum trockenen Nachtlag

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 27.05.2012 20:38

Ich lausche schon die ganze Zeit sehr angestrengt, aber hören tue ich immer noch nichts, meint Elrik etwas betrübt. Das sind aber andere Zeichen, als diejenigen, die die normalen Menschen benutzen, oder?

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 88
Beiträge: 9255
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Errungenschaften

Auszeichnungen

Re: [Albernia, westlich von Honingen] Zum trockenen Nachtlag

Ungelesener Beitrag von Chephren » 27.05.2012 20:48

Er nickt. Ihr müsst natürlich die Sprache verstehen. Und so wie es verschiedene Sprachen gibt, wie bei euch ein Baum anders klingt als ein Stein, so sind auch bei uns die Schriften sehr unteschiedlich. Aber ja, die Schriften sind ungewöhnlich und sicher auch nicht von jedem Menschen zu verstehen.

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 86
Beiträge: 13670
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Re: [Albernia, westlich von Honingen] Zum trockenen Nachtlag

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 28.05.2012 06:32

Und warum hast du es dann nicht in einer einfacheren Schrift geschrieben? Oder ist alles im Buch geheim?

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 127
Beiträge: 28866
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: [Albernia, westlich von Honingen] Zum trockenen Nachtlag

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 28.05.2012 11:23

Alrik betrachtet ebenfalls neugierig was Salman Elrik dort in seinem Buch zeigt, grinst leicht als er die Karte mit den ganzen bunten Linien ebenfalls zu sehen bekommt, aber hält sich noch aus dem Gespräch heraus und wartet lieber ab was Salman auf Elriks Frage antworten wird.

Benutzer/innen-Avatar
Antediluvian
Posts in diesem Topic: 18
Beiträge: 1255
Registriert: 04.02.2009 20:56
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: [Albernia, westlich von Honingen] Zum trockenen Nachtlag

Ungelesener Beitrag von Antediluvian » 28.05.2012 12:05

Ja, ich bin auch noch da, gibt Hane etwas entrüstet zurück, leert dann aber mittlerweile seinen dritten Humpen. Eine leichte Röte scheint sich auf die Wangen des Kriegers zu legen. Auch der Teller vor ihm ist leer, der Bauch also voll.
Brichst du morgen auf, Amaltheïa?, fragt er schließlich, während er, mit dem Humpen winkend, schon das nächste Bier bestellt.

Benutzer/innen-Avatar
Herzblut
Posts in diesem Topic: 57
Beiträge: 2069
Registriert: 13.10.2004 15:06
Wohnort: Speyer
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: [Albernia, westlich von Honingen] Zum trockenen Nachtlag

Ungelesener Beitrag von Herzblut » 28.05.2012 12:13

Das weiß ich noch garnicht. Vielleicht sehe ich mich auch erstmal in der Gegend um... verrät das Mädchen. Dann blickt sie wieder herüber zu Hane. Und wohin bist Du unterwegs?

Benutzer/innen-Avatar
Antediluvian
Posts in diesem Topic: 18
Beiträge: 1255
Registriert: 04.02.2009 20:56
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: [Albernia, westlich von Honingen] Zum trockenen Nachtlag

Ungelesener Beitrag von Antediluvian » 28.05.2012 12:31

Der massige Mann zuckt mit den Schultern, was schon fast etwas komisch aussieht. Ich habe kein Ziel.

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 88
Beiträge: 9255
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Errungenschaften

Auszeichnungen

Re: [Albernia, westlich von Honingen] Zum trockenen Nachtlag

Ungelesener Beitrag von Chephren » 28.05.2012 14:12

Hmm, gute Frage. Zumindest der erste Teil ist nicht wirklich geheim, sonst hätte ich ihn nicht in Zhayad geschrieben. Es ist kein Allgemeinwissen, kann aber in dementsprechenden Büchern nachgelesen werden. Eigentlich ist nur der zweite Teil, meine Fórschungsergebnisse etwas geheimer. Vielleicht einfach Gewohnheit. Bücher über Magie werden nicht in Kusliker Zeichen geschrieben. Zumindest nur die Wenigsten, erklärt er.

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 86
Beiträge: 13670
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Re: [Albernia, westlich von Honingen] Zum trockenen Nachtlag

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 28.05.2012 15:11

Aha. Dann können das nur Magier lesen?, fragt Elrik weiter nach. Immerhin ist er sehr wissbegierig und möchte auch verstehen lernen.

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 88
Beiträge: 9255
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Errungenschaften

Auszeichnungen

Re: [Albernia, westlich von Honingen] Zum trockenen Nachtlag

Ungelesener Beitrag von Chephren » 28.05.2012 16:02

Nein, jeder der die Schrift lesen kann, kann sie lesen. Da ist keinerlei Magie notwendig. Allerdings wird diese Schrift hauptsächlich von Magiern benutzt, also stimmt deine Annahme fast, erklärt er. Sie ist recht praktisch, da sie im Vergleich zu anderen Schriften recht platzsparend ist und da ganze Wörter in einem Zeichen zusammengefasst werden.

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 86
Beiträge: 13670
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Re: [Albernia, westlich von Honingen] Zum trockenen Nachtlag

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 28.05.2012 18:38

Also ist jedes dieser Zeichen gleich ein komplettes Wort? Das ist ja toll. Elrik betrachtet die Buchseiten jetzt noch eingehender. Dann steht da ja wirklich ziemlich viel drin. Aber ganze Wörter in ein Zeichen packen kann ich auch.

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 88
Beiträge: 9255
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Errungenschaften

Auszeichnungen

Re: [Albernia, westlich von Honingen] Zum trockenen Nachtlag

Ungelesener Beitrag von Chephren » 28.05.2012 18:48

Ja?, fragt er. Wie macht ihr das denn? Und vor allem in welcher Schrift...

Benutzer/innen-Avatar
marit
Posts in diesem Topic: 189
Beiträge: 4874
Registriert: 05.01.2011 17:34
Wohnort: BaWü

Re: [Albernia, westlich von Honingen] Zum trockenen Nachtlag

Ungelesener Beitrag von marit » 28.05.2012 18:52

Auch Ashaybith scheint interessiert zu sein wie er das macht.
marit: Nur echt mit Rechtschreibschwäche :D

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 86
Beiträge: 13670
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Re: [Albernia, westlich von Honingen] Zum trockenen Nachtlag

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 28.05.2012 19:03

Na ja, das ist doch ganz einfach. Das hier ist zum Beispiel Wasser. Elrik hebt die Hand und deutet mit dem Finger eine Schlangenlinie in die Luft. Das ist ein Bach. Zwei eng anliegende Schlangenlinien untereinander. Fluss. Zwei Schlangenlinien weit auseinander. See. Ein Kreis mit Schlangenlinie in der Mitte. Meer. Drei Schlangenlinien untereinander. Feuer. Ein Halbkreis mit zackiger Kuppel. Haus. Ein Dreieeck über einem Viereck. Baum. Ein Kreis auf einem Stiel. Schlange. Eine Schlangenlinie mit einem runden Kopf.

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 88
Beiträge: 9255
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Errungenschaften

Auszeichnungen

Re: [Albernia, westlich von Honingen] Zum trockenen Nachtlag

Ungelesener Beitrag von Chephren » 28.05.2012 19:38

Er schmunzelt. Aber wieso ist denn ein Meer kein Halbkreis mit zwei Schlangenlinien. Und wie stellt ihr Liebe dar? Für einfache Begriffe funktioniert das gut, aber komplexere Beziehungen dürftet ihr damit kaum eindeutig und vor allem für alle verständlich darstellen können, oder?

Benutzer/innen-Avatar
marit
Posts in diesem Topic: 189
Beiträge: 4874
Registriert: 05.01.2011 17:34
Wohnort: BaWü

Re: [Albernia, westlich von Honingen] Zum trockenen Nachtlag

Ungelesener Beitrag von marit » 28.05.2012 19:45

Ashaybith grinst etwas du magst Schlangenlinien wie mir scheint
eine weitere Traube landet dabei auf ihrer Schulter
marit: Nur echt mit Rechtschreibschwäche :D

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 86
Beiträge: 13670
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Re: [Albernia, westlich von Honingen] Zum trockenen Nachtlag

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 28.05.2012 19:52

Ich mag Wasser, stellt Elrik klar und wendet sich dann dem Magier zu. Weil ein Meer einfach nur viel Wasser ist, entgegnet er pragmatisch. Meinst du Liebe oder Sex?, fragt er dann nach und zuckt dann mit den Schultern. Im Wald braucht man nichts komplexes.

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 88
Beiträge: 9255
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Errungenschaften

Auszeichnungen

Re: [Albernia, westlich von Honingen] Zum trockenen Nachtlag

Ungelesener Beitrag von Chephren » 28.05.2012 19:57

Er lächelt verstehend.
Ja, aber ein Meer ist doch einem See ähnlicher, als einem Fluss. Ein richtig großer See. Und ich dachte an Liebe. Oder Darstellung des Satzes: Ich sammle Wirselkraut um deine Wunden zu heilen.

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 86
Beiträge: 13670
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Re: [Albernia, westlich von Honingen] Zum trockenen Nachtlag

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 28.05.2012 20:09

Hm ... ich weiß das gar nicht genau. Ich war nie an einem Meer, stellt Elrik nach kurzer Überlegung fest und zeichnet dann ein Herz in die Luft. Liebe. Dann folgt der Umriss eines Schmetterlings in einem Kreis. Verliebt sein. Dann überlegt er wieder eine Weile, zeichnet einen oben geöffneten Halbkreis und darin den Umriss eines Wirselkrautblatts. Ich sammle Wirselkraut. Es folgt ein Tropfen unter einer Linie. Wegen der Wunde. Und dass er eine Wunde hat, weiß der andere ja selbst. Da brauchen wir kein "dein". Und außerdem könnte ich ja auch auf ihn zeigen.

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 88
Beiträge: 9255
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Errungenschaften

Auszeichnungen

Re: [Albernia, westlich von Honingen] Zum trockenen Nachtlag

Ungelesener Beitrag von Chephren » 28.05.2012 20:14

Wirklich nicht? Wenn ihr das Wasser so liebt, dann solltet ihr auf jeden Fall einmal ans Meer reisen. Besonders die Sonnenaufgänge sind herrlich. Ob seiner Versuche die Begriffe und Sätze darzustellen schmunzelt er, nickt jedoch auch ein wenig anerkennend.
Kreativ ist er.
Und wie zeichnet ihr dann ein Herz? Und wie wäre es, wenn sie das Wirselkraut sammelt? Für Alrik?

Benutzer/innen-Avatar
marit
Posts in diesem Topic: 189
Beiträge: 4874
Registriert: 05.01.2011 17:34
Wohnort: BaWü

Re: [Albernia, westlich von Honingen] Zum trockenen Nachtlag

Ungelesener Beitrag von marit » 28.05.2012 20:24

Bei dem Zeichen für Liebe lacht Ashaybith los Ein Tolles Zeichen
marit: Nur echt mit Rechtschreibschwäche :D

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 86
Beiträge: 13670
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Re: [Albernia, westlich von Honingen] Zum trockenen Nachtlag

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 28.05.2012 20:36

Du meinst das hier? Elrik malt lächelnd drei Schlangenlinien und einen Halbkreis darüber. Und das hier ist dann ein Sonnenuntergang am Meer. Jetzt sind es drei Schlangenlinien mit einem Halbkreis darunter. Dann kratzt er sich am Kopf. Du hast Recht. Liebe muss zwei Herzen aneinander sein. Dann passt er wieder. Danke, meint er dann zu Ashaybith. Also ... Alrik hat kein eigenes Zeichen. Da könnte man nur Mann und Frau nehmen. Ich kann nur meinen eigenen Namen zeichnen. Wasserträumer. Er zeichnet das Zeichnen für Wasser und darum eine gekringelten Kreis. Kannst du denn auch Menschennamen in einem Zeichen darstellen?

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 88
Beiträge: 9255
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Errungenschaften

Auszeichnungen

Re: [Albernia, westlich von Honingen] Zum trockenen Nachtlag

Ungelesener Beitrag von Chephren » 28.05.2012 20:53

Sicher. Er zeichnet Elrik in den verschlungen Glyphen des Zhayad. Man kann so ziemlich jeden Namen und jeden Begriff mit diesen Zeichen darstellen. Sie bestehen aus Buchstaben, die man ineinander zeichnet.

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 86
Beiträge: 13670
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Re: [Albernia, westlich von Honingen] Zum trockenen Nachtlag

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 28.05.2012 20:56

Das wird bei Wasserträumer dann aber ziemlich voll, stellt Elrik fest.

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 127
Beiträge: 28866
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: [Albernia, westlich von Honingen] Zum trockenen Nachtlag

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 28.05.2012 20:56

Alrik betrachtet sich das alles grinsend, auch die Zeichen die Elrik da vorstellt und miteinander kombiniert. Wirklich sehr kreativ. Bemerkt er grinsend, er scheint schon seinen Spaß zu haben bei dieser Unterhaltung, während Regenbogen die Traube erneut dankend entgegen nimmt und verputzt. Bäh! Die schmeckt nach Knoblauch. Schüttelt Regenbogen sich, was Alrik ein betont unschuldiges und erstauntes Geräusch entlockt, ehe er dann doch wieder grinsend muss. ich wusste gar nicht das du weißt wie Knoblauch schmeckt. Gibt er sich erstaunt, schaut dann wieder zu Elrik und dem Magier. Jedenfalls viel lustiger als die Kusliker Zeichen die ich damals gelernt habe. Bemerkt er zu Elriks Offenbarungen und betrachtet dann was der Magier da zeichnet.

Benutzer/innen-Avatar
marit
Posts in diesem Topic: 189
Beiträge: 4874
Registriert: 05.01.2011 17:34
Wohnort: BaWü

Re: [Albernia, westlich von Honingen] Zum trockenen Nachtlag

Ungelesener Beitrag von marit » 28.05.2012 21:07

Ashaybith blickt entschuldigend zu Regenbogen Das war ich nicht leicht vorwurfsvoll schaut sie dann zu Alrik und flüsstert Regenbogen zu wenn er sich zu sehr ärgert kannst du gerne auch bei mir mitreisen[7size]
dabei grinst sie tatsächlich etwas
marit: Nur echt mit Rechtschreibschwäche :D

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 127
Beiträge: 28866
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: [Albernia, westlich von Honingen] Zum trockenen Nachtlag

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 28.05.2012 21:13

Alrik tut so als hätte er den vorwurfsvollen Blick nicht bemerkt, wirkt im Moment ganz und gar unschuldig, während Regenbogen ihr leise etwas erwidert. Ach, das ist ein toles Angebot. Aber dann könnte ich mich ja nicht mehr revanchieren wenn er nicht damit rechnet. Flüstert er grinsend, setzt ihr dann kurz darauf einen Kuss auf die Wange, klettert dann wieder zurück auf ihre Schulter.

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 88
Beiträge: 9255
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Errungenschaften

Auszeichnungen

Re: [Albernia, westlich von Honingen] Zum trockenen Nachtlag

Ungelesener Beitrag von Chephren » 28.05.2012 21:17

Ein paar Striche später steht auch das Zeichen für Wasserträumer vor ihm. Hier sind die verschiedenen Silben, erklärt er. Sie werden komplexer, aber wenn man Übung darin hat, ist sie sehr effinzient.
Dann nickt er. Sicher diese Zeichen sind lustiger, als Kusliker Zeichen oder Zhayad. Aber mann muss sich auf eine Darstellung einigen und sich tausende von Zeichen merken. Bei den Kusliker Zeichen sind es nicht einmal 100, selbst wenn man alle besonderen Zeichen und Groß- und Kleinschreibung mit einrechnet. Das spart einem doch viel Zeit, stellt er die Vorteile dar.

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 127
Beiträge: 28866
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: [Albernia, westlich von Honingen] Zum trockenen Nachtlag

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 28.05.2012 21:23

Das bestreite ich auch nicht, deswegen kann ich ja auch die Kusliker Zeichen, außerdem habe ich damals Atak und Füchsisch gelernt, einfach zu nützlich um es nicht zu können. Aber lustiger sind Elriks Zeichen trotzdem. Bemerkt Alrik lächelnd, kann aber eindeutig beiden Formen etwas abgewinnen.

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 86
Beiträge: 13670
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Re: [Albernia, westlich von Honingen] Zum trockenen Nachtlag

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 28.05.2012 21:30

Jeder so, wie er es braucht, meint Elrik dazu versöhnlich. Darf ich das Zeichen von meinem Namen behalten?

Antworten