DSA4 [SBK2018] Hinter dem Spiegel

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzer/innen-Avatar
Lexaja
Posts in diesem Topic: 18
Beiträge: 3296
Registriert: 06.12.2003 15:48

Errungenschaften

[SBK2018] Hinter dem Spiegel

Ungelesener Beitrag von Lexaja » 07.05.2018 15:40

Es wäre nett, wenn ihr auch meine Flasche füllen könntet. Darian reicht ihr seine Flasche.

Nun, vielleich kann ich euch dann etwas mehr dazu erzählen, wie ich damals auf die Echsen traf. Auch wenn ich nicht so sehr der Geschichtenerzähler bin.

Er beginnt die Decke in seinem Gedäck zu verstauen.
Ich gebe keine Überlebensgarantie !

Benutzer/innen-Avatar
Nevit
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 475
Registriert: 01.03.2014 19:55

Errungenschaften

[SBK2018] Hinter dem Spiegel

Ungelesener Beitrag von Nevit » 07.05.2018 18:19

Okay... Wenn ich den ganzen Weg schaffe, dann gibt es heute Abend einen leckeren Braten, wenn nicht... Geron seufzt, ...dann gibt es wieder Haferschleim. Er blickt auf den Bach. Die Steine, die vereinzelt aus dem flachen Wasser ragen, sehen glitschig aus. Aber das sollte zu machen sein... Oder? Der gerade einmal 17 Lenz zählende Junge seufzt ein letztes Mal auf. Ich hoffe es gibt heute Abend Braten. Und setzt zum Sprung an.

Geron landet sicher auf dem ersten Stein und balanciert den Schwung mit ausgestreckten Armen aus. Eigentlich sieht es ganz leicht aus, wären da nicht der schwere Rucksack, die Umhängetasche und das merkwürdig lange Etwas, dass in Stoff gewickelt hinter seinem Rücken hervorragt. Geron springt zum zweiten und zum dritten Stein. Bisher sieht es nach Braten für den Jungen aus.

Benutzer/innen-Avatar
Janko
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 11847
Registriert: 10.03.2004 16:54
Wohnort: Potsdam

Errungenschaften

[SBK2018] Hinter dem Spiegel

Ungelesener Beitrag von Janko » 08.05.2018 21:25

Niamad schaut überrumpelt zu Permine.
Thalaria begnügt sich nicht damit mal kurz getränkt zu werden. Es führt zu langandauernden Verstimmungen, wenn sie sich nicht ausgiebig am Wasser austoben kann, warnt die Kriegerin und erhebt sich kopfschüttelnd.
Ich packe zusammen und gehe dann selbst mit ihr zum Bach.

Sicherlich hole ich euch in Kürze ein.

Niamad sieht keinen Grund zur plötzlichen Eile.
Sie macht sich daran die Plane zu lösen, zusammen zu falten und zu verstauen.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 15854
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[SBK2018] Hinter dem Spiegel

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 08.05.2018 21:54

Emilio sieht kurz zu dem offenbar etwas komplizierten Pferd, dann wieder zu der weitaus weniger kompliziert wirkenden Geweihten "Gestattet ihr, dass ich euch begleite, euer Gnaden? Ich würde meine Flasche gern auch noch auffüllen."

Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 15402
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[SBK2018] Hinter dem Spiegel

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 08.05.2018 21:57

"Gerne doch" meint Permine zu dem Magier und nimmt seine Flasche. Dann lächelt sie Niamad an "Na, mit einem Pferd werde ich noch fertig, aber ihr habt recht, eigentlich ist das eure Aufgabe. Einfach in diese Richtung, kann man gar nicht verfehlen" sagt sie und deutet mit dem Kinn in Richtung der Büsche. In den Händen hält sie die Flaschen.

"Sehr gerne Emilio" lächelt sie dem Schriftsteller zu und stapft voran. Ihren Rucksack lässt sie hier, ihre Umhängetasche nimmt sie allerdings mit.

"Die Erzählkunst ist eine der Schwierigsten Künste glaube ich, manchen scheint es in die Wiege gelegt Geschichten spannend zu erzählen, zu jeder Zeit an jedem Ort. Man glaubt ihnen sie haben die ganze Welt gesehen und die unglaublichsten Dinge gesehen. Aber sie kochen auch nur mit Wasser Emilio. Ich bin sicher wenn ihr vielen Geschichten zuhört und beginnt selber welche erzählen, wird euch das irgendwann ganz leicht fallen" versucht sie den Schriftsteller etwas aufzumuntern während sie sich, nicht besonders leise, auch den Bach zubewegen.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 15854
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[SBK2018] Hinter dem Spiegel

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 08.05.2018 22:07

Auch Emilio bemüht sich nicht gerade, lautlos zu sein, auch wenn man merkt, dass er nicht gänzlich unerfahren darin ist, sich durch die Wildnis zu bewegen. Er schenkt Permine ein dankbares Lächeln. "Danke für diese netten Worte, euer Gnaden. Wahrscheinlich setze ich mich wirklich ein wenig zu sehr unter Druck. Wart ihr schon einmal in Aranien oder den Tulamidenlanden? Dort gibt es Märchenerzähler - Haimamudim genannt - und sie haben wirklich die Gabe, die Geschichten, die sie erzählen, für das Publikum zum Leben zu erwecken. Das hat mich wahnsinnig beeindruckt." Er schmunzelt leicht "Ich bin da eher der schriftliche Typ, mir fehlt einfach ein wenig die Spontanität..." Er wirkt in der Tat ein wenig unsicher.

Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 15402
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[SBK2018] Hinter dem Spiegel

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 08.05.2018 22:13

"Nein, ich war noch nie weit im Süden... nicht mal in Gareth" meint die Geweihte, leicht verlegen.
"Spontanität ist nur das Produkt von sehr viel Erfahrung." behauptet sie dann. "Ihr seid soweit weg von Zuhause, ganz allein. Das ist sehr mutig finde ich. Ihr könnt sicher mehr als ihr momentan glaubt" erklärt sie lächelnd.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 15854
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[SBK2018] Hinter dem Spiegel

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 08.05.2018 22:21

Wird der Alanfaner da etwa ein wenig rot? Sein Lächeln wird ein wenig breiter und es steht ihm durchaus gut. "Oh, in Gareth war ich auch noch nicht." Dann nickt er "Aber ja, ich habe auf meinen Reisen schon Fähigkeiten an mir entdeckt, von denen ich keine Ahnung hatte, dass ich sie überhaupt besitze." Wieder muss er bei der Erinnerung schmunzeln. "Mein Problem ist nur, dass ich immer alles besonders gut, möglichst perfekt machen will und dann eben an meinen eigenen Ansprüchen scheitere ... anstatt Dinge einfachmal zu tun. Naja, in meiner Familie macht man halt keine Fehler ...." Er hält. selbst etwas überrascht über seine eigene Offenheit, inne: "Verzeiht, ich wollte euch nicht mit meinen Befindlichkeiten behelligen ..."

Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 15402
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[SBK2018] Hinter dem Spiegel

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 08.05.2018 22:26

Jetzt wird Permine auch etwas rot, sie streicht sich eine Strähne hinter das Ohr "Fehler macht doch jeder, das gehört zum Leben dazu. Niemand macht sie mit Absicht, aber sie passieren nunmal, beim nächsten mal macht man es dann besser" sagt sie überzeugt und stapft weiter.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 15854
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[SBK2018] Hinter dem Spiegel

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 08.05.2018 22:47

"Sagt das mal meinem Vater!", platzt es aus Emilio heraus und schon im nächsten Moment ärgert er sich, dass dieser Mann immer noch eine derartige Macht über ihn hat, hier, unzählige Meilen von Al'Anfa erzählt. Immerhin war er selbst ein erwachsener Mann und konnte sein Leben leben wie er es wollte. "Entschuldigt bitte, das sollte mich nicht so aus der Fassung bringen." Er will noch etwas sagen, als vor ihnen auch schon der Bach auftaucht. "Ah, da sind wir ja schon!"

Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 15402
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[SBK2018] Hinter dem Spiegel

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 09.05.2018 10:08

Am Bach

“Ich bin sicher euer Vater weiß das schon Emilio. Manchmal braucht es erst die Weisheit eines ganzen langen Lebens um Dinge hinzunehmen, aber das ist euch vermutlich kein großer Trost“ sie lächelt etwas verlegen und schaut auf ihre Füße als sie aus etwas höherem Gebüsch auf die kleine Bachaue treten. Gar nicht weit weg von der Stelle wo ein junger Mann gerade über Steine balanciert… zumindest falls ihn die laute der beiden nicht dazugebracht hatten damit aufzuhören.

Benutzer/innen-Avatar
Nevit
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 475
Registriert: 01.03.2014 19:55

Errungenschaften

[SBK2018] Hinter dem Spiegel

Ungelesener Beitrag von Nevit » 09.05.2018 11:56

In höchster Konzentration springt Geron weiter von Stein zu Stein. Einmal wäre er fast abgerutscht, doch er konnte sich retten. Mit einem letzten, kräftigen Sprung stößt er sich ab und landet auf der anderen Seite des Baches. Geschafft! Geron blickt zum Bach und reißt unvermittelt die Arme in die Höhe. Geschafft! Ja! Heute Abend gibt es Braten! Geron jubelt, als hätte er gerade das große Donnersturm-Rennen und beginnt sich auf und ab hüpfend im Kreis zu drehen, bis sein Blick auf die zwei Fremden fallen, die direkt hinter ihm stehen. Mit hoch rotem Kopf und den Armen immer noch in der Luft blickt er den beiden entgegen. Oh... Äh... Hallo.

Benutzer/innen-Avatar
Janko
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 11847
Registriert: 10.03.2004 16:54
Wohnort: Potsdam

Errungenschaften

[SBK2018] Hinter dem Spiegel

Ungelesener Beitrag von Janko » 09.05.2018 19:22

Niamad hat alles fertig verstaut, legt ihren Mantel über den Sattel und führt das Pferd am Zügel in Richtung Bach.
Auf dem Weg hängt sie einigen Gedanken nach. Das Pferd tätschelnd führt “der Weg“ die Kriegerin durch das Geäst. Sie achtet darauf einen für das Pferd geeigneten Weg zu nehmen.
Leise sind sie sicherlich nicht, als sie sich dem Bach nähern, kommen allerdings etwas ab der anderen beiden zum Bach.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 15854
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[SBK2018] Hinter dem Spiegel

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 09.05.2018 19:31

Emilio nickt nachdenklich zu Permines Worten, als seine Aufmerksamkeit auch schon von dem Jungen gefesselt wird, dessen Begeisterungsfähigkeit ihn unwillkürlich schmunzeln lässt. Langsam klatscht er in die Hände: "Beeindruckend, wirklich beeindruckend. Ich würd mal sagen - den Braten habt ihr euch redlich verdient."

Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 15402
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[SBK2018] Hinter dem Spiegel

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 09.05.2018 21:38

Die bäuerlich wirkende, dunkelblonde Frau mit einem Einfachen Zopf und einem einfachen Gewand, in das auf Herzhöhe eine Weizenähre gestickt ist, lächelt den jungen mann am Bach freundlich entgegen. Bei Emilios Worten hebt sie überrascht zwei Augenbrauen. "So?" dann blickt sie wieder zu dem Jungen "Peraine zum Gruße. Was ist denn der Anlass für Freude und Braten?" fragt sie freundlich.

Benutzer/innen-Avatar
Nevit
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 475
Registriert: 01.03.2014 19:55

Errungenschaften

[SBK2018] Hinter dem Spiegel

Ungelesener Beitrag von Nevit » 10.05.2018 01:29

Für einen kurzen Augenblick bleibt Geron noch regungslos stehen und versucht die Situation zu verarbeiten. Plötzlich reißt er die Arme nach unten und steht kerzengerade vor der Geweihten. Der Junge mit dem kohlrabenschwarzen Haar, welches zu einem sauberen Scheitel gekämmt wurde, und den Augen, so grün wie die saftigen Blätter einer Steineiche, räuspert sich. "Peraine zum Gruße euer Gnaden! Ach das... Das war nichts. Ich versuche mich stets aufs neue herauszufordern auf meiner Reise und nunja..." Er blickt auf den Bach "...ich dachte mir, wenn ich es über den Bach schaffe, ohne abzurutschen, dann darf ich mir heute einen saftigen Braten gönnen." Geron schaut zurück zur Geweihten und verbeugt sich hastig "Bitte verzeiht meinen kindischen Ausbruch. Da hat mir wohl der Spötter einen Streich gespielt." Während seiner Verbeugung fällt sein Blick auf seine wetterfeste Reisekleidung in dunklen Braun und Grüntönen. Naja... Immerhin ist deine Kleidung sauber.

Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 15402
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[SBK2018] Hinter dem Spiegel

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 10.05.2018 12:32

"Ich denke ja nicht das das eine angemessene Belohnung für eigentlich keine Arbeit ist.. " meint Permine und setzt ein strenges Gesicht auf... was sie allerdings nicht lange halten kann "Aber solange ihr den Braten genießt, denke ich spielt das keine Rolle."

Sie kniet sich hin um zwei Flaschen am Bach zu füllen "Ich bin Schwester Permine, und das hier ist Emilio. Wie heißt ihr?" fragt sie den Jungen.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 15854
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[SBK2018] Hinter dem Spiegel

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 10.05.2018 13:23

Emilio steht erst einmal nur daneben und betrachtet den jungen Mann Hübsch ... Als dieser sich jedoch vorerst ausschließlich der Geweihten zuwendet, wandern die elegant geschwungenen Augenbrauen des südländisch aussehenden Mannes leicht in die Höhe Manieren sind das ja nicht gerade, mich derart zu ignorieren, lässt sich aber besänftigen, als Permine dann die Initiative ergreift und ihn vorstellt. Er nickt dem Jungen zu und schenkt ihm ein kleines Lächeln. "Sehr erfreut" und wartet erstmal dessen Vorstellung ab.

Benutzer/innen-Avatar
Nevit
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 475
Registriert: 01.03.2014 19:55

Errungenschaften

[SBK2018] Hinter dem Spiegel

Ungelesener Beitrag von Nevit » 11.05.2018 11:12

Bei Permines Worten legt sich für einen kurzen Moment der Schatten der Enttäuschung über Gerons Gesicht. Mit Blick zum Bach setzt er zur Antwort an: Meint ihr? Hmm... Vermutlich habt ihr Recht. Es war zu einfach. Ich hätte es mir schwerer machen müssen... Vielleicht nur auf einem Bein? Oder mit verbundenen Händen auf den Rücken? Hmm... Er dreht sich zurück zu Permine. "Dann werde ich mich wohl heute mit einem Eintopf begnügen."

Als Permine sich vorstellt nimmt er wieder eine steifere Haltung an. "Mein Name ist Geron Haubeiler, Candidatus der königlich andergastschen Lehranstalt des Arkanen Kampfes zum Trutze wider Nostria." Wer Geron während seiner Vorstellung beobachtet, mag Angst um dessen Brustkorb bekommen, da dieser vor lauter Stolz fast zu Platzen scheint. Er dreht sich zu Emilio und deutet eine leichte Verbeugung an. "Freut mich euch kennen zu lernen. Seid ihr ein Reisebegleiter von ihrer Gnaden?"

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 15854
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[SBK2018] Hinter dem Spiegel

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 11.05.2018 12:07

H, irgendwie scheine ich die Gesellschaft von Magiern anzuziehen... , denkt Emilio sich mit einem Schmunzeln. Auch wenn er dafür immer noch sträflich wenig von Magie versteht, Khalid hatte ihn deswegen auch immer wieder geneckt. "Emilio Bayardez mein Name, reisender Schriftsteller," stellt sich der Südländer, dessen Haltung immer noch den Offizier erkennen lässt, dem Jungen dann vor und beantwortet dessen Frage:
"Oh, ihre Gnaden und ich sind uns gerade erst auch ganz zufällig begegnet. Unser Lager ist etwas weiter da vorne," er deutet in die entsprechende Richtung, "dort wartet auch noch ein Collega von dir ... euch aus Punin und eine Kriegerin von edlem Geblüt. Wir waren gerade im Begriff aufzubrechen und wollten hier unsere Flaschen auffüllen." Er sieht zu Permine und streckt seine Hand aus: "Soll ich das schnell erledigen, euer Gnaden?" Dann wieder zu Geron und schmunzelt leicht: "Also ja, derzeit sind wir wohl so etwas wie Reisebegleiter. Aber was führt di.. euch so ganz allein in diese Gegend?"

Benutzer/innen-Avatar
Nevit
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 475
Registriert: 01.03.2014 19:55

Errungenschaften

[SBK2018] Hinter dem Spiegel

Ungelesener Beitrag von Nevit » 11.05.2018 12:19

Schriftsteller? Hmm... Die Haltung lässt etwas anderes vermuten. Viel zu gerade für jemanden, der den ganzen Tag im Schreibtisch sitzt. Geron folgt dem Fingerzeig von Emilio und blickt dann abwechselnd zur Geweihten und zu dem Schriftsteller. "Ein Collega aus Punin? Ich hatte leider noch nicht die Gelgenheit jemanden von dort kennenzulernen." Er legt den Kopf leicht schräg und scheint angestrengt nachzudenken. Dann blickt er wieder zu dem Schriftsteller, als dieser ihn nach seinen Absichten fragt. "Der Heimweg führt mich hierher." antwortet Geron mit glänzenden Augen. "Ich war zwei Jahre lang auf Studienreise und habe dabei den halben Kontinent bereist. Aber jetzt kehre ich endlich nach Hause zurück und dann werde ich endlich meinen Abschluss machen." erneut schwingt geradezu kindlicher Stolz in seiner Stimme mit.

Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 15402
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[SBK2018] Hinter dem Spiegel

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 11.05.2018 12:27

"Sehr erfreut Gelehrter Herr" meint Permine und schüttelt lächelnd den Kopf auf Emilios angebot die Flaschen aufzufüllen. Das schaffe sie gerade noch alleine "Danke, ich bin ja schon fast fertig" erklärt sie. Kurz überlegt sie etwas zu diesem unsäglichen Akademienamen zu fragen.,. war sie doch gerade erst eine Weile in Nostria gewesen, lässt es aber dann lieber bleiben.

"Ich schätze die Edle Niamad ni Furlani weilt nicht mehr am Lagerplatz" sagt sie lächelnd, erhebt sich, und winkt der Kriegerin zu die mit ihrem Pferd ein Stückchen abseits gerade an den Bach kommt.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 15854
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[SBK2018] Hinter dem Spiegel

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 11.05.2018 12:30

Die Begeisterungsfähigkeit des jungen Mannes zaubert ein Lächeln auf Emilios Gesicht und weckt Erinnerungen an seine Zeit als Kadett bei der alanfanischen Flotte. Eine wahrlich nicht immer einfache Zeit, aber es war auch nicht alles schlecht. Und einige seiner Kameraden und Kameradinnen von damals vermisste er manchmal durchaus. Wie es ihnen wohl inzwischen ergangen war?

"Oh, da wünsche ich euch schon einmal alles Gute und viel Erfolg. Ihr habt ihr sicher viel zu erzählen von euren Reisen." . Dann schaut auch er in Richtung von Niamad, als Permine ihr zuwinkt.

Benutzer/innen-Avatar
Janko
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 11847
Registriert: 10.03.2004 16:54
Wohnort: Potsdam

Errungenschaften

[SBK2018] Hinter dem Spiegel

Ungelesener Beitrag von Janko » 11.05.2018 13:28

Kaum ist Niamad am Wasser angekommen, hat das Pferd mehr Ähnlichkeit mit einem im Regen herumhüpfenden und spielenden kleinen Kind.
Niamad lässt die Zügel los und der Schimmel reitet im Wasser auf und ab, trinkt einen Schluck und spritzt die Kriegerin mit einer schnellen Seitwärtsbewegung des Kopfes nass.
Doch das scheint fast ein Ritual zu sein. Niamad macht einen Schritt zurück, als hätte sie genau gewusst was kommt und greift nach der eigenen Flasche, diese aufzufüllen.
Prüfend schaut sie zum Schimmel und hockt sich erst zum auffüllen hin, als der Schimmel ein Stück den Bach aufwärts gelaufen ist.

Doch die zweite Spritzattacke gelingt, als Niamad das Winken erwidert und durch ein unbekanntes Gesicht bei den anderen beiden abgelenkt wird.
Rasch erhebt sie sich, macht ein paar Schritte zurück und streift mit einem Tuch über die Stelle, an der nun erneut dunkle Flecken vom Wasser zu sehen sind.
Sie murmelt kurz etwas vor sich hin und blickt erneut in Richtung des Fremden.
Du hinterhältiges Miststück! tadelt sie das Pferd, das sich offenbar keiner Schuld bewusst ist und noch etwas Wasser trinkt.

Niamad verstaut die Wasservorräte und bewegt sich unterdessen in Richtung der anderen drei Leute am Bach.

Benutzer/innen-Avatar
Nevit
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 475
Registriert: 01.03.2014 19:55

Errungenschaften

[SBK2018] Hinter dem Spiegel

Ungelesener Beitrag von Nevit » 13.05.2018 14:50

Geron nickt Emilio zu. "Habt Dank. Ich kann es um ehrlich zu sein kaum erwarten. Und ja, auf meiner Reise habe ich wahrhaftig mehr erlebt, als ich es mir jemals hätte erträumen können." Als sich Emilio abwendet, folgt er seinem Blick und erspäht die Kriegerin, die auf sie zu kommt. "Ich vermute, dass ist eure edle Kriegerin?" Als sie die Gruppe erreicht macht Geron eine leichte Verbeugung. "Rondra zum Gruße, euer Wohlgeboren."

Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 15402
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[SBK2018] Hinter dem Spiegel

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 13.05.2018 16:09

Permine ist ebenfalls fertig mit dem abfüllen des Wassers in die beiden Flaschen. "Ich bin nicht ganz so vertraut mit den Wegstrecken, aber ich schätze ihr müsst in genau die entgegengesetzte Richtung, gelehrter Herr?! Schade das wir bereits wieder aufbrechen, sicher hättet ihr schöne Geschichten zu erzählen gehabt. Ich wünsch euch jedenfalls eine schöne Heimkehr, ich werde auch froh sein wieder nach Hause zurückzukommen" erklärt die Geweihte und lächelt Niamad zu als diese zu ihnen kommt.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 15854
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[SBK2018] Hinter dem Spiegel

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 15.05.2018 21:39

Ein Schatten huscht bei Permines Worten über Emilios Antlitz. Heimat - wo lag die eigentlich für ihn? Immer noch in Al'Anfa, der Stadt, die er so überstürzt verlassen und wo er Freunde und Familie zurückgelassen hatte und in die er nur unter Lebensgefahr würde zurück kehren können? Oder Aranien, wo er Khalid kennengelernt, sich Hals über Kopf in ihn verliebt und durch allerlei Widrigkeiten (fast) wieder verloren hatte? Oder an einem ganz anderen Ort? Würde auch er irgendwann wieder sagen können "Ich werde froh sein, wieder nach Hause zu kommen?"

Doch dann ist der Augenblick auch schon wieder vorbei und er lächelt Niamad ebenfalls entgegen.

Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 15402
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[SBK2018] Hinter dem Spiegel

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 16.05.2018 22:01

"Wir wollen jedenfalls zu dem Gasthaus der Hollbeerers. Wenn euch euer Weg auch dorthin führt, können wir zusammenreisen" fügt Permine nochmal hinzu weil sie sich plötzlich nicht mehr sicher war ob das vorher nicht zu abweisend geklungen hatte.

Benutzer/innen-Avatar
Janko
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 11847
Registriert: 10.03.2004 16:54
Wohnort: Potsdam

Errungenschaften

[SBK2018] Hinter dem Spiegel

Ungelesener Beitrag von Janko » 17.05.2018 00:51

Niamad nickt dem Fremden zum Gruß.
Die Zwölfe mit euch, erwidert sie und lässt sich ein wenig von dem Lächeln der Anderen anstecken. Es bleibt jedoch der stets musternde Blick, der einmal an Geron auf und ab wandert.
Ihr habt schon wieder neue Bekanntschaft gemacht? wendet sie sich schließlich wieder an Permine und Emilio.

Benutzer/innen-Avatar
Lexaja
Posts in diesem Topic: 18
Beiträge: 3296
Registriert: 06.12.2003 15:48

Errungenschaften

[SBK2018] Hinter dem Spiegel

Ungelesener Beitrag von Lexaja » 17.05.2018 19:00

Darian packt zusammen, was noch zu packen ist und wartet auf die anderen.
Ich gebe keine Überlebensgarantie !

Antworten